Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Was nicht zufälligerweise die Zeit ist, zu der bei der NRA die Säcke, die nur olympisches Schießen, Zeremonien mit altgedienten Polizisten und Sicherheitskurse für Jäger machen wollten, abgewählt wurden. Die Cincinnati-Revolte von 1977.
  3. Sie haben sich schuldig gemacht weil sie,damals allein DSB,nicht interessiert waren etwas für den Sport zu tun.Sport war bei den Öberen des DSB nur KK und Olympische Disziplinen.Schau dir mal an welchen Hintergrund diese Leute hatten und welches Hobby.Bankdirektoren,alte Jägerböcke und vom Lebensalter hätten die auf den Friedhof gehört.Denen waren die Orden und goldene Ketten um den Hals wichtiger.Erst nach 1972 wurden andere Verbände gegründet.Mir ist von seinerzeit der BDS in der Erinnerung geblieben. Piet
  4. Ich habe ein SSG3000, und wunderte mich wie schlecht die Zubehörteile gefertigt sind. Magazinlippen nicht entgratet. Flimmerbandeinhänger scharfkantig. Habe im Werk angerufen und nur freche Antworten erhalten. Bei so einem Preis? Also mir ist´s egal solche Produkte Kaufe ich kein 2. mal. Übrigens das selbe bei Blaser: Rost im Brillenstück freche Antworten, und nur missmutig nachgearbeitet. Mein Sohn hat eine M12 nachfrage wg. nachrüsten der Handspannung......dummes gelaber von Gewehr kost doch nix und soll sich eins mit Handspannung kaufen. Die Firma mit dem Tatzelwurm das selbe überhebliche geseire. Bei: HK CZ Glock Heym werde ich bei Nachfragen wie ein Großabnehmer, sehr zuvorkommend behandelt. So sieht Dienstleistung aus.
  5. Today
  6. Die WaffVwV wird z.Zt. in Anpassung an das 3. WaffGÄndG überarbeitet und soll dann pünktlich zum 01.09.2020 bei den regional zuständigen Erlaubnisbehörden vorliegen. Dabei soll die WaffVwV auch textlich "entschlackt" und in eine für den Behördenmitarbeiter verständlichere Form gebracht werden.
  7. Moin, ich habe mir eine gebrauchte gegönnt, die laut Vorbesitzer ca. 2000 Schuß raushatte, ich habe das Gleiche in etwa auch nochmal durchgejagt ( HV und normal ), nicht eine einzige Störung, ich bin zufrieden mit dem Teil!
  8. Yesterday
  9. Doch, die gibt es, nennt sich Waffengesetz (WaffG) i.V.m. der Allgemeinen Verordnung zum Waffengesetz (AWaffV) und der Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV). Letztere erklärt dem Mitarbeiter der Behörde wie das WaffG im Einzelnen anzuwenden ist. In Deutschland sind das Gesetz sowie die dazu gehörigen Verordnungen und Vorschriften Bundesrecht, es gibt keine länderspezifischen Regelungen und auch keinen Erfindungspielraum für Mitarbeiter in den regional zuständigen Ordnungs- u. Erlaubnisbehörden. Daran muss man diese Schreibtischtäter mit heizkörpergebundener Verwendung gelegentlich erinnern. Ländersache ist in Deutschland das Jagdrecht, dort gelten die jeweiligen Landes-Jagdgesetze, die in Einzelregelungen, z.B. bei den Jagd- u. Schonzeiten für bestimmte Wildarten, vom Bundesjagdgesetz (BJagdG) abweichen können, ähnlich den kantonalen Jagdvorschriften in der Schweiz.
  10. Das klingt für mich nach einem Bedienerfehler Edit: Meine Mosquito lief auch nicht richtig. Nach einem Ausflug nach Eckernförde lief sie zwar auch immer noch nicht richtig, aber wenigstens wurde mir bestätigt, dass das schon richtig ist dass sie nicht richtig läuft...
  11. Ja das stimmt, sowas gibt es bei uns (noch) nicht. Jedoch gibt es bestimmte Waffen, welche ohne Waffenerwerbschein erworben werden dürfen u.a. KK-Repetiergewehre. Bei uns kann man bsp. ein KK-Repetiergewehr mit dem Auszug des Strafregisters kaufen, (kein Waffenerwerbschein) welcher jedoch nur 3 Monate gültig ist. Spielt aber keine Rolle, selbst wenn man bsp. vor 8 Jahren den Kauf dieser Waffe verpasst hat, weil der entsprechende Auszug abgelaufen ist, könnte man jetzt einen neuen Auszug bestellen und damit den damals verpasste KK-Repetiergewehr quasi nachkaufen. P.S: Mich erstaunt als Aussenstehender, dass es in Deutschland bezüglich dieses spezifischen Sachverhaltes nicht eine einheitliche landesgültige Regelung gibt, egal ob man jetzt bsp. ganz im Süden in Waldshut-Tiengen oder eher im Norden in Bremen wohnt!
  12. Mir langt bereits der erste, den ich zu Gesicht bekam. Kotz. Daraus: Jo, in Deutschland ist ja sogar das Schnitzen bald ein Schwerverbrechen, was sollen wir also mit sowas überflüssigem wie eigenen Waffenherstellern?? Die schöne P6, #schnief.....
  13. Meine SIG Sauer 1911 hat den Sicherungsflügel sowohl links wie rechts, den Magazinknopf allerdings nur links. Meine SIG scheint mit jeder Munition klar zu kommen, sogar mit Semi Wadcutter. Und Nachbearbeiten musste da auch niemand was. Das Ding lief von Anfang an. Klaas
  14. Die Verantwortlichen haben es vor 50 Jahren verbockt. Und das kann man rückwirkend nicht mehr ändern, sonst wäre das ja schon längst passiert. Ist also vergeblich, präzise Ursachenforschung zu betreiben, weil es nichts mehr daran ändert und man selbst aus den Erkenntnissen von damals keine Erfahrungswerte für die heutige Zeit ableiten könnte, weil sich die ganze Rechtslage drastisch geändert bzw. verschärft hat.
  15. Der ist halt aber was ganz anderes als eine deutsche gelbe WBK.
  16. Viel Spass auf den langen Weg vor dem Verwaltungsgericht, denn nur dort wird es die Klarheit geben. Und das meist zum zum unwohl der ganzen Schützengemeinschaft. Nur das Gesetz lesen reicht eben nicht aus! Insbesondere wenn die Zugehörige Waff-Verwaltungsvorschrift den Behörden an vielen Stelle den Ermessensspielraum zugesteht, insbes. auch bei der Bedürfnisüberprüfung. Und wenn er die Behörde anpi***en will weil er meint im Recht zu sein, werden die zurück ka***en. Der Kollege hat mit dem Antrag der gelben sein Bedürfnis bekundet, wahrscheinlich auch mit der Absicht etwas zu kaufen. Dieses Bedürfnis aber 14 Jahre lang nicht umgesetzt und jetzt auf eigenes Recht pochen und auch noch im Forum zu publizieren .... sorry bei uns geht man hin zum Amt und unterhält sich von Mensch zu Mensch das schafft vertrauen beiderseits (möglich das das gute Verhältnis in meinem Landkreis eine Ausnahme ist).
  17. Kurz als Vergleich: Bei uns ist der Waffenerwerbschein 6 Monate gültig und kann einmal für 3 Monate verlängert werden. Was passiert wenn man den Waffenerwerbschein nicht nutzt, weiss ich nicht. Verfällt dann wohl einfach und ist nicht mehr gültig. Es könnte jedoch bei erneutem Antrag für einen Waffenerwerbschein dann evt. kritische Nachfragen seitens Behörden geben. Anders als in Deutschland, was es ungemein einfacher macht, sind Spontankäufe ohne Planung nach Lust und Laune möglich, solange es gesetzeskonform ist.
  18. Wenn kein Ausschlusskriterium zu entdecken ist, ist alles paletti. Mit der neuesten Sportordnung wurde das Maß "Höhe vorderes Ende: min. 30 mm unterhalb der Laufachse" geändert. Soweit ich mich erinnere, lag dieses vorher bei mindestens 60mm; ein AR15 wäre damit mit handelsüblichen Vorderschäften ausgeschlossen.
  19. SC

