Jump to content

gipflzipfla

Mitglieder
  • Posts

    3526
  • Joined

About gipflzipfla

  • Birthday 09/01/1962

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1499 profile views

gipflzipfla's Achievements

Mitglied +3000

Mitglied +3000 (9/12)

2k

Reputation

  1. ...aber ab morgen oder übermorgen werden auch die Anderen an ihren Nasenringen durch eine Manege gezogen werden. Über allem thronen 4 Alt-Parteien, die eigentlich nur verlieren können, weil sie ihr Klientel genau so trocken rasieren werden. Was uns als Rechtsschaffenden bleibt? Augen zu und durch! Koalitionen werden zwar geschmiedet, aber sie müssen eine Wahlperiode auch überstehen! Die Einen haben sichs verbaerbokt und von den Anderen möcht ich meinen, sie hätten sichs verweidelt
  2. Richte Deine Augen in Erinnerung an 2019 gen Osten.... [quote="dieWelt.de"]: Die Linke hat in Thüringen klar gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kam sie auf 31,0 Prozent und wurde damit zum ersten Mal in ihrer Geschichte stärkste Kraft bei einer Landtagswahl. 2014 lag sie noch bei 28,2 Prozent und legte damit 2,8 Prozentpunkte zu. Die AfD kam auf 23,4 Prozent und verdoppelte damit ihr Wahlergebnis von 2014 (10,6 Prozent; plus 12,8 Prozentpunkte). Die CDU stürzte von 33,5 Prozent auf 21,8 Prozent (minus 11,7 Prozentpunkte). Die SPD fiel von 12,4 Prozent auf ihr Thüringer Allzeittief von 8,2 Prozent (minus 4,2 Prozentpunkte), die Grünen schnitten mit 5,2 Prozent (2014: 5,7 Prozent; minus 0,5 Prozentpunkte) überraschend schwach ab. Die FDP kam mit 5,0 Prozent (2014: 2,5 Prozent; plus 2,5 Prozentpunkte) knapp in den Landtag. Der Landeswahlleiter gab das Ergebnis der Liberalen mit exakt 5,0005 Prozent an. Die sonstigen Parteien erreichen zusammen 5,4 Prozent (2014: 7,1 Prozent; minus 1,7 Prozentpunkte). Exakt fünf Wähler bewahrten die FDP vor einer neuen Wahlschlappe. ...[/quote] Danach wurde der "Wählerwille" neu definiert
  3. ich weiss schon, was Du meintest... Aber der hat diesmal nur 10,3% bekommen Vergesst niemals, der Wähler hat sein Wahlrecht in Anspruch genommen! Das ist Demokratie! Für das jehrelange Versagen der Politiker kann er nichts!
  4. Halten wir fest: "...wir haben uns entschlossen, Sondierungen... -ääähhh Vorsondierungen mit Bündis90/die Grünen aufzunehmen.." So der Linder, FDP. Es ist wie es ist, egal welche Bahnhofshure da am Straßenrand steht, der FDP ist keine davon zu schade. - wählst Du schwarz, bekommst Du GRÜN - wählst Du Rot, bekommst Du GRÜN - wählst Du Gelb, bekommst Du GRÜN So viel zum Thema "dumme Menschen"... verantwortungsbewusster WÄHLERiN Das Debakel war doch vorher- und absehbar
  5. Wie meinst Du das, bitte? Ich erkenne bei den GRÜINNEN schon einen "Das-eigene-Land-zuerst-Ansatz". Ganz deutlich... im "Niederwirtschaften"
  6. Einerseits möchte man Dir fast beipflichten.. (in Erwartung des momentan noch für unmöglich Gehaltenem) Andrerseits aber nur, wenn man diesebzüglich nicht selbst mitdenkt und die zweite mögliche Auslegungsvariante der Aussage für sich betrachtet Die "letzte Bundestagswahl" war vor einigen Jahren.... so wie auch die Statements zuvor
  7. Da gibt es einen Unterschied? Sammelt der Verein Spenden für die Talib´s?
  8. Ok, j e t z t verstehe ich es Du solltest das bei Dir kontrollieren lassen.. Rein zufällig gerade eben gefunden: https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/ehepaar-hat-trotz-impfung-keine-antikoerper-0244946609.html?fbclid=IwAR3iLfZCE5GHM4Bgzo0Wea5o7XA04P_AjGOF9Raw_TydN58qrYSW2G12Ojg
  9. Damit Deine Aussage nicht zu Irrtümern führt, wie hast Du das denn gemeint?
  10. Im Extremfall ersparst Du Dir selbst mit der Impfung im Falle einer Infektion einen schweren Verlauf mit langwierigen Folgen. Zumindest darf das Deine Hoffnung sein. Wer immer noch nicht verstanden hat, wozu die Impfung gut sein soll, dem ist nicht zu helfen. Wo beiben eigentlich die öffentlichen Proteste von Hunderttausenden, gegen das Einschleusen von "Ortskräften" ? Auch d a s bekommen wir, unter Corona. Aber ich meine ja nur.... Alles gut. .
  11. Irgendwie gehts an Dir vorbei, dass die 3G-Regeln für nahezu alle Lebensbereiche gelten. Ich habe aber keine Lust, groß darüber zu diskutieren. Auch nicht über die Handlungsweisen jener Mitmenschen, die "...ein Word-Formular und einen Drucker haben". Es führt ohnehin zu nichts
  12. Und Du suchst halt den Weg drunter durch. Bin mir nur nicht sicher, was am Ende besser gewesen sein wird. Ja, ich weiss, nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. Solcherlei Phrasen helfen aber nicht weiter, in einer Gesellschaft, in der die Spielregeln neu definiert werden.
  13. Wozu braucht man (bei Dir) ein Word Formular und einen Drucker? Der Drucker alleine reicht ja nicht aus. Wenn ich hier (Kärnten) zum Testen gehe, dann bekomme ich das Papier in die Hand gedrückt und das Ergebnis kommt aufs Handy. Ohne Handy.... schlecht edit, das Testergebnis kommt als druckfähiges PDF...
  14. Dieser Zwang dahinter... Du weisst schon Wo kämen wir auch hin, wenn man sich als gesund outen muss, um weiterhin am Vereinsleben unter Gesunden teilnehmen zu dürfen... (damit diese nicht erkranken) !
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.