Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Heimschrauber

Mitglieder
  • Content Count

    353
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

243 Excellent

About Heimschrauber

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Praktische Erfahrung: Ist ein Loch drinn, war die Platte zu schwach......
  2. Nee, hatte er Blaues Licht dabei ?
  3. Da wir auf den 50 m Stand nur Kk und auf dem KW Stand nur Kurzwaffe bis 1500 J Genemigungstechnisch schießen dürfen, läuft der Rest ähnlich ab. Wenn wir Duell angesetzt haben ( beginnt immer mit einer Kurzen Präzisesion) und jemand möchte mit 9mm mitmachen... Warum nicht, ist ein Schiesstand und keine Beerdigung. Stukturiertes Duelltraining kann auch mit der 9mm Spaß machen ( und wenn' s hilft zu treffen ...) Ich hab auch kein Problem damit, Spopi GK mit den .357 er zu schießen. Mein TOP liegt da bei 559 Ringen, ist aber auch schon 15 Jahre her. Mach ich gelendlich zur Demonstration, dass Treffen nicht vom Kaliber abhängig ist....
  4. Ist dein Dealer schon wieder Eingeknastet oder hat dein Therapeut Ausgang bekommen ?
  5. Das musst du bei solchen Foristi wie "BBF", "Hyllibili" usw erfragen. Diese Kreise Pflegen scheinbar ihre Vorurteile besser als ihren Umgang. Das Gift, welches die Bockbüchsflinte ständig gegen den DSB verspritzt, vergiftet jegliche Sachliche Diskussion. WO halt....
  6. Hoffentlich weit weg von dir. Selbstverliebte Egomanen die nur Zoff im Sinn haben brauchen wir nicht. Da darf sich der BDMP mit amüsieren....
  7. Hier im Nordwesten sind die meisten KW Stände klassische DSB Stände: Statisch 25 m, keine Zwischensationen, 5 Bahnen Eine gemeinsame Drehscheibenanlage für alle 5 Bahnen Zum Scheibenwechsel muss nach vorn gegangen werden (mir sind bei ~30 Anlagen nur 2 mit Zuganalgen und Drehscheibe bekannt). Bei einigen Bahnen wird auf der 50 M Anlage ein Scheibenträger auf 25m angehängt, diese Bahnen verfügen nicht über eine Drehscheibenanlge oder Lichtzeichen. Bei einem Verein wird die KW Bahn auch von der BDMP Gruppe benutzt und fällt daher regelmässig wegen zerschossener Anlage aus. Bei der Reparatur findet sich von der BDMP Truppe keiner zuständig, die können nur zerlegen..... Da gibt es in dem Verein z.Zt mächtig Zoff zwischen den Gruppierungen.... Auf dem GK Langwaffenstand wird neben Ordonanz auch die Jungjägerausbildung mit betrieben, die richten nicht so viele Schäden an..
  8. Traue nicht´s und niemanden, vor allem keiner Statistik die ich nicht selber gefälscht habe..... Wenn du als Manschaft nur einen zusammengkauften Haufen Einzelindividuen als Mathematisches Ergebniss ansiehst..... Ich/Wir legen hingegen Wert auf ein gewachsenen Maschaftsgefüge, bei dem es auch mal zwischen den einzelen Wettkampfsteps Kontakte und Zwischenmeschliche Beziehungen gibt. Wir, die Manschaft sind eine Gruppe, die sich gegenseitig unterstützt, fängt und hilft. Das scheint ein Elemetarer Unterschied zwischen urbanen Ballungszentren (wo +~23 % der Bevölkerung vor sich hinvegetiert ) oder den viellgescholtenen "Landpomeranzen" (wo~77% der Bevölkerung lebt). Hier "op´n Land" kommt der Strom nicht nur aus der Steckdose, Kühe sind nicht lila und alte Menschen werden nicht immer ins Altersheim deponiert Hier gibt es noch Werte die es Lebenswert machen Leider versucht die Minderheit aus dem urbanen Raum uns Mehrheit vorschreiben zu wollen, wie wir nach deren Gusto zu Leben haben (.. Dieselfahrverbote, Nahverkehr usw.....) Aber, das gehört in den Bereich "Politische Diskusion" und nicht unbedingt hier her....
