WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

duck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    336
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über duck

  • Rang
    Mitglied +250

Kontakt Methoden

  • ICQ
    0
  1. Da kommt dann das Schild in den Garten. "Mein Nachbar mag keine Schusswaffen und lehnt Gewalt ab."
  2. Für die Nutzung einer Vielzahl von Geräten muss man eine Befähigung durch ggf regelmäßige Prüfungen nachweisen. Beispielweise nenne ich hier: Autos, Flugzeuge, Schiffe, Kettensägen, Drohnen, Funkgeräte etc., warum soll das bei Schusswaffen nicht auch möglich sein. Die Polizei ist Minuten entfernt wenn Sekunden zählen. Kameras helfen Täter zu identifizieren, sie schrecken, wenn überhaupt, die Gelegenheitstäter ab. Jemanden der seinen Tot als Teil der erfolgreichen Tat sieht, wird man nicht durch Kameras und Polizei abschrecken.
  3. Für die die den Text nicht kennen: Bei den Anlagen zum Waffengesetz: 1.3.4 bei Kurzwaffen auch das Griffstück oder sonstige Waffenteile, soweit sie für die Aufnahme des Auslösemechanismus bestimmt sind Ich möchte nur sicher sein, dass das "Gehäuse", dass die Abzugsteile zusammenhält nicht ein Problem werden könnte. Bei der T 33, Sig 210, GSP etc. sind die Abzugseinheiten halt nicht direkt im Griffstück verbaut.
  4. Hallo, wie sieht es mit den rechtlichen Anforderungen aus wenn man z.B ein Schlösschen für eine 210 verkaufen will. Was muss der Käufer vorweisen? Ich hab für eine 210- 6, seit mehr als 20 Jahren, ein zusätzliches Schloss das etwas mehr Abzugsgewicht hat. Da ich dies nicht mehr im Wettkampf nutze möchte ich es verkaufen, habe aber natürlich kein Interesse ins rechtliche Fettfass zu treten
  5. So ein Reisbürger fürchtet aber mehr die Chinesen als das Ordnungsamt.
  6. Problem bleibt, dass man den richtigen Zeitpunkt erwischen muss ab wann man sich mehr um die Familie und weniger um den Job kümmern muss. Hat man sich dann ins Heim zurückgezogen wird es aber trotzdem problematisch 24/7 reaktionsfähig zu sein. Jeder muss mal schlafen. Hinzu kommt, dass man durch einen einfachen Molli schnell ausgeräuchert werden kann.
  7. Ich erhoffe mir von einer AFD im Bundestag, dass sie parlamentarische Anfragen stellt und diese dann auch veröffentlicht. Die anderen Parteien haben sich eine Selbstzensur (political correctness) auferlegt die Honnecker stolz machen würde.
  8. Derzeit bin ich als Hptm. im KVK beordert. Stellt sich die Frage ob ich die Familie und Haus und Hof alleinlaase um denen zu helfen die mir seit Jahren gesagt haben, daas ich mit meine Prepadness-Überlegungen ein Spinner bin. Mit den Gedanken stehe ich inmeiner Truppe nicht allein.
  9. Die Polizei verzichtet schon ganz auf Magazine für ihre Selbstlader. Da können wir als Sportschützen und Jäger ja wohl mit 10-Schuss Magazinen zufrieden sein. http://www.express.de/koeln/ohne-munition-koelner-polizistinnen-verwirren-mit-ungeladenen-maschinenpistolen-25364646
  10. Wenn der DSB in der KOmmision mitgespielt hätte wäre es noch schlimmer gekommen.
  11. Man kann den Neubürgern auch all das anbieten was sonst so nicht mehr nutzen wird: Magazintaschen, Optiken, Handbücher, etc.
  12. Also ich komm nicht mehr mit. Info -Gewirr - overflow. Was bedeutet die Novelle wenn man diese Kombination hat? MR 223: Nutzung sportlich und Raubwildjagd Dazu ein altes 2er, ein 10er und ein GI 30 er Maagazin
  13. Was ist denn daran gut wenn es erwerbseinschränkungen für die Zukunft gibt. Heute die AR 15 / AK Derivate. Morgen Glock und dann Pistolen generell, dann alles was eine E0 von mehr als 7,5 Joule hat.
  14. Ich habe einem einsamen Flüchtling aus den USA ein neues Zuhause, bei Freunden, gegeben. Frau Merkel sagt ja, dass man Flüchtlingen helfen soll. Dem SIG 516 CQB mit Hera Arma Linear wird es bestimmt gefallen.
  15. Was hast Du denn vorher gemacht? Ansonsten kann man sich ja auch Probleme bauen wenn man sonst keine hat.