Jump to content

mühli

Mitglieder
  • Posts

    18260
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by mühli

  1. Die Frage ist, kam er einst als Flüchtling nach Dänemark und wurde später dann eingebürgert? Selbst wenn nicht, trotzdem ist da einiges schiefgelaufen. @Sindbad Da magst du recht haben, wahrscheinlich zu spät. Die Frage die man sich als Regierung stellen muss, wie kann man verhindern, dass sich Leute dieser Glaubensrichtung radikalisieren bzw. fundamentalistisch werden. Da kommen dann Grundsatzfragen auf, wie lässt sich der Islam in Europa überhaupt friedlich integrieren oder sollte man da nicht entschieden hart dagegen vorgehen? Denkbar wären bsp. Verbote von Kopftüchern in der Öffentlichkeit, Schliessung von Moscheen/Gebetsschulen wo nachweislich radikalisiert wird usw. Das ist die Kernfrage, ist ein friedliches Beieinander/Koexistenz von Islam und sage ich mal so Christentum und Atheisten überhaupt auf Dauer möglich hier in Europa?
  2. Solche Taten sollten einem Sorgen bereiten. Was ist wenn bei anderem Leuten dieses Glaubens der "Koranchip" durchbrennt? Könnte beim nächsten Anschlag auch unsere Heimat betreffen. Eigentlich gibt es nur noch eine Lösung. Man darf Leute, speziell dieser Glaubensrichtung, nicht mehr nach Europa importieren (lassen). Mag unpopulär klingen, jedoch wäre dies ein richtiger und wichtiger Schritt.
  3. Tragisch und sehr ungewöhnliche Tatwaffe.
  4. Das ist der Punkt welcher ich nicht begreife. Es handelte sich noch um ein Kind mit 12 Jahren. Man hätte ja den Jungen mündlich belehren vielleicht noch verwarnen können. Allenfalls das Spielzeuggewehr beschlagnahmen können und später Abholung durch die Eltern. Schlimmstenfalls Beschlagnahmung des Spielzeuggewehrs und Vernichtung auf der Polizeidienststelle. Aber jetzt gegen das Kind ein sog. Ordnungswidrigkeitenverfahren einzuleiten geht doch zu weit, das ist wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen! Als Kind der 80er Jahre habe ich mich mit Spielzeugrevolver und co. mit anderen Kindern im Wohnortquartier im Dorf wo ich aufwuchs, jeweils "Schlachten" geliefert. Heutzutage wäre dies nicht mehr möglich.
  5. Das Wort Schweitzer ist falsch geschrieben! Ansonsten vom Preis her obwohl mit dem Zubehör nicht gerade ein Schnäppchen! Link https://www.egun.de/market/item.php?id=14539222
  6. Idiotisch Link https://www.blick.ch/politik/getestete-sollen-draussen-bleiben-schaffhausen-fordert-2g-regel-beim-zertifikat-id16890062.html
  7. Auf der Laufhülse gut sichtbar.
  8. Ja das ist unüblich und der Adler auch. Wurde der Revolver evt. 1962 nach Deutschland importiert und neu beschossen?
  9. Stimme zu. Auch dieses Stück (Vor kurzer Zeit hat ein solches Stück 600 Euro plus gebracht aus der Erinnerung heraus) wird wahrscheinlich locker 350 Euro oder mehr bringen. Im Text steht zwar, Waffe wohl professionell überarbeitet/nachbrüniert, denke ich aber eher nicht. Ich selber besitze auch so ein Stück mit ganz ähnlichem Farbton. Link https://www.egun.de/market/item.php?id=14513534
  10. Wenn nur die Winter dort nicht so kalt wären.
  11. Berset (und co.) blässt zur Impfoffensive! Link https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-um-13-30-uhr-wann-kommt-nun-das-ende-der-gratis-tests-id16876262.html und https://www.blick.ch/politik/50-franken-gutscheine-und-dutzende-impfbusse-so-soll-die-grosse-impfoffensive-aussehen-id16876637.html Unser Sozibundesrat Berset scheint von einer Ideologie verblendet! Offenbar sieht er in der Impfung den einzigen Ausweg aus der Pandemie!
