Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

gipflzipfla

Mitglieder
  • Content Count

    1092
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by gipflzipfla

  1. Servus Da halte ich n i c h t dagegen! Die Wette gewinnst Du!
  2. Ich wette darauf, dass Motorsport zu betreiben ein zigfaches der Kosten von Schießsport beträgt. Kartfahren zum Spaß? Ok.... ist problemlos machbar. Dazu bedarf es nicht viel, das bringt leicht jeder Jugendliche fertig. Aber es ebenso kostet Geld! Hier im Ort gibt es seit Jahren eine Kart Bahn, mit E-Karts. Die Hütte brennt, da kannst lange auf einen freien Termin warten. Mal eben so hin und Spaß haben? Vergiss es! Kartfahren in der Kindheit, als weit weit und unsicher erscheinenden Einstieg in die Königsklasse, nach immens langem Weg? Dazu bedarf es Sponsoren und Eltern, die diesen Weg mitgehen! Dein Vergleich üasst also eher nicht.. Schießen gehen zum Spaß? Ist mit mittlerweile immensen Problemen im Vorfeld belastet. Schießen im Hochleistungssport und womöglich noch Großkaliber? Da müssen schon Kinder in den Ring, wenn aus ihnen einmal etwas werden soll! Frag mal nach den Kosten? Wenn den Menschen politischerseits eingebleut wird, dass Waffen BähPfui sind, was sollen sich die wenigen willigen Eltern denn der staatlichen Gängelungen unterwerfen? Und was in Vereinen und Verbänden und sonstigen Institutionen manchmal so abläuft, widert einen förmlich nur an. Es gibt noch andere schöne Hobbys...
  3. Ja, eben. Deswegen frage ich ja nach. Als ob orgendeine gesetzbildende Instanz vorher ins WO Forum schauen würde.... Blöderweise verfremdet das Kürzen von Zitaten jeglichen Sinn eines Postings
  4. Wo entscheidet das WO Forum denn etwas? Abgesehen von "in eigener Sache, Moderation oder, eher, nicht-Moderation" ?
  5. Servus Wenn Du das auf die Spitze treiben möchtest, der Standbetreiber hat in jedem Falle das Hausrecht. Wenn er also festlegt dass nur Waffen mit gültigem Beschuss verwendet werden dürfen, muss man sich fügen. Oder die Schießstätte nicht nutzen wollen. Der Standbetreiber kann sich damit vorsorglich bestimmt aus der Haftung nehmen. Es nutzt im Sinne Deiner Frage nichts, zu "glauben" wofür der Standbetreiber haftungspflichtig ist. Versicherungsrechtlich würde ich eine schriftliche Anfrage an die eigene Haftpflichtversicherung richten. Die geben dann schon rechtssichere Auskünfte zu ihren eigenen Versicherungsbedingungen. Diese wird es auch für Standbetreiber geben! Im Schadensfalle, wo es eventuell um > € XXXXX,- Zahlungen geht, könnte ich mir eine Weigerung der Versicherung vorstellen. Solche Beträge sind schnell erreicht. Insbesondere wenn es zu Behandlungs- und Heilkosten geschädigter Personen kommt, auch noch mögliche Rentenzahlungen mit einfließen müssen
  6. Servus Da bietet es sich dann an, einige Kanister zu befüllen und aus diesen dann bei Bedarf seinen PKW oder sonstiges zu befüllen. Das sorgt für den nötigen Umsatz der Lagermenge. Beispiel PKW Tank sowie Kanister auf der Tankstelle befüllen und beim nächsten nötigen Tankstop die Kanistermenge zu verwenden. Beim nächsten Tankstop wieder das gleiche Spiel von vorne.. Also zwischendrin einfach einmal die Tankstelle auslassen.
  7. Ein Kumpel von mir war im Kosovo Einsatz und hat mir davon erzählt, dass die dort massive Probleme mit Diesellagerung hatten. Der Diesel vergammelt einfach irgendwann, wenn die Qualität oder aber die Lagerung nicht passt. "Dieselpest" , klick -->> Wenn, so wie bei uns, der Diesel momentan € 0,995 kostet, möchte ich auch gerne den Jahresvorrat einlagern
