WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Wieso knapp? Den Tresor musste ich bei Antragsstellung bereits nachweisen. Wäre doch jetzt ein guter Zeitpunkt, auf dieser bisher sinnfreien Regelung zu bestehen....
  3. Wäre gut , wenn du das nächste Mal die Einheiten dahinter schreibst, mit allem drum und dran.Sonst mußt du wohl das Schiebedach beim Fahren offen lassen.
  4. Heute
  5. Also Mitleid bekommste ja ne ganze Menge geschenkt. Aber bei der Solidarität; Da musste nochn bisschen an deiner sozialpolitischen Einstellung arbeiten.
  6. Ja, z.B. sind dort Dolche mit symetrischen Klingen, Schalldämpfer und Hohlspitzgeschosse so ziemlich komplett verboten. Die Zeit, da es in der Schweiz so gut war, liegt länger zurück.
  7. Und auch absolut angemessen. Falls das so stimmt, hat er mindestens ein halbes Jahr oder mehr rechtswidrig eine Sozialleistung bezogen ....
  8. Ja bei denn illegalen Sachen kommt mann nicht ran , da uberreguliert mann halt da wo geht ,sieht immer gut aus ,für die die kein wissen haben .
  9. Kein Witz, habe mich so eben beworben an dem Anlass mitzumachen. Bin gespannt aut Antwort.
  10. Ich habe News aus meinem Heimatland bezüglich Schalldämpfererwerb. Ab nächstem Jahr soll es Erleichterungen für Jäger geben, Schalldämpfer für die Jagd zu erwerben. Es ist aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar ob gesamtschweizerisch oder nur in einzelnen Kantonen (das Jagdrecht ist bei uns kantonal geregelt)? Leider müssen aber alle Nichtjäger auch zukünftig eine kantonale Ausnahmebewilligung beantragen. Daran soll sich nichts ändern. Quelle: Persönlicher Telefonanruf beim EJPD (eidg. Polizei und Justizdepartement)
  11. In welche Richtung soll es denn gehen? Deko, Phantasieprodukt oder ein Replikat eines historischen Originals? Wenn letzteres: http://www.kovex-ars.cz/index.php Von allem ein bisschen was: http://www.kayserstuhl.de/waffen_hiebwaffen.htm
  12. Es ist mir schon klar, wie du das meinst. Mir wiederum ist es zuwider, in meinen eigenen Räumen, meinem eigenen Haus Dinge, die gesetzeskonform unter- bzw. angebracht sind, auch noch zu verstecken - damit irgendwelche "Kontrolettis" bzw. Dritte diese auch ja nicht erblicken und vielleicht, eventuell, mit viel Phantasie irgendwelche Schlüsse daraus ziehen könnten... Es geht "die anderen" schlicht nichts an. Und wohlgemerkt: es ging hier, und dem Threadstarter, um vorrangig zu Dekorations-/Präsentationszwecken angeschaffte Gegenstände. Wie weit ziehen wir uns noch zurück bzw. "verstecken" uns?
  13. Moderativer Hinweis: Ich habe hier mal durchgewischt. 5 Beiträge am Thema vorbei wurden ausgeblendet. Ob man das Thema überhaupt so intensiv diskutieren braucht, ist davon mal völlig unabhängig
  14. Bingo! Der nächste Schrank wird Maße haben, so daß er direkt hinter die 1. Türe paßt, fertig. Obwohl ich keinerlei freies Dekomaterial usw. an der Wand habe. Einen separaten Zugang zum Raum mit den Schränken kann ich leider nicht vor dem Lottogewinn realisieren.
  15. Wenn es ums pöhse Verteidigungsschießen geht dann traue ich dem Ministerchen jedes Gesetz oder jede Auslegung zu. Nur nichts Gutes.
  16. Landkreis Saarlouis ?
  17. Das hat auch niemand behauptet und schon gar nicht gefordert. So sagte ich das, solltest du es anders gelesen haben empfehle ich einen Optiker. Eine Empfehlung ist keine Forderung, solltest du aber wissen. Langsam tust du mir leid! Es geht mir und nur mir darum die Kontrollettis nicht mit der Nase auf Dinge zu stoßen, die sie nicht unbedingt sehen sollten. Wie eben der LWB stolz seine SRS ohne PTB bei der Kontrolle präsentiert, wie er die doch sicher aufbewahrt(natürlich ohne Erlaubnis. Oder ich erinnere den Fall der Raucher vor der Kneipe die in einem beleuchteten Raum eines Hochhauses die Dekos an der Wand bemerkten. Oder der Tätowierer mit dem ungeladenen SRS Revolver an der Wand seines Tattoo-Studios das nur für Personen über 18 Jahre zugänglich ist. Oder, oder oder! Von mir aus kann sich jemand einen Panzer an die Wand hängen, das ist mir so etwas von egal.
