WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Shiva

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    416
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Deine Fragestellung ist in erschreckendem Maße naiv. Es spielt doch gar keine Rolle warum sich irgendwelche Leute einen KWS zulegen. Im Herbst 2015 begann ein allgemeiner Run auf alles was irgendwie in irgendeiner Weise mit Verteidigung zu tun hat. Der KWS ist nur das sichtbare. Und nur Leute die völlig von der Rolle sind, Leute die in einer Echokammer leben, Leute die ihren eigenen Bauch, ihr eigenes augenblickliches Gutfühlen für den Mittelpunkt der Welt halten, verstehen nicht was passiert. Mach Dir doch mal Gedanken warum Eltern sich geradezu prügeln, dass ihre Kinder auf eine katholische Schule dürfen. Eine Schuleform, die vor anderthalb Jahren noch vom Aussterben bedroht schien. Oder warum es mittlerweile bei Kampfsportvereinen Warteliste gibt. Oder warum Karnevalgruppen weiblichen Mitgliedern den Rat geben sich Vogelsand in die Taschen zu stecken... und die Frauen dann doch nicht zum Karneval gehen. Statt Dir spinnigere Studien auszudenken solltest Du Dir Gedanken machen um Deine Zukunft. Und Deine Zukunft wird nicht an einer Uni stattfinden. Die Politik hat beschlossen um jeden Preis das Konzept der Globalisierung durchzuziehen. Dieses Konzept wird zwangsweise mit der Zerstörung des Sozialstaates einhergehen. ................. Beleidigung entfernt. AP Dein Übervater, der von Dir so geliebte/geforderte Staat, wird gerade beerdigt und Du machst Dir Gedanken um den KWS... Mein Gott Mädchen, Deine Naivität ist so krass, bitte werde erwachsen.
  2. @MLU_Halle IMO bist Du hier im falschem Forum. Hier geht es um Sport- und Jagdwaffen. Kleiner Waffenschein ist eher angewandter Tierschutz (also Schutz vor wilden Tieren), für alles andere wäre ein Schreckschuss-Dings auch nicht erlaubt. Ansonsten: Der Fragebogen führt praktisch zwangsweise in die Richtung, dass KWS-Besitzer Psychopathen sind.
  3. Hier zum Download: https://archive.org/details/RheinmetallWaffentechnischesTaschenbuch1977
  4. Vorschlag zu einer konsistenten Argumentation: 1. Ja, Schießsport ist gefährlich. 2. Ja, es sterben jedes Jahr Menschen durch Schusswaffen. Auch in Deutschland. Etwa 10 pro Jahr. 3. Ja, trotzdem gehen wir Sportschützen regelmäßig auf einen Schießstand, es macht uns Spaß. 4. Ja, die meisten Menschen die bei einem Schupperkurs Schießsport versuchen, bleiben dabei. Weil Schießsport enorm viel Spaß macht. 5. Die mit Abstand gefährlichste Sportart, die Sportart mit mit den meisten Todesfällen, den meisten schweren Verletzungen, den meisten Opfern unter völlig Unbeteiligten ist in Deutschland Fussball. Wenn es Waffengegnern wirklich um Opfer gänge, müssten sie zuerst Fussball verbieten. 6. Aber es geht ihnen nicht um die Opfer von Schussverletzungen. Es geht ihnen darum Menschen Spaß wegzunehmen. 7. Wer wählt sowas? Wer wählt Politiker, deren Ziel es ist anderen Menschen Freude zu nehmen? Warum wählen Sie Freudlosigkeit?
  5. Ich habe meines auch heute bekommen. Die Druckerschwärze ist quasi noch feucht.
  6. Verstehe ich. Meine Frau würde sich auch wundern wenn ich in bestimmten Situationen _das_Knie_ nicht durchbiegen kann.
  7. Ich finde den Shop gut und finde trotzdem was zu meckern: Bei der Munitionsauswahl kann ich nach Geschossgewicht selektieren. Das Auswahlmenu ist aber alphabetisch sortiert. Korrekt wäre eine numerische Sortierung. Durch die falsche Sortierung erscheint ein 32gr Geschoss nach einem 310gr Geschoss. Bei der Gelegenheit könnte man vielleicht auch die Darstellung tauschen, also zuerst die Grains und dann Gramm anzeigen, da meisten Schützen wohl eher auf Grain als auf Gramm schauen. Die Auswahl 'bleifrei' ist irritierend. Ich möchte üblicherweise bleihaltige Munition auswählen (ist billiger) und das Menu gibt mir scheinbar 'bleifreie' Munition vor. Ich muss also immer draufklicken um dann festzustellen, dass die Auswahl ein Ja/nein ist. Sinnvoll wäre hier möglicherweise eine Checkbox 'nur bleifrei' oder ein Menu 'Geschossmaterial' mit den Unterpunkten 'bleihaltig/bleifrei'. Bei Energie gibt es als Unterpunkt 'keine Angaben' und 'keine Angeben'. Mal vom Tippfehler abgesehen halte ich beide Punkte für unnötig. Und möglicherweise könnte man dieses Filterkriterium ganz weglassen? Geschosstypen sind im wesentlichen Marken, also sowas wie 'Geco xy'. Was ich aber üblicher such sind Klassen wie 'Hohlspitz, Rund, Wadcutter' bzw. nach Verwendung 'Scheibe, Fangschuss, Selbstverteidigung'. Generell bei Geschwindigkeit und Energie: Gibt es tatsächlich Leute die zB. nach einer bestimmten Geschwindigkeit suchen? In meinen Augen ist die Geschwindigkeit abhängig von der Waffe. Und wenn schon Geschwindigkeit: Wäre es nicht sinnvoller wieder zu gruppieren? Also ob ein Geschoss 1020m/s fliegt oder 1022 ist vermutlich schnuppe. Wichtiger wäre doch eher Überschall/Unterschall oder in Zahlen sowas wie 1000..1100, 1100..1200, ... Bei Wiederladen/Wiederladerausrüstung/Geschossherstellung gibt es 'Fett0'. Was ist das? :-) Wenn ich Zündhütchen in den Warenkorb werfe, erscheint ein Hinweis für Erwerbsvoraussetzungen, die in meinen Augen falsch ist. Soweit ich mich erinnere können Zündhütchen von jedermann > 18 Jahre erworben werden. Bekleidungsstufen I/II/III ist eine ungewöhnliche Bezeichnung. Wie wäre es mit Unterwäsche, Jacken, ... Viele Grüße
  8. Ich find die HK-Waffen-Dinger niedlich. Viel erkennen kann man ja nicht, aber die Form der Waffen ist interessant. Leute akzeptiert es: Es gibt auch andere Farben als Schwarz und andere Formen als Tatical-Cool. Rein vom Aussehen ist diese Luftpumpe ein wunderschönes Gewehr. Schade ist nur das das Ding halt lediglich patsch statt päng macht.
