Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

mwe

Mitglieder
  • Content Count

    4167
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by mwe

  1. In Frage 1.39 ist es ein dauerhafter Tausch mit einem Schützenkameraden. Das ist was anderes, als wenn der Hersteller eine Waffe oder ein wesentliches Teil modellgleich und mit gleicher Seriennummer ersetzt. Letzteres ist meines Wissens legal und ohne weiteren WBK-Voreintrag erlaubt. Wobei ich davon ausgehe, dass die ersetzte Waffe bzw. das ersetzte Teil zerstört wird. Ich habe bei einem Waffenhändler mal mitbekommen, dass ein Glock-Griffstück durch ein neues mit gleicher Seriennummer ersetzt wurde. Das alte Griffstück wurde vorher zu Glock geschickt. Glock lieferte ein neues Griffstück mit gleicher Nummer. Genauer gesagt war RUAG wohl noch dazwischen.
  2. bva.bund.de/DE/Services/Buerger/Ausweis-Dokumente-Recht/Waffenrecht/Sachkundepruefung/sachkunde_node.html: Also jetzt habe ich es extra rausgesucht und stelle fest, dass es mit der Eingangsfrage und dem Thema nur mäßig zu tun hat.
  3. In § 14 WaffG steht es detaillierter für Sportschützen. Ich konnte meinen vorigen Beitrag nicht mehr editieren. Siehe auch: dsb.de/recht/wichtiges-zum-waffenrecht/beduerfnis bdslv4.de/waffenrecht/befuerwortungsrichtlinien_LV4/befuerwortungsrichtlinien_lv4.htm
  4. "Geeignet" und "erforderlich" sind die entscheidenden Begriffe (§8 WaffG). Die Waffe muss geeignet und erforderlich für eine Disziplin aus der Sportordnung sein. Nur dann darf der Verband die Verbandsbescheinigung ausstellen. Geeignet heißt: Mit der Waffe darf die Disziplin geschossen werden. Erforderlich heißt: Du hast noch keine geeignete Waffe für diese Disziplin. Was manche Waffenhersteller machen (z. B. Glock): Die alte Waffe zerstören und das gleiche Modell in neu und mit gleicher Seriennummer dafür ausliefern. Dann kannst Du Dir den Papierkram mit Verband und Behörde sparen. PS: Ja, wie CZM52 schrieb: Hinreichend viele Trainingstermine und ab 3. Kurzwaffe Wettkämpfe musst Du dem Verband auch nachweisen. Dann ist dem §8 ("Bedürfnis") als Sportschütze genüge getan. Die §§ 5 bis 7 müssen natürlich auch erfüllt sein.
  5. Allerdings verneint der Hersteller von Listerine eine Wirkung gegen Covid-19: listerine.de/covid-19: PS: Es war halt eine in vitro Studie. Ob es auch im Menschen funktioniert, ist anscheinend noch ziemlich unklar. zm-online.de/news/gesellschaft/so-wirksam-sind-mundspuelungen-gegen-sars-cov-2:
  6. Verstehe ich nicht, was daran so lustig ist. Das laut der Studie wirksame "Listerine Cool Mint" habe ich gerade beim Edeka gefunden und gekauft. Die anderen beiden der drei gegen Corona wirksamsten Mund-Desinfektionsmittel gibt's wohl nur in der Apotheke. Aber von den Zahlen her, welche die Wirksamkeit gegen Corona angeben, haben sich die drei Mittel nicht unterschieden (so wie ich die Studie beim Überfliegen verstanden habe).
  7. Naja, ob Makaken darauf gekommen wären? Ich habe mal nachgeschaut: Die Zeitschrift, in der die Studie veröffentlicht wurde, hat weltweit den viert-höchsten Impact-Faktor in der Kategorie Infektionskrankheiten (von 78 Zeitschriften). Die Studie ist von Wissenschaftlern der Ruhr-Universität Bochum. de.wikipedia.org/wiki/The_Journal_of_Infectious_Diseases Die Wirksamkeit ist insofern plausibel, als sich das Corona-Virus erst langsam im Rachen vermehrt, bevor es in die Lunge geht. So sagt es der Professor in dem Video. Gegen jedes Virus hilft eine Munddesinfektion natürlich nicht. Schön zu lesen, dass bei Dir etwas ähnliches geholfen hat. Wobei es kein 100%-iges Heilmittel sein wird und man weiß ja auch nicht, ob es bei Dir wirklich Corona-Viren waren, oder? Ferner sollen Vitamin D, Zink und Salbei-Tee auch etwas gegen Corona helfen - neben den bekannten AHA-Regeln, wobei mich die Maske bisschen nervt.
