Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mühli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10.346
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mühli

  • Rang
    Mitglied +10000
  • Geburtstag 13.10.1978

Kontakt Methoden

  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

3.226 Profilaufrufe
  1. Scheint so, wobei ich mir dies für Deutschland nicht so richtig vorstellen kann, schon rein geschichtlich betrachtet!
  2. Nebenbei weil es gerade so reinpasst https://www.blick.ch/news/schweiz/von-wegen-schwaches-geschlecht-armee-rekrutiert-so-viele-frauen-wie-noch-nie-id7841646.html Nachtrag: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/So-viele-Frauen-im-Militaer-wie-noch-nie-16105837 mit dementsprechend vielen Leserkommentaren. Nachtrag2: Gibt es das http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Immer-mehr-junge-Maenner-leisten-Zivildienst-31845100 noch in Deutschland überhaupt?
  3. Deutschland ist wieder etwas sichererer geworden

    Und wer oder was bestimmt die Zuverlässigkeitsprüfung bzw. wie soll diese aussehen? Gibt es dann eine MPU für alle Antragssteller und wer die MPU aus welchen Gründen auch immer nicht besteht, tja Pech gehabt?
  4. Das Postergirl der deutschen Waffenlobby

    Absolut dagegen, dies würde ja dem verdeckten Führen zuwiderlaufen, da kann man seine Waffe genauso gut offen führen! Nur das verdeckte Führen garantiert da einigermassen auch den Ueberraschungseffekt im Idealfall für mögliche Täter.
  5. Waffen Online Bashing

    Sorry aber selbst in Deutschland entzieht die Behörde einem die Waffen ja nicht einfach so ohne wichtigen Grund. Was hat er denn für einen "Bockmist" gebaut, dass sie (die dafür zuständigen Behörden) ihm die Waffen eingezogen haben? Hat er mit Waffen gedroht oder Missbrauch getrieben? Anderes kann ich mir kaum vorstellen.
  6. FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Man beachte die Leserkommentare https://www.blick.ch/news/politik/nach-ende-des-vernehmlassungsverfahrens-anpassung-an-eu-waffenrecht-auf-kurs-id7806209.html
  7. Waffenerwerb mit B-Ausweis seit 2017- Erfahrungen?

    B Ausweis berechtigt in der Schweiz als Ausländer zu arbeiten und zu leben. Nach 5 Jahren B Ausweis kriegt man in der Regel den C Ausweis und ist einem Schweizer Bürger mit gewissen Ausnahmen bsp. Wahlrecht gleichgestellt. @Doggenrotti Schreib dein Anliegen direkt ans EJPD, findest du mit Google auch unter eidgenössisches Justiz und Polizeidepartement. Du kannst dort auch unverbindlich anrufen. Bin sicher, die können dir weiterhelfen.
  8. Ich brauch dich mal wg.SIG 550-1

    Piet

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  6weitere
    2. mühli

      mühli

      Das Ding ist nicht schlimm, nur kannst du es halt an einem normalen 300 Meter Schiessstand bzw. dazugehörigem Schützenverein nicht einsetzen, weil als Ordonnanzwaffe gemäss Hilfsmittelverzeichnis es nicht zugelassen ist. Das ist das Problem.

       

      Wenn Halbautomat für den Schiesskeller, dann werden meistens AR 15 bzw. AK-Devirate und allenfalls noch 9 mm bzw. 22 lr Halbautomaten gekauft. Die Zielgruppe hier in der Schweiz, die solche Sachen wie bsp. ein Sig 550-1 kauft, ist sehr gering. Am meisten Chancen hättest du evt. bei einem Sanmler. Aber eben einen Sammler zu finden, der dann deine Waffe, die ja eigentlich ein Exot ist, kaufen möchte, dürfte recht schwer sein bzw. werden. 

       

      Wenn Kesslerwaffen schon seit 3 Jahren versucht deine Waffe zu verkaufen bzw. zu versteigern und es nicht geschaft hat, spricht das Bände. Offenbar besteht da kein Markt mehr für solche Waffen in meiner Heimat! Ich würde nebenbei versuchen privat auf den bekannten CH-Waffenplattformen deine Waffe zu verkaufen. Vielleicht hast du ja dort Glück. Ich wünsche dir dahingehend Erfolg.

