Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mühli

Mitglieder
  • Content Count

    15630
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6865 Excellent

About mühli

  • Rank
    Mitglied +10000
  • Birthday 10/13/1978

Recent Profile Visitors

5676 profile views
  1. Heute kam mein Waffenerwerbschein und es gibt einige Änderungen bsp. Logo Vorderseite, roter Schriftzug und neue Angaben auf der Rückseite. Jetzt muss der Veräusserer bsp. auch die Nummer der Revolvertrommel falls vorhanden etc. eintragen. Ist das in Deutschland auch so bei der grünen WBK bzw. wird das ähnlich bei euch gehandhabt? P.S: Aus Datenschutzgründen Adresse/Namen und Unterschrift abgedeckt.
  2. Ehrlich zukünftige kostenpflichtige Hauskontrollen wegen Magazinen? Ernsthaft jetzt? Die spinnen doch die.....
  3. Vielleicht liegt es am Rahmen bzw. gleichen Rahmengrösse? Der N-Rahmen bei S&W gibt es bsp. für 44 Magnum aber auch für 45 ACP/45 LC.
  4. Hmm ich persönlich habe da keine grosse Gedanken gemacht. Nehme an der Krempel würde verkauft, hätte jetzt niemand in der Familie/Verwandschaft der gerne Waffen mag. Falls das nicht möglich ist wegen Gesetzesverschärfungen, wird es wohl vernichtet werden. Schön wäre es wenn vielleicht das einte oder andere gute Stück von Waffe in die Hände eines Sammler übergehen würde, aber aufgrund befürchteter noch kommender Gesetzesverschärfungen in den nächsten Jahren/Jahrzehnten ist das alles mehr als ungewiss!
  5. Ich verstehe zwar nicht was mit XWaffe gemeint ist, scheint aber seine Berechtigung zu haben bzw. komplexer zu sein als gedacht. Also in der Regel reicht ja meistens ein Anruf/E-Mail an die richtige Behörde. Zumindestens ich konnte bis jetzt alle Fragenstellungen bezüglich Waffen/Waffenrecht so lösen und für das werden die Behördenmitarbeiter u.a. ja auch bezahlt. Bürgeranfragen zu beantworten gehört schlichtwegs zu ihrem Job dazu.
  6. Ich verstehe eines nicht an dir. Warum hast du vorher bsp. nicht telefonisch oder per E-Mail nachgefragt, wie sie (die zuständigen Behörde/n) es genau haben möchten? Jetzt hast du doppelte Arbeit und eine Arbeit für nichts gemacht!
  7. Wahnsinn und ich reklamiere/fluche schon wenn ich auf den Waffenerwerbschein rund 2-3 Wochen warten muss nach Einreichung der dafür benötigten Papiere.
  8. @Schwarzwälder Ich verstehe eines nicht ganz, wieso hast du nicht etwas abgewartet bsp. 6 Monate und zuerst man geschaut wie sich das ganze entwickelt? Das war ja jetzt nicht so superdringend! Entschuldige wenn ich da etwas pragmatischer denke. Zugegebenermassen bin ich ja selber da als Aussenstehender auch nicht direkt betroffen, wäre ich es aber, hätte ich da lieber noch etwas abwartend gewartet.
  9. Stimmt, aber seit dem 28. August ist es nun offiziell eingereicht worden als Antrag zur 45 Bundesdelegiertenkonferenz.
  10. Antrag zur 45. Bundesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Karlsruhe, 20. bis 22. November 2020 (siehe Attachment). Bitte durchlesen. Wenn das durchkommt, wäre dies die absolute Vollkatastrophe! Punkt 260 im Programm, ich zitiere daraus: 20200828_Grundsatzprogrammentwurf_BDK-Antrag (1).pdf
  11. Ich bin für grosszügige Altbesitzregelungen für sämtliche Arten von Waffen auch bei einem möglichen zukünftigen Erwerbsverbot. Ich würde sehr ungerne meine P 75 (Sig P 220) gegen finanzielle Entschädigung abgeben müssen. Diese Waffe ist weder selten noch teuer, aber ich verknüpfe damit viele Erinnerungen an meine persönliche Dienstzeit. Darum hat diese spezifische Waffe einen sehr hohen emotionalen Wert für mich.
  12. Thema in Oesterreich. Frage: Droht dies auch deutschen Waffensammlern? Link https://forum.wildundhund.de/threads/oesterreich-bmi-will-alle-ordonnanz-und-sammlerwaffen-entwerten.128439/ und https://iwoe.at/waffensammler-erneuert-im-fokus-der-eu/
  13. mühli

    Glock CAARONI

    Im Prinzip unbeschränkt, solange das Magazin legal erworben worden ist bzw. man eine entsprechende Ausnahmebewilligung zu der zu benutzenden Waffe hat gemäss neuem Recht. Was allerdings für deutsche Besucher gilt kann ich nicht sagen. Sicherheitshalber würde ich mit dem Fedpol Kontakt aufnehmen, die können da kompetent Auskunft geben. Link Fedpol: https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home.html
  14. Entschuldigung wenn ich da blöde frage, aber das heisst kein Ausleihen von Magazinen mehr? Nehmen wir an, ich bin deutscher Sportschütze habe ein AR 15 in 223 Remington und ein entsprechendes Magazin dran mit der ID drauf zur passenden Waffe. Guter persönlich kennender Schützenkumpel ebenfalls mit einem AR 15 in 223 Remington neben mir hat Pech, lässt das Magazin zu seinem AR 15 fallen. Sein Magazin fällt unglücklich zu Boden und es ist kaputt. Blöderweise hat er kein Reservemagazin dabei. Ich denke nichts dabei und gebe ihm mein mit meiner ID gestempeltes Magazin, da ich ihn ja gut kenne. Habe ja Reservemagazine dabei. Nach einiger Zeit wird das Schiessen beendet. Ich und mein Schützenkumpel sind etwas müde. Er denkt nicht mehr daran, das ausgeliehene Magazin mir zu geben und ich denke nicht mehr daran an mein Magazin. Schützenkumpel kommt in eine Kontrolle mit dem Auto. Dabei wird festgestellt, dass das Magazin bzw. dessen ID nicht mit seinem AR 15 übereinstimmt. Diskussionen folgen, Anzeige wird gegen mich und meinem Schützenkumpel geschrieben. Alles Fiktion oder könnte dies bald schon zur Realität werden?
  15. Da wird wieder ein Problem herbeigeführt und beredet wo keines ist. Messer mitführen, heisst noch lange nicht benutzen. Es ist schon lange verboten egal welches Messer, missbräuchlich gegen Menschen einzusetzen. Komischerweise ist es eigentlich immer die gleiche Klientel, (mit Ausnahmen) die Messer missbräuchlich einsetzen gegenüber Menschen. Sowas darf man aber offiziell nicht schreiben oder sogar sagen, sonst gilt man noch als ein Rassist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.