WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

mühli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9.732
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mühli

  • Rang
    Mitglied +5000
  • Geburtstag 13.10.1978

Kontakt Methoden

  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

3.028 Profilaufrufe
  1. Ja, aber die Richtlinien gelten in der Regel trotzdem, ausser du hast da einen grosszügigen Schützenmeister/Vereinspräsident der da etwas "liberaler" eingestellt ist. Sonst gilt auch für das Training das Hilfsmittelverzeichnis.
  2. Gibt bestimmte Vorgaben bzw. Bestimmungen. Kann man hier http://www.swissshooting.ch/Portaldata/1/Resources/dokumente/verband/dokumente_verband_allgemein/2_10_01_05_d_RSpS_2010.pdf bei 15/66 nachlesen bzw. hier http://www.swissshooting.ch/Portaldata/1/Resources/dokumente/verband/dokumente_verband_allgemein/27.132_d_01.01.2009.pdf im Detail.
  3. Der Täter wurde verhaftet http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Polizei-verhaftet-Motorsaegen-Taeter-in-Thalwil-ZH-29448559
  4. Offenbar führte der Täter 2014 ohne Bewilligung eine Pistole in der Oeffentlichkeit und 2016 wurde bei ihm einen Elektroschocker gefunden. Quelle: https://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/sonderlage-wegen-angreifer-in-schaffhausen-polizei-riegelt-altstadt-ab-id7038782.html und http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wrousis-ist-wegen-Pistole--vorbestraft-30214097
  5. Ich habe nicht behauptet es gebe in dem Sinne keine Strafnorm für Volksverhetzung. Einzig habe ich die Weltwoche zitiert, wo der Nationalrat über eine Abschaffung dieser Norm diskutiert. Das mit den Reichsbürgern in der Schweiz ist mir entgangen und war mir nicht bekannt. Selbst wenn es da ein paar sog. Reichsbürger in meinem Land gibt, sehe ich da jetzt keine grosse Gefahr.
  6. Die Schweizer Bild beschreibt ihn u.a. als Waffennarr, was immer das auch heissen mag? https://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/sonderlage-wegen-angreifer-in-schaffhausen-polizei-riegelt-altstadt-ab-id7038782.html
  7. Nein im Gegenteil, man ist eher stolz darauf. Ich gehöre auch dazu, weil mein Familienname sich bis ~800 Jahre in die heutige Schweiz zurückverfolgen lässt.
  8. Ne nicht wirklich, heisst bei uns Eidgenosse. Ist quasi ein "Urschweizer" vielfach abstammend noch aus Zeiten der Eidgenossenschaft. Also noch vor 1848 bzw. vor der helvetischen Republik/Napoleon.
  9. Die Dienstpistolen müssten ja ein entsprechendes Gewinde bzw. einen etwas überlangen Gewindelauf haben für den Schalldämpfer. Ausserdem wie will ein Polizist die Pistole mit Schalldämpfer führen? Die Holster sind dafür ja nicht konzipiert. Die Visierung müsste ja u.a. auch auf den Schalldämpfer angepasst werden.
  10. Dafür war die Jägerin gut, ziehe meinen virtuellen Hut vor ihr.
  11. Darf ich fragen, war bei dir der Auslöser für Tinnitus ähnlich wie bei User PetMan oder waren es ganz andere Gründe?
  12. Was ich mache, meistens vor dem Schiessen kurz auf die Toilette gehen. Hilft meistens, ausser ich trinke dazwischen viel.
  13. Das mit dem Wasser im Ohr kenne ich. Vorletztes Jahr hatte ich dies urplötzlich für einige Tage im linken Ohr. Der Ohrenarzt entfernte dann einen Pfropfen aus Ohrenschmalz im Gehörkanal und danach war es zum Glück vorbei. Heisst konkret, also Stress so weit als möglich vermeiden. Vielleicht hilft ja meditieren? Ich habe mal im Radio von jemanden mit Tinnitus in einem Interview gehört, der dies regelmässig macht.
  14. Waren wohl echte Idioten, diese "Kameraden". Dafür habe ich keinerlei Verständnis, man spielt nicht mehr der Gesundheit von anderen Leuten. Das tut mir leid für dich, sowas wäre wirklich ohne weiteres vermeidbar gewesen. Sorry wenn ich so doof frage, aber ist da der Pfeifton bei dir je nach nach Tageslaune/Form bzw. Tageszeit unterschiedlich laut bzw. schnell?