Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Raiden

WO Silber
  • Content Count

    5420
  • Joined

  • Last visited

About Raiden

  • Rank
    Zielfernrohr
  • Birthday 01/31/1987

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.waffen-online.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2379 profile views
  1. Raiden

    Suche SKS-Magazin 5 Schuss

    Alternativ auch andere Bauweisen/Magazine, welche nicht von ProMag sind.
  2. D'accord. Wenn es einen Sport gibt, der absolut langweilig zum Zuschauen ist, dann der Schießsport.
  3. Hallo zusammen, ich suche eine SKS-Magazin mit einer Kapazität von 5 Schuss, wie abgebildet. Würde mich freuen, wenn jemand was abzugeben hätte.
  4. Weil die Vorschläge K***e waren. Im Moment heißt es "regelmäßig". Zum Erhalt sagt die Verwaltungsvorschrift, dass sich keine konkrete Mindestanzahl festlegen lässt. Nur weil eine Behörde übers Ziel hinausschießt, muss man nicht gleich überzogene Vorschläge unterbreiten.
  5. Raiden

    Geplante Munitionsbeschränkung?

    Hier geht es nicht um Waffen überm Kontingent (und die gelbe ist nunmal im 14(4) und nicht im 14(2) 14(2) Ein Bedürfnis für den Erwerb und Besitz von Schusswaffen und der dafür bestimmten Munition wird bei Mitgliedern eines Schießsportvereins anerkannt, der einem nach § 15 Abs. 1 anerkannten Schießsportverband angehört. Durch eine Bescheinigung des Schießsportverbandes oder eines ihm angegliederten Teilverbandes ist glaubhaft zu machen, dass 1. das Mitglied seit mindestens zwölf Monaten den Schießsport in einem Verein regelmäßig als Sportschütze betreibt und 2. die zu erwerbende Waffe für eine Sportdisziplin nach der Sportordnung des Schießsportverbandes zugelassen und erforderlich ist.
  6. Raiden

    Geplante Munitionsbeschränkung?

    Völliger Humbug. Die Erforderlichkeit ist bereits in 14(2)2. gefordert.
  7. Sowas kenne ich. Im Gedächtnis ist mir der geblieben, dessen Gesichtsausdruck beim Anblick eines AR15 irgendwo zwischen "verdammt, das will ich auch!" und "ich ruf besser gleich das SEK" hin- und herwechselte .
  8. Wieso äußerte sich dann der damalige DSB-Präsident öffentlich und medienwirksam im TV, dass es im DSB keine Berettas (Modell 92, Bezug zu Winnenden)gebe? Was soll denn das für eine Botschaft sein? Was spricht denn gegen diese Waffen? Warum kann man dann nicht wenigstens den Rand halten, wenn man sie nicht mag und warum muss man dann allen anderen in den Rücken fallen? https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/DSB-schliesst-sich-Aechtungskampagne-von-Anscheins-Kriegswaffen-an-1053/ Super, darin wird nur das Stichtagsdatum angesprochen. Kein Wort davon, dass das Verbot an sich völliger Schwachsinn ist und so auch nicht von der EU gefordert wird. Wenn das ein vollumfänglicher Einsatz gegen eine Verschärfung sein soll, will ich niemals einen halbherzigen Versuch sehen. Dem DSB sind die Magazine scheißegal.
  9. Solange der DSB meint, man bräuchte keine Berettas, Anscheinswaffen ächtet, bei Magazinverboten völlig schmerzfrei ist und solange sich dessen Mitglieder als die einzig wahren Sportschützen sehen, muss man sich die Frage stellen, auf welcher Seite eigentlich der DSB steht.
  10. Ich vermute aber, dass mit Munitionsbeschränkung das Magazinverbot gemeint ist und ein unbedarfter Schreiberling das nur falsch wiedergegeben hat. Oh heiliger St. Florian...was für eine tolle Lobby.
  11. Wenn tatsächlich 12/18 für jede Waffe, Magazinverbote und Munitionsbeschränkungen kommen, haben wir auf ganzer Linie versagt, aber komplett. Edit: Artikel ist vom 27.4., der Kabinettsentwurf vom 22.5.
  12. Raiden

    HERA ARMS STEEL NIGHTMARE

    Veranstaltungsnamen werden auch immer seltsamer. Man könnte meinen, dass sich das irgendwelche pubertierenden Nerds ausdenken
  13. Und Seehofer hat versprochen, dass es keine Regelungen geben wird, die über die EU-Vorgabe hinausgehen. Und Mutti hat versprochen, dass es keine PKW-Maut geben wird. Dann wird wohl auch keine PKW-Maut kommen.
  14. Ich kann mit einer Kriminalisierung ohne Not nicht leben! Erstens, weil es völlig unverhältnismäßig und bar jeder Grundlage ist und zweitens, weil dies einem enteignungsgleichen Eingriff gleichkommt. Zum Thema "Versprechen":
×

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.