Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

SDASS_Nico

Mitglieder
  • Content Count

    1880
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2260 Excellent

About SDASS_Nico

  • Rank
    Mr. SuperMagnum
  • Birthday 03/01/1980

Recent Profile Visitors

2030 profile views
  1. Manche Behördenmitarbeiter versuchen, dem Antragsteller weiss zu machen, dass er keinen KWS braucht (haben Sie denn überhaupt ne Gaspistole? Dürfen Sie doch eh nicht mit schießen!), um so die Antragszahlen für die Statistik niedrig zu halten. In Niedersachsen soll das wohl als "Bitte von Oben" lt. Aussage meiner SB an alle Waffenbehörden gegangen sein.
  2. Eben zitierte meine Frau aus einer FB-Gruppe sinngemäß: "Ich muss mir keine Vorräte kaufen. Der Staat wird schon helfen."
  3. Ich habe mal ", nur" entfernt. Jetzt müsste es deutlich sein? Sonst könnte ja jeder eine Waffe kaufen (ohne sie zu erwerben), und nach dem Tod haben dann die Erben die Waffe zu Hause.
  4. 30 Waffen gezielt per Einbruchdiebstahl zu "erwerben" ist schon ne ganz andere Hausnummer, als die Wehrmachts-08, die bei Opa Wilhelms Witwe noch hinterm Schlafzimmerschrank liegt. Und im Nachbarthread sorgt sich ernsthaft einer um die Gefährlichkeit der Schützenkameraden, die länger nicht zum Training kommen...
  5. einiges zum abgerissenen Kammerstengel ist doch eigentlich nur ein Vorfall von einem User (wie hieß der doch nur...??), der von dem User auch ständig wiederholt wird. Und natürlich von anderen Usern, um den Kammerstengelabreißer (wer war das doch gleich...?) etwas zu ärgern. Apropos Remington 700: @Mausebaer, du hattest doch auch mal eine! Warst du zufrieden damit?
  6. Eine Deko-Slam-Gun edit: Deko-Regenschirmgewehr Deko-Handypistole
  7. Wahrscheinlich alles zusammen. Zur Not sieht man sich mal die Relation von schießsportlich aktiven zu nicht-aktiven Mitgliedern beider Verbände an und backt dann kleine Brötchen. Edit: aber ganz kleine!
  8. Ich nehme an, du beschreibst eine Situation auf der WBK oder IWA, und die Anzeige wg unerlaubten Führen hast du gegen den Sicherheitsmann erstattet? Hattest DU denn an diesem Ort die Berechtigung, deine Waffe zu führen? Wenn nicht, dann kann ich die Begründung über die Zurückweisung der Anzeige nicht nachvollziehen.
  9. Ja, weil der Eigentümer / Besitzer dann führt. Beispiel: Ich als Nichtjäger begleite meinen Jägerkumpel auf dem Weg zum Ansitz. Er drückt mir dabei seine Waffe in die Hand und sagt:"Nimm mal eben", weil er gerade mal seine Hände frei haben muss oder so. Dann verstoße ich in dem Moment auch nicht gegenseitig WaffG, weil er jederzeit eingreifen kann. Das ist kein überlassen. Somit kann ich die Waffe auch nicht geführt haben. Die Waffe wird dennoch geführt, aber vom Besitzer / Eigentümer.
  10. Aber die Kommentare! (Edit: ich krieg's nicht anders formatiert) Und das, obwohl:
  11. SDASS_Nico

    Waffenfett

    Ist kein Fakt. Ballistol verharzt gerade nicht, sondern hinterlässt einen vaselineähnlichen Film. Und jetzt was konstruktives: Ballistol außen an alle Teile, die eine Konservierung vertragen können. Also alles aus Metall. Ich nehme dazu einen Rasierpinsel statt eines Lappens. Motoröl für alle Flächen, die aufeinander gleiten und geschmiert werden wollen. Schlagbolzenkanal generell trocken lassen bzw nach einer entfettenden Reinigung nur einen Hauch (und gleich wieder abwischen) Ballistol. Edit: Ballistol auch nach äußerlicher Behandlung grob abwischen, damit der Fettfilm nicht entsteht.
  12. Lass ihn mal in Ruhe. Er hat sich im Griff. @heletz: Danke für das Update!
  13. Du bist B2Z? Du bist doch nicht B2Z?
  14. Ihr werdet lachen - ich habe alleine in meinem näheren Bekanntenkreis zwei Leute dabei, denen schon mal (unverschuldet!) die Bude auf links gedreht wurde: Der eine sah einem Typen auf nem Überwachungsfoto von nem Spielhallenüberfall sehr ähnlich, worauf zwei Polizisten sicher waren: "Das ist der, den wir gestern in ner allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten haben!" - Hausdurchsuchung. Beim zweiten ging ein Fahndungsfoto durch die Medien, worauf hin sich eine Frau bemüßigt sah, bei der Polizei anzurufen und zu sagen: "Der auf dem Foto sieht aus wie mein Ex-Mann!" - Hausdurchsuchung.
  15. @Schwarzwälder: Du siehst das ganze von der "wir kommen euch entgegen, damit ihr uns nicht ganz so viel wegnehmt"-Sicht. Das ist schon Müll und hat uns jedes Mal ein Stück weiter in Richtung des Totalverbots gebracht. Ich sehe das so: Wenn ich in einem Staat leben würde, der mir gegenüber loyal ist und mir einen Vertrauensvorschuss gibt, werde ich diesen Vertrauensvorschuss nicht ausnutzen, sondern diesem Staat gegenüber auch Loyal sein, in dem ich z.B. ein Ehrenamt übernehme, oder einfach nur bei einer ungünstigen Verwaltungsentscheidung mir gegenüber sage: "Dann ist das eben so". Wenn ich aber in einem Staat lebe, der mir auf Schärfste misstraut, und in dem selbst die Behörden Recht und Gesetzt z.T. nach Gutdünken des Amtsleiters auslegen - dann eben nicht. Dann mache ich gerade so viel, dass ich nicht verhaftet werde. GEZ bezahlen zum Beispiel.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.