  8. Die wirksamen Mittel Dequonal Iso-Betadine mouthwash 1.0% Listerine Cool Mint Focus-Artikel und Video In dem Video erklärt es ein Hygiene-Professor gut: focus.de/gesundheit/experten/interview-mit-focus-online-waere-uebermorgen-vorbei-hygieneprofessor-erklaert-wie-pandemie-sofort-gestoppt-werden-kann_id_12533720.html Jeden dritten Tag mit einem der Mittel gurgeln hilft schon laut dem Professor. Die Studie academic.oup.com/jid/article/222/8/1289/5878067
  9. Remonstration würde reichen, wenn die Politik Illegales verlangt. Am besten mit mehreren Kollegen zusammen, meine ich.
  10. Danke für die Ergänzung! Und, Brillenschlumpf, entschuldige bitte, dass ich Dich der Verbreitung von Fake News verdächtigt habe. Auf der von Hafensänger verlinkten Seite steht: presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4723719: PS: Auf der Seite kann man ein Foto von der SL-Büchse in einigermaßen hoher Auflösung runterladen (1008 px * 699 px). Unter dem Foto steht "Download".
  11. Und alle Infos, die man im Internet findet, sind war? Behauptungen ohne Beleg oder Quellenangabe sind kein hohes Niveau. Ich habe auch kein Bock, bei den vielen Fake News heutzutage alles selber zu suchen und zu prüfen. Bitte etwas mehr Service. Wie ich schon schrieb: Beiträge hier werden 1x geschrieben aber oft gelesen.
  12. Könnt Ihr wieder mit den Fake News aufhören, oder hast Du dafür einen Beleg?
  13. Die intellektuelle Gleichsetzung von Polizei und Verbrechern halte auch ich für völlig daneben. Bis auf die Videos von den Corona-Demos in Berlin in diesem Sommer, in denen übertriebene Gewaltanwendung seitens der Berliner Polizei zu sehen war, habe ich bisher nur gute Erfahrungen mit unserer Polizei gemacht.
  14. Als ich mit einem damaligen guten Freund nachts aus Holland zurückfuhr, fragte der deutsche Zoll, ob wir Waffen oder Drogen dabei hätten. Mein Kumpel: "Warum? Ist das Bedingung?" Die haben mein Auto dann dermaßen auseinander montiert.
  15. Ist halt beides eine Frage der Qualität. Bleibt jedem selber überlassen, wieviel davon er hier einbringt. Andererseits möchte auch niemand gerne den Suchsklaven für andere machen, schon klar.
  16. Ein Beitrag hier wird 1x geschrieben und viel öfter gelesen. In der Summe würde es viel Zeit sparen, wenn nicht jeder Leser selber nach Quellen suchen muss.
  17. Ich hab's zum ersten Mal gelesen. Aber OK, war einfach: google.de/search?q=heckler+und+koch+barbados Wobei zumindest die Quellen Nr. 1 und 2 (Welt, SZ) in meinem Google-Suchergebnis ziemlich Deutschland-feindlich sind und oft täuschen. Deswegen macht meine Bitte schon Sinn. Glaubwürdige Quellen anzugeben ist selten verkehrt.
  18. Es wäre noch schöner, wenn Ihr bei solchen interessanten und wichtigen Aussagen Belege oder zumindest Quellen angeben würdet.
  19. Das Video zur Alien ist sehr informativ: Ich überlege auch, ob ich eine Niere dafür verkaufen soll. PS: Oh, wenn man auf den Signatur-Link von Kontra klickt und dann auf "Über den Trainer" ... dann fällt eine Parallele zum Video aus meinem Beitrag auf. Hab' ich gerade erst gemerkt, keine Schleichwerbung.
  20. Interessant. Kannst Du das belegen oder eine Quelle nennen?
  21. Wenn's nicht so traurig wäre, dann wär's zum Lachen.
  22. heckler-koch.com/en/products/military/assault-rifles/hk416-a5/hk416-a5-145/technical-data.html HK416: 3,49 kg mit 14,5"-Lauf knightarmco.com/12634/shop/military/sr-16/sr-16e3-carbine-mod2-m-lok SR-16: 2,86 kg mit 14,5"-Lauf Differenz: 630 g. Wobei das im Vollauto-Modus kein Nachteil des HK416 sein muss.
  23. Haenel hat auch über mehrere Jahre Ersatzteile für HK verkauft. Ich habe mehrmals da bestellt - Federn und so. Nicht dass ich bisher Ersatzteile für meine HK-Waffen gebraucht hätte, sondern ich habe mir die sicherheitshalber auf Lager gelegt. PS: Ich habe in meinem Posteingang noch entsprechende Mails von Haenel aus den Jahren 2010 bis 2012 gefunden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.