Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

karlyman

WO Gold
  • Gesamte Inhalte

    31.598
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über karlyman

  • Rang
    Mitglied +20000

Letzte Besucher des Profils

2.410 Profilaufrufe
  1. Deutschland ist wieder etwas sichererer geworden

    Nach dem Motto: "Wir werden immer guter".
  2. Notwehr mit der Kettensäge

    So, der "König von Preußen" hält sich heute in Süddeutschland auf. Der wird doch nicht auf dem Main-Feldzug sein...
  3. Notwehr mit der Kettensäge

    Also, an der eigenen (= ihnen erteilten/ausgehändigten) WBK, Baugenehmigung, oder vereinzelt auch Ernennungsurkunde für ein Beamtenverhältnis - etc. -, da scheinen die meisten "Reichsbürger" doch großes Interesse zu haben. Da gelten Verwaltungsakte der hiesigen Behörden dann auf einmal...
  4. Gaser aus Ungarn

    So war's aber auch nicht gemeint. Natürlich ist Freiheit nichts mehr, was "gnadenhalber vom Souverän gewährt wird". "Zugestehen" ist in dem Kontext zu sehen, dass es in jedem Staatswesen immer ein Abwägen zwischen Freiheit einerseits, und gesellschaftlicher Regelsetzung andererseits gibt.
  5. Gaser aus Ungarn

    Statt "halbwegs intelligent" kann man auch "mündig" formulieren. Und dieser vielzitierte "mündige Bürger" ist eigentlich eine wichtige Voraussetzung für eine einigermaßen freie Gesellschaft. Nur hat die Sache natürlich zwei Seiten - als Staat wiederum muss man den Bürgern eine gewisse Mündigkeit auch zugestehen. Nur wenn's nicht klappt, kommen eben eine Menge "Regeln für die Doofen".
  6. Gaser aus Ungarn

    Etwas OT (es ging ja um Gaserchen mit Gleitmittel...): So extrem schlimm in puncto Diktator scheinen das die Mitglieder der EVP-Parteienfamilie übrigens noch nicht zu sehen mit "ihrem" Viktor. Der ist da zwar nicht unumstritten, aber doch noch feste dabei. Was Jobbik angeht, da ist die Sache klar, oder sollte ich besser sagen: augenscheinlich. Bei Bildern der Aufmärsche, und in Bezug zu Ungarn, durchzuckt mich der Begriff "Pfeilkreuzler"...
  7. Gaser aus Ungarn

    Genau. Letzteres. "Vereinheitlicht" wird in der EU doch absehbar nur in Richtung Restriktion, nicht Liberalisierung.
  8. Gaser aus Ungarn

    Zwei Erkenntnisse bzw. Eindrücke: 1. Letztlich teures Revolverchen 2. Irgendwie, subjektiv, scheint doch ein Interesse an solchen Selbstschutz-/Abwehrwaffen zu bestehen. Solche Abwehrmittel, wenn tatsächlich (!) frei erwerbbar, würden sich wohl viele Bürger hierzulande zulegen.
  9. Hessens Vorschläge zur "Verschärfung" des Waffenrechts

    Na, dieser Logik folgend müssten wir ja nun heftig für Rot-Rot-Grün "trommeln". Dann bekämen wir endlich eine im deutschen Interesse liegende Euro- und Europapolitik, eine restrktive Immigrations- bzw. "Flüchtlings"-Politik, mehr Selbstbestimmung und Bürgerfreiheiten (inklusive Waffenrechtsliberalisierungen...). Und ich, ich bekomme einen Lachanfall.
  10. End of an Era

    "Beauty", especially when it comes to technical equipment like vehicles, planes etc., lies in the eyes of the beholder... I also see some beauty in a Douglas Skyraider...
  11. Hessens Vorschläge zur "Verschärfung" des Waffenrechts

    Aha, aus Schwarz-Gelb-Blau...?
  12. Hessens Vorschläge zur "Verschärfung" des Waffenrechts

    Die letzten, zwischenzeitlichen Wahlumfragen zu Hessen sind von Ende März. Demnach hätte die CDU gegenüber den LT-Wahlen 2013 über 10% ihrer Stimmen eingebüßt; ja, es hat sie wahrlich nicht voran gebracht... Schwarz-Grün hätte demnach aktuell nie und nimmer eine Mehrheit in Hessen, das wäre Geschichte. Schwarz-Gelb ist nicht mal annähernd realistisch. Das Dumme ist, dass lt. Demoskopie mittlerweile (addiert so an die 47%) Rot-Rot-Grün in Hessen in greifbare Nähe rückt. Na ja, wenn die Hessen unbedingt wollen...
  13. Auch von mir Danke für die Information. Wenngleich es angesichts des Zustandes der Beamtin keine inhaltlich gute ist.
  14. Messerführverbot bei Jäger?

    Na, aber so kompliziert ist es nun auch nicht: § 42a WaffG (3) Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient. § 13 WaffG (6) Ein Jäger darf Jagdwaffen zur befugten Jagdausübung einschließlich des Ein- und Anschießens im Revier, zur Ausbildung von Jagdhunden im Revier, zum Jagdschutz oder zum Forstschutz ohne Erlaubnis führen und mit ihnen schießen; er darf auch im Zusammenhang mit diesen Tätigkeiten die Jagdwaffen nicht schussbereit ohne Erlaubnis führen.
×