Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Raiden

WO Silber
  • Content Count

    6485
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5230 Excellent

About Raiden

  • Rank
    Zielfernrohr
  • Birthday 01/31/1987

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.waffen-online.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

3361 profile views
  1. Bei Zugriff ist der Besitz nicht weit entfernt
  2. Die Antwort überrascht dich ernsthaft? Wurde dir im Thread von Anfang an genau so gesagt.
  3. Schloss verlegt, Schloss passt nicht an neuen Koffer, etc. etc.
  4. Es ist keine räumliche Trennung von Munition vorgeschrieben. Die Waffe darf nur lediglich nicht schussbereit sein, fertig.
  5. Ja klar, das Griffstück einer verbotenen PPS43 ist waffenrechtlich nicht relevant... Magazingehäuse kein abschließbarer Deckel? Wtf?? Sorry, aber die Antwort war die Bits und Bytes nicht wert.
  6. Leider nix gehört und ich mach mich regelmäßig schlau. Wär aber super.
  7. Klar ist jedenfalls, dass der BKA-Leitfaden mit einer gehörigen Portion Willkür geschrieben wurde (ich sag nur Abzugsgruppe M1A und Abzugsgruppe Garand) und man es, u.a., explizit auf die Modularität einiger Waffensysteme, insbesondere des AR15, abgesehen hatte.
  8. Grassiert hier irgendwie gerade was, dass User längst geklärte Sachverhalte umdeuten, sich selbst die richtigen Antworten geben, diese aber nicht verstehen?
  9. Deine Quelle behauptet NICHT das Gegenteil. Du stellst einen Antrag. Der wird aber auch irgendwann beschieden.
  10. Kerl, weil die Nichtwirksamkeit für "neuen" Altbesitz nur bei Abgabe oder Antragsstellung gilt. Nach dem Antrag schwebt es. Mit dem Bescheid wird die Situation quasi neu bewertet. Man muss dem Altbesitzer ja auch Gelegenheit für den Antrag geben, sonst würde er ja sofort nach Inkrafttreten des Gesetzes einen Verstoß begehen.
  11. Ihm gegenüber, für alle anderen ist es eine verbotene Waffe.
  12. Deswegen schreib ich ja auch stets "für den Besitzer".
  13. Der "alte" Altbesitz ist bei Anmeldung für den Besitzer nicht verboten Der "neue" Altbesitz ist immer verboten. Mit BKA-Ausnahmegenehmigung darf man ihn behalten. Bis 2021 wird das Verbot nicht wirksam, wenn du es abgibst oder einen BKA-Antrag stellst. Dein Antrag wird aber irgendwann beschieden. Es ist ja nicht einfach damit getan, einfach nur einen Antrag zu stellen. Das Ergebnis zählt auch. Den Gesetzestext hast du schon mehrfach zitiert, einfach nochmal in Ruhe durchlesen und verstehen
  14. Du gibst dir die Antwort doch selbst: Verbot von Post-Sommer-2017-Magazin wird nicht wirksam, wenn es abgegeben oder ein Antrag beim BKA gestellt wird. Solange es nach dem Antrag keinen Bescheid gibt, ist das Magazin für dich nicht verboten. Irgendwann gibt es aber einen Bescheid vom BKA auf deinen Antrag, dort steht dann drin, ob du eine Ausnahmegenehigung bekommst oder nicht. Falls ja, ist es verboten, darfst es aber behalten, Falls nicht, ist es auch verboten, musst es aber abgeben.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.