Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

WOF

Mitglieder
  • Content Count

    3420
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4048 Excellent

About WOF

  • Rank
    Mitglied +3000

Recent Profile Visitors

2045 profile views
  1. Unerschütterlich nicht, aber der Beton ist ziemlich dick. Ich bin tatsächlich mal einen Sachverständigen in einem laufenden Verfahren losgeworden; war kein Spaziergang. Das Verfahren ist aus 2004 und zur Zeit zum dritten Mal beim OLG.
  2. Ich habe bereits häufig mit gerichtlich bestellten Gutachtern ohne öffentliche Bestellung zu tun gehabt. Das ist definitiv falsch. Das Gutachten des gerichtlich bestellten Sachverständigen kann man durch ein Privatgutachten kaum erschüttern. Das ist so selten wie ein Lottogewinn. Und einen weiteren wird das Gericht nur bestellen wenn der Erste abgelehnt werden kann. Viel Erfahrung hast du offensichtlich nicht.
  3. Nein. Sachverständige die durch das Gericht bestellt werden sind keine Zeugen. Sie ergänzen den Sachverstand des Richters und sind Teil des Gerichts. Deshalb dürfen Sie auch während der gesamten Verhandlung anwesend sein und erhalten volle Einsicht in die Akten. Gerichte sind in der Auswahl der Sachverständigen sehr frei. Eine Ablehnung eines Sachverständigen gelingt nur unter den selben Voraussetzungen die an die Ablehnung eines Richters gestellt werden. In der Realität sehr schwierig.
  4. Ausser dem Zentralregister gibt es ja noch die Datenbanken bei Polizei und Staatsanwaltschaften. Dort wird praktisch nie gelöscht.
  5. Wenn "die Guten" sich nicht an Gesetze halten ist das nicht strafbewehrt. Wo wir hinkommen? Die Frage sollte sein wo wir sind! Stasi 2.0
  6. Sterben. Blöd, ist aber so.
  7. In der Situation ist bereits alles zu spät. Daß er die Chance überhaupt bekam ist auf das Totalversagen der 4 Cops zurückzuführen.
  8. Genau die Sprüche wie der vom Haifisch hab ich bei der Story vor Augen. Wissen alles, können alles und dürfen alles. Und wenn es mal drauf ankommt geht es praktisch immer schief.
  9. Durchaus eine vernünftige Idee.
  10. Ich habe selten so gelacht.
  11. Ich bin baff. Völlig richtige Entscheidung, allerdings hätte ich keinen Cent darauf gewettet.
  12. Genau da liegt das eigentliche Problem!
  13. Da bin ich absolut bei dir. Allerdings kann ohne Zusammenhalt unter den LWB niemals wirklich etwas erreicht werden. Wer tauscht jetzt die ganzen Verbandsvorstände -die nur auf Ihr eigenes Wohl bedacht sind- aus?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.