Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

schall+rauch

Mitglieder
  • Content Count

    700
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

241 Excellent

About schall+rauch

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

670 profile views
  1. Bei mir schmeißen die Scheiß-Amerika Eichen vom Nachbarn jedes Jahr so viele Samen aufs Grundstück, die sich dann, wenn nicht rechtzeitig am Keimen gehindert, prächtig zwischen meinen Büschen entwickeln. Ich könnte schon 'nen ganzen Wald haben. Wenn ich die jetzt nicht mehr rausreiße - gilt das dann auch? Ich meine jetzt in Bezug auf Pumpen.
  2. Ganz niedlich, vor allem der Bausatz ist doch mal eine Herausforderung. Der dämliche Kommentar allerdings, 82.000 RM wären heute 20.000€ und die Differenz ist der Inflation geschuldet ist Wenn nach der Berechnung der Bundesbank die Kaufkraft im Vergleich zw. 3,90 und 4,10€ für eine RM liegt, komme ich gerundet auf 330.000€
  3. Moin, zunächst war ich positiv überrascht, dass der SWR einen solchen Beitrag überhaupt gesendet hat. Dass es gewerbliche Waffenverwerter gibt, finde ich erst einmal nicht schlecht, da sich sicher eine große Anzahl Erben nicht mit der Abwicklung befassen will. Bevor brauchbare Waffen in die Vernichtung gehen, kann zumindest ein kleiner(oder größerer) Erlös durch Verkauf erzielt werden. In meinem Umfeld werden in der Regel Vereins-/Jagdkollegen die Hinterbliebenen unterstützen. Ich habe schon für zwei Verstorbene Freunde im Namen der Erben die Waffen und Munition verkauft. Das funktionierte auch über Egon sehr gut, vor allem, weil bei einer Auktion kein Verdacht aufkommen kann, sich persönlich am Verkauf bereichern zu wollen.
  4. ...schon klar, grün war bei mir gerade nicht auffindbar. Mein Alu-Hut übrigens auch nicht.
  5. Da ja sein Slambausatz legal und legitim ist, schließe ich auf eine gewisse Grundkenntnis der Rechtslage. Weshalb dann hier "gefragt" wird, kann ich mir nur durch Geschäftssinn erklären: hoffentlich bekomme ich jetzt viele Bestellungen per PN?
  6. ...dann möchte ich ne Remington 700 mit vollem Magazin nicht schleppen wollen.
  7. Meine Erfahrungen sind herausragend gut. Gefühlt wird diese Frage so pauschal zum 132,4. Mal gestellt.
  8. Klar kannst Du die versteigern. Bietet wohl keiner was drauf. Erst wenn Du ein großer Künstler bist, Dir dein Ohr abschneidest und es dann schaffst, die mit Deiner Pumpe zu entleiben, könnte es klappen. Ist irgendwie nur schade, dass Du nichts mehr davon hast.?
  9. Welches der 3 "Themen" meinst Du genau?
  10. Da wird man bei 100 Befragten 110 Meinungen hören. Da es immer vom "Ausgangsmaterial" abhängt, welche Verbesserung möglich ist, würde ich mich nur von Fachleuten beraten lassen. Im Idealfall hast Du anschließend deutlich mehr als 100% Sehkraft (kann auch blöd sein, wenn man jedes kleine Staubkörnchen herumliegen sieht). Als häufige unerwünschte Nebenwirkung hat man bei Dunkelheit unangenehme Coronen um Lichtquellen, was insbes. beim Autofahren extrem störend ist. Fazit: lieber 2 oder 3 Meinungen vom Spezialisten einholen, als auf: ich kenn' da einen, bei dem war nach der OP alles super/scheixxe.
  11. Moin, solange das WS nicht das gleiche Kaliber hat, wie die Grundwaffe(ist hier ja nicht der Fall) ist das kein Problem, da auch das Kaliber im NWR ein Merkmal ist. Sagt meine SB, die zwar auch schon Feierabend hat, aber hier neben mir sitzt.
  12. Gute Idee - ich kauf 'das dann per Sofortkauf für 500€. 50€ Verlust für Dich in Sekundenschnelle - verbrennen dauert länger.
  13. Nach diesen Kommentaren habe ich mir das Video dann doch mal angesehen. Mal abgesehen von den Eingangsszenen, die nicht mal reißerisch waren, konnte ich nicht wirklich ein klares Statement gegen diese Freizeitbeschäftigung erkennen. OK, der nicht verwendungstaugliche Psycho-Opa durfte nicht fehlen- so what. Der Brägen-Scan kann mit allen möglichen Szenarien ausgetauscht werden. Skat-Spieler werden sicher genauso reagieren und Menschen, die das Spiel nur vom Hörensagen kennen eben nicht. Die Liste ist unendlich.... Es war kein Werbefilm für Paintball. Aber vielleicht eben doch (jemand, der das immer schon im Hinterkopf hatte, könnte sich jetzt angefixt fühlen) Diejenigen, die schon immer Kampf- und Kriegspiele wie Fußball, Rugby, Tennis oder Halma abgelehnt haben, werden sich in ihrer Ansicht bestärkt fühlen. Aber die waren ja schon immer dagegen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.