Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Sal-Peter

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    7.328
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sal-Peter

  • Rang
    Mitglied +5000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.693 Profilaufrufe
  1. Sal-Peter

    Teilnahme an Schießkursen

    Anmerkung: "§6 Abs. 1" regelt die vorm Schießsport ausgeschlossenen Waffen. So, wer in der Schule aufgepaßt hat, lesen und verstehen kann sowie die Grundlagen der elementaren Logik verstanden hat, kann aus den o.g. aktuellen Zitaten die Eingangsfrage des Threadstarters fundiert beantworten.
  2. Sal-Peter

    Waffensachkunde

    Der Threadstarter schrieb, auch LW wären behandelt worden, nur nicht im scharfen Schuß.
  3. Sal-Peter

    Waffensachkunde

    Nö. Nachträglich bestätigen lassen.
  4. Sal-Peter

    Waffensachkunde

    Nur Kurz- und keine Langwaffen? Was ist das denn für ein Unfug? Lass dir ein neues Zeugnis ausstellen - oder verlange dein Geld zurück!
  5. Sal-Peter

    Aufbewahrungskontrolle

    Dann ist es doch überhaupt kein Problem, denn du lagerst alles gesetzeskonform und hast nichts an einem Ort, wo es nicht hingehört, nicht mal ne runtergekullerte KK-Patrone. Du hast zu jeder Waffe im Schrank einen Eintrag in der WBK - und zu Waffen, die zwar auf der WBK stehen, aber gerade morgen nicht im Schrank, einen aktuellen Ausleihschein oder einen Beleg vom BüMa. Und natürlich lagern Waffen und passende Munition stets so, dass etwas Blech dazwischen ist.
  6. Sal-Peter

    Jugendliche mit Sportschützen-Eltern

    Das ist nur dann der Fall, wenn KEINER der beiden Erziehungsberechtigten dem Schießen persönlich beiwohnt. Aber in praxi braucht man die Unterschrift aller Erziehungberechtigten, das ist wohl wahr. Leider sind offensichtlich aktuell die Scheidungskinder in der erheblichen Mehrzahl. DAS ist jedoch leider nicht juristisch 100% korrekt, wenn auch der Gesetzestext in dieser Angelegenheit ausgesprochen schlampig (einmal Singular, einmal Plural) formuliert ist. Wir verlangen von allen unseren Nachwuchssportlern die Unterschrift beider Eltern, so die denn noch leben. Im Zweifel immer gegen den Schießsport ist ja die Maxime unserer 4 Gewalten.
  7. Sal-Peter

    Jugendliche mit Sportschützen-Eltern

    §1 WaffG definiert den Umgang mit Waffen abschließend: Dazu definierend in der Anlage zum WaffG: Frage beantwortet?
  8. Sal-Peter

    Gute LuPi zum Spaß haben

    Der Paragraph würde mich brennend interessieren, wo Minderjährige in Deutschland legal im Keller mit einer Druckluftwaffe üben dürfen.
  9. Das glaube ich nicht, würde es aber auch nicht 100%ig ausschließen, denn das würde nämlich bedeuten, dass Genosse Meyer überhaupt selbstständig denken kann.
  10. Wenn solche Geistesgrößen Führungskräfte der CDU sind, ist diese "Partei" nicht mehr wählbar. Lieber Genosse Meyer, gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht - und ich empfehle Ihnen, sich ein klein wenig mit der Materie (und den in Deutschland bestehenden Gesetzen und sonstigen Rechtsquellen) vertraut zu machen, bevor sie sich dazu in der Öffentlichkeit äußern. Anregungen dazu finden Sie bei meinen Vorpostern.
  11. Sal-Peter

    Neuer IPSC-Teaser vom BDS

    Gut fand ich den Verweis von Fritz G., dass in anderen Ländern außerhalb Mamas Reich IPSC und olympisches Schießen durchaus in einem Verband gehen.
  12. Sal-Peter

    Suche: Gesetzesbegründung zum BWaffG 1968

    Und klar, Österreich gehört immer noch zum Deutschen Reich und Italien zu Achse ... Aber das ist hier absolut OT, darum werde ich nicht weiter darauf antworten.
  13. Sal-Peter

    Suche: Gesetzesbegründung zum BWaffG 1968

    Das ist in mehrfacher Hinsicht ziemlicher Unfug, aber ich will mich nicht streiten. (So wichtig sin wir Deutschen nicht in der Welt, auch nicht in der des Sports)
  14. Sal-Peter

    Suche: Gesetzesbegründung zum BWaffG 1968

    Nein, sind in der Regel eingeschraubt, also nicht fest verbaut - und haben ja auch nur eine begrenzte (vorgegebene) "Lebensdauer". Wenn die Druckluftkartusche "fest mit der Schußwaffe verbunden ist", hat jemand das Gewinde zerwürgt (hatte ich schon mal in meiner Trainingsgruppe).
  15. Wir würden ja gern Action Air in unserem Verein auch etablieren, scheitert nur leider an passenden Räumlichkeiten und auch der verfügbaren Zeit der Jugend-Trainer. Man kann sich leider noch nicht selbst klonen.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.