Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Doggenrotti

WO Silber
  • Content Count

    1073
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

555 Excellent

2 Followers

About Doggenrotti

  • Rank
    Mitglied +1000

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja wir können die Magazine hier noch relativ einfach kaufen.
  2. Solange ich nicht dafür unterschrieben habe das ich erhalten habe, kann ich auch nicht für den Verlust haften
  3. Tja, die Post hat die Verzollung vorgenommen und das Paket dann. Geliefert
  4. Stimmt. Stampfli. Aber zu den 200 cfh kommt nix mehr drauf. (ausser Zoll) Waffe für 1000 CHF gekauft in DE Plus 200CHF für Bock und Stampfli Plus 70 für SRA+WES Plus Zoll für 1000 CHF 77CHF = 1347CHF Ich hab vor einigen Monaten 2 BM59 aus Luxemburg über Österreich nach CH importiert (selbst), Bock durfte sie weil in DE verboten nicht mehr übernehmen und Luxguns wollte nicht direkt exportieren. War auch nicht schwer. Österreicher Händler angeschrieben, ABK besorgt, Importbewilligung für verbotene Waffen besorgt, das Papierzeug nach Österreich gesendet. Die Waffen kamen per Post, eine Zoll Rechnung über 7.7% ebenso. Dazu noch 2*50CHF für Importmarkierung bei Ingold.
  5. Als ich mal angefragt habe, waren es für eine Waffe 200CHF,für jede weitere 100. Damit ist für dich alles erledigt, du gehst dann in Luzern bei Pauli einfach normal eine Waffe mit WES, ABK oder SON kaufen.
  6. https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-lueneburg-oberverwaltungsgericht-kippt-feuerwerksverbot-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201218-99-743801
  7. Schreib denen ein Schreiben das du einen schriftlichen Nachweis von ihnen darüber brauchst wo das im Gesetz genau steht dass ein schriftlicher Nachweis hierüber auf schriftlichem Wege nachzuweisen ist und wie es im Gesetz geregelt ist, wenn ein Kauf von Privat in bar abgewickelt wurde (was legal ist und es keine gesetzliche Grundlage dafür gibt, einen Schriftlichen Vertrag auszifertigen-das ist lediglich bei Immobiliengeschäften so...)
  8. Immer wieder interessant, das sich die rechten Nazis immer ausländische Waffen von in ihren Augen minderwertigen Völkern besorgen. Soweit mir bekannt ist, mochte der Herr Nazi früher Russen und die Vorgänger des heutigen Israel nicht so besonders. Deren Waffen scheinen aber gut genug zu sein, das man sich keine arischen Waffen besorgt......
  9. Nein, verheiratet aber keine Kinder. Darum kann ich mir das auch leisten XD. Futter hol ich hiermit :
  10. Die haben es jetzt gut. Frische Bergluft und viel Bewegung. Ich habe etwa 16000 ausgegeben dieses Jahr, wobei das wenigste für schiessen drauf ging. (leider) Ein neuer Hund, laufende Betriebskosten für 5 Pferde und 3 Hunde... Läppert sich.
  11. Wenn ich es irgendwie mal über den Lötschberg schaffe komm ich vorbei und probier die aus
  12. Vlt bei aebi mal fragen - die sind doch auch AR15 Freaks. Vielleicht können die was bauen oder besorgen. Wie zufrieden bist du mit der Pistole? Die gefällt mir optisch deutlich besser als die FN. kostet zwar hierzulande immer noch das doppelte vom USA - Preis, aber immer noch billiger als die FN...
  13. Eben. Die Behörde wird es korrigieren, die habe schliesslich den Fehler gemacht-es gab Fälle, wo die alten gelben WBKs damals in neue umgeschrieben wurden, vorne die Einzellader gestrichen, mit Vermerk "siehe amtliche Eintragungen", hinten drauf Stand dann (weil unter 25) "gilt auch für KK-Gewehre aller Art" - O-Ton. Damit zum Händler, dem das gezeigt, der meinte, jo, Halbauto geht dann ja auch... Anruf bei der Behörde ob das so stimmt, Antwort "wenn ich das da so rein geschrieben habe, wirds wohl passen-oder soll ichs weiter einschränken?" Landmann und Erma M1 auf gelb gekauft. Gibts alles-man muss halt offen mit der Behörde kommunizieren. Die machen auch Fehler, und wenn man sie drauf hinweist, sind sie i.d.R. Recht kulant. P. S. : das ist sehr lange her und die betroffenene Person hat die Waffen schon lange wieder verkauft.
  14. Nicht zwingend. Vollautomaten vor dem 1.9.45 fallen nicht unter kwkg.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.