Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Roter-Baron

Mitglieder
  • Content Count

    520
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

265 Excellent

About Roter-Baron

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

1340 profile views
  1. Meines Wissens gibt es noch keine aktuelle Wafensachkunde - App. Das einzig aktuelle was jetzt kommt ist der sog. Sachkundeordner vom WSB, welcher aber auch jetzt nur vorbestellt werden kann und im November ausgeliefert wird.
  2. wenn es nicht unbedingt Kunsstoff als Material zum beschriften sein soll ..... der gute alte Elektroschreiber .... tut es auch, das war bei uns im Werkzeugbau , ein vielbenütztes Teil. Die Russen haben es ja auch benützt...
  3. In aller Regel ist aber eine Stichelschleifmaschine als Zubehör zur Graviermaschine mit dabei . ( sollte ) Man könnte ja auch Dr. Google fragen........ wo in meiner Nähe ist ein Gravierer , der Stichel schleifen kann ................
  4. Hallo thomas.h, supi, genau das was ich meinte ..... und es geht ohne Laser, und es funktioniert einfach immer perfekt. und kann einfach mehr als nur beschriften, die von der Firma Deckel, hatten es einfach drauf. Halte sie in Ehren, pflege sie gut, dann wird sie dir noch lange Freude bereiten,dann brauchst du keinen China Laser für 99.00 Euro
  5. Hallo Benjamin, zu meiner Lehrzeit, war das noch eine Schieblehre und dabei bleibt es bis heute .......
  6. es gibt auch noch von der Firma Deckel, welche ja für viele Metaller keine unbekannte ist und der Hersteller .... der Werkzeugmaschine..... Baureihe FP1- FP4 war. Von dieser Firma gab es mal eine Kopier und Graviermaschine , Deckel G1L oder so, diese bekommt man heute auch noch öfters in einschlägigen Portalen angeboten. Mit so einer Maschine hatten wir im Werkzeugbau , sehr viele Werkstücke bearbeitet, vom Kopierfräsen bis zum gravieren von allemmöglichen Werkzeug wie Schieblehren etc. Dies wäre , denke ich auch eine Möglichkeit um .... div.... Teile zu kennzeichnen, wer den Platz nicht hat oder so ein Teil nicht anschaffen will oder kann, könnte ja auch auf einen sog. Elektroschreiber ausweichen, soetwas hatten wir auch immer im Einsatz, aber da fällt halt die Kennzeichnung von Kunsstoffteilen leider flach. Was ich noch anmerken will, warum machen sich jetzt bereits einige Leute über Sachen Gedanken und zermartern sich den Kopf über Sachen die noch gar keiner verlangt....... Aber das ist halt .. die deutsche Krankheit.. PS: man kann auch um allem aus dem Wege zu gehen ..... auch mal was in der sog. Schrottkiste entsorgen....
  7. welche Temperatur ist gerade im Schwarzwald aktuell angesagt ????? ich denke , die ist gerade bestimmt sehr hoch und dann noch keine Klimaanlage im Haus..... oh mein Gott...... sage ich nur dazu ......
  8. oder einen Rottweiler, oder ne Dogge anschaffen.......
  9. Bei mir funktioniert, die überhaupt nicht. Produziert nur Zufuhrstörungen, absoluter Mist..... nicht nur bei meiner , auch bei Kollegen die auf....gute Tips.... sich blenden liesen weil Subsonic draufsteht.
  10. Genau das würde mich auch interessieren
  11. Ich kenne einige Schützenkollegen, welche lange Zeit ihre Waffen im Schliessfach der Bank aufbewahrt haben. in den AGB,s der Banken steht zwar drinn, dass keine Waffen und Munition in die Schliessfächer dürfen, aber das muss ich denen doch nicht auf die Nase binden, was ich dort lagere, ich hatt auch selber sehr lange Zeit zwei grössere Schliessfächer bei der Sparkasse gemietet und wenn Urlaub anstand, kamen meine Waffen ins Schliessfach und gut war es, mein Kollege hatte lange Jahre seine Waffen so aufbewahrt, mit dem Wissen der Behörde. Ein anderer Kollege , war besonders schlau und hat bei der Bank nachgefragt.... kann ich meine Waffen im Schliessfach einlagern ??? ..... die Antwort und den Gesichtsausdruck der Bankangestellten könnt ihr euch lebhaft vorstellen.
  12. Hallo 9short, ich empfehle dir mal das Buch von Dieter H. Marschall Walther Verteidigungspistolen Mod. 1 bis P99 aus dem Journal Verlag, Dort findest du so ziemlich alles was du über die PP PPk an Infos benötigst. Ist sehr interessant. Zur roten WBK , ja ich habe eine. Ich würde an deiner Stelle es einfach mal versuchen..... ist ja noch möglich da viele , auch Fabrikneue aus Jägerhand günstig im Umlauf sind. Langweilig wird das so schnell nicht, denke nur an verschiedene Varianten , der PP Sport, oder an die P21 , der BW. Oder an die mit Manurhin beschrifteten Modelle. Polizei etc. bis hoch zur PP Super, dann ev. noch die TP oder TPH Modelle.
  13. Hallo Chapmen, ja, die Zeiten wo man das .22 System, bei CDS - Ehrenreich kaufen konnte sind halt vorbei. Einen kleines Trostpflaster habe ich , die orig. Bed. Anleitung des Wechselsystems besitze ich schon mal. Suffx D , zufällig dein Geburtsjahr ?? bist du der glückliche , welcher sie ergattert hat ?
  14. Tja, einfach Pech........ gehabt aber wie sagte schon meine Grossmutter ........ es kommt alles wieder..... man muss nur warten können. und vielleicht noch günstiger ... als vorher.
  15. Hallo 9shoer, Frage : ich habe jetzt alles nochmals durchgesehen, für welchen Zweck soll die PPK eigentlich genutzt werden ?, oder habe ich was übersehen ? Also ich würde sie so lassen, zum überlegen wäre, ob du von der Firma Nill, dir einen schönen Satz Griffschalen aus einem tollen Holz gönnst. Eventuell auch mit glatter Oberfläche , ohne Fischhaut, liegd dann super in der Hand und gibt was her. Wenn du wirklich brünieren lassen willst , es eilt ja nicht, kannst du in Ruhe nachforschen , wer das macht. Versuche es doch mal bei den Sammlerverbänden wie Kuratorium oder VDW- dort gibt es bestimmt Leute die dir weiterhelfen können, oder bei der Firma Walther direkt ? Der eine oder andere Büchsenmacher hat bestimmt noch ein Brünierbad im Keller....... Wie wäre der Vorschlag , eine rote WBK zu beantragen ? das Thema wäre doch machbar und finanziell bleibt es ja überschaubar. Zu der oben erwähnten Suhler Makarov, letzte Woche , ging eine für 211,00 Euro bei Egon weg,in der gleiche Auktion wurde auch das sehr seltene .22 Wechselsystem im Holzkasten angeboten........ leider bin ich nicht zum Zuge gekommen..... ( Grrrrrrr ) Du siehst , es gibt viele Möglichkeiten in das Thema PP-PPk günstig einzusteigen ..... wäre ja mal eine Überlegung wert, denn Auswahl gibt es mehr als genug.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.