Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

chief wiggum

Mitglieder
  • Content Count

    8086
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14483 Excellent

About chief wiggum

  • Rank
    Mitglied +5000

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2228 profile views
  1. Kassel hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Und morgen werde ich da so am frühen Nachmittag auf der A7 dran vorbei fahren... Wie sieht es mit Wärmebildkameras aus, ist da was ausgestellt bzw. wird da was angeboten?
  2. Walther P5 (das hat persönlich-emotionale Gründe) Colt Anaconda .44 Magnum Manurhin MR 73 .357 Magnum Steyr SSG 69 Marlin 1894 .44 Magnum
  3. Ich gehe davon aus, dass bei einem großflächigen Blackout im Winter Darwin unbarmherzig zuschlägt.
  4. Viele Häuser haben einen Warmwasserspeicher. Von dem kommt mangels Druck im Trinkwassersystem zwar nichts mehr aus dem Wasserhahn, aber er enthält noch Wasser das man anzapfen kann. Aus der Zentralheizung kriegt man ebenfalls noch einige Liter raus, die man zumindest für die Klospülung benutzen kann. Bei Blackout im Winter sollte man ohnehin alle wasserführenden Leitung entleeren, wenn man nicht mehr heizen kann Aktuell sind übrigens in Südtirol mehrere tausend Haushalte eingeschneit und ohne Strom.
  5. Ich habe vor etwa 15 Jahren in meinem eigenen Schützenverein erlebt, wie aus zwei interessierten türkischen Mitbürgern nach einigen Wochen plötzlich um die 20 (!) wurden, die zum Probetraining aufschlugen und nach einem Aufnahmeantrag fragten. Ich bin heute noch der Überzeugung, dass man hinter diese Zahl aktuell vielleicht sogar eine 0 dranhängen könnte, wenn wir damals nicht die Notbremse gezogen hätten. Vor allem auch wenn man sich mal die Kennzeichen anschaute, wo die teilweise her kamen. Zum Glück waren viele Kameraden entsprechend sensibilisiert, weil das Thema "Feindliche Übernahme" wenige Jahre zuvor in einem örtlichen Fußballverein zur Tatsache wurde und in der Lokalpresse hohe Wellen geschlagen hat. In der heutigen Zeit wäre es sicher schwieriger dem politischen Druck standzuhalten. Und ja, in der Tat ist es m.E. ein Fakt, dass sich "alle sind gleich und deshalb gleich zu behandeln" vielleicht schön anhört aber sehr vielen Problemen, die uns bezüglich gescheiterter Integration seit 40 Jahren umtreiben und uns in Zukunft noch weit mehr beschäftigen werden, erst den Weg geebnet hat. Wie war das nochmal mit der Schweiz und dem Waffenverbot für bestimmte Ethnien?
  6. Woher hatten die RAF-Terroristen eigentlich ihre HK 33? Das waren doch auch für den internationalen Terrorismus eher untypische Waffen. Kamen die aus der DDR? Die hatten m.W. ja welche für ihre Diensteinheit IX beschafft.
  7. Ein sehr schönes zeitgeschichtliches Dokument dafür das die deutsche Qualitätspresse nicht erst seit gestern, sondern schon seit Jahrzehnten fachlich im Arxxx ist.
  8. Denkt jemand der wüsste das nicht? Glaubt jemand, ein Minister des Kabinetts Merkel IV interessiert sich wirklich für die Innere Sicherheit, den Normalbürger betreffend? Einer der Vorwände für diese Verschärfung ist Halle. Ein Amoklauf/Terroranschlag, bei dem der Täter selbst gebastelte Maschinenpistolen und eine selbst gebastelte Flinte verwendet hat. Vorwand für eine vorhergehende Verschärfung war der IS-Terroranschlag auf das Bataclan in Paris. Ihr glaubt immer noch Seehofer trifft hier falsche, aber aus seiner Sicht rationale Entscheidungen weil er schlecht informiert ist? Leute, wacht mal auf!
