Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Shiva

Mitglieder
  • Content Count

    4080
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7430 Excellent

About Shiva

  • Rank
    Mitglied +3000

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Ladedaten

     

    Screenshot_20210726_124605.jpg

  2. Ok, wie wäre es denn wenn wir LWB uns für Verbote stark machen? Dem Verbot unbewaffnet die Wohnung zu verlassen. Vorteile für Politiker: Durch den Waffen- und Munitionskauf wird die Wirtschaft angekurbelt und es gibt satte Steuergewinne. Vorteile für Schützenvereine: Irgendwo muss man die neuen Waffen ja ausprobieren können. In den USA haben selbst Kleinstädte mehrere Schießstände. Vorteil für die Grünen: Sie können weiter ihrem Verbotskarma üben. Vorteil für die Linken: Waffen helfen bei der Integration von Flüchtlingen, die Traumatisierten sind es aus ihrer Heimat gewohnt, dass es überall Waffen gibt. Für Jäger gibt es gleich mehrere Vorteile. Leute die eigentlich nur Waffen haben wollen, müssen nicht mehr den Jagdschein machen. Die Bevölkerung gewöhnt sich daran, dass Bewaffnete durch den Wald laufen und hören auf, ständig nach Polizei zu rufen.
  3. Schöner Text. Eine Anmerkung: Wichtiger als der Verein ist möglicherweise der Verband. Selbst wenn ein Verein zum Beispiel keine Fallscheibenanlage hat, kann man die zugehörigen Disziplinen trotzdem als Gast/Wettkampfschütze schießen, wenn man im richtigen Verband ist. Der 2.500ste Beitrag ist ja bei Dir noch frei. Schreib doch mal einen Vergleich der Verbände.
  4. Greift nicht. Die Panzerhaubitzen sind Eigentum der Firma, nicht Eigentum des Firmenbesitzers. Der Unterschied ist simpel. Mir gehört AMD (also ein kleiner Teil davon). Deswegen darf ich trotzdem nicht ins nächste AMD-Werk fahren und mir da eine neue Ryzen-CPU vom Band nehmen. Immerhin: Der Eigentümer von Wegmann darf auf dem Werksgeländer mit Panzer rumdüsen. Was mich zur Überlegung bringt: Wenn wir als Sportschützen zusammenlegen und Krauss-Maffei kaufen, anschließend unsere Wohnzimmer zum Werksgelände erklären, dürfen wir uns dann einen Leopard-Panzer neben das Sofa stellen???
  5. Lies doch bitte noch mal die Antworten von @switty. Deine Fragen wurden beantwortet.
  6. Jupp, gilt so zumindest für NRW. Hintergrund ist eine Entscheidung der Bundesregierung: https://www.bdslv4.de/archiv/2021/Auszug_Drucksache_19-26311-26.pdf Und diesen Standpunkt könnte sich auch der BDMP zueigen machen.
  7. Oh, so einfach kommst Du uns nicht davon. Waffentragende Behörde, das sind doch die Rächten, die Naht-Sies. Kannst Du uns versichern, dass Du noch nie auf einer AUTOBAHN gefahren bist, keinen SCHÄFERHUND hast und auch kein VEGETARIER bist? Im Ernst: Ich fand die Strategie/Darstellung von Michael Seeklander sehr gut und hilfreich. Er hat zunächst typische Störungen aufgelistet und dann besprochen was zu machen ist und warum. Die Essenz war dann Tab - Rack - Bang Magazin Raus - Rack - Rack - Magazin Rein - Rack - Bang Weglaufen. Geht das so in die Richtung, als Teil einer Schießausbildung? Das ganze war IMO Teil seines Self Defence Kurses. Falls interessant, könnte ich die Quelle mal heraussuchen. Bezüglich Deiner Bachelor-Arbeit: Für Dich ist die Arbeit wichtig und bedeutend, weil sie den Abschluss Deines Studiums darstellt. Aber sieh es etwas locker. Wenn Du eine Arbeit antrittst, die Deiner Ausbildung entspricht, wirst Du im Rest Deines Lebens immer wieder Dokumente schreiben, die vom Umfang und Inhalt Deiner Bachelor-Arbeit entsprechen. Von Dir wird in ganz klar erwartet, dass Du eine Recherche machst. Niemand erwartet, dass Du etwas Neues erfindest. Beiträge eines Fachforums sind schwierig in der Bibliografie unterzubringen, aber entsprechen dem Zusammentragen von Expertenwissen verschiedener Quellen. Bachelor bedeutet nicht das Du alles weißt, sondern das Du Dir das notwendige Expertenwissen zusammen suchen und anwenden kannst. Ursache von Waffenstörungen aus dem Bauch: - Magazin (sitzt nicht richtig, ist leer, ist verdreckt, ist gar nicht in der Waffe, Patrone falschrum reingesteckt (ja, passiert)) - Schlitten/Verschluss (schließt nicht, öffnet sich nicht, mit dem Schlitten irgendwo hängen geblieben, Daumen auf dem Schlitten, Patrone zu schwach) - Patrone (Squib-Load (oh oh), falscher Patronentyp, dreckige Patrone, dreckiges Lager, Hülsen wird nicht rausrepetiert) - Visier (hat sich gelöst, mit dem Korn irgendwo hängen geblieben, Red Dot nicht eingeschalten) - Abzug (geht sehr schwer, geht sehr leicht, es macht nicht bäng) - Lauf (Geschoss schlägt quer ein, Waffe ist explodiert) Die Liste kann man sicher weiterspinnen und erfahrene Schützen haben alle diese Probleme schon gehabt (ok, hoffentlich ohne die explodierte Waffe). Und dann die Frage, wie kann man diese Störungen in einer Konfliktsituation in Dunkelheit und unter Stress erkennen und lösen und wie kann man die Strategie im Rahmen einer Ausbildung vermitteln und trainieren kann. Mmhh Ja, klingt nach Bachelor-Arbeit. Das Ergebnis wollen wir hier sehen, im Gegenzug darfst Du gelegentlich eine Autobahn benutzen. Viele Grüße PS: Grün bedeutet per Forumskonvention, dass der markierte Text Spuren von Ironie enthält.
  8. Hallo Marc, Zu Deiner Frage fehlt der Kontext. Aus der Sicht eines Büchsenmachers gibt es andere Fragestellungen und Lösungsstrategien als aus der Sicht eines Sportschützen, eines Soldaten oder eines Polizisten. Ganz zu schweigen von Waffenkonstrukteuren. Woher kommt Deine Themenwahl, bist Du Sportschütze oder BW-Angehöriger? Hast Du für Deine Bachelorarbeit schon ein Abstract oder bist Du noch bei der Themensuche?
  9. Shiva

