Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

andreas59

Mitglieder
  • Content Count

    258
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About andreas59

  • Rank
    Mitglied +250
  • Birthday 09/21/1959

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

669 profile views
  1. Nochmals vielen Dank an (fast) alle, die hier geschrieben haben, mir hat es sehr geholfen. EkelAlfred, wie ich bereits schrieb, nimmst du deinen Namen meiner Ansicht nach zu ernst. Das ist natürlich deine Sache und geht mich nichts an. Aber wir hier sind nicht Else und zumindest ich möchte auch nicht so behandelt werden. Deine Kommentare waren sinnfrei oder sogar falsch, denn offenbar dürfen in Deutschland Privatpersonen mit Vollautomaten schießen. In keinem Fall waren sie witzig oder auch nur gelungen sarkastisch, was sie evtl. seien sollten. Daher habe ich eine Bitte: Würdest du bitte in Zuknft die Beiträge, die ich eröffne, von deinen Kommentaren verschonen?
  2. Mich interssiert das sehr im Gegensatz zu deinen Beiträgen, zumindest in dieser Sache. Schade, dass du deinen Namen so ernst nimmst.
  3. Nochmals vielen Dank für die Antworten. Es gibt also Stände in der BRD, auf denen das Schießen mit einem Vollautomaten auch außerhalb der Zeit von 18:30 bis halb sieben schon jetzt erfolgt. Und es gibt Sondererlaubnisse, die das Schießen mit einem Vollautomaten, der vor 45 gebaut wurde, erlauben. Wennn jemand eine Sondererlaubnis hat, einen Vollautomaten prinzipiell zu schießen, so kann er das auf jedem Stand tun, der für die Energie der Geschosse zugelassen ist und bei dem der Standbetreiber einverstanden ist. So habe ich die konstruktiven Antworten, hoffentlich richtig, verstanden.
  4. Besten Dank für die Antworten. Nein, es geht natürlich nicht um eine illegale AK. Warum sollte ein Besitzer einer illegalen Waffe nach einer legalen Möglichkeit fragen, diese zu schießen? Wenn die Waffe selbst illegal ist, kann alles weitere nur auch illegal sein.
  5. Hallo allerseits, gibt es besondere Auflagen für einen Schießstand, um dort mit einem Vollautomaten zu schießen? Oder hängt die Erlaubnis lediglich an der Geschossenergie, egal ob Repetierer, Halb- oder Vollautomat? Vielen Dank Andreas
  6. Vielen Dank allerseits - offenbar ein Thema mit vielen Gesichtspunkten
  7. Hallo, ich würde über ein Internetauktionshaus die eine oder andere Waffe versteigern. Allerdings weiß ich nicht, wie ich überprüfen kann, ob der Höchstbieter erwerbsberechtigt ist. Bisher habe ich immer nur ersteigert. Dann schicke ich den Scan meiner WBK und die Kontaktdaten meiner Behörde dem Verkäufer. Setzt der sich dann mit meiner Behörde in Verbindung? Der Scan an sich kann ja nicht ausreichend sein. Allerdings wäre das für mich sehr schlecht, da meine Behörde fast immer sehr lange braucht, um zu reagieren, das kann schon mal Monate dauern. Telefonisch ist sie nicht erreichbar, Gespräche werden nicht angenommen, so war es zumindest bei meinen letzten Versuchen und auch bei anderen Mitgliedern "meines" Schützenvereins. Oder treten die Waffenbehörden direkt miteinander in Verbindung? Wie ist es mit Kurzwaffen und dem Voreintrag? Ich bin Inhaber einer Roten WBK, daher ist das für meine Käufe kein Problem. Ich würde mich über Hilfe sehr freuen. Viele Grüße Andreas
  8. andreas59

    M1 Garand

    Besten Dank an alle. Ich werde es wohl doch mal mit englischer Literatur versuchen. Den Artikel "Ohne Garand nie" von Visier habe ich mir allerdings auch geholt, sehr interessant. Viele Grüße Andreas
  9. andreas59

    M1 Garand

    Hallo, ich suche ein Buch über den M1 Garand, allerdings sollte es aufgrund meiner schlechten Fremdsprachenkenntnisse auf deutsch sein. Hat ihr jemand einen Hinweis? Viele Grüße Andreas
  10. Hallo, zum Thema Tresore wurde ja schon einiges beschrieben (und offenbar viel Chips und Cola verzehrt), dennoch wende ich mich um Hilfe an euch. Ich blicke bei den verschiedenen Sicherheitsstufen bzw. Widerstandsgraden nicht durch, was zwei ältere Schränke angeht. Ich könnte jeden von Ihnen bekommen und wüsste gern, was ich darin aufbewahren darf. Der eine Schrank wiegt fast 4 Tonnen, kann ich darin unbegrenzt viele Lang- und Kruzwaffen aufbewahren? Er hat ein Zahlenschloss, was ihn sehr interessant macht. Die Transportfrage wäre dann noch zu klären, zum Glück habe ich als Keller eine Tiefgarage, so dass es zumindest theoretisch möglich ist, den Schrank dort aufzustellen. Er hat Sicherheitsstufe D1, ist von 1980 und wiegt 3815 kg. Der andere Schrank ist schon etwas älter (1939) und wiegt immerhin 600 kg. Aber ist die Aufbewahrung von Waffen in so einem alten Stück zulässig? Er hat einen Schlüssel, das ist natürlich ein großer Nachteil, aber dafür ist der Transport einfacher. Er hat Sicherheitsgrad B.A. Gern schicke ich die Bilder der Schilder per Mail. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen. Viele Grüße Andreas
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.