Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mühli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11.720
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mühli

  • Rang
    Mitglied +10000
  • Geburtstag 13.10.1978

Letzte Besucher des Profils

3.644 Profilaufrufe
  1. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Gerade gefunden https://www.blick.ch/news/politik/kampf-gegen-neues-waffenrecht-wird-gehaessig-pro-tell-schiesst-gegen-schuetzenpraesidenten-id15075457.html
  2. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Wunderbare Zeiten die da kommen könnten! Eher Sorgen macht mir dann die Abstimmung. So wie das CH-Volk in vergangenen kürzlichen Zeiten abgestimmt hatte, könnte ich mir gut vorstellen, dass das Referendum den Bach runter geschickt wird und was dann?
  3. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Der Journalist hat dies sehr wahrscheinlich mit der damaligen Armeereform 95 verwechselt bzw. vertauscht, darum anstelle Armeereform 95 nun Sturmgewehr 95 anstatt 90.
  4. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Nebenbei: Karin Keller-Sutter übernimmt das EJPD https://www.blick.ch/news/politik/blick-erklaert-die-grosse-rochade-im-bundesrat-simonetta-sommaruga-ist-die-grosse-gewinnerin-id15063090.html von Sommaruga. So weit ich aus der Erinnerung weiss, ist Karin Keller-Sutter weit "waffenfreundlicher" eingestellt als Simonetta Sommaruga. Auch für das Asylwesen besteht Hoffnung. Die schlechte Nachricht, Simonetta Sommaruga übernimmt das UVEK, https://www.blick.ch/news/politik/nach-abstimmung-sommaruga-wechselt-ins-uvek-id15062742.html dort wird wohl auch nicht wirklich gutes bewirken!
  5. mühli

    Großer Waffenschein für Sportschützen?!

    Was die Öffentlichkeit anbelangt (Zuhause mal ausgenommen) ja dem ist so. Diverse Messer gehen rein theoretisch, diese aber dann in einer SV-Situation im öffentlichen Raum einzusetzen ist aber sehr heikel. Für Frauen bleibt eigentlich nur der Pfefferspray übrig, dir es dafür schon ab 18 Jahren durch Altersnachweis bsp. Identitätskarte gibt.
  6. mühli

    Großer Waffenschein für Sportschützen?!

    Bei uns gibt es nicht mal den kleinen Waffenschein, einzig Pfefferspray wird einem da als Bürger unkompliziert legal erlaubt. Alles andere ist quasi hundepfui in der Oeffentlichkeit einzusetzen zur Abwehr böswilliger "Zweibeiner."
  7. mühli

    Die Sachsen dürfen Reichsbürger sein.

    Ist ja der Hammer! Er hat mit der Beantragung des Staatsangehörigkeitsausweises nichts verbotenes gemacht oder ist dies neuerdings illegal bzw. verboten?
  8. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Gerade entdeckt https://m.20min.ch/schweiz/news/story/wintersession-2018-29676764
  9. mühli

    Nachtigall ick hör...oder "honi soit..."

    Nicht das ich wüsste, sind nicht wirklich gefragt.
  10. mühli

    Frankonia Nürnberg Erfahrung

    Ich sage dazu, teures Lehrgeld bezahlt zum Threaderersteller. Risiko ist halt da für einen Fehlkauf, falls man die Waffe kauft ohne persönliche Augenscheinnahme. Die guten und seriösen Händler, welche auch gebrauchte Waffen dann wirklich so verkaufen wie in der Beschreibung bsp. von Fotos dargestellt, gibt es sicherlich auch in Deutschland. Und sonst weiss der einte oder andere WO-User hier mit Sicherheit wo es gute Gebrauchtwaffenhändler gibt.
  11. mühli

    Referendum: EU-Diktat nein!

    Eher zufällig gefunden Quelle: https://www.nzz.ch/schweiz/die-initiative-richtet-sich-an-bundesrat-und-parlament-ld.1436019
  12. mühli

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Kurz gesagt, das Wissen ist da. Ist nur die Frage ob und wie es vermittelt wird bzw. dann vom "Endbediener" angewendet wird oder eben leider nicht angewendet wird. Stichwort Eigenverantwortung.
  13. mühli

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    @webnotar Gibt es eigentlich in Deutschland Schiessstände wo es keine vAL (vermutlich Aufsichtsperson) gibt, wo man quasi autonom schiessen kann/muss? Nicht nur darum aber auch für solche Fälle, ist schlussendlich jeder LWB selbst für den sicheren Umgang und Handhabung mit seinen Waffen verantwortlich. Wie das am besten geht, wurde in dem Thread schon ausreichend aufgezeigt.
  14. mühli

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Damit wird der Fall noch tragischer. Sorry für das Vollzitat, aber genau aus solchen und ähnlichen Gründen plädiere ich immer an bzw. für die Eigenverantwortung. Ich als LWB beim Schiessen bzw. nach Beendigung des Schiessens, muss die Sicherheit meiner Waffe/n selbst sicherstellen. Heisst konkret, ich bin für die Sicherheit und sichere Handhabung meiner Waffe/n komplett selber verantwortlich und schaue eben selbst, dass es keine Unfälle damit gibt. Wie mein Landesgenosse aus der Romandie schon mal erwähnte, die meisten Unfälle mit Waffen gibt es bei vermeintlich ungeladenen Waffen.
  15. mühli

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Das ist ja mal ein Ding bzw. Neuigkeiten! Die Frage die sich mir jetzt stellt, hat der Unfallverursacher die Patrone im Nebenraum geladen oder war es jemand anders? Trotzdem hat der Unfallverursacher den grossen Fehler gemacht, den Abzug nach Schiessende zu betätigen (notabene ohne den Ladezustand seiner Waffe vor dem Abziehen des Abzuges zu überprüfen) und zwar an einem sehr unpassenden Ort.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.