Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

chief wiggum

Mitglieder
  • Content Count

    8006
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14172 Excellent

About chief wiggum

  • Rank
    Mitglied +5000

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2150 profile views
  1. ... und nicht halb so lange halten.
  2. Wer ein solches Avatar verwendet und nicht mindestens 8 km Laufschritt im Gelände schafft (natürlich ohne Pausen zwischendurch), nachdem er vorher einen arschkalten Fluss durchquert hat, entehrt dieses Symbol. Im vorliegenden Fall des Themenerstellers müsste man das mal überprüfen. btw https://forum.waffen-online.de/topic/448644-stärkste-pistole-für-leuchtkugeln-für-sylvester/?tab=comments#comment-2440370
  3. Und das nicht von der Presse, sondern von der Pressestelle eines Oberlandesgerichts.
  4. In ein paar Jahren hat man dann halt keine fortlaufende Bedürfnisprüfungen mehr für das, was man noch haben darf: KK Langwaffen und (inzwischen dann EWB pflichtige) Match-LG. Und bis das neue Gesetz in Kraft tritt, würden sie bei den Bedürfnisprüfungen vorher gerne nochmal richtig Gas geben, wenn sie das Personal dazu hätten. Vom Wegfall der 12/18 Regelung lese ich ebenfalls nichts, sondern nur davon das die Einhaltung nicht mehr überprüft werden soll - bis zum nächsten WBK-Eintrag.
  5. Wie von Last-Bullet schon geschrieben: Gebrauchte aus den 80er oder 90er Jahren. Wenn ich mich richtig erinnere ist ein Modell, bei dem man die Laufsperre nicht sieht, z.B. die ME 9 Mini Para. Wer mal eine ME, Röhm oder Weihrauch aus dieser Zeit in der Hand hatte, der will auch keine Ekol mehr. In gutem Zustand sind das schöne Vitrinenmodelle. Zur Selbstverteidigung sind Gaspistolen aus unterschiedlichsten Gründen nicht empfehlenswert.
  6. Auch wenn ich, besonders bei seltenen Stücken, sonst ein entschiedener Gegner solcher Teile bin: Ich habe auch eine KW an der ich emotional sehr hänge und bevor ich die eines Tages zur Sicherheit des Landes abgeben oder der Schrottverwertung zuführen muss, würde ich prüfen ob ein Umbau auf Deko möglich ist. Falls man bis dahin noch mit solchen Sachen spielen darf.
  7. Nicht von der Shot-Show, aber heute von einem Bekannten erfahren der noch eine Lite wollte: Pulsar hat die Quantum Lite Serie offenbar eingestellt. Der Nachfolger heißt Axion, ist kompakter, hat allerdings einen speziellen Akku (immerhin ein Wechselakku). Das Alleinstellungsmerkmal der AA-Batterien hat Pulsar damit wohl aufgegeben. Ich bin froh, noch eine Quantum Lite erwischt zu haben und mein Bekannter ärgert sich.
  8. Womit wir beim handwerklichen Fehler der damals jungen BRD angekommen sind: Zu viel Einfluss und Weisungsbefugnis der Politik gegenüber der Polizei. Fängt schon damit an, dass einer der ersten Schritte bei Machtwechseln (also in der Vergangenheit CDU <-> SPD) der Austausch des Polizeipräsidenten war und ist. Dabei müsste gerade für den Parteiferne, und nicht etwa Parteinähe eine zwingende Grundvoraussetzung sein.
  9. Es ist zum Teil systemisch bedingt, wie schon geschrieben wurde, und es betrifft natürlich auch nicht alle Polizisten. Aber ein roter Faden in der modernen Geschichte ist auch, dass totalitäre Systeme (und in diese Richtung bewegen sich EU und BRD meiner Ansicht nach, wenn auch momentan noch so langsam das die meisten es nicht merken) ihrer Polizei weit mehr vertrauen als ihrem Militär und deshalb nicht selten eine zweite Armee aufbauen, um das ursprüngliche Militär in Schach zu halten. Waffen-SS, diverse Garden oder zu Großverbänden ausgedehnte Wachverbände bei Saddam Hussein, Gaddafi, im Iran usw. In vielen Schwellen und Drittweltländern ist die Polizei gleichzeitig die effektivste und gefährlichste Verbrecherorganisation und das ist kein Bullshit-Gerede, sondern nachweisbar. Die Macher des 2. Amendmend in den USA hatten historische Erfahrung und man könnte manchmal meinen, dass sie auch eine Glaskugel hatten.
  10. Dir ganz persönlich gönne ich das Lichtgewehr und die Airsoftplempe von ganzem Herzen! Genau das ist es nämlich, was in der kommenden Dekade noch vom Schießsport übrig bleiben wird, sollten CDU/CSU, SPD, Grüne oder Linke dann noch am Ruder sein. Und durch sein Verhalten wird der LWB darauf genau null Einfluss haben, da kann man sich noch so in vorauseilendem Gehorsam abstrampeln, die Strippenzieher des Systems lachen sich über solche Übereifrigen doch einen ab. Der einzige, der hier rein gar nichts kapiert bist Du.
  11. Kann man als Endkunde eigentlich noch direkt Waffen zu Walther schicken? Hatte ich mal mit einem Vereins-LG (Dichtung) und mit meiner P5 (weiße Markierung an der Kimme neu einlegen) gemacht und das war sehr günstig, beide Male im unteren zweistelligen Bereich. War aber Anfang der 2000er Jahre.
  12. "Die Richtigen" halte sich leider nur nicht an solche Verbote bzw. weichen aus auf Werkzeuge, angeschliffene Plastikkarten, Vorhängeschlösser an einer kurzen Bandschlinge... und ich erspare mir den Rest. Es geht der Politik mit solchen Verboten ja auch nur darum, ein Teil des Wahlviehs zu beruhigen und sich nicht dem Vorwurf auszusetzen, man habe nichts unternommen.
  13. Ach, was haben wir vor 30 oder 40 Jahren als Kinder über den Mafiastaat Italien gelacht, wo schon damals jedes bessere Küchenmesser verboten war, aber wehe man parkte im Urlaub das Familienauto 5 Minuten unbeaufsichtigt oder die Frau trug ihre Handtasche zur Straßenseite hin... Damals hatten wir leider keine Glaskugel, die ins Deutschland der 2010er Jahre blicken konnte.
  14. Es sind m.E. in erster Linie noch nicht einmal persönliche Befindlichkeiten. Es ist die sehr lange deutsche Tradition, als Staatsbediensteter mit der Präzision eines schweizer Uhrwerks zu funktionieren, völlig egal welche Form der Dienstherr hat oder auch gerade annimmt.
  15. Was hier in der BRD seit ein paar Jahren so neu ja nicht ist - mit weitreichenden Folgen für mehr als nur eine gesellschaftliche Gruppe.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.