    3. Piet

      Piet

      Hoi Mühli,

      ich bin nichtmal sicher das W. Kesler das ernstahft versucht hat.Es liegt in seinem Versteigerungshaus in Kirchheim Teck.Seit dem er in Züri die Glaserwaffen übernommen hat Ist er schwer zu sprechen.Na gut,ich versuchs aml bei E-Gun.Was käme sonst für die Schweiz infrage?

      FG Piet

    4. mühli

      mühli

      Hallo Piet

       

      Ohalätz, habe das gar nicht mitbekommen wegen der Uebernahme der Glaserwaffen. Egun ist in der Schweiz mehr oder weniger tot, bei www.gebrauchtwaffen.ch hast du die weitaus die besseren Chancen. Aber auch hier gilt, etwas Geduld. Wenn sich dort nach 8-12 Wochen niemand meldet, dann wird es sehr schwierig werden. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

       

      Gruss mühli

  9. Wanted: Phantom "Waffenlobby"

    Mir ist da noch ein fiktives Beispiel eingefallen. WO-User Mausebaer ist Beretta Fan und zu seiner Beretta 92 würde er bsp. gerne eine Beretta Jetfire in 6.35 mm Browning zulegen. Nur wird diese Waffe/Kaliber kaum bzw. sportlich wohl praktisch nie nach einer Vereinsdisziplin geschossen. Rote WBK wäre viel zu aufwändig dafür, also wie kommt Mausebaer legal zu einer Beretta Jetfire? Ja vielleicht noch als Jäger, aber der Jagdschein machen ist auch nicht ohne und der Aufwand an Zeit und Geld in Relation mit dem Wert einer solchen Taschenpistole, ist einfach viel zu hoch. Auch hier wäre wohl Dekowaffe/Airsoftwaffe die einzige billige Alternative.
  10. Wanted: Phantom "Waffenlobby"

    Toll und was ist mit den Bürgern, die aus berufliche, privaten oder örtlichen Zeitgründen dann nicht regelmässig ihre xy Pflichttermine im Jahr hinbekommen? Was mit den Bürgern, die einfach eine Schusswaffe bsp. als Sammlerstück aus sentimentalen Gründen bsp. selber in der Bundeswehr eine P1 geführt und als Erinnerung daran, auch privat eine P1 anschaffen wollen, aber ohne Vereinszwang? Schlichtwegs die Bürger die eine Schusswaffe einfach als Erinnerungsstück Zuhause haben wollen, ohne Interesse am regelmässigen Schiessen! Diese Leute können nur als Alternative dazu Dekowaffen/Softairwaffen erwerben.
  11. WBK trotz Trunkenheitsfahrt vor 6 Jahren moeglich?

    Blöde Frage, aber kann ihm die Waffenbehörde nicht im schlimmsten Fall eine neuerliche MPU speziell auf den Bereich Waffenerwerb/Besitz einfordern, falls die Behörde die andere positiv verlaufende MPU wegen den Verkehrsdelikten nicht anerkennen will? Weiss jetzt nicht ob dies rechtlich überhaupt zulässig ist? Im Prinzip könnte man ja einfach per Telefon E-Mail den Sachverhalt der zuständigen Behörde melden und schauenbwas danach passiert.
  12. WBK trotz Trunkenheitsfahrt vor 6 Jahren moeglich?

    Neugierig frag, wie viel kostet so ein Gutachten eigentlich? Nehme an, gratis gibt es das nicht. Schätze ein paar hundert Euro muss man wohl dafür schon löhnen?
  13. WBK trotz Trunkenheitsfahrt vor 6 Jahren moeglich?

    Ne ne natürlich auch nicht beruflich, das wäre ja wirklich fatal.
  14. WBK trotz Trunkenheitsfahrt vor 6 Jahren moeglich?

    Kein Witz und ganz ehrlich, ich war noch nie betrunken in meinem Leben. Liegt aber daran, ich mag Alkohol nicht und wenn ich alkoholartige Getränke zu mir nehme, bekomme ich rasch Kopfschmerzen bzw. schlafe ich ein. Ich trinke seit Jahren privat keinen Alkohol mehr und ja ich weiss ich bin wohl da eine Ausnahme.
×