  9. Bleiben wir bei deinem Beispiel.. Typischer DSB KW Stand (wie 95% aller Scheisstände), 25m Drescheibenlage wo alle 5 Scheibenträger als Einheit bedient werden.... Bahn 1 Spoi (da du nicht ausführst, welchen Teibereich nehme wir mal an Duell), Duellscheibe bei Drehscheibenanlage Bahn 2 9mm Abzugstarinig, also Präzischeibe... Bahn 3 Flinte (wüsste nicht was eine Flinte auf dem zugelassenen 25m KW Stand zu suchen hat ..) Bahn 1 Startet und Bahn 2 will in Anschalg gehen und plötzlich dreht die Scheibe für 7 Sec weg..... Ich glaube schon, dass die sie dabei "in die Quere kommen".... Du kanst in einer Sesion auf so einem Stand nur mit 5 Schützen Entweder Präzi, oder Duell oder Stapi schiessen. Und nur alle 5 zusammen und nicht jeder einzel wie es ihm belibt. Natürlich kann man zusammen KK und GK Präzi (150 Sec) scheissen. Beim Duell und GK-Schnellfeuer haperts aber schon wieder: Duell heisst 3 Sec Ansicht, 7 Sec Scheibe weg (wer seine Anlage noch nicht auf Lichtzeichen umgerütet hat), GK Schnellfeuer aber 20 Sec Ansicht..... Das passt nicht zusammen
  10. Aha, und die anderen 4 Schützen die mit dir zusammen auf dem Stand stehen haben sich allesamt nach dir und deinem Ego zu richten ? Hier im Trad geht es um DSB, da stehen i.R. mindestens 5 Schützen gemeinsam auf dem Stand. Da wir Trainigsmässig zusammen trainiert. Wenn einer Präsision, der 2. Duell, der 3. OSP, der 4. Stapi 10 Sec und der 5. Freie Pistole zusammen trainiern wollen, geht das halt nicht. Schiessen ist Manschaftssport ! Und da trainiert auch die Manschaft zusammen. Es wird vorher festgelegt was und ggf wie trainiert wird. Natürlich sind mir als Trainer Wünsche und Anregungen willkommen, sind sie doch auch ein Mittel der Rückmeldung. Und, als Trainer schiesse ich auch mit ! (wenn ein anderer Aufsicht macht) Wie in einem anderen Treade bereits schon mal angemerkt, ist das Traingiswesen in unserem "Dorfverein" ein Luxusproblem. Bei 216 Mittgleidern (ca 40-50 aktive Sportler) verfügen wir über 5 lizensierte Trainer ( A - C Trainer, 2 Geweht und 3 Pistole ), da kanst du ganz anders agieren.
  11. Viel Erfolg beim suchen Mit dem Komando "Laden" beginnt die Konzetrationsphase des Schützen. Der eine oder andere Pflegt sogar gewissen Riten (Positionierung der Munition, Zurechrücken von Werkzeugen, usw...) um in die Konzetrationsphase einzutauchen. Wenn ich mit dieser Vorbereitung erst unmittelbar vor einem Wettkapf anfange, geht das im Wettkampf nach hinten los... Desweiteren ist es eien Hilfe für die Aufsicht / Trainer (beim Training bin ich gleichzeitig Aufsicht) während des Ablaufes den Überblick zu behlalten.
  12. Muss lange her sein, diese Komandoabvolge gilt schon seit 12-15 Jahren nicht mehr .... Heuer kommt "Laden" mach 1Min wird gestartet. Im Training diese Komandovolge vorzugeben macht schon Sinn damit der Schütze sein Zeitgefühl entwickeln kann. Besonders beim Duelltraining.
  13. Nö, das ist der Teil wo sich die Speru vom Weizen trennt.....
  14. Alles was mit Wettkämpfen (Dazu gehören auch Veranstaltungen wie Pokal oder Königschiessen) regelt die Sportornung, der Rest unterliegt zumindest der Standortnung. Training ist kein Wettkampf, daher wird auch kein Wettkampfprogramn geschossen, was aus Sicht der Trainingsmethodik auch Richtig ist. Die Fussballer spielen zum Training auch kein 90 Min Solomatch auf ein leeres Tor! Im Trainigsbetrieb wird anders vorgegangen. Da nehm ich mir für die Einheit was vor und setz das mit den Teilnehmenden Schützen um. Da wird auch zum Duellschiessen mal nur 3 Schuss geladen, je nachdem welche Schwerpunkt Gesetz werden. Das arbeite ich Individuell als Trainer je nach Anforderung aus. Auch Einweisung von Anfänger ( Basics ) ist Training. Ich habe z.Zt wieder Anfragen für einen Grundlagenkurs Spopi. Das sind i. R. 5-8 Einheiten a' 1,5-2 Std dann beginnt das Training für Leistungsorientierte Schützen. Das wird dann wieder anders Stukturiert. Aber, Trainigsplanung, Inhaltsorgisation, Umsetzung usw. Würden diesen Tread sprengen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.