Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

MAHRS

Mitglieder
  • Content Count

    356
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by MAHRS

  1. Am 29. Februar sind noch einige Rest-Plätze für ein Level II Handgun Match im bayrischen Patersdorf frei. Charity zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg e. V. 8 Stages, 150 Schuss an einem Halb-Tag geschossen. Sehr schöne Location wer noch nicht dort war. Weitere Infos und Anmeldung über www.ipsc-dvc.org (MOS)
  2. MAHRS

    Waffenversand

    Ich persönlich noch nicht. Zwei Vereinskollegen überlegten mal die Option. Aber durch die preisliche Nähe zum Platzhirsch haben sie sich auch für diesen entschieden. Einer hatte konkret Kontakt zu optisend und ein schlechtes Bauchgefühl. Abgesehen davon glaube ich, dass man Waffen zum Hersteller/Büchsenmacher/Händler ganz normal als versichertes Paket senden kann, da ein "sicherer Empfang" gewährleistet ist. Viele wissen das nicht und bescheren teuren Versendern wie optisend unnötig Umsatz. Verkaufe ich eine Waffe an privat, sind mir die Frachtkosten egal.
  3. Ich hatte bzgl. genau deinem Anliegen Mitte Dezember mit der zuständigen Stelle im Land Salzburg telefoniert (wäre mein Grenzübertritt). Dort sagte man mir, dass es noch keine finale Anweisung zur Handhabung gebe. Ich wurde dann an die Rechtsabteilung des Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport in Wien verwiesen. Ich hab noch ein paar Monate Zeit, deshalb hab ich dort bisher nicht vorgesprochen. Wahrscheinlich dauert es noch, bis die Neuerungen umgesetzt sind.
  4. Die P320 hat meines Wissens auch keinerlei Sicherung und ist zugelassen. Also rein vom Regelwerk kein Problem, eine Glock ist mir persönlich da lieber. Ist das Abzugszüngel breiter als der umschließende Bügel? Erkennt man auf den Bildern schlecht, dann wäre sie in allen Divisionen raus. Siehe 5.1.5 Für Production müsste sie zwingend auf der Liste stehen, die aktuelle Liste ist von gestern.
  5. Unverschämtes Sozen-Pack
  6. Moin Gemeinde, in Bad Neuenahr-Ahrweiler findet beginnend mit Freitag den 17. April 2020 ein Waffen-Sachkundelehrgang statt. Da er sich über sechs Abende Werktags zieht, ist er in erster Linie nur für den Bonn/Koblenzer Raum interessant. Kosten 90 EUR, alle lehrgangsrelevante Unterlagen inklusive. Maximal 20 Teilnehmer. Wenn Interesse, bitte PM mit E-Mail.
  7. Bei "Jagd auf Roter Oktober" war auch alles vorhersehbar. Für mich zumindest ...
  8. Ich gucke lieber "Jagd auf Roter Oktober" auf Kabel 1
  9. Sehe ich auch so. Direktes monetäres Interesse & Existenzgrundlage schlägt Verbandsmeierei.
  10. Rifle in Deutschland meines Wissens nur bis 8 mm Kaliber.
  11. Also erstmal 18 Monate nix tun, oder was denkt ihr?
  12. Ein entsprechender Schrank immer mit "Zahlenschloss".
  13. Du bist bestimmt sehr beliebt in deinem Umfeld.
  14. Damit wäre ich zuerst mal vorsichtig. Ich bin mir nicht mehr sicher, glaube aber, dass ihr dann nur noch "gemeinsam" die 2/6 Regelung nutzen könnt. Also nicht 2/6 + 2/6 wie mit getrennten WBKs. Irgendwo war da ein fetter Haken.
  15. Nur 1500 oder auch Rifle?
  16. Da reden wir aneinander vorbei. Es ging um Altbesitz. Du erklärst oben deinen vorrauseilenden Gehorsam und antwortest hier mit der sicheren Aufbewahrung. Oder einfacher gesagt ... Äpfel und Birnen.
  17. Genau so ist es! Das wollte meine Behörde auch. Da es dafür aber keine Rechtsgrundlage gibt, hab ich es nicht getan. Letztens hatte ich eine Aufbewahrungskontrolle und hab alle Schränke gezeigt. Alles gut.
  18. "Eine Armlänge" ... würde Henriette immer wieder empfehlen
  19. Naja, das muss man schon relativieren. Handwerklich mag sein und könnte ich zustimmen, aber bis er mal in die Pötte kommt ... tue ich mir nicht mehr an. Da muss man als Kunde leidensfähig sein.
  20. Hast denn Handgun-Erfahrung? Ich finde Rifle deutlich entspannter als HG, zumindest wenn man denn schon einige Handgun-Matches geschossen hat. Die "fehlenden Trainingsmöglichkeiten" beziehst du wahrscheinlich aufs IPSC schießen - das ist bei sehr vielen Schützen so. Wie Benny schreibt, schau einfach, dass du genau weißt wo deine Treffpunktlagen sind, viel mehr brauchst an Vorbereitung nicht. Allerdings würde ich über die vier Magazine hinaus gehen ... fünf sind meiner Meinung nach das Minimum. Damit hälst du dir einigen Stress vom Hals. Bin da auch angemeldet :-)
  21. Da sind wohl die Referenten für das Dritte Waffenrechtsänderungsgesetz zum BMF gewechselt. Zeitlich würde es passen, und für einen normalen Job sind die eh nicht zu gebrauchen.
  22. Absolut richtig. Das einzig Gute an der aktuellen Situation ist, dass die Verbände, Interessenvertreter, Hersteller & Handel sich strategisch aufstellen und daraus lernen. Dann können wir gemeinsam das Kommende abdämpfen. Oder den Nasenring hinhalten ...
  23. Absolut. Dem ist nichts hinzuzufügen, ausser, dass wir uns damit schonmal befassen können.
  24. Das Target muss befestigt an zwei Latten so stabil sein, dass es seine Form behält. Ansonsten ist der limitierende Faktor bei der Standzeit eher die Anzahl der Schusspflaster, bis du die Trennlinien nicht mehr deuten kannst. Je näher das Target aufgestellt, desto schneller ist die Standzeit also aufgebraucht. Mehr "Qualität" braucht das dösige Target eigentlich nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.