Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Floppyk

John Rambo ist wieder aktiv

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Sebastians:

Der Mann ist anscheinend vorbestraft nach einer Affekthandlung. Hat seine Strafe ordentlich abgesessen und die Tat somit vollständig gesühnt.

Daran glaube ich nicht. Das Heranschaffen einer Waffe spricht für ein geplanten Mord. Keine Gefängnisstrafe sühnt z.b. einen Mord. Das Opfer ist hinterher immer noch tot.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb tissi:

Und dann das hier:

Profiler Mark T. Hofmann hat unterdessen ein Schreiben analysiert, dass Yves R. laut einem Bericht vonbaden online offenbar kurz vor seinem Verschwinden aufsetzte und in einer Kneipe im Ort hinterließ. Der Titel des Schriftstücks: „Der Ruf der Wildnis“. „Als ich den ersten Satz des Schreibens gelesen habe, lief es mir eiskalt den Rücken herunter“, sagte Profiler Hofmann im Gespräch mit Bild.de. Der Grund: Man erkenne sofort nicht nur Parallelen, sondern fast eine Übereinstimmung mit dem „Unabomber“-Manifest.

Klar, Ruf der Wildnis kenn ich auch. Und ja, mir ist es da an manchen Stellen auch eiskalt den Rücken runtergelaufen. Andere Stellen waren dagegen geradezu elektrisierend. Mein Exemplar find ich nicht mehr, gut möglich das ich es in einer Kneipe hab liegen lassen.

 

Die ersten Worte sind übrigens "Buck las die Zeitungen nicht". Jack London war halt auch nur ein Nahtzi.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb LordKitchener:

Daran glaube ich nicht. Das Heranschaffen einer Waffe spricht für ein geplanten Mord

Das hast du ja jetzt gefühlt schon 20x hier im Thread erwähnt.... 

Das die "getroffene" von einem Unfall und versehen spricht, deutet für mich halt eher nicht auf einen Mord hin.... 

Was machen wir jetzt? 

Lassen wir beide das Thema? 

  • Like 10
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb horidoman:

Appropos: Werde mir wohl doch das Rambo Filmmesser aus dem ersten Teil zulegen müssen, nachdem ich soviele Jahre widerstanden habe. Das kann ja wieder eine lange Nacht werden 😨

So ne billige Klinge mit Kompass im Knauf und Angelset im Griff😂

Dann lieber n M60. Und n ordentliches K-Bar.

Edited by HillbillyNRW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war als Kind in Österreich im Urlaub und ein Laden hatte so ein Rambo Messer im Schaufenster.

Was soll ich sagen, in der Schule war ich der King.*

 

 

*Dramatisierung, muss nicht stimmen

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 2stroke:

 

Also ist es nicht schlimm weil nichts passiert ist? 

Ist versuchter Mord dieser Auffassung nach nicht auch als legal einzustufen? 

....

 

 

von welchem versuchten Mord sprichst du denn ?
Ich entnehme den verschiedenen Pressemeldungen erst einmal nichts davon. (falls du das Ding mit seiner ehemals Herzallerliebsten ansprichst, das wurde bereits abgehandelt, dafür war er im Knast)

 

Fakt ist doch, immer noch, bis jetzt ist ausser dem Blamieren von vier Polizisten nicht viel passiert.

Bedrohung, Nötigung.. was weiss ich, welche Tatbestände da greifen. Illegaler Waffenbesitz... Jaaaa... gaaaanz schlimm, ok.
Die Viere werden ihr Trauma davon tragen, keine Frage.
Es gab und gibt aber bislang in diesem Zusammenhang keine Toten. Auch das ist Fakt. Man muss zukünftige, eventuell mögliche,  Tatbestände deswegen aber nicht zwanghaft herbeispekulieren.

Was er tun hätte können, hat er bislang nicht getan.

Edited by gipflzipfla
TippEx
  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb horidoman:

Appropos: Werde mir wohl doch das Rambo Filmmesser aus dem ersten Teil zulegen müssen, nachdem ich soviele Jahre widerstanden habe. Das kann ja wieder eine lange Nacht werden 😨

 

Messer? -->> klick!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Mittelalter:

Das hast du ja jetzt gefühlt schon 20x hier im Thread erwähnt.... 

Das die "getroffene" von einem Unfall und versehen spricht, deutet für mich halt eher nicht auf einen Mord hin.... 

Wie gesagt die tatsächlichen Tatumstände sind (uns) nicht bekannt - aber die Sichtweisen und Verurteilung passen auf jeden Fall schon mal nicht zusammen. Nimm meine Aussage oben für sich selbst stehend - unabhängig vom Fall. Ein Unfall ist im Prinzip in diesem Fall natürlich auch möglich (wenn auch eher unwahrscheinlich) - aber dazu müsste man schon mehr wissen. Man sollte sich davor hüten den Typ schön zu reden nur weil die ganze Rambo Geschichte gerade so lustig ist. Falls er tatsächlich in der KiPo Szene aktiv war, dann haben wir einen weiteren Hinweis auf seinen Charakter. Einfach weitere Ermittlungen abwarten.

Edited by LordKitchener

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb LordKitchener:

Daran glaube ich nicht. Das Heranschaffen einer Waffe spricht für ein geplanten Mord. Keine Gefängnisstrafe sühnt z.b. einen Mord. Das Opfer ist hinterher immer noch tot.

