Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

horidoman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.512
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über horidoman

  • Rang
    Mitglied +1000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://iwoe.at

Letzte Besucher des Profils

743 Profilaufrufe
  1. Nagelneue Fliegerbombe am Obersalzberg

    Die sind dort 40 Jahre drauf gesessen. 100m Luftlinie im Hotel General Walker Skytop.
  2. Nagelneue Fliegerbombe am Obersalzberg

    Dachte anfangs eher an ein bereits entschärftes Dekorationsstück aus dem Offizierscasino der Amis aus der ehemaligen US Army Recreation Anlage "General Walker" nur wenige Meter entfernt, die bis in die 1990er Jahre bestanden hatte. Die könnte irgendwie übriggeblieben, gefunden und Jahre später an einer passsenden Baugrube entsorgt worden sein. Naja. Habe vielleicht zu rege Phantasie.
  3. Filmbericht über Sportschießen im BDS (vss. 17.10.)

    Wundert euch bitte nicht, wenn ihr in einer der üblichen Beiträge eines ÖffR Fernseh Politmagazines auftaucht und zwischen zwei Szenen auf dem Schiesstand der Attentäter von Las Vegas oder irgendwelche deutschen Klageweiber hineingeschnitten werden.
  4. Nagelneue Fliegerbombe am Obersalzberg

    Der Fundort ist in der Fotoserie recht gut erkennbar. Ist zwar nicht undedingt reiner Lehm aber es könnte alter Bodenaushub vom nahen Betonbunker sein.
  5. Nagelneue Fliegerbombe am Obersalzberg

    Keine Ahnung was sie damit vorhaben, aber der Lack ist ein echtes Weltwunder, das sie da entdeckt haben! Kein Kratzer an der Spitze, soweit erkennbar! Beinahe schon ein Sammlerstück!
  6. Nagelneue Fliegerbombe am Obersalzberg

    Gerade gesehen, Am Berchtesgadener Obersalzberg wurde wieder mal eine Fliegerbombe entdeckt und entschärft. Irgendwie eine Geschichte mit merkwürdigem Touch. Kann es sein, dass dieses Ding vor 72 jahren aus 8KM Höhe abgeworfen wurde und so gut erhalten ist? Glaube der Polizei ja sonst vieles, aber das hier???? http://www.wochenblatt.de/nachrichten/bgl/regionales/500-Kilo-Bombe-gefunden-und-entschaerft;art66,475685,C::cme43528,1149312
  7. Anteil von Waffen in der Welt

    Dazu gibt es hunderterlei Statistiken, Aufzeichnungen, Diagramme, Landkarten mit dramatisch rot gehaltenen Färbungen usw. Einfach mal bei der UNO und ihren Ablegern nachschauen dort gibt jede Menge, die ganze schöne Arbeit muß ein Vermögen gekostet haben. Wenn man seinen verdienten Mitgliedern bei der Durchführung von Völkermorden zur Seite stehen will, muss man ihnen auch das Instrumentarium in die Hand geben. Die Zahlen dortselber sind fürs Klo, das ist aber eine andere Geschichte.
  8. Jagdschein machen

    Stimmt, da schießt man von einer Linie samt Ablagetisch, statisch. Nicht aus dem Holster. Fähnchen hab ich erst bei den Luftpistolenbewerben das erste mal gesehen. Bei GK noch nicht. Verschluss hinten, Magazin raus, Trommel offen Lauf nach vorn, das übliche halt. Bei Kommando "Sicherheit" alles ablegen usw. Wer nicht spurt, wird belehrt oder fliegt bei Uneinsichtigkeit raus. Finde ich auch richtig so. PS: Auch bei den Gesellschaftsjagden hat sich zu Beginn eine Sicherheitsbelehrung eingebürgert. Regelmäßig mit dem Zusatz, das bei Sicherheitsfehlern der Betreffende nach Hause geschickt wird.
  9. Jagdschein machen

    Der Jäger "arbeitet" im Revier auch mit der Waffensicherung. Am Stand gibt es nur Geladen oder Entladen.
  10. Armbrust, aber welche?

    Bei einer Matcharmbrust nimmt man hierzulande eine Bleiplatte als Bolzenfang. Die wird je nach Gebrauch wieder eingeschmolzen und in dieselbe Form gegossen. Die Bolzen haben in der Spitze eine Art Gewinde mit dem man das Ding aus der Bleiplatte herausschraubt.
  11. FDP gg. Waffenrechtsverschärfung

    Nochmal aktuelles zur FDP: Der Alvaro Prozess hat begonnen! https://www.welt.de/regionales/nrw/article168287451/FDP-Politiker-nach-toedlichem-Unfall-vor-Gericht.html Für neu Hinzugekommene: Wir kennen Alexander Alvaro seit dem EU Gunban 2007, damals war der FDP Abgeordnete "Berichterstatter" im EP und hat sich gemeinsam mit den Grünen als Federführer der Verbotskampagne einen Namen gemacht. http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=CRE&reference=20071128&secondRef=ITEM-021&language=DE&ring=A6-2007-0276 Wir kennen Alexander Alvaro aber auch als den Amokfahrer mit dem Drogencoctail und Lügner (wie böse Zungen behaupten) UND (Was man gerade vor dieser Wahl beachten sollte) als über alle internen Zweifel erhabenen FDP Parteigranden- -und als FDP Talent, der in dieser Partei immer noch für stehende Ovationen gut ist. Vielleicht nach seinem bestellten Freispruch auch für die eine oder andere personelle Überraschung bei der FDP!
  12. Verwunderliche Auktion - sehr im Grenzbereich...

    Das Ding ist doch hoffentlich beschossen?
  13. Piloten fordern Waffengesetz

    Einen Laserangriff sollte man doch leicht abwehren können. Man sieht ja, wo er herkommt. Vor Jahren gab es hierzulande mal diesen Fall. http://sbgv1.orf.at/stories/405890
  14. Piloten fordern Waffengesetz

    Ich fordere erstmal die Pflicht für deutsche Verkehrspiloten, während des gesamten Fluges Jethelme und Druckanzüge und Atemschutz zu tragen. Die Technik der "flashgoogles" die sogar gegen Atomblitze schützen, ist ja nicht wirklich neu. http://www.flightgear.dk/flash.htm
×