Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

chief wiggum

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7.391
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über chief wiggum

  • Rang
    Mitglied +5000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.886 Profilaufrufe
  1. chief wiggum

    Unfall auf Schiessstand

    Die verlinkte Berichterstattung ist angemessen und nicht reißerisch - und das beim Thema Waffen. Mich würde jetzt interessieren, warum das Gewehr explodiert ist und wie man als Schütze verhindern kann, dass auf dem eigenen Stand etwas ähnliches passiert (wiedergeladene Mun? Fehlerhafte Fabrikmunition? Fehlerhafte Waffe?) Es wäre jetzt die journalistische Aufgabe diverser Fachmagazine, an der Sache dran zu bleiben. Natürlich gibt es Leute die das nicht interessiert und die darüber vielleicht auch keine Berichterstattung wollen. Leider zeigt mir meine persönlichen Lebenserfahrung, dass dies sehr oft genau diejenigen sind, die es eigentlich am meisten angeht.
  2. chief wiggum

    EU Richtline 2017/853: Magazin Verbot?

    Wurde bislang (auch in anderen Bereichen) von der BRD-Regierung nicht grundsätzlich die schärfste Variante umgesetzt, und bei (den üblichen, leisen) Protesten verwies Berlin dann schulterzuckend auf Brüssel?
  3. chief wiggum

    Wasserfilter

    Nebenbei mal ein paar Gedanken bezüglich des Sawyer Mini, den ich mir inzwischen auch gekauft habe. Das gilt auch für ähnliche Filter. Nachdem ich mich mit dem Teil etwas intensiver beschäftigt habe komme ich zu dem Schluss, dass der nicht mehr kann als eine Tablette Micropur. Er kann Keime und Parasiten aus dem Wasser filtern. Das Wasser muss zwingend klar bzw. vorgefiltert sein, sonst ist er ruckzuck dicht. Gut das gilt im Grunde für alle derartigen Wasserfilter. Er schafft es nicht, Chemikalien und Viren zu filtern. Andere, natürlich viel teurere Filter von MSR oder Katadyn können das. Liest man die sehr zahlreichen Kundenbewertungen auf Amazon, dann findet man immer wieder Berichte von Nutzern, die auf Urlaubsreisen oder Touren diesen Filter verwendeten und krank wurden. Meistens waren es Magen-Darm-Erkrankungen. Wenn die durch Viren ausgelöst wurden verwundert das nicht, weil die kann der Filter ja auch lt. Herstellerangabe nicht zurückhalten. Die Kundenprofile, die ich überprüfen konnte, sahen mit nach echten Amazon-Kunden aus und nicht nach Fakeprofilen. Lange Rede kurzer Sinn: Um beim Sawyer Mini wirklich auf der sicheren Seite zu sein, müsste man das Wasser nach dem Filtern nochmal z.B. mit Micropur behandeln. Da man soweiso vorfiltern muss, kann man sich den Sawyer imho dann auch gleich sparen und in das klare Wasser einfach nur Micropur geben. Interessant ist der Sawyer daher imho nur für Leute in Gegenden, wo Viren im Wasser absolut unwahrscheinlich sind und die kein Micropur vertragen bzw. verwenden wollen. Wer wirklich auf Nummer Sicher gehen will, kommt um einen Filter mit mehreren Elementen aus z.B. Glasfaser, Keramik und Aktivkohle nicht herum.
  4. chief wiggum

    Risiken in Deutschland

    Aktuell brennen in Siegburg 10 Häuser, weitere Gebäude in dem Bereich werden evakuiert, Feuer ist noch nicht aus. Es fing als kleiner Flächenbrand an der Böschung einer Bahnlinie an. Extrem rasante Ausbreitung durch die vertrocknete Vegetation.
  5. chief wiggum

    Wasserfilter

    Bei Filtern , die neben Keramik oder Glasfaser noch zusätzlich ein Aktivkohlelement mit austauschbarem Granulat haben - spricht da etwas dagegen, wenn man Aktivkohle aus dem Aquarienbereich verwendet? Ich denke nicht, aber vielleicht weiß ja jemand mehr als ich. Ich frage, weil ich die Preise für die Nachfüll- bzw. Ersatzgranulate der Filterhersteller unverschämt finde.
  6. chief wiggum

    Wie erlange ich die wbk für faustfeuerwaffen

    1. Das Leben und die Sicherheit des Normalbürgers geht ganz besonders dem BRD-System völlig am Arxxx vorbei, sonst sähen wesentliche Teile der Innenpolitik (Kriminalität, Verbraucherschutz, Gesundheitswesen etc.) völlig anders aus. Zum Schutz des Bürgers reguliert und eingegriffen wird hier nur, wenn ansonsten der volkswirtschaftliche Schaden zu groß wäre und zu viele Steuerzahler wegsterben oder erwerbsunfähig würden. Und die Kosten-Nutzenrechnung muss stimmen. Bevor man z.B. teuer und aufwändig etwas gegen Krankenhauskeime tut, nimmt man halt lieber 40.000 Tote im Jahr hin. Ansonsten dienen Schutz- und Regulierungsmechanismen (besonders beim WaffG) in erster Linie dem Schutz des Staates und der herrschenden Strukturen. 2. Es gibt Länder, in deren Sprache existiert das Wort "Intensivtäter" nicht. Warum? Weil dort das entsprechende Klientel gar keine Chance hat eine solche Karriere zu beginnen, sondern vorher aus dem Verkehr gezogen wird. Wenn es sein muss, für immer. Dort kümmert man sich um die Problemfälle direkt. Weil man das in Deutschland nicht kann oder will (ich vermute Letzteres), beschränkt man einfach die Freiheit für alle. Das fängt bei Kleinigkeiten wie Alkoholverbot an öffentlichen Plätzen an, und führt in dieser Logik dann auch zu dem Waffengesetz, das wir haben. Und zu vielen anderen Dingen.
  7. chief wiggum

