Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Faust

Mitglieder
  • Content Count

    1620
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1418 Excellent

About Faust

  • Rank
    Mitglied +1000

Recent Profile Visitors

1194 profile views
  1. Faust

    Petition

    Das wird die bundesrepublikanische Legislative kaum hindern, die Sicherheit im Land zu erhöhen. (grün ist das schon nicht mehr)
  2. Merci für die Erklärung.
  3. Servus, ich hab heute einen Voreintrag im Amt geholt, dabei hat die SB eine neue NWR ID-NUMMER in die WBK gedruckt. Auf meine Nachfrage sagte sie, dass künftig auch jede Waffe eine NWR ID bekommen solle, zur besseren Identifizierbarkeit, und dass die LWB darüber noch informiert würden. Weiß dazu jemand näheres?
  4. Ich denke, der Zusammenhang von unserem Sport und Selbstverteidigung liegt ebenso auf der Hand, wie der des Generalverdachts gegenüber allen Sportschützen durch die erfolgten und erwarteten Waffenrechtsänderungen. Meine Anregung war, eine juristische Würdigung (Kritik oder Bestärkung, je nach Standpunkt) des Bedürfnisumfangs für Schusswaffen anzustellen. Dass so ein Unterfangen sich nicht auf den sportlichen Aspekt von Schusswaffen beschränkt, ist wohl klar. Aber unsere Sportgeräte werden eben nicht nur als Sportgeräte reguliert und daraus ergeben sich eben die meisten Probleme für uns Sportler, von der Anschaffung über die Aufbewahrung, Nutzung, bis hin zum Verbleib nach dem eigenen Ableben. Das Thema muss dir ja nicht gelegen sein, aber ich hoffe, jetzt ist der Zusammenhang klarer.
  5. Umso mehr ein Grund, die bestehende diesbezügliche Rechtslage einer Revision zu unterziehen.
  6. Kenn ich schon...aber warum steht da "wesentlich mehr gefährdet als die Allgemeinheit... "? Das wäre mal einer rechtsphilosophischen Aufarbeitung wert, zumal man ja genau das im Falle eines "Einzelfalls" ist. Jetzt brauch ich vielleicht doch auch noch Chips...
  7. Hallo, du könntest aufarbeiten, inwiefern ein Führverbot von Schusswaffen mit dem unbedingten Recht auf Selbstverteidigung kollidiert und weshalb daraus folgt, dass SV kein Bedürfnisgrund sei. Das würde mich mal theoriehalber interessieren.
  8. Sosehr ich unsere Bemühungen schätze und mittrage, ich denke, die Mehrheit der Entscheidungsträger und auch der Bevölkerung hält uns (in der veröffentlichten Meinung) prinzipiell für (füge eine negativ konnotierte Attribution ein, z. B. rassistische) und potentiell gefährliche Subjekte. Deshalb ist mehr korrigierende Öffentlichkeitsarbeit gefragt. Remember: Nur mit Mehrheiten lassen sich Dinge bewegen. Ich für meinen Teil propagiere den Schießsport offensiv, was ich vor Zeiten nicht für nötig hielt.
  9. Ich für meinen Teil beschwere mich gar nicht über einen statistisch begründbaren Generalverdacht. Ich beschwere mich allerdings zur Zeit postalisch und elektronisch gegen die Maßnahmen, die daraus folgen und mir das Leben nach meinem -legalen- Gusto schwerer machen sollen. Jeder darf meinetwegen jeden jeden Übels verdächtigen, er soll nur deswegen nicht gleich die Handfessel zücken, sondern erst wenn sein Verdacht begründet ist. Das ist bei Legalwaffenbesitz meiner Kenntnis nach nicht der Fall. Die Statistik gibt keine überproportionale Kriminalität oder Gefährdung durch LBW her. Bei anderen Gruppen sieht das anders aus. Deswegen ist Pauschalisierung manchmal berechtigt und manchmal eben nicht.
  10. Jeder ginge mir zu weit. Jeder, bis ich ihn für disqualifiziert halte, ist, worauf ich mich einlasse.
  11. Da wette ich nicht dagegen! In zwei, drei Jahren...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.