  18. Da hast du recht. Bei meiner Oma ist ungefähr 20 Jahre lang die Schrotflinte von Opa (der von ihr getrennt lebete) an der Garderobe gehangen und die Patronen sind daneben gelegen. Die Haustüre war normalerweise offen und das halbe Dorf ist aus und ein gegangen das Ding hat keine Sau interessiert, erst als das alte Haus abgerissen wurde ist die Flinte abgenommen worden. Was waren das noch für Zeiten.
  19. Bezüglich des Gladius und Pilum wurde hier doch bereits von Wegnahmesicherung (Anschrauben an der Wand) geschrieben. Eine darüber hinaus gehende "Schrankpflicht" gibt es rechtlich bislang nicht. Die "Sichtsicherung" kann man machen, wenn man will, ich wüsste aber auch nicht, woraus sie sich rein rechtlich ableiten ließe. Sofern es dabei nur um "Sichtsicherung in Bezug auf behördliches Sichten" gehen sollte - siehe oben.
  20. Man nennt sowas pussyfizierung der Gesellschaft.
  21. Hast du einen Tipp , wo man einen Streitkolben (keinen Morgenstern) herbekommt der nicht beim ersten Schlag in seine Einzelteile zerfallen würde, also optisch was hermacht ?
  22. Hallo Himmel, was ist mit Deutschland passiert? Zu meiner Jugendzeitschrift war es ganz normal, dass ein ..22LR Repetierer mit einer Packung Mun auf dem Küchenschrank lag. Mein Vater sagte mir, da soll ich die Hände von lassen. Damit hat er alles gegen unberechtigte Wegnahme getan. Und ich hätte das Teil nie im Leben an mich genommen. Schießen durfte ich mit meinem Papa zusammen im Garten. Steven
  23. Wenn du es rausnehmen kannst können das auch Kinder, da sehe ich den Knack- oder Streitpunkt.
  24. Du hast doch die Waffenschrankkontrolle vom OA in deinem 3. Beitrag selbst ins Spiel gebracht. In "karlymans" BL wird es bestimmt anders gesehen als in meinem, da gehe ich sogar jede Wette ein. Ich würde da dann nicht mal einen erlaubnisfreien SRS Revolver vorzeigen, warum auch? Ich empfehle Wegnahme- und Sichtsicherung (Unbeteiligter). Wie es dann jeder handelt ist seine Sache.
  25. Genau, geht hier nur um Wegnahmesicherung. In meiner Familie gibt es ansonsten Mittelalterleute, einen französischen Grenadier, Star Wars Stormtroopers und neuerdings entwickelt der Jüngste ein Faible für Furry-Kostüme. Man muss da immer sehr aufpassen, dass jeder korrekt angesprochen wird "Iss deinen Brei Landsknecht" vs. "Deinen Brei du essen musst" vs. "Miau Mapf Miau". Das Schwert soll an der Wand festgemacht werden. Aber ich will es halt auch rausnehmen können. Schwertkämpfe gibt es in meiner Wohnung nicht. Aber mal mit einem Gladio gegen einen Ritter in schwerer Tunierrüstung antreten ist dann doch lustig. Und genau das ist es dann, wo ich mir unsicher werde: Wenn ich das Schwert einfach von der Wand nehmen kann, dann ist es nicht mehr gegen Wegnahme durch Unbefugte geschützt. Andererseits ist meine Wohnung abgeschlossen. Mir geht es bei meiner Überlegung natürlich um meine waffenrechtliche Zuverlässigkeit. Ansonsten hätte würde ich mir wie jeder normale Mensch einfach ein paar Schraubhaken in die Wand dübeln und dann die Sachen anhängen.
  26. Irgendwie reden wir hier, so habe ich den Eindruck, im Kreis herum. Die Rede war doch von Wegnahmesicherung (angeschraubt, angedübelt, wie man das eben so realisiert) an der Wand. Woher soll da "Streit" oder Diskussion mit "den Kontrolleuren" kommen?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen