Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mühli

Mitglieder
  • Content Count

    14985
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6013 Excellent

About mühli

  • Rank
    Mitglied +10000
  • Birthday 10/13/1978

Recent Profile Visitors

5344 profile views
  1. Entschuldigt die Störung, aber immer wieder ein lustiger Buchstabendreher.
  2. Was ist Kat A7? Kat A sind bei uns neu die verbotenen Waffen und Kat B Waffen die erlaubnispflichtigen Waffen.
  3. Nebenbei: Es wird in meiner Schweizer Heimat nicht gross an die Glocke gehängt obwohl es auch für Zivilisten erlaubt ist das zu trainieren bzw. dafür eine/mehrere Waffe/n zu erwerben und zu besitzen. Viele meiner Landesgenossen wurden militärisch dafür ausgebildet u.a. auch ich. Jedoch haben wir wohl auch diesbezüglich eine etwas andere Kultur/Tradition und sind da wohl etwas pragmatischer eingestellt als in Deutschland. Ich fürchte in Deutschland könnte dieses Thema tatsächlich zu heikel sein und allenfalls könnte es bei so einem Thema entsprechend starken Gegenwind geben.
  4. Sportschütze https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/unglueck-oder-absicht-sportschuetze-58-erschiesst-nachbar-mit-pistole-71217098.bildMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.gunboard.de%2Ftopic%2F198956-und-wieder-l%C3%B6ste-sich-ein-schuss%2F&wt_t=1591996344969 wer Bild nicht https://www.hna.de/welt/recklinghausen-sportschuetze-gibt-schuss-mann-stirbt-zr-13796425.html mag.
  5. Aufsicht kannces schon im Schiesskeller geben, aber manchmal hinter dem Bildschirm im Vorraum bzw. Empfang. Die greift dann auch ein, wenn nicht in der Box bzw. nicht direkt am Stand mit der Waffe offen hantiert oder herumgefummelt wird. Sonst war ich auch schon im Schiesskeller alleine ohne direkte Aufsicht beim Schiessen.
  6. Kleines Beispiel: Angenommen ich würde in Deutschland eine dort frei verkäufliche Dekowaffe kaufen, reise wieder in die Schweiz ein, werde aber am Zoll oder bei einer Kontrolle im Landesinneren von der Grenzwache/Polizei damit erwischt. Dies würde mächtigen Ärger geben plus Anzeige gegen mich und evt. anderen Unanehmlichkeiten wie Durchsuchung der Wohnung usw. Darum kam ich nie auf die Idee sowas überhaupt in Erwägung zu ziehen. Gleiches halt bei Messer. Was im einten Land erlaubt ist, heisst noch lange nicht, dass das Messer dann auch in seiner angestammten Heimat erlaubt ist.
  7. Auf dem PC geht es. Also zuerst die Fragestellung/Feststellung: dann die Antwort wegen den Magazinen: Aus dem gleichen Video Feststellung: Antwort darauf: Noch eine Feststellung: Antwort darauf:
  8. Habe kürzlich einen Leserkommentar auf YouTube gelesen wo jemand schrieb, dass sein Grossvater die 1911er mit vollen Magazine in den 1940ern lud. Der Enkel fand kürzlich (nach 2015) die Waffe und testete sie. Die Munition war etwas korrosiv, jedoch funktionierte die Waffe beim Test. Eine compressed spring sei nicht das Probkem sondern das Cycling schrieb Chandler Mott auf die Feststellung von Joel Scott, dass er 12 Jahre bei den Marines war. Ziemlich am Anfang der Leserkommentare ein wenig runterscrollen (konnte leider mit dem Tablet den Text nicht kopieren) bis zum orangen J (weisses J im orangen Kreis) und dort die weiteren Antworten ansehen.
  9. Das kann jeder für sich selber eigenverantwortlich entscheiden, sozusagen die Freiheit eines jeden einzelnen legalen Waffenbesitzers. Er https://www.blick.ch/people-tv/schweiz/chris-von-rohr-in-griechenland-in-quarantaene-id15927360.html hat eine Pump-Action mit Pistolengriff, welcher er einmal medienwirksam vor Jahren (habe es damals gesehen) in einer Talkrunde/Interview im Fernsehen zeigte. Glaube kaum, dass er jeh gross damit geübt hat!
  10. Nein bzw. wurde schon diskutiert https://www.blick.ch/news/politik/das-neue-waffenrecht-hat-eine-luecke-aus-schuetzen-werden-einfach-sammler-id15235072.html nur für bestimmte Waffen bzw. u.a. auch Halbautomaten Zentralfeuerkaliber mit plus 10 Schussmagazin und oder weniger als 60 cm lang, die neu unter Kat A fallen, braucht es überhaupt einen Antrag ob Sammler oder Sportschütze. Waffen die unter Kat B1 fallen bsp. S&W 686 oder Walther PPK etc. können weiterhin ganz normal erworben werden und der Besitzer kann dann selber entscheiden ob er damit nie schiesst, kaum schiesst oder viel schiesst. Daneben gibt es noch Altbesitzregelung wie bsp. bei mir bzw. dem Ruger PC9 Take-Down (gilt auch für AK47, AR 15, Sig SG 552 usw.) was ich noch als Kat B (Heute Kat A Waffe wegen dem 17-Schuss Rugermagazin) erwarb. Bei Altbesitzregelung keine Schiesspflicht. P.S: Wenn man allerdings einen entsprechenden Kat A Halbautomaten als Sammler neu erwerben will, braucht man bereits schon einige Waffen im Bestand, je nach Kanton mindestens 10-12 eigene Waffen bereits im Besitz des Antragstellers.
  11. In meiner Heimat gibt es sehr viele Sammler die wenig bis gar nicht schiessen bzw. auch Leute die evt. Waffen geerbt haben und damit kaum bzw. nicht schiessen. Daneben gibt es noch zig Leute, welche nur quasi zum Selbstschutz Zuhause eine/mehrere Waffe/n erwarben, jedoch damit jenachdem nicht trainieren wollen oder können. Schlussendlich gibt es noch diese Spezies, welche eine Waffe erwarben bsp. Walther PPK, weil sie James Bond Filmfan sind, jedoch sonst kaum bis gar nicht damit schiessen.
  12. Zwecks Preise zu Sig Sauer. Mich würde eine Sig Sauer P 238 noch reizen, aber bei Preisen von mindestens 850 Franken für diese Taschenpistole in 9 mm kurz überlegt man es sich mehr als zweimal. Würde allerdings der Preis für diese spezifische Pistole signifikant gesenkt werden, überlege ich mir ein Kauf. Die Ruger LCP 2 auch in dem Kaliber welche ich angeschaut habe, wäre nicht so meins. Die P 238 schiesst einiges ruhiger und angenehmer.
  13. Was ist mit Walther/Umarex in Deutschland? Wird bsp. die Walther PPQ irgendwo als Dienstwaffe bei einer Polizei eines Bundeslandes in Deutschland geführt?
  14. Der Chef kann in deutscher Sprache mündlich kommunizieren seine Mitarbeiter eher weniger aus eigener Erfahrung heraus. Vielleicht ist deine E-Mail untergegangen oder er war wirklich nicht interessiert? Telefonieren kann helfen, aber ohne ausreichende Französischkenntnisse und da spreche ich aus Erfahrung, wird das schwierig. Hier https://www.lagardere.ch/scripts/catalogue_ebook/ kann man die Preise der Sig Sauer Pistolen ab Seite 10 betrachten. Man kann alternativ den Katalog auch bequem https://www.lagardere.ch/ als PDF runterladen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.