Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

lorbas

Mitglieder
  • Content Count

    75
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About lorbas

  • Rank
    Mitglied +50
  1. Kommt wohl auch ein bisschen drauf an wo man kauft. Als ich 9mm Munitionserwerb eintragen lassen wollte meinte mein (sehr kompetenter) SB das sei doch Geldverschwendung mit Jagdschein. Bisschen darüber geredet und die Kernaussage war: Je weiter nördlicher desto eher braucht man den Munitionserwerb. Hier in Bayern hatte ich bis jetzt dann auch noch nie Probleme ohne.
  2. Ganz einfach. Mann hat seine Prozesse unter Kontrolle. Dann trägt das jedes mal gleich auf. Grenzlehrdorn Gutseite passt nicht-> Ausschuss-> ab in den Schrott. Warum sollten die anders verfahren als der Rest der Industrie.
  3. Warum denn nicht? wird doch bei den Federdruckluftgewehren auch so gemacht. Je nach LG reicht ein Ventiltausch nicht aus um volle Leistung zu erreichen. Da können auch Druckminderer, Vorkammern, Ports usw. angepasst werden müssen. Manchmal ist sogar der Lauf länger! Um was für ein exotisches Teil handelt es sich denn, dass man das nur mit "FimFünfeck" kaufen können soll? Versteh auch nicht warum du F und 30 J haben willst? Entweder .177 F zum Plinking und Scheibenlochen, oder.20/.25 mit max. Power für die Jagd. Gruß lorbas
  4. Die TK41 ist sicher eine ordentliche Lampe. Kommt zwar aus der PRC ist aber vernünfitge qualität im Gegensatz zu Dealextreme. Es kommt natürlich stark auf deinen Einsatzzweck an, aber ich denke eine kleinere Lampe wäre ausreichend und universeller einsetzbar, die steckt man halt schnell in die Jackentasche und gut ists. Klarus XT10, Olight M20 oder Armytek Predator, sowas in der Richtung. Sind wohl auch preislich in dem Rahmen den du bereit wärst auszugeben, eventuell sogar noch Akkus wenn das Ding öfter benutz werden soll. Ganz grob kann man noch sagen : großer Reflektor ergibt hohe Reichweite, kleiner Reflektor ergibt niedrige Reichweite. Es kann also sein das deine alte Lampe mit wahrscheinlich weniger als 50 Lumen weiter leuchtet als ein neues 500 Lumen Gerät mit Winzreflektor (oder ohne, gibts auch). Die Richtig Einheit für die Reichweite wären Lux oder candlepower, aber das gibt zur Zeit kaum ein Hersteller an, kann man aber ergooglen. Am besten ist du suchst nach nem Kollege der ein paar Sachen in der Richtung hat dann sieht man am besten was man braucht/will. 1000 Lumen sind zwar aber wirklich brauchen tut man das nicht oft.
  5. Ich weiss nicht woher die damische Bezeichnung Flakscheinwerfer für ne Taschenlampe herkommt, und sie nervt ehrlich gesagt ziemlich. So ein Teil hat einen Reflektor mit 1.5m Durchmesser, macht aus mehr als 10kW wohl um die 100000 sauber gebündelte Lumen und hat meistens sein eigenes Aggregat mit dabei. Da kann eine Taschenfunzel nicht ansatzweise rankommen egal wie toll und effizient heutige LEds sind. Ein Xenon Scheinwerfer am Auto hat ~3200 Lumen (ohne die Verluste von Optik und Scheibe), chinesische "1000Lumen" können auch nur 200 sein. Sag mal wie das Ding heisst, muss ja nichts schlechtes sein. 200 Lumen sind vermutlich immer noch 5x mehr als deine alte Lampe. Ich würde dir eine Lampe mit Cree XP-G Led, nicht zu kleinen Reflektor und 18650 Akkus empfehlen, gibts massenweise von verschiedenen Herstellern in allen Preisklassen.
  6. Das einzige was daneben ist ist den Vollzitat. Für Jemanden mit ein paar nicht so sonderlich hochqualifizierten Beiträgen finde ich dein Posting recht frech. Bist wohl mächtig stolz das du endlich mehr als nur KK und Lupi schiessen darfst...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.