Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mühli

Mitglieder
  • Content Count

    16634
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by mühli

  1. Mann mit Langwaffe von Polizisten erschossen. Link https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/grosseinsatz-in-muelheim-polizei-schiesst-auf-bewaffneten-mann-65-74774592.bildMobile.html
  2. Denke ich auch, aber lieber wenn Corona ganz vorbei ist. Ich hätte absolut keinen Bock nach Überquerung einer Landesgrenze, schlimmstenfalls in Quarantäne gehen zu müssen.
  3. Das war mir extremst peinlich, hatte damals praktisch fast (Ausnahme sanft schiessendes Steyr SSG 69 in 308 NATO) nur Kurzwaffenerfahrung und vorher noch nie was "deftiges" in einer Langwaffe bzw. Repetiergewehr verschossen. Schon deshalb ist die ganze Waffenthematik inklusive Schützensport ein Superhobby, aufgrund der extremen Vielfalt. Dich habe ich auch in ganz guter Erinnerung, sehr nett und ein vielfältig wissender Pol, von dem man ganz viel lernen konnte und durfte.
  4. Oh ha Erinnerungen werden wach. Mosin Nagant, glaube ein finnischer war es.
  5. Aus der Erinnerung heraus, glaube Nein kann mich aber ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern. Jedenfalls habe ich User Fyodor dort glaube ich in Irsch persönlich kennengelernt und er war mir von Anfang sehr sympathisch gewesen. Damals hätte ich nie gedacht, dass wir in rund 10 Jahre plus leider einmal über Verbote bestimmter Magazine reden!
  6. Keine Waffenrechtsverschärfungen jedwelcher Art.
  7. Weiss ich nicht. Wir haben zwar einen Denner, habe aber heute nicht dort einkauft.
  8. Falsch, Aldi Schweiz verkauft. Dort wo ich wohne hat es u.a. ein Zelt wo Feuerwerk verkauft wird und ich wohne nicht so weit von Lottstetten bzw. Jestetten entfernt weg. Link https://www.aldi-suisse.ch/de/aktionen/aktionen-ab-mi-3012-mehr-feuerwerk-zum-aldi-preis/
  9. Gekürzt wegen Vollzitatverbot. Wenn das alles kommen würde in Deutschland, wäre dies für wohl nicht wenige LWB's das endgültige aus. Schon aus finanziellen Gründen müssten wohl nicht wenige LWB das Hobby aufzugeben. Demnach würde der legale Waffenerwerb und Besitz wirklich zu einem Privileg der finanziell/wirtschaftlich besser aufgestellten Bürger werden.
  10. Na ja ich könnte jetzt da auch ein paar deutsche WO-User aufzählen. So wenig wie es den typisch deutschen LWB gibt, so wenig gibt es den typisch schweizerischen LWB. Wir sind alle ein Querschnitt der Gesellschaft mit allen Facetten und Meinungen auch abseits der Waffenthematik, die nicht immer übereinstimmen müssen, mit denen der anderen User hier. In dem Thread schrieb ich ja schon, dass ich persönlich auf Feuerwerk verzichte an Silvester, jedoch es mich persönlich nicht stört, wenn an Silvester gerne jemand Feuerwerk abbrennen will.
  11. So wie ich auf den Bildern sah, ist mindestens der Daumen futsch bzw. weg. Man sieht es auf den Bildern kaum, frage mich ob die Zündschnur allenfalls etwas zu kurz war und es darum früher krachte als wohl vom Opfer beabsichtigt war?
  12. Das stimmt leider. Zumindestens in meiner Gegend sieht es derzeit nicht nach einem Verbot aus für Silvester. Link https://www.atelier-bucher.ch/
  13. Mal abgesehen davon, dass es lächerlich ist ein Verbot für das Abbrennen von Feuerwerk zu fordern. Weder in NRW noch anderswo in Deutschland, herrscht derzeit ja eine akute Waldbrandgefahr, wo man nachvollziehbar so ein Verbot mit gutem Gewissen begründen könnte.
  14. Offenbar zugestimmt. Ich zitiere aus https://www.feuerwerk-forum.de/thema/verkaufsverbot-von-silvesterfeuerwerk-wegen-corona.60907/page-143
  15. Entschuldige aber seit wie vielen x-Jahren wird beim Silvester von privat Feuerwerk gezündet? Ich persönlich mache seit vielen Jahren auch kein Feuerwerk an Silvester, aber würde niemals auf die Idee kommen es anderen zu verbieten. Für viele ist es Tradition und für viele Kinder bzw. Kinderaugen ist es der Höhepunkt an Silvester. Es ist doch beim Humbug jetzt Feuerwerk zu verbieten. Der einzige Grund für mich es zu verbieten, wäre akute Waldbrandgefahr. Das gibt es bei uns hin und wieder an einigen Orten/Kantonen am Nationalfeiertag vom 1. August, ist aber an Silvester ja in der Regel nicht gegeben. Deshalb halte ich so ein Verbot für total übertrieben und es trifft natürlich wieder die falschen Leute.