    Timer CED 7000

    Am Ende wirst Du sowieso Dir etwas selber bastel müssen, da wird man bestimmt auch hier so ein x-beliebiges Horn finden müssen .
  20. SC

    Timer CED 7000

    @Bounty das war als Anregung gedacht, was Du daraus machst, daß musst Du für Dich selber entscheiden . Wenn Du daraus nichts machen kannst, dann hat bestimmt jemand Anderes eine bessere Idee/Anregung für Dich .
  21. Für mich ist "regelmäßig" und "vorübergehend" nichts was sich ausschließt. Aber vielleicht sollte man das nicht ohne Not quantifizieren? Scheint sich ja um eine waffenfeindliche untere Waffenrechtsbehörde zu handeln, also: besser ist das.
  22. Naja, das geschieht alles nur um mehr Sicherheit zu gewinnen
  23. OK, schon klar soweit. Wie gesagt, ich konnte bisher nur den, zu langen Pistolengriff, als Auschlusskriterium erkennen.
  24. Doch: er hat regelmäßig eine Waffe per Leihe zum sportlichen schießen erworben.
  25. Vielleicht möchte man sich gerne mal zur Aufbewahrungskontrolle einladen. Muß man doch verstehen.
  26. Nein! Ich sehe erstmal nix. Aber die ganzen Futzeldetails musst Du besser selber nachmessen.
  27. Habe da mal ein paar Verständnisfragen. Ich ziehe in Betracht, mein AR15 für die BDMP ZG2 Disziplin zu nutzen. Hauptsächlich aus Spaß, also bitte nicht über die Sinnhaftigkeit streiten. Es geht hier nur darum, ob ich das laut SpO. darf. Vorgeschrieben sind Dienstgewehre. Ein AR15 kann sicherlich ein Dienstgewehr sein, aber zählt mein Sportgewehr auch dazu? 24 Zoll BB, PRS Hinterschaft usw. Falls es nicht als Dienstgewehr durch geht, gelten ja die vorgeschriebenen Schaftmaße. Hab da mal kurz drüber gemessen und sehe vor Allem den Pistolengriff als Problem. Der ist 15cm unter der Laufachse. 14cm wären erlaubt. Dann einfach einen passenden Griff anbauen? Gibt es andere Maße die mich definitiv ausschließen, die ich aber übersehen habe?
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.