Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Roter-Baron

Mitglieder
  • Content Count

    414
  • Joined

  • Last visited

About Roter-Baron

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

862 profile views
  1. Frankonia Stuttgart wird doch von Sylvia Merkle geleitet ? die Frau ist doch vom Fach , was sollen die da noch ändern ? was besseres kommt selten nach .
  2. Hallo lastunas, das war bis jetzt der beste Beitrag über dieses Thema, die unteren zwei Zeilen sagen so ziemlich alles , einfach klar kurz und knackig, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. vielleicht nimmt sich CiscoDisco ja das zu Herzen.....
  3. Bitte nimm doch mal die Sufu zur Hilfe, den Tread gibt es.
  4. Hallo Fyodor, es geht hier um das THEMA GECO 9 MM und nix anderes. Fakt ist , dass einige Waffen bei der Verwendung von Geco 9mm die Grätsche gemacht haben....... ausschlieslich EU Fertigung Es gibt ja beknntlich einen eigenen Block darüber.
  5. leider gibt es halt immer unbelhrbare , beratungsresitente .... usw. Wie du ja selber sagst , bist du noch nicht lange dabei ....... daher habe ich auch etwas Mittleid mit dir und deiner Meinung. lenke bitte nicht vom Thema ab ( Wiederlader, und andere ) hier geht es um das Thema Geco 9mm und sonnst nichts .... Deine Risikoäbwägung in aller Ehren ---- ich trage Schutzbrille und Gehörschutz ---- wenn ich das schon höre , wird mir ehrlich gesagt einfach nur schlecht von dem was du da von dir gibst. Deine Meinung : Risikoabwägung.. erwachsenen Menschen zutrauen.... hallo schlimmer gehts nimmer. wenn du dich bei deiner Meinung als erwachsener Mensch bezeichnest, DANKE. Ich sage es dir nochmals, du warst wirklich noch nie in der Situation, dass eine Waffe die Grätsche macht.. und ich hoffe das bleibt dir erspart. Was ich dir noch raten will , Leute mit so einer Eistellung gehören meiner Meinung nicht auf den Stand.... den deine Schutzbrille hat sicherlich keine Sicherheitsgläser und der Gehörschutz schützt nur dei Gehöhr, aber der Rest deines Körpers ist der Splitterwirkung schutlos ausgesetzt. Denk mal bitte darüber nach, bevor du weiterhin solchenn Stuss von dir gibst.
  6. Hallo ChiscoDisco, was heisst hier , nicht überbewerten ...... ????? Fakt ist , dass einig Waffen die Grätsche gemacht haben, welche mit Geco 9mm Patronen gefüttert wurden und dadurch zerstört wurden. Und tatsächlich waren einige Sorten wirklich Murks...... Frage : bist du mal auf dem Schiessstand dabei gewesen , wenn so ein Teil die Grätsche macht ? oder sich ein Revolver in ein Cabrio verwandelt ???? und die Bestandteile in der Gegend herumschwirren ???? Ich wünsche es dir nicht, denn diese Erfahrung muss man nicht haben ...... Oder wenn sich ein Colt Python aus der guten alten Fertigung mit Geco .38 Sp. in sein Bestandteile auflöst ... Der Geco Murks war schon einige Male hier das Thema....
  7. Hallo heimschrauber, kann es sein, dass du etwas durcheinander bringst ? Mir ist nicht bekannt das ein R.G. den Tod seines Kindes beklagen muss. In der Zeit nach dem schrecklichen Unglück von Winnenden machte ein Herr H.S. von sich reden , als er versuchte nach dem Tod seines Kindes, durch Vorträge und Reden über Winnenden , Geld zu verdienen, aber diese Person ist meines Wissens abgetaucht und ist auch in der Öffentlichkeit nicht mehr prässent.
  8. Mein Vorschlag : wenn sich Doggy nicht sicher ist ober es darf, soll er es einfach lassen....... ist meine Meinung. Und dann könnenwir den Tread hier einfach zumachen ....... Gruss KK
  9. Alzi mit deiner Antwort, bringst du es wieder auf den Punkt, einfach gut ......
  10. Mit deiner Antwort , auf meine Aussage, bin ich nicht ganz deiner Meinung, das kann man so nicht stehen lassen. mich würde es schon interessieren, sonst hätte ich die Frage nicht gestellt, auch wenn seine Sachkunde schon vor einer gefühlten Ewigkeit abgelegt wurde, kann man sich ja mal selber weiterbilden, ich hatte ja schon weiter vorne den Hinweis auf zwei Möglichkeiten gegeben was machbar ist, denn ich denke , dass von Zeit zu Zeit mal eine Auffrischung des Wissenstandes im Bezug zur Sachkunde keinem schadet.
  11. .. Du musst bei Deiner Behörde noch viele öfter anfragen, bei jeder waffenrechtlich relevanten Aktion! dann wissen die ganz genau, dass Du auch wirklich und tatsächlich ganz dolle sachkundig bist ... Hallo Doggy alzi gibt dir hier die --- richtige Antwort --- befolge seinen Rat, dann musst du solche Fragen nicht mehr im Forum stellen...... was mich eigentlich interessiert, wo und wann hast du deine Sachkunde abgelegt ????? in welchem Jahr ?? und welcher Verband hat dir dann ein Bedürfnis bestätigt ???
  12. Hallo doggy 2 wer solche fragen stellt. muss sich nicht wundern, wenn er ( belächelt ) und dementsprechende Antworten erhält. zunächst : wann hast du deine Sachkunde gemacht ??? liegt das schon längere Zeit zurück ?? oder ?? wer hat dir den Revolver genehmigt ? Ich an deiner Stelle würde einfach nochmals eine Sachkunde ablegen und dann aber dem Lehrgangsleiter aufmerksam zuhören was er sagt, oder dir Fachliteratur besorgen, zb. den Ordner des Deutschen Schützenbundes der ist ok, das Buch von Martini über die Sachkunde ist auch gut, dann kannst du dein Wissen auf den neuesten Stand bringen. wenn du dich dann da durchgearbeitet hast, müsste es Wissenstechnisch eigentlich klappen und du müsstest nicht solche Fragen hier stellen, denn so wie es sich hier gerade entwickelt, wirst du gerade hier als Blitzbirne gehandelt
  13. Bilder wären seeehr hilfreich. alles andere ist Kaffeesatz lesen
  14. In der Grünen WBK bekommst Du als Sportschütze den Munerwerb eigens gestempelt. Bei meiner Behörde wird das dann so geregelt : wenn die erworbene Waffe in die Grüne WBK eingetragen wird, dann wird auch das Feld für den Munitionserwerb abgestempelt ...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.