Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Thema in Oesterreich. Frage: Droht dies auch deutschen Waffensammlern? Link https://forum.wildundhund.de/threads/oesterreich-bmi-will-alle-ordonnanz-und-sammlerwaffen-entwerten.128439/ und https://iwoe.at/waffensammler-erneuert-im-fokus-der-eu/
  3. Today
  4. Ich erzähle von meinem "Hobby", wenn es sich ergibt. Dann kommen fast automatisch Nachfragen, von skeptisch bis interessiert. Besonders amüsant war bisher immer das Erstaunen über den Zusammenhang LWB und Ethiklehrer. Wenn ich dann antworte "genau deswegen" folgen, wenn es die Situation erlaubt, meist konstruktive Gespräche. Es ist nach meiner Erfahrung einfach so, dass für die meisten Menschen der Begriff Waffe viel zu abstrakt ist. Ich thematisiere das im Unterricht, z. B. bei den Themen Staatsphilosophie, Anthropologie oder Freiheit. Ich biete meinen Schülern Schnupperschießen an, wenn es zum Unterricht passt. Ich hatte deswegen auch schon besorgte Eltern im Gespräch, aber noch nie Verweigerer. Ich lasse einen Kollegen mit meinen Waffen trainieren, der erst letzten Monat Vereinsmitglied geworden ist. Mir ist natürlich klar, dass die Reichweite nicht besonders groß ist. Das Problem ist vielleicht gar nicht mal der Waffenbesitz an sich, sondern das Konzept der Wehrhaftigkeit an sich, mit dem sich viele noch nie auseinandergesetzt haben (weil sie das luxuriöserweise noch nie mussten, nehme ich an). Edit: Ich habe einige "linksorientierte" Menschen in meinem Umfeld (das Lehrerklischee ist nicht unberechtigt!), aber keiner von denen konnte mir bisher begründen, warum ich keine Waffen besitzen dürfen solle.
  5. abwarten, im Nachbarland Österreich will man Waffen ab Baujahr 1900 neu markieren. Wer weis was unseren Politikern und den Brüsslern noch so alles einfällt. Und nur weil es nicht jetzt kommt bedeutet es nicht, dass nicht eine entsprechende Richtlinie nachgeschoben wird. Die Brüssler Mühlen mahlen langsam aber stetig.
  6. Wie sieht das konkret aus mit der praktischen Umsetzung dieser Strategie?
  7. Ja. Privater, legaler Waffenbesitz muss beim Umfeld, bei allen erreichbaren Bekannten, Verwandten, Kollegen etc. freundlich als Normalität "vermarktet" werden und als solche gelten. Lassen wir es zu, dass wir als kleine, spinnerte "Abnormität" in der Ecke stehen, im gesellschaftlichen Abseits, machen die uns viel leichter platt.
  8. Naja, stimmt schon, dann zahlt der Kunde etwas zu spät, Post schläft und schwups wird es knapp. Gab es so einen Schlussverkauf nicht früher schon einmal als z.B. Verschlussköpfe noch frei waren als Ersatzteile? Finde das recht interessant (so blöde wie es ist) wie viele Leute noch ihre Systemhülsen, Magazine und Gehäuse verhökern, teilweise zum guten Preis.
  9. Wir nehmen Upper und Lower auch am 20.08 aus dem Versand ich kann’s verstehen
  10. DEINES SB in dem Fall. Ich habe bei "meiner" Behörde mal in der Frage vorgeführt. Sieht zumindest Stand jetzt so aus, als reichte (wenn nicht anders machbar) die glaubhafte Darlegung. Zumal, wenn es um Mags für eine Waffe geht, die schon "ewig lange" im Besitz ist, da ist zumindest plausibel, dass man sich seinerzeit auch die paar Magazine dafür besorgt hat.
  11. Dann würde ich zunächst mal nach der Rechtsgrundlage für sein Verlangen fragen..........
  12. Das geht nur weil die Bevölkerung mit spielt... ich kann mich nicht daran erinnern dass es irgend einen nennenswerten Widerstand gegeben hat.
  13. Das gibt sich nichts. Aber HK baut schon sehr lange nichts mehr, die sind also alt. Die Haenel sind deutlich neuer und haben typische Schwächen (Durchladehebel bricht) nicht mehr. PS: Hübscher wird es, wenn Du von mir ein paar Fotos auf dem Schaft klebst.
  14. Ich habe auch noch 15-20 Jahre alte Visier oder Caliber. Ich glaube nicht das so ein Foto akzeptiert wird.
  15. Gibt es auch ein KK-Wechselsystem für die SIG 516 Modelle?
  16. Seit 20 Jahren mit den Apfelphone, logisch
  17. Und das Foto machst Du mit deinem Handy....
  18. Na, dann bin ich ja froh, daß ich meine Magazine immer gleich direkt nach dem Kauf auf das aktuelle DWJ gelegt und fotografiert habe. Damit ist der Beweis erbracht, daß ich die schon 20 Jahre rechtmäßig besitze.
  19. @FR8 Dann hör halt auf hier zu pienzen und prüfe, ob Deine Rechtsschutzversicherung stimmig und bezahlt ist. Wenn nein, kümmere Dich darum, paß auf Wartezeiten auf und pinsele dann vor dem 31.8.2021 Deine Altbestandsanzeige.
  20. Die Quelle ist die Aussage des SB. Ob er recht hat oder nicht spielt keine Rolle. Er verlangt es. Es bleibt nur , wenn es soweit ist, der Klageweg.
  21. ..... also ich finde die großmäuligen, selbstgerechten Schützen/jagdameradenschweine, die prahlen, dass sie in der CDUSPDFDP seien wesentlich schlimmer. Die sind wie verkokter Ölschlamm im Motor, man bekommt es selbst mit härtester Ölspülung nicht mehr heraus, (hier aus den Vereinen).
  22. Nö, auch bei egun-Auktionen mit Lagerware die am 21.08. enden
  23. @EkelAlfred Ist eine SLB2000+ von Haenel oder von HK besser gefertigt, hübscher usw. ?
  24. Deine SB nicht „die“ SB
  25. Eigenbeleg reicht nicht. Auch nicht das Herstellungsdatum das auf einigen Mags steht. Hat man sie gekauft muß man den Verkäufer kontaktieren und fragen ob er noch eine Quittung oder Rechnung ausstellt. Ich bezweifele das wie in meinem Fall die Firma nach ca. 15 Jahren noch Unterlagen besitzt oder ob man sich überhaupt die Mühe nach so langer Zeit noch macht. Denn bei vielen Anfragen ist das ja auch ein großer Zeit und Geldaufwand. Auf der Seite der GRA steht das man die Mags vor 13.07.2017 nur anzeigen muss ohne Rechnung und Quittung. Nur die SB sagen dann das das jeder behauptet und das sie Beweise wollen. Auch wenn das Gesetz das nicht vorsieht machen es viele so. Denn die wissen das die wenigsten gegen sie klagen. Das Ziel steht fest. Nur der Zeitpunkt bis zum erreichen noch nicht. Die Angst vor dem Staat und der vorauseilende Gehorsam ist allmächtig. Und nicht aus den Köpfen der allermeisten raus zu kriegen.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.