    Wie erlange ich die wbk für faustfeuerwaffen

    Hab schon sämtliche Diskussionen mit denen durch. Selbst bin ich der letzte, der irgendjemandem seinen Sport madig machen würde, oder darüber lacht. Egal ob GK, KK, LG/LP oder Airsoft-IPSC etc. Aber an dem Tag, wo GK für Sportschützen verboten wird und das evtl. noch unter dem Beifall eines bestimmten Verbandes, schwöre ich beim Blick meines Hundes, dass ich monatelang Überstunden schiebe bis auch der letzte Hinterwäldler-Journalist und Politiker über die Gefährlichkeit eines 4,5 mm Pressluftgewehrs aufgeklärt wurde.
  8. chief wiggum

    Wie erlange ich die wbk für faustfeuerwaffen

    Wir müssen legale Möglichkeit bieten nach Europa einzuwandern, sonst treiben wir die Bedürftigen in die Hände von Kriminellen.... Oh, sorry. Falsches Thema
  9. chief wiggum

    Wie erlange ich die wbk für faustfeuerwaffen

    Ja, die Frage wurde schon oft beantwortet. Und ja, wir haben Ferienzeit. Wer Neuen aber ständig so kommt, muss sich über das allgemeine Phänomen des Forensterbens nicht wundern. Das ist dann ähnlich wie bei einigen DSB-Vereinen die ich kenne, wo der Altersdurchschnitt jetzt schon bei über 50 liegt, aber jeder Neuling konsequent und erfolgreich vergrault wird.
  10. chief wiggum

    Deutschland ist wieder etwas sichererer geworden

    Erinnert an die "besonders gefährliche Beretta". Gut das diese SPD, die für den Legalwaffenbesitz besonders gefährlich ist, so langsam ins Nirvana verschwindet. Schlecht ist allerdings, dass sich die nicht minder gefährlichen Grünen aktuell für Mutti warm laufen.
  11. chief wiggum

    VG Giessen: Reichsbürger grundsätzlich unzuverlässig

    Ich würde eher sagen, im Kopf von Etatisten und Systemlingen hat sich zwischen Inquisition, 1933-1945 und heute rein gar nichts geändert. Natürlich bekommt ein heutiger Gutmensch Schnappatmung, wenn man ihm sagt das er vor gut 80 Jahren mit seinem frisch gebügeltem braunen Hemd in der ersten Reihe gestanden wäre, aber es ist ja wie es ist. Gerade die heutige Massenpsychologie im Rahmen von Spätsommer 2015 ff. zeigt da unübersehbare Parallelen auf.
  12. chief wiggum

    Verdächtige egun-fake Auktionen melden - Ja oder Nein ?

    Ich hänge mich mal dran, weil es zum Thema passt (hoffe das ist okay): Ich verkaufe aktuell etwas über ebay, das noch fast eine Woche läuft und jetzt schon einen überraschend hohen Preis hat. Allerdings sind bislang nur drei Bieter involviert und zwei davon haben sich kräftig hochgeboten. Besteht die Gefahr, dass die beiden kurz vor Ablauf ihre Gebote zurückziehen und das Teil dann dem Dritten sehr günstig zufällt? Da der jetzige Preis auf andere Anbieter eventuell schon recht abschreckend wirkt, kann es sein das bis nächste Woche keine weiteren Bieter dazu kommen. Ich rede hier aktuell von einem Betrag höher dreistellig. Ist zwar etwa der Preis, den ich erwartet hätte und der auch realistisch ist, aber nicht schon zu einem so frühen Zeitpunkt.
  13. chief wiggum

    Bei Homejacking teures Auto und Jagdwaffen erbeutet

    Hätte ich vor ein paar Jahren auch gefragt. Da "Waffenrechtliche Zuverlässigkeit" inzwischen von lokalen Behördenmitarbeitern nach Nasenfaktor abgesprochen werden kann, will ich aber nichts mehr ausschließen. Natürlich kann man hinterher dagegen klagen und auch Recht bekommen - Monate nachdem der geschlossene 0 Schrank samt Inhalt von zwei städtischen Mitarbeitern über Kante in einen Sprinter rein, und wieder rausgewuchtet wurde.
  14. chief wiggum

    Bei Homejacking teures Auto und Jagdwaffen erbeutet

    Gesunder Schlaf und kein Hund im Haus? Die hatten Glück, dass man sie unbehelligt gelassen hat. Wobei mir die Geschichte insgesamt etwas komisch vorkommt. Offensichtlich doch recht vermögende Einbruchsopfer und die Täter geben sich mit Auto und Waffenschränken zufrieden, die sie ganz gezielt mitnehmen? Die sonst obligatorische Beute wie Bargeld, Schmuck etc. interessiert sie nicht?
  15. chief wiggum

    Was soll diese Meldung sagen....

    Ich verstehe den Fetisch deutscher Medienschaffender bezüglich privater und nicht privater (ergo staatlicher) Waffen nicht. Wenn man im Geschichtsunterricht nicht gerade Kreide holen war, dann weiß man das nicht die Waffen in Privatbesitz das Problem waren. Noch nie. Die haben im vergangenen Jahrhundert keine gigantisch großen Leichenberge produziert. Aber Medienheinis und Bildung - genau da liegt das Problem.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.