  16. Das ist ja nicht gratis, wie viel kostet denn sowas im Schnitt?
  17. Besorgniserregend finde ich, dass rund 20 Prozent plus minus die Grünen wohl von den Wählern an der nächsten Bundestagswahl bekommen werden. Also im Prinzip jeder fünfte deutsche Bundesbürger wählt grün! Da Frage ich mich halt schon, warum dies so ist bzw. sich die Wähler überhaupt bewusst sind was sie da überhaupt wählen? Abstimmen heisst halt auch, sich gründlich vorher zu informieren und nicht einfach weil es "en vogue" ist ein Kreuzchen zu setzen wo man das Gefühl hat es kommt gut!
  18. Ich sehe es eher pragmatischer. Es kam gut möglich sein, dass es für mich und andere Landesgenossen nicht mehr relativ einfach und liberal ist Waffen zu erwerben wie zur heutigen Zeit. Auch der private Verkauf könnte dann schwierig werden jenachdem. Stimmt das Angebot und die Nachfrage nicht mehr überein, denkt man schon darüber nach. In 5-10 Jahren könnte es leider auch bei uns so weit kommen, dass die Hürden so hoch beim Waffenerwerb und evt. Verkauf gesetzt werden, die dieses Hobby immer mehr unattraktiv werden lassen. Es wird sich zeigen wohin die Reise geht, aber zumindest ich bin da vorsichtiger geworden. Könnte schlimmstenfalls auch in 10 Jahren fertig sein, bzw. das was man hat darf man noch behalten, aber Neuerwerb bzw. Verkauf dann vielleicht (fast) unmöglich?
  19. Etwa 1900 Franken bisher für ein paar Sammlerwaffen und Munition bisher. Mindestens 1100 Franken sind schon für nächstes Jahr gebucht,(zwei Sammlerwaffen) vielleicht gibt es noch eine dritte dazu. Ich habe mir aber eine variable Limite gesetzt von ungefähr 2500 Franken pro Waffen pro Jahr ab 2021. Aufgrund von leider kommenden Waffenrechtsverschärfungen in den nächsten Jahren, werde ich weniger kaufen bzw. investieren.
  20. Sowas gibt es im Kanton Genf schon. Die haben sozusagen die Jagd abgeschafft, gibt dort nur noch staatliche bzw. kantonale Wildhüter.
  21. Ausnahmsweise Vollzitat. Ich hoffe es für euch nicht. Ich wäre davon auch nicht direkt betroffen, weil ich nicht in Deutschland wohne.
  22. Die werden schlichtwegs dreist sagen, dass es für diesen nun verbotenen "Gegenstand" keine waffenrechtliche Erlaubnis mehr gibt oder so ähnlich. Ich vermute ganz unten steht dann, dass man dagegen Rekurs einlegen kann bzw. den Rechtsweg beschreiten darf. Trotzdem darf eher muss man bis zu einem Entscheid seinen Halbautomaten bzw. seine Halbautomaten an die Stelle XY abgeben bis zum rechtsgültigen Entscheid. So könnte es wirklich schlimmstenfalls ablaufen.
  23. Ich fürchte kommen die Grünen an die Macht in Deutschland kann es ganz schnell gehen mit dem einkassieren von Waffen. Es wird als Beispiel ein bestimmter Waffentyp verboten bsp. Halbautomat. Jeder LWB der solch ein "Gerät" hat, kriegt ein "nettes Briefchen" per Post zugestellt. Dort wird dem LWB ganz trocken erläutert, dass er bis zum XY-Datum Zeit hat, seinen nun verbotenen Halbautomaten an seine Kreisbehörde/Polizeidienststelle XY abzugeben bzw. an Berechtigte zu veräussern. Gleich unten stehen dann die Strafbestimmungen bei Zuwiderhandlungen. Das fängt bei Geldbussen an und geht bis zur unbedingten Haftstrafe bzw. Androhung dieser. Auch ein unliebsamer Polizeibesuch könnte folgen bei Nichtfolgeleistung der Abgabe. So oder so ähnlich stelle ich es mir jedenfalls vor.
  24. Toll fehlt mir noch zu meiner CH-Parabellum und Sig P 210 in dem Kaliber!
  25. Neulich habe ich einen SAA Revolver (siehe Link) gesehen. Habe mich jedoch nicht getraut spontan zu kaufen. Ich kann über die Qualität des Produktes nicht sagen und müsste mich noch etwas einlesen in die Materie. Link: https://www.waffenboerse.ch/waffen-munition/neuwaffen/neuwaffen-luftdruck/revolver/umarex-colt-saa-peacemake-nickel-co2-4-5mm.html
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.