WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

HBM

WO Premium
  • Gesamte Inhalte

    2.725
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über HBM

  • Rang
    BDS, BDMP, etc. :-)

Letzte Besucher des Profils

1.230 Profilaufrufe
  1. Ist mir schon klar, dass ich mich nur an die Gesetze halten muss. Mir war auch klar, dass ich, lt. Gesetz, beliebig viele Kurzwaffen im 1er Schrank aufbewahren darf, allerdings bei einer größeren Anzahl evtl. der Sachbearbeiter eine andere Aufbewahrung fordern darf. Was mir eben nicht klar war ist, woher die "30" in dem PDF stammt und da hätte ich auch auf die WaffVwV kommen können, daher mein Fehler.
  2. Danke, die WaffVwV hatte ich mir nicht noch mal durchgelesen, nur das Gesetz selbst. Mein Fehler und danke für die Info. Jetzt ist klar, woher die "30" in dem Dokument stammen. Den § kannte ich, aber da hat mir die Zahl 30 gefehlt und ich dachte zuerst an evtl. irgendwelche Gesetzes-Entwürfe, etc.. Für mich hat sich das Thema geklärt, danke an alle, die geholfen haben.
  3. Das ist mir klar, daher auch in meinem Post "meiner Meinung nach veraltet". Mich hätte halt interessiert, ob das Thema "maximal 30 Kurzwaffen in einem 1er Schrank" schon mal irgendwo aufgetaucht ist. Ich kann weder im alten, noch nach dem neuen Gesetztestext eine solche Beschränkung finden.
  4. Unter http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_S/WaffenrechtlicheErlaubnisse/Einzelerlaubnisse/einzelerlaubnisse-node.html stellt das BVA diverse Formulare zur Verfügung. Unter anderem auch ein Info-Blatt zur Aufbewahrung unter http://www.bva.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BVA/Sicherheit/WaffenrechtlicheErlaubnisse/Einzelerlaubnisse/merkblatt_waffenaufbewahrung.html?nn=4488008, allerdings meiner Meinung nach veraltet. Was mir allerdings komisch vorkommt ist die Beschränkung von Kurzwaffen in einem 1er-Schrank auf 30 Stück. Kennt diese Beschränkung jemand bzw. kann sich jemand erklären, wie das BVA auf diese Beschränkung kommt?
  5. Habe selbst nur schussfähige Waffen, daher kenne ich mich nicht so aus, aber schau vorsichtshalber ins aktuelle Waffengesetz bzgl. aktueller Regelungen zur Aufbewahrung.
  6. VDB stellt aktualisierte Antragsvorlage für Privatpersonen gratis zur Verfügung https://www.vdb-waffen.de/de/service/nachrichten/aktuelle/2017-07-18_ausnahmegenehmigungen_fuer_hartkerngeschosse_nur_bis_010718_zu_beantragen.html
  7. o.k., jetzt hab ich dich verstanden. Ich dachte, Du bist der Meinung die Waffen waren "legal besessen" und auch die Formulierung "illegal besessenes Maschinengewehr" wäre falsch. Meiner Meinung nach ist eine Waffe und da sind wir ja anscheinend gleicher Meinung, weder "illegal" noch "legal", da dieser Zustand ja immer nur in Verbindung mit einer Person entsteht.
  8. Warum? Die Waffen und damit auch das Maschinengewehr waren doch illegal im Besitz der Personen, oder? Mir ist schon klar, dass jede (o.k., von einer selbst hergestellten Waffe abgesehen) Waffe, irgendwann mal eine legal besessene Waffe war, aber unter dem Aspekt wäre jede Waffe immer eine "legale Waffe", egal ob gestohlen, ohne EWB gekauft oder wie auch immer erworben.
  9. Rückfrage hat sich erledigt.
  10. Interessant wird es dann allerdings, wenn die gewerbsmäßige Beförderung länger als 14 Tage dauert. 14 Tage hatte ich noch nicht, aber Abholung beim Spediteur nach 8 oder 9 Tagen (auf jeden Fall mehr als eine Woche) aufgrund "Adresse nicht auffindbar" hatte ich schon. Interessant wird es auch wenn die Waffe mit "nicht zustellbar" zurück kommt. Wie sollte sich der Erwerber dann verhalten, was passiert, wenn sich der Händler bei der Adresse verschrieben hat (o.k., dann wars wohl kein Versand an mich, da ja nicht meine Adresse) oder der Spediteur die Waffe verliert? Habe ich dann mit Übergabe des Versenders bereits "erworben" und damit ich die Waffe verloren?
  11. Stimmt, aber inzwischen habe ich doch viel Verständniss für Ämter, die eine Eintragung lieber selbst vornehmen. Bei mir wurde jetzt bei mindestens 2 Schalldämpfern ein Kaliber eingetragen und jedes mal ärgert sich der Sachbearbeiter und streicht das Kaliber wieder raus.
  12. Kein Problem, meine PPQ läuft nicht weg. ;-) Schreib mir doch per PN Deine Kontodaten, etc..
  13. Bin zwar sehr spät dran, aber falls noch vorhanden, würde ich das PPQ-Holster nehmen.
  14. Stimmt, im Falle eines Hausbesuches (ungewünscht) natürlich eher kein "Kunde", wobei mein Sachbearbeiter irgendwann vorletztes Jahr mal angefragt hat (als ich mal wieder was eintragen lies) wann mir ein Besuch passen würde (Wochentag, Uhrzeit, etc.). Aufgrund der vielen kleinen Waffenscheine, etc. hat sich allerdings bis jetzt kein Termin ergeben.
  15. Da die Sichtweise sehr von der jeweiligen Person abhängt kann ich Dich verstehen, aber bei mir stimmt "Kunde" auf jeden Fall. Von "drei Waffen zum Start" (als Ausnahme der "Soll-Bestimmung" 2/6) bis zu einem Brief, ob die zusätzlichen Voreinträge wirklich schon jetzt eingetragen werden sollen (da nur 1 Jahr gültig) oder ob der Vorgang auf Termin gelegt werden soll, habe ich einige Situationen (Einträge bzw. neue WBKs kann man gleich mitnehmen) erlebt, die mir das Gefühl "Kunde" zu sein vermitteln. Bei mir auch so, der SB wird so behandelt, wie ich auch von ihm behandelt werden möchte. Fällt das jetzt auch schon unters Waffenrecht? Praktisch ein Totschläger mit erhöhter Schlagwirkung. ;-)