Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

schopy

Mitglieder
  • Content Count

    857
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1057 Excellent

About schopy

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

991 profile views
  1. Laut meiner freundlichen SB´in haben die letzte Woche noch nicht mal ein Konzept gehabt, wie das ablaufen soll...soll zwar dringlichst in der Mache sein, aber dann ist wohl erstmal Stau. Mein Landkreis hat allein 1000 JS-Verlängerungen abzuarbeiten, plus nochmal 300-400 Abfragen wegen kürzlichen Erwerbs und WBK-Anträgen auf Halde...
  2. Es sei denn die Tuberkulose verkleidet sich als Heilmittel gegen Krebs, und die TBC-Erreger tauchen nur im Kleingedruckten des Beipackzettels auf...
  3. Hm, gemäß dem Leitfaden sind G3 Verschlusskopf und M14 Verschluss (jeweils die originale Ausführung) dann nur noch erlaubspflichtiges Waffenteil, nicht mehr komplettes Hundepfui...oder denke ich zu einfach?
  4. Wenn er in Deutschland lebt und hier gemeldet ist, kann er legaler Waffenbesitzer sein. Ist ja nicht an die Staatsangehörigkeit gekoppelt. Ansonsten hast Du ja deine WBK. Lege die zum Vergleich daneben, dann siehts Du, ob seine echt ist. Gegen perfekte Fälschungen von WBK und/oder Voreinträgen ist niemand gefeit, auch nicht bei Biodeutschen.
  5. na, alle anderen Länder ziehen nach, sonst wären wir in D ja benachteiligt...
  6. "Denn es kann nicht sein, was nicht sein darf..."
  7. Hätte auch was Gutes...Dann kann bei zukünftigen Ausschreibungen für neue Sturmgewehre der Text ja endlich nach tatsächlichem Bedarf, und nicht nach den Möglichkeiten eines bestimmten Herstellers gestaltet werden...
  8. Kann man ja machen, wie andere: Größere Magazinkörper einfach blockieren, z.b. eine Schraube in passender Länge in den Boden/Follower einschweißen oder bei Plastik einen Limiter einkleben. Dann muss man nix neu kaufen oder Bauchschmerzen kriegen, ob nicht doch noch irgendwo ein großes irgendwo rumliegt, welches man vergessen hat, anzumelden.
  9. Der Nichtbetroffene hört die Einschläge erst näher kommen, wenn es heißt: Autos der Schadstoffstufe Euro 3 und darunter werden eingezogen, für das Klima...
  10. Habs gefunden...Stichtag für Magazine in Österreich ist wohl der 14.12.19. Q: https://waffg.info/nachrichten/Waffengesetz-Novelle_2019_-_Was_sich_mit_01012019_geaendert_hat
  11. Hallo von der Nordsee! Ich habe gerade bei EGun Magazine für eine Thompson verkauft...entgegen meines Ausschlusses von internationalem Versand, hat sich nun doch jemand aus Österreich den Zuschlag gesichert... Nun meine ich, dass diese verkaxxte FWR-Richtlinie bei Euch schon umgesetzt sei, sprich: Der Neuerwerb von 30er Magazinen in .45Auto ist aktuell verboten. Oder tritt das erst noch in Kraft? Bei Google habe ich grad mal nix mit Datum des Inkrafttretens gefunden. Im Grunde ist die Auktion für die Füße, aber eventuell können der Käufer und ich ja doch noch einen zufriedenstellenden Abschluss finden. mfg
  12. Ich dachte immer, dass Waffengesetz sei ein Bundesgesetz...wenn Du unbedingt soetwas haben möchtest, würde ich mir die Aussage rechtsverbindlich bescheinigen lassen. Schneller als ein UHR repetiert der nämlich auch nicht. Bin zwar weit entfernt von Bayern, aber ich vermute mal, der SB hat da irgendetwas auf die falsche Kette bekommen. Oder ist der Double-Action (einmal ab Abzug ziehen=repetieren und Schuss)?
  13. Eine OWi muss aber auch vorwerfbar sein. Man hat, durch die zwangsweise Abgabe beim Amt zur Eintragung, ja gar keine andere Wahl, als eine gewisse Zeit ohne das reine Dokument zu sein. Die eigentliche Erlaubnis betrifft das nicht. Ob nun auf dem Weg zum Stand, oder auch bei einer Aufbewahrungskontrolle zuhause. Du kannst Deiner Pflicht zum Vorlegen ja gar nicht nachkommen. Deswegen muss man keine Pause im Schießsport machen. Manche Ämter geben übrigens auf freundliche Nachfrage auch gleich eine Kopie der Berechtigung mitsamt Siegel aus, wenn es absehbar länger dauert. Anders ists natürlich, wenn man die Karte verdaddelt oder irgendwo vergisst und sie dann vorzeigen muss...
  14. Ne Kopie ist besser als gar nix, ist vertrauensfördernd und hilft bei der folgenden Datenabfrage. Wenn Du ein Ticket bekommst, im Anhörbrief auf die laufende Bearbeitungszeit hinweisen und darauf, dass Du sie zum Voreintrag zwingend abgeben musstest. Dann kannst Du ja kaum etwas dafür, dass das Dokument grad nicht in Deinem Besitz ist. Die Erlaubnis zum Besitz und der zweckgemäßen Nutzung Deiner Waffen hast Du ja weiterhin und das wird nicht eingeschränkt dadurch, dass die WBK grad auf dem Amt ist. Gruß
  15. Ist doch schön, soetwas... Das letzte Hemd hat keine Taschen und die Erben können/sollen selbst für ihren Wohlstand arbeiten, wenn die Grundsicherung vorhanden ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.