Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

raze4711

Mitglieder
  • Content Count

    1013
  • Joined

Community Reputation

620 Excellent

About raze4711

  • Rank
    Mitglied +1000

Recent Profile Visitors

1223 profile views
  1. In Ruhe und Frieden leben will wohl jeder hier. Aber Aussagen , das "zufällig" mit der Luftdruckwaffe auf einen Menschen der unerlaubt das Privatgrundstück betreten hat geschossen wird. Das hat weder mit Jagd noch mit Sportschiessen zu tun. Da sollte die Behörde eher überdenken ob so ein Zeitgenosse wirklich Schusswaffen besitzen darf. Zum Glück wurde besagter Beitrag vom Admin gelöscht.
  2. Ich hätte meinem Beitrag ein Smiley beifügen sollen. Dann hätte es auch manche verstanden . Aber wer meint das er auf jemanden schiessen darf, der ungefragt sein Grundstück betritt , der hat nichts verstanden. Zu der Verhandlung mit eigener Verteidigung vor Gericht mache ich auch Urlaub und komme vorbei .
  3. Muss ich aber nicht. Ist bei mir fest neben der Haustür eingebaut.
  4. Um sich eine objektive Meinung zu bilden , muss man immer beide Seiten hören . Wer sich da aber nur auf ein " Stammtischinternetvideo" verlässt , der ist oft ganz weit weg von der Wahrheit.
  5. Bei uns wird täglich unbefugt meine Gelände betreten . Da kommt jeden Tag so ein Typ von der Post . Der bringt Briefe , und da auch immer diese unverschämten Rechnungen die dabei sind , da habe ich ihm verboten mein Grundstück zu betreten . Aber der Typ hält sich nicht daran . Darf ich den jetzt im Zuge der Notwehr erschiessen ?
  6. Stimmt. Die hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm . Ich dachte an klassische Gürtelholster.
  7. Holster mit Lauf nach oben ? Welche sind das ?
  8. Na, das Waffen in Holstern nach unten zeigen hat sehr viel mit Sicherheit zu tun. Würde sie mit dem Lauf nach oben im Holster stecken , du ziehen sie und schiesst ..... . Wäre vermutlich dein Leben vorbei
  9. raze4711

    Erben WBK

    Es ging darum das hier mal wieder viel behauptet wurde wie du die Waffen eingetragen bekommst , frei nach dem Motto " So muss der Sachbearbeiter das machen und akzeptieren " Das überhaupt nichts mit dir zu tun . Das Forum von heute, ist der Stammtisch von gestern. Viele Meinungen, aber wenige richtige dabei . Die ersten sinnvolle Antwort hier kam doch vom Jäger mit Hut . Hier wurde sogar der Ratschlag gegeben eine Urkundenfälschung zu begehen . " Da lag doch sicher ein Testamant in der Schublade. Schau noch mal nach " Der Glaube hier fundierte rechtliche Antwort zu erhalten ist sehr leichtgläubig. Dazu gibt es zu wenige Volljuristen hier. Die einfachste und sicherste Möglichkeit auf die richtigen Informationen wäre Rat von einem Fachanwalt gewesen . Der kostet Geld was du dafür nicht ausgeben wolltest. Jetzt kennt dein Sachbearbeiter die Geschichte. Mit nachträglichem Testament oder Teilerbschein brauchst du ihm wohl nichtvmehr zu kommen. Da hätte der Fachanwalt vielleicht die richtigen Informationen dazu geben können. Jammern hilftvjetzt nichts mehr .
  10. raze4711

    Erben WBK

    Dann hat aber der Sachbearbeiter doch gar keine Ahnung. Du hast du hier mehrere Versionen gelesen wie das geht, und an diese Forumsversionen muss sich doch ein Sachbearbeiter halten
  11. raze4711

    Erben WBK

    Wäre doch auch zu schön. Dann würde nämlich mancher Tresorinhalt vergoldet werden . Wer das meiste zählt , dem hat der Vater versprochen das er die Waffen erbt . Das beschwören die direkten Erben natürlich
  12. Und genau das passt aber nicht zum deutschen Waffenrecht. Passt nicht zu einer als Sportgerät genehmigten Waffe. Passt nicht zu einer Jagdwaffe. Passt nicht zu bedürfnisumfassend .
  13. Sich gegenüber einer Sau mit einer Kurzwaffe zu verteidigen , die im Holster geführt wird , ist mehr als suboptimal , und sollte vermieden werden . Eine Langwaffe ist da das richtige Mittel Da ist die Chance mit dem Auto auf dem Weg ins Revier einen schweren oder tötlichen Unfall zu haben erheblich größer. Bei der Bundeswehr oder Polizei verschwinden wesentlich mehr Waffen als sie einem Jäger geraubt werden
  14. Ja , ist eine Jagdwaffe. Deswegen habe ich ja geschrieben das ich nicht sicher bin wie das heute ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.