  8. " Gehe nie zu deinem Fürst, so lang du nicht gerufen wirst! " Mittlerweile fast schon die Grundregel Nr. 1, im Umgang mit Waffenbehörden! Telefonisch? Nicht wirklich... Das war vielleicht einmal. " Wer schreibt, der bleibt! "
  9. Munition kann auch gestohlen sein. Und ich schätze, darum geht es in der Ausgangsfragestellung: Der Nachweis dem Käufer darüber, dass man berechtigterweise (seine überzählige) Munition verkauft. Für mich persönlich ist immer die Antwort auf eine Frage wichtiger: bekomme ich lezten Ende auch wirklich und überhaupt das, was ich ich einer mir unbekannten Person im Voraus bezahlt habe?
  10. Angeblich ist er an Krebs erkrankt. Das würde medikamentöse Behandlung und seinen Zustand erklären. Würden die nicht dazu schreiben, wer er ist, ich hätte ihn glatt für einen Bahnhofspenner gehalten. So sehr kann man sicht täuschen :( Kleider machen Leute !
  11. Deshalb immer farblich auffälligste Kleidung tragen, wenn man am Berg unterwegs ist!
  12. Alte Bergretterregel: " Wenn du einen Verschütteten im Lawinenkegel nicht gleich findest, so apert er im kommen Frühjahr von selbst heraus! "
  13. Wenn die Wärmequelle durch dichte Vegetation abgeschirmt wird, dann ist bald Essig mit Farbfleck in der Botanik. Nicht zu vergessen, jedes Stück Wild wird ebenfalls erkannt und dann geht das Identifizieren / Zuordnen los. Wenn man den Heli hört, kann man sich dementssprechend verhalten. Also nur mal so drüberfliegen und "Zack, jetzt haben wir ihn.." ist damit auch nicht. Am Samstag war bei uns hier ein Heli über eine Stunde in der Luft. Die haben einen gesucht.. angekündigte Suizidabsicht. Ich weiss nicht, ob sie den gefunden haben. edit, überflogene Fläche vielleicht 4Km²
  14. Angeblich im Gebüsch hockend. Wie hat hier schon Jemand fragend trefflich bemerkt: " ...beim Kacken erwischt, oder was? "
  15. Wenns Dei Kopferl gwesen warat... . . . . . ... hätte mei Puffn vialleicht a hergeben (Wonne s nit ondas glernt hätt!)
  16. Jo, sischaliiiisch Blättere im Thread ein wenig zurück Aso, edit, vagessn: Onblick und Waidmonnsheil
  17. ...dann warst schon viel besser dran. Ein Bekannter von mir war über drei Stunden vorm Karawankentunnel. Selber schuld, ich weiss nicht, weshalb er nicht frühzeitig abgefahren ist. Dabei kennt er die Alternative. Hat sich brutal verzockt....
  18. Seas. Ab sofuat leida nua noch in seim Viereck (Warum der nicht auf und davon ist, kann ich mir nur mit seiner Sorge um die persönliche Versorgungsklage erklären... aussichtsloses Unterfangen, wenn mans nicht gelernt hat. Dafür ist er dann wohl zu weich)
  19. und noch eines: https://kaernten.orf.at/stories/3058545/ auch nicht klassisch... ich weiss
  20. ich dachte eher an so ein klassisches Sommerloch-Thema Grad hab ich keines... Ausser, dass es Richtung Süden mal wieder richtig fetten Stau gab: https://kaernten.orf.at/stories/3058496/
  21. die ich habe, war durchaus positiv, für mich Auch Gutachten eine öffentlich bestellten SV sind nicht unerschütterlich. Aber das ist eine rein private Angelegenheit, die ich öffentlich nicht ausbreiten werde. Es gibt auch Folgeinstanzen.. was sich dann über Jahre hinweg zieht . Aufgegeben wird ein Brief!
  22. Korrekt.... freie Gutachterwahl durch gerichtliche Beauftragung. Aber ein Gutachter ohne äöffentliche Bestellung wird gar nicht erst herangezogen. Natürlich kann man jedes Gutachten mit einem Gegengutachten kontern. Wir blicken gespannt auf das, was kommen wird (ich zumindest)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.