WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

erstezw

WO Supreme
  • Gesamte Inhalte

    9.217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über erstezw

  • Rang
    Mitglied +5000

Kontakt Methoden

  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.336 Profilaufrufe
  1. Das ist das sinnlose am WaffG, wenn man sich penibel daran hält wird man nicht bestraft, wenn man sich gar nicht dran hält meist auch nicht. Mit einer Mischform kriegt man richtig Ärger.
  2. Ist ja eigentlich nicht schlimm, solange er die Stärke nicht nur nutzt um missliebige Meinungen zu unterdrücken und GEZ-Gebühren einzutreiben.
  3. Und? Je Unregelmäigkeiten festgestellt?
  4. ...eher abstrakt ist auch die latente Gefahr, von einem Meteoriten oder einen herabfallenden Flugzeug- oder Raketenteil getroffen zu werden - "expect it". Also müsstest du konsequenter weise ständig einen Helm tragen um der Gefahr zu begegnen. Terrorismusausbildung im Schützenverein ist jedenfalls Humbug. Führt nicht zum gewünschten Ausbildungsziel und ist viel zu aufwändig. Gleichzeitig bringt einen der legale Besitz (bzw. inzwischen ja schon der per Antrag manifestierte Wunsch) erlaubnispflichtiger Waffen auf den Schirm der Überwachungsorgane - auch das wird kein Terrorist anstreben. Ich denke nicht, etwas verwechselt zu haben. Ein Missverständnis lässt sich aber nicht ausschließen.
  5. Trägst du einen Helm? Es fallen ständig Sachen vom Himmel.
  6. Diese Gefahr ist aber eher abstrakt. Konkret haben sich Terroristen immer im Ausland ausbilden lassen und von dort auch die Ausrüstung erhalten. Völlig egal ob RAF oder IS.
  7. Bestimmt gibt es beim "Staatsschutz" (allein die Bezeichnung ist schon schlimm, fast wie Staatssicherheit, Saalschutz oder Staatspolizei) auch jede Menge Verdi-Mitglieder. Und die sind selbstverständlich politisch völlig neutral.
  8. ...würde die Justiz endlich wieder ihre Aufgabe erfüllen und gegen echte Kriminelle echte Strafen verhängen.
  9. Tonne, Deckel,...
  10. Verwaltung wächst dynamisch, entweder indem sie neue Abläufe erfindet oder eben mehr Fälle bekommt. Heisst in dem Fall also für die Gerichte, dass sie mehr Stellen bekommen oder dass es halt länger dauert. Ist ja nicht wie beim Friseur, wo du einfach zum nächsten gehen kannst wenn dir das Warten zu lang dauert.
  11. Hilft ja nichts, die Verwaltungsgerichte sind ja alle mit Klagen neuer (Wärengern-)Mitbürger beschäftigt.
  12. Das mit der Eimerverteilung machen sie bei uns vor dem Supermarkt. Ich würde ja vielleicht sogar, macht aber keinen Sinn. Tagsüber bin ich weg und manchmal mehrtägig unterwegs. Ich wäre dann einer mehr und doch nie verfügbar. Und das ist bei ganz vielen hier im Ort so, alle müssen weit pendeln um wenigstens einigermaßen zu verdienen und ein bisschen Immobilie zahlen zu können.
  13. ...mit Fernauslösung, steht auch im Artikel. Hinbringen muss ihn halt jemand...
  14. ...verwendet man Irritationskörper oder Beleuchtungsmittel...
  15. Da ist so eine Weste aber auch nicht schlecht: - man wird garantiert gesehen - sie schützt vor Sonnenbrand (hätte ich doch nur an Stand eine getragen!) Hat so eine Weste eigentlich positiven oder negativen Auftrieb?