  12. Was auch noch eine Möglichkeit wäre, zu dem Waffengeschäft deines Vertrauens gehen und ein paar KW's die dich interessieren nach Möglichkeit in die Hand nehmen für Habdlage und Optik. Mache Waffengeschäfte haben sogar ein n Schiesskeller/Stand wo man bestimmmte Leihwaffen auch ausprobieren kann. Ansonsten im Thread Kurzwaffen nachschauen, (paar Seiten durchblättern evt. Suchfunktion nutzen) da hat es andere WO-User die ähnliche Anfragen gestellt haben und dann aufmerksam lesen. Noch eine Möglichkeit, sagen in welcher Region du wohnst bsp. Raum Aachen evt. Bundesland dazu. Falls du Glück hast, hat es evt. einen netten WO-User, der ganz in deiner Nähe wohnt und vielleicht anbietet seine KW's einmal probe zu schiessen.
  13. Bis zum 10. Oktober Gratistests, für einfache Geimpfte bis Ende November. Link https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/bundesrat-informiert-zu-neuen-entscheiden-66009353 Stellungnahme SVP dazu. Link https://www.svp.ch/news/artikel/medienmitteilungen/bundesrat-muss-willkuerlichen-massnahmen-beenden/
  14. Ich habe die Arena gesehen. Bei Humbel und Wasserfallen kriegt man Kopfschmerzen. Würde es nach den beiden Frauen laufen würde die Impfung und Coronamassnahmen inklusive Zertifikatspflicht ewig und ein Tag gehen!
  15. Heute Abend in der Arena wer Nerven hat, Zoff ums Zertifikat. Link https://www.srf.ch/sendungen/arena/arena-zoff-ums-zertifikat
  16. Verschärfungen für Reiserückkehrer ab Montag. Es gab wieder einmal eine Pressekonferenz heute Nachmittag. Link https://www.blick.ch/politik/bundesrat-berset-informiert-um-15-uhr-wie-streng-wird-das-neue-einreiseregime-id16839208.html
  17. Das BAG empfiehlt, Schwangere sollen sich ab der 12. Woche impfen lassen. Link https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-der-corona-experten-blick-berichtet-live-ab-14-uhr-kommt-nun-die-allgemeine-impfempfehlung-fuer-schwangere-id16830361.html
  18. Der Bundesrat hat ja die Zertifikatspflicht bis zum 24. Januar eingeplant. Bin gespannt ob er die "Übung" vorher abbricht oder sogar noch darüber hinaus verlängert? Bei Berset und co. ist dahingehend ja alles möglich, auch eine mögliche Verlängerung!
  19. Sorry aber das ist Wahnsinn. Bei 50 Euro könnte man ja noch sagen, teuer aber allenfalls noch im Rahmen.
  20. Österreich ist bei bestimmten Langwaffentypen (klassische Repetierer) sehr liberal. Jedoch bei Kurzwaffen gibt es da als Grundbedürfnis am Anfang so weit ich weiss bestimmte Mengenbegrenzungen. Achtung: Als frisch zugewanderter Deutscher in der Schweiz ist man beim Waffenerwerb nicht gleich gestellt wie bsp. ein heimischer Schweizer bzw. es hängt auch vom Typ der Aufenthaltsbewilligung ab.
  21. Blöde gesagt, wenn du das wirklich willst, müsstest du bsp. in die Schweiz ziehen. Dort ist sowas in der Regel machbar, ansonsten hätte ich bsp. wohl keine Beretta Jetfire in 25 ACP oder eine Astra 3000 in 32 ACP.
  22. Auch in meiner Heimat Schweiz geht haben wollen (mit Ausnahmen) noch. In Deutschland musst du dich wohl oder übel mit WBK's auseinandersetzen. An deiner Stelle würde ich vielleicht mit Waffen die für die gelbe WBK vorgesehen sind, etwas näher beschäftigen.
  23. War ja klar, dass es so weit kommt, unser Sozi-Bundesrat knickt ein! Link https://www.blick.ch/schweiz/bundesrat-reagiert-nun-doch-berset-will-zertifikatspflicht-am-mittwoch-ausweiten-id16805988.html und
  24. Du hast eine eher sehr späte Variante. Link https://www.swisswaffen.com/pistole-49-sig-p210/p49/wmmffpbrrb7q
  25. Natürlich nicht, aber es ist verboten nach 2008 so einen Revolver von privater Seite zu erwerben ohne gültigen WES. Aber wie schon erwähnt, alles nur Spekulation meinerseits. Wenn alles legal abgelaufen ist dahingehend, muss der Jäger auch nichts befürchten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.