Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Wir haben derzeit umzugsbedingt ein Problem mit den Maildomänen @fvlw.de und @waffen-online.de. Mails von und an diese Adressen  werden aktuell nicht ausgeliefert.

sealord37

Mitglieder
  • Content Count

    214
  • Joined

  • Last visited

About sealord37

  • Rank
    Mitglied +100

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ...wie gut,dass du meine prinzipielle Lebenseinstellung kennst... Aber dein Post lässt tief in deine Eigene blicken
  2. Sorry, aber es macht wirklich keinen Sinn wenn wir uns hier auch noch zerlegen. In sofern finde ich denen Post eher kontraproduktiv...oder ....wahlweise...äußerst dämlich. Denn, weder habe ich, noch sonst wer hier im Forum (Ausnahmen mag es geben, hab ich aber keine Notiz von genommen) irgendwie zum Nichtstun aufgerufen. Ich habe lediglich die FAKTEN wieder in den Vordergrund gerückt, oder es wenigstens versucht. Wenn es DIR und ANDEREN für besonders sinnvoll erscheint Panik zu schüren, wo ein bedachtes und kluges Vorgehen sinnvoll wäre, dann macht eure ängstlich,flatterhaften Kindereien da aus, wo ihr keinen ernsthaften Schaden anrichten könnt.
  3. lässt sich daraus nicht herleiten. Aber ich weiß was du meinst ( siehe meine vorhergegangenen Post)
  4. nur nicht denen, deren Besitzer selbst....sagen wir....kreativ waren
  5. Da geb ich dir recht, kann ohnehin nicht schaden. Mir ging es aber darum, gemäß dem Thema dieses Threads, das hervorzuheben, was die Gesetzesnovelle bedeutet. Und darin ist, zumindest bis jetzt, nichts von 18x mit jeder Waffe zu finden. Falls das geplant wäre, hätte man es ja auch so reinschreiben können. Denn sowie der aktuelle Wortlaut Gefahren für uns birgt, so lässt er auch jederzeit eine gegenteilige Interpretation zu. Also ist es auch kein Freibrief für freiheitsfeindliche Richter und mögen sie noch so kreativ sein. Sie nächste Instanz ist es vielleicht nicht.
  6. Genau daa ist eben NICHT Thema des neuen Gesetzentwurfs. Gut so. Es ist eine Rechtsauffassung eines Gerichts, welche von der Folgeinstanz mitgetragen wurde. Schlimm genug, denn das ist reine Willkür, da gesetzlich nicht vorgesehen, sondern nur abenteuerlich interpretiert. Es hilft aber niemanden jetzt so zu tun als wäre diese Auslegung konkretes Ansinnen des Gesetzentwurfs. Die von dir beanstandete Formulierung bzgl. DER WAFFE birgt Gefahr, da geb ich dir recht. Aber momentan zielt nicht in die Richtung und der Verband stellt die die Bescheinigung für die normalen 12/18 aus. Zumindest nach derzeitiger Lage und nach derzeitigen Planungen.
  7. Hab zum Thema Bedürfnis grad ne Mail vom BDS bekommen. Nach deren Befürchtung muss regelmäßig daa Bedürfnis nachgewiesen werden, wenn man noch nicht 10 Jahre Waffen hat. Laut dieser Mail sind die bekannten 12/18 erforderlich. Es spricht jedoch niemand von " jeder Waffe". Mir ist die unglückliche Formulierung im Entwurf durchaus bewusst, doch angesichts der derzeitigen Lage halte ich es für nicht zielführend, Panik bezüglich Dingen zu verbreiten, die momentan überhaupt nicht zur Debatte stehen. Am Ende bringt man damit noch den ein oder anderen Sachbearbeiter, Richter, Politiker etc. auf dumme Gedanken.
  8. Könnte bald vorbei sein, zumindest in der Stadt. Die zählen Panzer bestimmt zu SUV. ...und ohne Feinstaubplakette sowieso nicht.
  9. Gibt ja auch noch andere Regelungelungen, NWR z.B.
  10. Es gibt offenbar durchaus Streitpunkte im BR, allerdings gehen die nicht zwingend in positive Richtung. Z.B. sind sich die Länder nicht einig bezüglich Schalldämpfer und Nachtsichtgeräte.
  11. Schwieriger wirds, wenn du die Waffe erst nach dem Stichtag erworben hast. Natürlich kann man Magazine auch vorher besessen haben, aber die glaubhaftmachung ist ggf. nicht mehr so einfach. Spekulation von mir: bis zum Inkrafttreten vergeht noch ein Jahr. Denn Wenn alles durch ist benötigen Händler auch noch Zeit für die Umstellung. Die Änderung betrifft ka nicht nur uns Schützen und Jäger.
  12. Ich würde zu gern sehen wie die gucken, wenn man sie mit ihrem Grundstück tatsächlich in die Unabhängigkeit entlässt. Du willst dein Grundstück ins Bundesgebiet verlassen? Nur mit Visum? Du möchtest Strom, Wasser oder Gas? Da müssen wir erstmal Verträge aushandeln. Arbeiten in der Bundesrepublik? Brauchst ne Arbeitserlaubnis, bist ja schließlich nicht in der EU. Verträge mit Versicherungen wären auch spannend, ebenso medizinische Versorgung. Natürlich darf au h nichts vom Grundstück in die Bundesrepublik gebracht werden, darfst nichtmal mit dem Hund Gassi. Vom Abwasser nicht zu reden. Bei dir ist eingebrochen worden? Uns doch egal? Könnte mir gut vorstellen, dass der Traum vom eigenen Königreich plötzlich nicht mehr so toll ist und sich so mancher Reichskönig nach der Hartz4 Hängematte zurück sehnt.
  13. Woeviele haben sich schon Laufschuhe, Inliner, Fahrrad oder Heimtrainer gekauft? Ungenutzt ist es eben nutzlos, das gilt auch für die Waffe. Hier sieht das zunächst mal anders aus. Aber sicher stehen auch etliche zehntwaffen irgendwo im Schrank rum um setzen Moos an. Ohje, jetzt sind wir wirklich weit vom Thema abgekommen.
  14. Naja, eigene Wahrnehmung ist sicher auch nicht immer objektiv, aber möglich ist natürlich alles. Vielleicht irre ich mich. Viele Leute, denen ich von meinem Hobby erzähle, sind schon interessiert. Wollen evtl. auch mal schießen. Aber wieviele beschreiten den Weg zur eigenen Waffe?
  15. Du klangst bei deinen Zweifeln am Wahlgeheimnis so sicher, hast du da nun irgendwelche Hinweise oder wenigstens "Tatsachen die, die Annahme rechtfertigen" oder sind das nur deine persönlichen Vermutungen?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.