Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

raze4711

Mitglieder
  • Content Count

    710
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

371 Excellent

About raze4711

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

960 profile views
  1. Owacht was de sascht . Sonst gibt es heiße Ohren Übrigens war ich schon im Sutter Werksverkauf und Zentrallager. Habe den Inhaber sogar schon mal auf einer Drückjagd erleben dürfen. War ein besonderes '"Erlebnis "
  2. Fachkundige Diskussion in Verbindung mit WuH Forum hebt sich aber gegenseitig auf
  3. Das du es nicht gewesen bist ist klar. Dann wärst du ja der Cast. Der ist doch nicht hier . Unmöglich Beiträge in beiden Foren zu schreiben der Tag hat doch nur 24 Stunden
  4. Da war ich auch zu langsam. Hätte gerne noch gelesen wer wieder ausufernd war. Aber der Thread über die Kaliber - Schalldämpfer Anfrage, die momentan läuft ist auch klasse. Der Museumsdirektor empfiehlt als Neuwaffe seine Geliebte Mannlich Schönauer. Die braucht ja in 6,5x54 keinen Schalldämpfer sooo leise ist sie
  5. Hast du auch wieder Recht . User , die am Jägerstammtisch nicht zu Wort kommen, die gibt es hier leider auch
  6. Reicht dir dieses Forum nicht dazu ? Pulverdampf in Österreich ist die einzige Alternative die mir einfällt. WuH wird immer schlimmer. Überwiegend engstirnige Besserwisser, Museumsdirektoren, Beitragsrekordhalter und Waidheilige . Macht wirklich nicht mehr viel Spass. Neben Kaliber- und Optikdiskussionen kaum noch was sinnvolles.
  7. Wenn die Behörde mitbekommt das der Onkel im Koma liegt, und keine Besserung in Aussicht ist, könnt ihr die Waffen jetzt schon verkaufen , weil die WBK vom Onkel hinfällig wird . Waffenbesitz erfordert körperliche und geistige Gesundheit. Das Thema hätte ich in der eigenen Familie.
  8. Ist übrigens ein Märchen das die 120kg Sau immer wegrennt. Das stimmt so überhaupt nicht. Der Treffersitz zählt. Das macht den Unterschied. Mit einem Lungenschuss rennt eine 20 Kg Sau bis sie leergeräumt ist. Eine 120kg Sau mit Treffer im ZNS fällt blitzartig um . Habe beides schon erlebt
  9. Da nehme ich lieber die 22-250 mit 60cm Lauf mit. Da finde ich eine so kurze Waffe, dazu noch in dem Kaliber, zu stark in ihrer jagdlichen Verwendungsmöglichkeit eingeschränkt.
  10. Überhaupt nicht. Aber im Zeitalter von Anonymität ist Stöckchen werfen sehr verbreitet hier . Es geht nicht um den rechtlichen Aspekt der 223. Es geht darum, das du mit dem sehr kurzen Lauf nicht mehr viel Energie ins Ziel bringst.
  11. Mmh. Moderne Jäger sollten sich mit dem aktuellen Waffen- und Jagdrecht auskennen. Moderne Jäger sollten wissen das 12,5 " mit der 223 jagdlich suboptimal ist . Moderne Jäger sollten auch wissen das die 223 bei fast allen Gesellschaftsjagden als nicht Hochwildtauglich keine zugelassen hat. Moderne Jäger tragen auch Loden, weil es jagdlich tolle Vorteile gegenüber von Chemiefasern hat . Ich gehe gerne mit Lodenmantel und MR308 auf den Ansitz . Wie die rechtlichen Vorschriften zur Erfüllung einer Eigenjagd sind, ist dir aber bewusst. Frage nur weil du von " mehreren Eigenjagden " schreibst, aber Lücken im Waffenrecht hast
  12. Und sicher einen dicken Geldbeutel mitbringen ?
  13. Teilweise echt hammermäßige Lösungsvorschläge. ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.
  14. Ich weiss ja nicht aus welcher Ecke der Republik du kommst, und welche Jäger du kennst. Aber ich kann dir versichern das es in unserem Bundesland nicht so ist. Im Gegenteil, die Vorschriften auf den beiden Langwaffenständen der Jäger sind wesentlich strenger, als bei den Sportschützen hier.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.