Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Sal-Peter

WO Silber
  • Content Count

    9531
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6256 Excellent

About Sal-Peter

  • Rank
    Mitglied +5000

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

3450 profile views
  1. Schoger baut die wahrscheinlich weltweit leichtesten Selbstladelangwaffen in .22 und 9mm Luger. Das ist von Vorteil, da die Transitzeiten dadurch extrem minimiert werden. Aber man muss mit diesen Leichtgewichten harmonieren. Also am besten vor der Bestellung ausprobieren. Er ist auf vielen SpeedSteel Events direkt als Starter vor Ort und kann alles von Interesse zu seinen Wafen erklären und vor allem ZEIGEN.
  2. Den Spruch hättest du auf der Witze-Seite posten sollen. Die haben nicht mal zum Schein ihr Erbe von Lenin-Stalin-Berija-Ulbricht-Honnecker-Mielke ausgeschlagen. Nein, das ist immer noch eine Partei, die von Massenmördern "gestählt" wurde.
  3. Macht sich gut beim Bewerbungsgespräch, wenn man beim Ministerium für Staatssicherheit (ehemals Verfassungsschutz) anheuern will. Charakterfeste Genossen, eben. Vorbildlich!
  4. Dass Hagen sagt, dass wenn man das Teil für 40 Ocken kauft, eine Straftat begehen könnte, die die Zuverlässigkeit beeinträchtigen könnte. Rein hypothetisch.
  5. Langsam sehe ich ÜBERHAUPT KEINE Grundlage mehr für eine Wahlentscheidung meinerseits. Ich habe nämlich nur die Wahl zwischen Pest, Cholera, Tuberkulose, Ebola und Denge-Fieber. Ich würde ja so gerne Fußpilz oder meinethalben Krätze nehmen, wenn das im Angebot wäre!
  6. Sal-Peter

    plinking

    Ja, die sind auch gut. Mit KK haben sie ein sehr langes Rest-Leben, auch GK halten sie eine gute Weile aus. Gibt es immer wieder günstig im Netz.
  7. Sal-Peter

    plinking

    SpeedSteel ist Plinking auf hohem sportlichen Niveau. Informiere Dich!
  8. Ja, das ist einfach und ganz klar bürokratischer Wahnsinn. Dass das in Deutschland (und vielen anderen Teilen der Welt) Gang und Gäbe ist, ändert nichts, aber überhaupt nichts an dieser Diagnose. Die Aufgabe eines normal und klar Denkenden ist, dies, wo es möglich ist, anzuprangern und nicht einfach als "gottgegeben" hinzunehmen. Denn das ist nicht gottgegeben, sondern eine Ausgeburt extrem kranker menschlicher Hirne. Ob wir das sofort ändern können, wage ich nicht zu glauben. Aber ... ... Aber gerade die sogenannten Progressiven, die wir belächeln mit ihrem Genderwahn und Ökofuzzigelaber - die haben es geschafft, die Gesellschaft Stück für Stück nach ihrer Fasson umzukrempeln. Warum tun wir, die geistig Gesunden, das nicht auch? Stück für Stück und ganz im Kleinen.
  9. Dass das schon ein klein wenig verrückt ist, dürfte dir sicher klar sein?
  10. Das kommt ganz drauf an, wer dich warum gerade ficken will.
  11. Einfach mal ausprobieren, ein SURT ist lt. SpHB nicht erforderlich. Alle möglichen Stages sind auch im Voranschlag (ohne Holster) schießbar, dann eben mit getrennter Wertung gegenüber "Lawman ready". Null problemo. Einfach machen. Spaß garantiert. Aber "einfach" ist es nicht, denn sonst wäre es ja Fußball. Ist nämlich ernsthaftes Sportschießen!
  12. Nee, er wird nur teurer.
  13. Ja, als ehemaliger legaler Besitzer eines illegalen (verbotenen) Messers. Jahrelang alles i.O., dann kam letztes Jahr ein Kostenbescheid ich glaube über 59,- € ins Haus geflattert, überschrieben mit "Maßnahme für mehr Bürgerfreundlichkeit" o.ä. und ein paar nett gemeinten Hinweisen ... - daraufhin habe ich das Spielzeug gegen Quittung beim Polizisten meines Vertrauens abgegeben. Denn diese 59,- würden jetzt regelmäßig berechnet, unabhängig davon, ob ich auch ansonsten schon als LWB der kostenpflichtigen Dauerüberwachung durch das LRA unterliegen würde. Andere Behörde, andere Rechnung. "If you can´t ban it, tax it!"
  14. Wenn ich mir die Kompetenz unseres Gesundheitsamtes bezüglich Corona ansehe, wird mir kotzübel.
  15. Mit der Armbrust schießt man nicht, sondern man "verschießt gezielt feste Körper". Siehe WaffG Anlage 1 (zu § 1 Abs. 4) Begriffsbestimmungen, 1.2.3. in Verbindung mit Abschnitt 2, ebenda: Die Gleichstellung mit Schusswaffen macht die Sache allerdings wirklich vollkommen undurchsichtig bezüglich Schießstandpflicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.