Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Am kommenden Mittwoch, den 22.09.2021 wird das System

ab ca. 8:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet.

Wir bitten um Euer Verständnis

geissi

Mitglieder
  • Content Count

    569
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

590 Excellent

About geissi

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank Benny, für deinen super Input!
  2. Also doch den schwarzen .22er AR-Halbautomaten und daneben den taktischen Repetierer
  3. Ja, kommt vielleicht besser an, als unser pechschwarzer AR15-Style .22er Halbautomat - obwohl vom Prinzip her ja nichts anders ist. Kann man aber nur schlechter vermitteln. Wichtig wäre wahrscheinlich auch, die Leute nicht mit irgendwelchem Blödsinn vollzuquatschen, sondern sich aufs Wesentliche zu konzentrieren und bei Diskussionen faktenbasiert aber verständnisvoll und nicht emotional zu reagieren.
  4. Ja, genau so etwas habe ich gemeint mit "nach hinten losgehen". Bei "Stammtisch" läuten bei mir auch die Alarmglocken. Gut, unsere kleine SLG hat sowas nicht, da wir ja nur eingemietet sind. Vielleicht können wir zusammen mit dem Hauptverein (DSB) etwas auf die Beine stellen. Hätten wir sogar alles da Gute Idee!
  5. Ich dachte dabei, gerade weil es das erste Mal wäre, an einen eher kleineren Rahmen. Einfach, um das mal auszuprobieren und daraus zu lernen. Klar ist, dass man das viel größer aufziehen müsste, um eine entsprechende Außenwirkung zu erhalten. Dazu ist unsere SLG aber viel zu klein. Das Ganze ist jetzt nur mal eine erste Idee von mir. Wie der Rest der SLG so drüber denkt, weiß ich noch gar nicht. Ich suche einfach nach ein paar Meinungen und Erfahrungen - die ich hier ja ausführlich bekomme. Danke dafür!
  6. Ja, das ist - neben dem Spaß, den eine solche Veranstaltung bringen kann (ich zeige Leuten gerne etwas Neues) - ein sehr wichtiger Teil. Wenn die Leute das mal live erleben und mitmachen, ist die Stimmung plötzlich ganz anders.
  7. Ich denke, es würde eher um die Veranstaltung an sich gehen und darum, unser Sportschützenimage in der Öffentlichkeit im Allgemeinen ein wenig zu fördern. Alles in einem Rahmen, bei dem Sicherheit (Stichwort: gute Aufsichten) und der sportliche Gedanke im Vordergrund stehen. Vielleicht einfach, um Menschen zu zeigen, dass wir sehr verantwortungsvoll mit der Materie umgehen. Ob das klappen kann, kann ich momentan absolut nicht beurteilen, daher meine Frage hier im Forum an Kollegen, die das schonmal gemacht haben. Die Gegend unserer SLG liegt irgendwo zwischen ländlich und vorstädtisch. Wie gesagt, ich hätte mir bei den Antworten hier auch durchaus vorstellen können, dass dies schnell schief gehen und ins Gegenteil umschlagen könnte. Das möchte ich natürlich vermeiden und deshalb sind mir Eure Einschätzungen und Erfahrungen hier sehr wichtig. Mitgliederwerbung würde ich dabei eher im Hintergrund sehen, da wir trotz Corona 5 junge (und nicht mehr ganz so junge) Neuzugänge hatten und wir eine eher kleinere SLG sind. Wir hätten aber 3 Stück voll begehbare 25m Boxen, 6 x 50m Stände und 3x 100m Stände, sowie laufender Keiler zur Verfügung. Vom Umfang her würde ich das sehr klein gestalten sollen - so max. 10-15 Teilnehmer vielleicht. Vielen Dank an Eure doch positiven Rückmeldungen!
  8. Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob jemand schon mal einen Tag der offenen Tür mit Schupperschießen veranstaltet hat und wie Eure Erfahrungen damit sind. Ich habe noch keine konkreten Pläne - ist nur eine ganz grobe Idee, sonst nichts. Im Speziellen würde mich interessieren: - durch welches Medium macht man sowas am besten publik (Aushang Vereinsgaststätte, Zeitunganzeige, soziale Medien, sonstiges)?? - wie hält man die "falschen" Leute von so etwas fern? (Waffengegner, Sensations-Presse usw.) - Sind Interessenten hängen geblieben? - Musste da viel Politisches diskutiert werden oder stand das sportliche Interesse im Vordergrund? - Gibt es irgendwelche allgemeinen Tipps? - Ist das eine gute Idee oder lässt man so etwas lieber bleiben? Bin gespannt auf Eure Meinungen und bin für alle Vorschläge offen. Wie gesagt: Es gibt noch gar nichts Konkretes und wenn dabei herauskommt, das Ganze lieber bleiben zu lasen, ist das auch in Ordnung. Viele Grüße
  9. geissi

    Brille mit Stärken

    Ich habe mir bei meinem Optiker (große, bekannte Kette) die Augen genau vermessen lassen (viel genauer, als beim Augenarzt) und mir zwei Brillen anfertigen lassen. Eine ist auf das Korn eingestellt, die andere auf Unendlich (für RedDot und LW mit ZF). Die vom Verband geforderten Seitenschutzabdeckungen habe ich mir aus Makrolon selbst seitlich an die Brillenbügel geschraubt. Für den Schutz von oben ist bei uns sowieso eine Kappe Pflicht. So gesehen reicht eine ganz normale Sehbrille mit Seitenschutz aus. Ein Punkt, der gerne vergessen wird: Die Gläser benötigen unbedingt einen wirkungsvollen Antibeschlagschutz. Es gibt da spezielle Gläser, welche mit einem extra dazu passenden Mikrofasertuch behandelt werden, um den Antibeschlagschutz zu aktivieren. Funktioniert absolut tadellos und wesentlich besser, als die ganzen Antibeschlagsprays. Die Manching Brillen finde ich mit den austauschbaren Gläsern super, aber der angebotene Seitenschutz gefällt mir gar nicht.
  10. Nein, hab aber auch nicht danach gefragt. Das ist ne kurze Mail an den SB und damit ist der Fall für mich erledigt. Es mag mancher anders sehen, aber ich versuche das wirklich gute Verhältnis zu meinem Sachbearbeiter zu bewahren. Es ist kein großer Aufwand, also wieso unnötig Stress anfangen? Nur weil man es kann? Jedes Amt arbeitet sowieso ganz anders. Der eine will das haben, der andere das. Es gab in einem anderen Forum mal einen Fall von einem, der das nicht seinem SB gemeldet hat und da so einiges schief lief. So etwas vermeide ich gerne.
  11. So und jetzt kommts: Genau darauf habe ich die Dame am DHL Stand persönlich angesprochen. Antwort (Originaltext): Sollte normalerweise funktionieren, aber garantieren würde sie für die Kollegen nicht. Damit war für mich der Fall erledigt. Wenn klappt, ist es ja gut, aber wenn nicht.... Es gibt ja Alternativen und bei ner 3.5k Waffe sind mir EUR 10 Versandkosten mehr auch völlig wurscht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.