    Krisenvorsorge

    - Feuerlöscher. Und bitte CO2-Löscher, Pulverlöscher sind billig aber danach kann man die Wohnungseinrichtung zum Sperrmüll tragen. - In meinem Fall wg. Hafen und Chemiebude in (relativer) Nähe: Die Möglichkeit Fenster/Türen/Lüftungen/Türschlösser/... abzudichten. Geht ganz pragmatisch mit Zahnpasta. Dabei geht es nicht um einen Angriff mit Chemiewaffen, sondern z.B. um einen Großbrand bei dem unangenehme Sachen entstehen.
  10. Shiva

    IPSC Production 2019

    Man kann bei Walther den Walther-eigenen-APEX-Abzug nachrüsten lassen. Keine Ahnung, ob man dabei den alten Abzug zurückgeschickt bekommt. Das Upgrade bei Walther kostet ebenfalls um die 200,- EUR.
  11. Shiva

    IPSC Production 2019

    Ist es denn ein APEX-Trigger? Es gibt von Walther einen Abzug, der genauso aussieht und sich genauso anfühlt wie ein APEX, aber direkt von Walther kommt. Den Unterschied haben wir hier im Forum erst gemerkt, als jemand deutlich erklärt hat, dass der Apex-Abzug von Walther nicht von Apex kommt. Da war der Begriff aber schon geboren...
  12. Da werden aber keine Kirchen bewacht, sondern Gottesdienste.
  13. Wofür? Was ist in Kirchen zu bewachen?
  14. Shiva

    IPSC Anfängerfrage

    Ich schieße wirklich viele Wettkämpfe. Noch nie habe ich einen inkompetenten RO/Standaufsicht getroffen. Ja, die wissen manchmal nicht alle Regeln, lassen aber mit sich reden. Nach meinen Erfahrungen wurde immer im Sinne des Schützen entschieden. Und gerade bei Anfängern auch durchaus sehr großzügig bei den Regeln. Die ROs/Standaufsichten sind ganz normale Schützen. Die Motivation als RO/Aufsicht zu arbeiten sind teilweise monetär (ROs dürfen üblicherweise kostenlos das Match mitschießen) und teilweise einfach nur um Spaß zu haben. Und ganz sicher wollen sich ROs nicht mit Schützen rumstreiten. Ein Tipp für Anfänger: Zum RO gehen und sagen "bin Anfänger". Ist entspannend für den RO, weil er dann weiß worauf er achten muss. Für den Schützen gibt es mehr Aufmerksamkeit und im Gegenzug wird auch mal ein Auge zugedrückt. @highlowerWenn Du regelmäßig Stress mit ROs/Aufsichten hast, dann liegt das deutlich an Dir. Du musst dann mal was mit Deinem Ego machen.
  15. Shiva

    IPSC Anfängerfrage

    Ich sichere bei Kurzwaffe. Also bei meiner 2011. Der Sicherungsflügel ist groß genug und liegt genau an der richtigen Stelle. Nach kurzem Trockentraining geht der Daumen automatisch unter den Hebel, sobald die Waffe aus dem Anschlag genommen wird. Der Daumen geht über den Hebel, sobald in Anschlag. Vorgeschrieben ist es aber nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.