Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Max Musculo

Mitglieder
  • Content Count

    192
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

134 Excellent

About Max Musculo

  • Rank
    Mitglied +100

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zuallererst mal muss der Gesetzgeber darlegen warum er die Bürger einschränkt, nicht umgekehrt. Was teilweise unter dem Deckmantel des IfSG erlassen wird hat mit dem eigentlichen Sinn des Gesetzes nichts zu tun. Zu meinen beiden o.g. Punkten: - Ich habe Silvester u.a. in Berlin, München und FFM gefeiert. Die Klientel die andere durch Unachtsamkeit bzw. absichtlich gefährdet hat, war immer die selbe. - Ansammlungen von größeren Gruppen werden bereits mittels Maßnahmen des IfSG verhindert (Ausgangsbeschränkungen und Kontaktbeschränkungen) Da, wie bereits angeführt, die Einfuhr von Feuerwerk weiterhin zugelassen war und es kein generelles Verbot des Abbrennens gab, halte ich das Verkaufsverbot für Blödsinn oder zumindest für einen z.Z. üblichen Schnellschuss ohne Sinn und Verstand. Es ist wie so oft in den letzten Monaten: Um eine kleine Gruppe von Menschen zu schützen werden Millionen in Geiselhaft genommen bzw. diejenigen die gerne Feuerwerk kaufen wollten, leiden unter dem Fehlverhalten einiger Idioten. Ich bin hier jetzt raus und wünsche allen ein frohes neues Jahr. Auf das es besser werde wie das vorherige.
  2. Eventuell weil das was angeordnet wurde völlig sinnlos ist und mit einer Eindämmung der Infektionslage nichts zu tun hat? - Ich darf in D kein Feuerwerk kaufen kann aber zugelassenes Feuerwerk aus dem Ausland erwerben - Ich darf Altbestand benutzen - Ich darf aber mein Grundstück nach 20:00 nicht verlassen und einen Schritt auf die Straße setzen Wenn in größeren Städten die "Party- und Eventszene" für bürgerkriegsähnliche Zustände sorgt: Benennt das Problem! Wenn es darum geht, große Ansammlungen von Menschen zu vermeiden: Benennt das Problem! Wenn die Ministerpräsidentenkonferenz zusammen mit der Gottkanzlerin am 05.01. verkündet, dass das einbeinige Springen im Kreis die Ausbreitung des Virus verhindert, hältst du dich dann daran?
  3. Google mal "Aktionsbündnis Winnenden" und "Anschütz"... Auch in Verbindung mit der Firma Armatix gibt's interessantes zu entdecken.
  4. Bei meinem Polenschrank ist ein Swinglox verbaut. Hartmann wird die Schlösser auch zukaufen. Selbst von Serviceeinsätzen vom polnischen Schrankhersteller hört man nur positives.
  5. Das war übrigens überhaupt nicht wertend gemeint. Die Chronologie von Feuerwerk zu Allierte ist auch etwas strange.
  6. Vom Böllerverbot zum Gröfaz - Godwin's Law lässt grüßen
  7. Eine gute Bezahlung steht heutzutage nicht mehr in Korrelation zu etwaigem Fachwissen bzw. Können. Sie ist also nicht mehr zwingend ein Gradmesser für die abgelieferte Qualität im Job.
  8. Was irgendwelche Geschwätzwissenschaftler von sich geben ist mir relativ egal. Ich bewerte die Aussage an sich, nicht von wem sie stammt.
  9. Ich habe keine Ahnung von wem das Zitat stammt aber ein wenig Wahrheit steckt schon drin. Deine Aussage erinnert etwas an diverse Land- und Kreistage in denen grundsätzlich gegen vernünftige Eingaben einer gewissen Partei gestimmt wird, egal wie richtig und vernünftig sie auch sein mögen.
  10. Ich hab da schon mit der SBine drüber gesprochen. Sie macht eigentlich einen recht umgänglichen Eindruck bzw. ich kenn sie schon wegen einer Erbsache (zwei alte KK-Büchsen von Opa). Bis jetzt bin ich mal noch zuversichtlich.
  11. Ich selbst bin erst seit Februar beim Verband gemeldet und hätte dementsprechend in zwei Monaten meine WBKs beantragt. Schießtermine hatte ich bis jetzt knapp 50, also erst mal kein Problem. Aber was macht unser Verein? Verschiebt den Sachkundelehrgang von November (als es in Ba-Wü noch möglich gewesen wäre) auf Dezember. Das wars dann bis (schätzungsweise) März oder April.
  12. Ja genau, ich kenne das, führe selbst ein Unternehmen in der Baubranche
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.