WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

mwe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mwe

  • Rang
    Mitglied +2000

Kontakt Methoden

  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.705 Profilaufrufe
  1. Heißer Kandidat für den Darwin Award. Zwei Regeln, nur zwei ganz einfache Regeln einhalten, kann doch nicht so schwer sein. Cooper #2 und #3 und alles ist gut (siehe auch nSAK der Bundeswehr, Seite 15). Er hat sich schlimmer verhalten als jemand, der bei Rot über eine Kreuzung fährt, die er nicht einsehen kann. Die meisten 14-jährigen verhalten sich schon vernünftiger. Er hat sich als Vollhonk verhalten. Und bis er das nicht einsieht und glaubhaft Besserung gelobt, würde ich den nicht mehr zum Schießen mitnehmen. Nur Cooper #2 und #3, mehr verlange ich von keinem Sportschützen. Aber wenn dagegen verstoßen wird, ist Schluss mit lustig.
  2. Da kann nich jeder mit üm!
  3. Darin steht im letzten Satz: Hat jemand diese Bewertungsmatrix gefunden? Beim vorigen Beschaffungsprozess, in dem am Ende das G36 gekauft wurde, war auch so eine Matrix relevant (siehe Antwort der Bundesregierung auf die entsprechende Anfrage, Seite 5f., Punkt 19).
  4. Im Hotel bei vom Bedürfnis umfassten Zweck, wirklich? Kann das jemand bestätigen? Gerne mit Angabe der entsprechenden Stelle im WaffG.
  5. Den Kurs ein bisschen kürzer machen, dann hat man mehr Zeit fürs Patchen, Auswerten und - vor allem - die Sicherheit. PS: Bei 0:09 ist auch schon schlimm. Unter Sicherheit verstehe ich was anderes. Ich habe beim Kurs zum SuRT gelernt: Das Wichtigste beim IPSC ist die Sicherheit.
  6. Und die Cooper-Regeln (siehe z. B. nSAK der Bundeswehr, Seite 15). Die gelten ganz allgemein beim Umgang mit Feuerwaffen, nicht nur beim IPSC. Zur Frage nach einem IPSC-Verein in der Nähe von Bad Homburg: Folgendes ist das IPSC-Eldorado in Hessen: schiess-sportcentrum-heusenstamm.de. Ich würde da mal fragen, wann IPSC trainiert wird.
  7. Am Rande: Das ist die Art Europa, die mir gefällt: Deutscher(?) verheiratet mit Tschechin möchte mit ihrem Vater freundschaftlich um die Wette schießen. Super! Und sowas Erfreuliches kriegen wir Otto Normalverbraucher ganz alleine hin. Ziemlich im Gegensatz zur EU der Politiker, Konzerne und Milliardäre.
  8. Sehr vernünftig. Carrera-Bahn ist bei dem Wetter auch sehr zu empfehlen. Oder eben Schießen.
  9. Arte-Doku über Rüdi: Bei YouTube nicht die beste Bildqualität aber auf jeden Fall sehenswert:
  10. Von Rüdiger Nehberg in Yps erklärt: ruediger-nehberg.de/material/Yps1260_Nehberg_046_048.pdf Einfach die Bilder unten auf Seite 2 ankucken und den Text darunter lesen. Kann man einfach z. B. mit einem Schnürsenkel üben. Ich kann ihn jetzt endlich.
  11. Bitte nicht. Ich möchte viel lieber eine originalgetreu aussehende Halbauto-Variante davon: www.heckler-koch.com/de/produkte/militaer/sturmgewehre/hk433/hk433/produktbeschreibung.html PS: Gegen Vollauto hätte ich auch nichts aber leider das WaffG.
  12. Schönes Ereignis. 1000 Menschen schießen gleichzeitig in Frieden und Freiheit. Weltrekord. "Let freedom ring". Dieses Zitat aus der einer früheren Nationalhymne der USA und aus der großen Rede von Martin Luther King passt gut dazu.
  13. Meinst Du, Luther hat bei seinem Spruch an Bestandsschutz gedacht?
  14. Und dazu Armbrust oder Bogen als Distanzwaffe. Darf man doch führen, richtig? PS: In der politisch eher korrekten Girlie-Variante habe ich das gefunden. Als Mann leider nicht gefunden.