Fan der Todessstrafe?
...auch danach ist das Opfer immer noch tot. (Da gibts grad wieder so ein Ding bei den Amis. Da gehts um einen Dreifach-Mörder)

Knast und Strafe absitzen ist das, was die humane Gesellschaft heute fordert.
Dass es ein Vorbestrafter danach nicht leicht(er) hat, ist auch kein Geheimnis.

Straftäter sind ein Problem. Stimmt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb horidoman:

Appropos: Werde mir wohl doch das Rambo Filmmesser aus dem ersten Teil zulegen müssen, nachdem ich soviele Jahre widerstanden habe. 

Ich wurde schon vor einiger Zeit schwach. Nachdem ich mir in einer Nacht die ersten drei Teile reingezogen habe, kam die Affektbestellung.
Bitte sagt meiner Frau nichts :chrisgrinst:

 

P1080661.JPG

  • Like 9
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Hailofbullets:

 ich denke, das Beste was der Polizei passieren kann wäre nun eine viel größere Sache, die davon ablenkt. 

Interessiert das ausserhalb WO überhaupt noch jemand?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte vorhin, wirklich seit langem, mal Die Tagesschau am laufen, extra wegen Schwarzwald-Rambo: Keine Silbe, nix.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb LordKitchener:

Falls er tatsächlich in der KiPo Szene aktiv war, dann haben wir einen weiteren Hinweis auf seinen Charakter.

Ein Hinweis auf eine zukünftige Karriere in der Politik? Bei SPD/Grünen/...???

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb tissi:

.....Die Tagesschau am laufen, extra wegen Schwarzwald-Rambo: Keine Silbe, nix.

was sollen die auch groß bringen?
Großfahndung erfolglos, flüchtiger Straftäter noch immer nicht gefasst. Bleiben Sie zu Hause, gehen Sie keinesfalls Schwammerl klauben!

Das Wetter: .... heiter bis bewölkt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb mühli:

Wenn man ihn lebend fasst, müsste eigentlich die ganze Geschichte verfilmt werden.

Was willst da verfilmen? Wer interessiert sich für einen Obdachlosen Taugenichts mit krimineller Vergangenheit?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurzschlusshandlung, Knast, Obdachlosigkeit, das kann vielen schneller passieren als sie denken.

Den "Wert" eines Menschen maße ich mir nicht an zu schätzen.

  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Hunter375:

Wer interessiert sich für einen Obdachlosen Taugenichts mit krimineller Vergangenheit?

ich

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb chief wiggum:

Ich wurde schon vor einiger Zeit schwach.

Welches genau ist das?

Welcher Stahl etc.

Denke gerade auch darüber nach mir selbst was zu schenken.

 

War bisher aber eher an einem KA-BAR dran:drinks:ka1217$01-ka-bar-ka1217-01.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb HillbillyNRW:

So ne billige Klinge mit Kompass im Knauf und Angelset im Griff😂

Dann lieber n M60. Und n ordentliches K-Bar.

So billig sind die secondhand gar nicht, seufz. Für mich täte es aber auch eine gute Kopie

https://www.arizonacustomknives.com/knives-by-maker/lile-jimmy/407749.html

 

Von den kleinen Messern wie K-Bar bin ich derzeit auch ganz abgekommen.

 

191119-41956.jpg

Edited by horidoman
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb BergKrähe:

Welches genau ist das?

Welcher Stahl etc.

 

Ist das offiziell lizensierte von HCG. Kannst Du aber nicht ansatzweise mit einem echten Einsatzmesser wie dem original Ka-Bar vergleichen.

420er Stahl und davon eher die schlechter behandelte Sorte. Von mir einfach aus Spaß an der Freude gekauft. Wird als stylisches Küchenmesser und Fleischmesser beim Grillen verwendet, für alles andere ist es mir zu schade.

Aber Achtung, es gibt zwei offizielle Rambo-Messer von HCG. Das hier ist die neuere Auflage. Bei der alten Auflage stimmen die Zahl der Sägezähne und die Scheide nicht mit der Filmvorlage überein.

Edited by chief wiggum
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hunter375:

Was willst da verfilmen? Wer interessiert sich für einen Obdachlosen Taugenichts mit krimineller Vergangenheit?

Die Filmgeschichte ist voll mit dieser Art Charaktere.

Fängt an bei Chaplins Stummfilmen.

Edited by horidoman
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Die Frau glaubt, dass ihr Sohn während seiner Haftstrafe "furchtbare Dinge" im Gefängnis erlebt habe, doch er habe nie drüber sprechen wollen: "Er sagt nur: Eines Tages werde ich dir das mal erzählen."

Er wird sich definitiv dafür rächen, daß er wochenlang nicht mehr sitzen konnte... 🤣

 

Im Ernst:

Mir scheint die Wahrscheinlichkeit zu wachsen, daß er gezwungen wird, einen Überfall zu begehen (Hunger, Durst, Klopapier, Corona-Maske - brauchst wahrscheinlich eh für den Überfall, sonst darfst ned rein).

Damit steigt das Risiko, daß mit echter (Polizei-)Waffe was passiert, was keiner will. Wenn er nur ein harmloser intelligenter Freak war, wirds langsam gefährlich. Der will definitiv nie wieder in den Knast.

Wenn er tatsächlich dort "schlimme Dinge", sprich Vergewaltigungen etc. erlebt hat, geht der im Notfall über Leichen, auch seine eigene.

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.