  9. Das konnte man sich 2011 nach der Entscheidung für den ESM (und damit für den endgültigen EU-Sozialismus) fragen. Vielleicht auch noch nach Merkels opportunistischer 180° Blitzenergiewende. Aber wer nach 2015 immer noch CDU/CSU wählte, der könnte irgendwann von seinen Kindern oder Enkeln mit der Frage konfrontiert werden was er eigentlich damals tat, als von einer CDU-Kanzlerin ohne jede Not Sicherheit, Wohlstand und Freiheit abgeschafft wurden. Und ich denke 99% der befragten Unionswähler werden dann ihre Kinder oder Enkel anlügen.
  10. Kürzlich haben über 1000 Landwirte mit 450 Traktoren in Berlin demonstriert. Wie war da das Presseecho? Die Demos, die groß in den Medien kommen haben alle eines gemeinsam: Sie sind auf Linie. Entweder mit den Altparteien oder wenigstens mit der grünroten Gesinnung in den Redaktionen. Ansonsten hätten da auch 10.000 Bauern demonstrieren können und es wäre über einen 30 Sekunden-Bericht in der Tagesschau nicht hinausgekommen. Und jetzt versucht mal auch nur 1000 LWB zusammenzubekommen. Hier muss ich Fritz Gepperth recht geben. In Berlin demonstrieren täglich ein Dutzend Gruppen für oder gegen alles mögliche. Er sieht keine realistische Chance hier auf eine Teilnehmerzahl zu kommen, die groß genug ist um beachtet zu werden. Wenn bei angeblich 1,5 Millionen Sportschützen eine Petition, die in zwei Minuten vom heimischen PC aus erledigt ist noch unter 100.000 Zeichnern bleibt.
  11. Bin in einem anderem Forum übrigens schon auf die ersten beiden LWB gestoßen, die das gut finden weil jetzt endlich die ganzen Waffen hortenden "Scheinsportschützen" ihr Zeug loswerden. Noch Fragen?
  12. Auch das bringt jetzt nichts mehr, aber es macht auf jeden Fall mehr Sinn als Schreiben an AKK, Altmaier und Maas. Zu denen kommen die Schreiben doch gar nicht erst durch. Die haben gut bezahlte und ideologisch gefestigte Bürohilfen die das für sie abfangen und wenn nötig mit einem Satzbausteinbrief beantworten.
  13. Das dürfte kein Zufall und auch kein Versehen, sondern Absicht sein Teile desweiteren die Meinungen das man genießen soll solange es noch geht, und sich ansonsten am Arsch lecken lässt. Und zwar in sämtlichen Bereichen. Ein Grund (wenn auch nicht der Hauptgrund) für den Untergang bislang aller sozialistischer Staaten war, dass sich die Untertanen irgendwann einfach am Arsch lecken ließen und Dienst nach Vorschrift bzw. noch ein Bisschen weniger gemacht haben. Da war dann nichts mehr mit Plansoll-Übererfüllung. Was Proteste angeht: Momentan wird unter einer CDU-Kanzlerinnenschaft der Industriestandort Deutschland geschleift (und das was da jetzt verloren geht wird nie wieder zurück kommen) und gleichzeitig importiert man die 3. Welt in unseren Sozialstaat. Ach so, mit die höchsten Steuern & Abgaben und den teuersten Strom der Welt haben wir auch noch. Gab es dagegen bislang irgendeine nennenswerte Demo? Wie kommt ihr drauf, dass es ausgerechnet im Bereich LWB anders laufen soll? Klare Ansagen an CDU Politiker? Wer jetzt noch ein Funktionär in dieser Partei ist, hat entweder keinerlei Skrupel oder ist völlig schmerzbefreit.
  14. Auch hier wieder sehr geschicktes Teile und herrsche. Gerade bei den Ü50 LWB kenne ich einige, die haben ihr Kontingent voll aber alles schon vor über 10 Jahren gekauft. Da hat man dann automatisch wieder einen Teil mit "betrifft mich ja nicht" draußen. Noch zusätzlich zum allgemeinen Desinteresse, was das Thema angeht.
  15. ... und nicht halb so lange halten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.