  9. Also um es ganz deutlich zu sagen: Da ist eine Frau, die geht zu einer deutschen Behörde und und will von dieser Behörde einen Zettel haben das sie Bürgerin der Bundesrepublik Deutschland ist. Und DIESES Ansinnen wird als so gefährlich angesehen, dass da das SEK hingeschickt wird? Und Du glaubst ernsthaft das die Reichsbürger gefährlich sind? Das ist eine Deutsche Behörde die Leute deshalb als unzuverlässig ansieht, weil sie sich an Gesetze halten? Lieber Heletz, Du musst dringend Deinen Realitätskompass neu polen lassen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Der Antrag ist legal oder er ist illegal. Ist er legal, dann handelt die Frau gesetzestreu. Das was das Amt mit seiner Reichsbürger-Hatz macht ist scheinbar völlig legales handeln mit Strafen zu sanktionieren. Und dann haben wir es mit einem Unrechtsstaat zu tun. Und Du lieber Heletz bist dann der Vertreter eines Unrechtsstaates. Meine Frage an Dich: Bist Du Vertreter eines Unrechtsstaates? Eines Staates der gesetzestreues Handeln bestraft?
  10. Ich würde drei Filter gleichzeitig vorschlagen. Es gibt die kleinen Strohhalme für das EDC-Pack. Dann ein größeres mit zusätzlicher Aktivkohle für den Fluchtrucksack und ein drittes stationäres für die Wohnung. Die größeren Filter haben eine bessere Filterleistung, das Extrem wären Filtersysteme im Umkehrosmose-Verfahren, damit bekommt man sogar Salzwasser trinkbar. Die Strohhalme haben dagegen eine relativ begrenzte Filterleistung. Wobei meine Sorge in Deutschland/Europa weniger Viren wären, sondern Schwermetalle. Die kleinen Systeme haben nur Hohlfaser, halten dafür dauerhaft (wenn man sie regelmäßig reinigt). Die mittleren Systeme haben zusätzlich einen Aktivkohlefilter (für Chemie und Schwermetalle). Die ganz großen dann Osmose. Keines der Systeme ist im feuchten Zustand frostsicher, man muss die also am Körper tragen. Nur als Beispiel: Klein wäre: Sawyer MINI Wasserfilter Mittel wäre: Miniwell 610 Groß wäre: Guardian Purifier Extrem: Bitte selber googeln. Sind als Einbau im Haus, Wohnwagen oder Gartenlaube gedacht und kosten vierstellig. Fürs Prepping bei den Mittleren und Großen die Aktivkohlefilter nicht vergessen.
  11. Nun, wir leben in einem Land in dem Politiker selbst Gesetze brechen aber davon ausgehen das sich Kriminelle an Gesetze halten. Ist auch logisch, denn wenn Kriminelle Gesetze brechen würden, dann würde man sie ja Politiker nennen. §129(2) Strafgesetzbuch
  12. beim BDS gibt es etliche. Such mal in der Sportordnung Langwaffen nach Anschlagschaft bzw. Kurzwaffenpatrone. Beispiele wären 50m und 25m Speed, IMO Fallscheibe und auch Mehrdistanz.
  13. Meine Frau bestellt regelmäßig in Ö. Habe gerade mal ihre Belege durchgeguckt, sind aber tatsächlich nur Pillen drauf. Schick doch einfach mal an ein paar Apotheken eine Email. Auch ganz normale Apotheken verschicken Medikamente.
  14. Sind die WO-Betreiber mit einem Stand vertreten und könnten Einladungen verteilen?
  15. Hallo, nächste Woche ist bei mir in der Nähe die Dortmunder Jagd+Hund. Ich überlege dort mal nach interessanten Pistolen zu gucken, aber es scheint nur Sig Sauer einen Stand zu haben. Was habt Ihr für Erfahrungen mit der Messe? Interessiert wäre ich eher an HPS oder Jürgen Flass oder andere schöne Pistolen. Wenn die Messe nix ist, wo könnte man hingehen wenn um auf engen Raum eine große Auswahl jenseits des Gewöhnlichen zu bekommen? Viele Grüße