Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

HillbillyNRW

Mitglieder
  • Content Count

    957
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1379 Excellent

About HillbillyNRW

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Alfred, machst du Witze? Alle mit ordentlichen Berufen, du meinst sicher, die mit echter Wertschöpfung, die aus der Arbeiterschaft und dem Mittelstand, werden dank den Corona-Maßnahmen der glorreichen Murksel-Regierung gerade über den Löffel barbiert. Von denen bleibt nicht viel übrig, wenn das noch lange so weiter geht. Übrig bleiben dann Eierschaukler wie Genderbeauftragte, lntegrationsaffen und Wolfversteher. Die Cuckservatives, die sich nicht wehren, werden zu Recht untergehen.
  2. Es ist schon ein Unterschied, ob ein Vogelbeobachter alleine und möglichst unauffällig (Tarnanzug) in der Botanik unterwegs ist, oder ob eine Horde Photographen mit ihren „Models“ durch den Wald panzert. Das Mitführen eines Photostativs ist in diesem Zusammenhang nicht mal von untergeordnetem Belang, sondern irrelevant.
  3. ...Warnschüsse... nö, steht nicht auf dem Schild. Da steht, dass er keinen Spaß macht. Das Steine Drohung, und zwar eine widerrechtliche, denn die Verhältnismäßigkeit stimmt hier nicht. Betreten eines Grundstückes - Schusswaffengebrauch, kein Spaß, du verstehen? und eine Schusswaffe ist halt potentiell tödlich, wer mit einer potentiell tödlichen Waffe droht, nimmt bei deren Einsatz zwangsläufig den potentiellen Tod des Gegenübers in Kauf, da gibt es nichts wegzuquatschen, von wegen Streifschuss, oder Warnschuss (von wegen kein Spaß, oh Mann!) das mit der Softair meinst du nicht im Ernst?! Bei DEM Schild und der EINDEUTIGEN Aussage, scharfe Munition zu verwenden (pfeifende Kugeln). so, und jetzt ist das Thema für mich durch. Spiele hier doch kein Taubenschach.
  4. „Wer das Gelände unbefügt betritt...“ Da gibt es zum einen die Sache mit der Verhältnismäßigkeit (...wird erschossen.“ ist klar) Zum anderen muss ein Angriff auf ein verteidigungswertes Sachgut erfolgen. Das Betreten eines Grundstückes...ja wenn du meinst. Und ein Angriff hat gegenwärtig zu sein. Was ist, wenn sich der Unhold sich bereits auf dem Rückzug befindet. Wie willst du DAS GEGENTEIL beweisen (wenn nur geheiligter Poden betreten wurde). Viel Spaß dabei.
  5. Ach blödsinn! Du weißt schon, wie ich das meine. Aber, Wenn du mir soo kommst: Solche, wo Panzerkolonnen aufgefahren und die neueste Raketentechnik vorgestellt wird.
  6. Wie seht es mit glatten „Läufen“ ohne Patronenlager aus? Eigentlich nur ein Rohr. Muss dann wohl von der Materialart abhängen. Oder sehe ich das falsch? Was ist mit ungezogenen (die waren heute wieder böse) Laufrohlingen? Prinzipiell auch nur Rohre.
  7. Teilnahme an friedlichen Demos ist eine andere Kiste.
  8. Zu welchem Bedürfnis hat dieser Mensch seine Waffenerlaubnis erhalten? Zur Jagd und/oder Sport. Wie droht er seine Waffen einzusetzen? Zur Selbstjustiz? Um Andere abzuknallen, die seinen geheiligten Boden betreten? Der Typ hat 1. eine Meise, so eine Absicht auch noch als Schild aufzustellen. Ist ja wie, „ich bekenne mich vollumfänglich schuldig“ 2. zu Recht seineWBK/Jschein entwertet bekommen. 3. Was wäre wohl geschehen, wenn dieser Idiot wirklich jemanden erschossen hätte, auf seinem Grundstück? schätze Lebenslänglich mit Sicherungsverwahrung. Wer schätzt dagegen? wegen solcher Vollzabel geraten wir, Legalwaffenbesitzer, in Verruf. ein gefundenes Fressen für die Grünfaschisten.
  9. Zündhütchen, bzw Zündkraut auf Pfanne aber erst am Stand. Somit ist „hinter dem Stand“ nur teilgeladen.
  10. Wie du bemerktest, auffällig sind hier einige. Wobei „Auffälligkeit“ von einer einer sehr subjektive Wahrnehmung abhängt. Schießt gerne, mit Waffen. Entspricht nicht der „gesellschaftlichen Norm“TM ist somit schon auffällig. Und damit unzuverlässig.
  11. Gemerkt? Es soll doch „gendergerecht“ zugehen. Ergo sollte es heißen „Waffenschmuggelnde auf der Spur“, liebes zdF
  12. Hast „Hugh, Manitou haben gesprochen“ vergessen. Unverzeihlich!
  13. A: aha, das von den Medien seit Jahrzehnten propagierte Bild trägt Früchte. Wie war das nochmal mit dem immateriellen Kulturerbe? Passt dann ja wohl auch nicht. B: ersetze bitte linksliberal durch grünfaschistisch, beschreibt die Dinge korrekter. B1: das von den grünfaschisten propagierte Feindbild repetierst du sehr gut. Ändert aber nichts daran, dass es falsch ist. C Spielball der zZt „regierenden“ Vollidioten ohne Integrität. Könnte der Wähler ändern. Ich weiß, Wunschdenken. D. Leider nicht für alle praktikabel. E: bin Froh, dass wir NOCH eine relativ friedliche Gesellschaft sind, in der Waffengewalt eine Randerscheinung ist. Und in der Waffenbesitz kein wirkliches Problem darstellt. Das zu ändern ist leider Ziel bestimmter Grünfaschisten, die sich auch noch darüber freuen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.