Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Sebastians

WO Silber
  • Content Count

    3591
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Sebastians

  1. Wenn er nicht möchte, es findet sich bestimmt ein anderer Händler der dazu fähig ist.
  2. Antwort vom BKA wie vermutet: Es kommt nicht auf die Bauart der starren Schulterstütze an, die Schulterstütze der MCX ist ok, hauptsache sie ist mit der Schraube montiert. (Sonst wüsste ich auch nicht, was ich mit den beiden machen sollte die ich bestellt habe )
  3. In welchem Zusammenhang fragst du? Sicher, dass du nicht 9x39 meinst? Das könnte das AS Wal sein, hat aber größere Magazine. https://de.m.wikipedia.org/wiki/AS_Wal
  4. So gern ich Alternativen mag: Diesen Thread finden und lesen Leute die Hilfe bei einem Spezial-Anwalt suchen. Bitte tragt Politikthemen im dazugehörigen Thread vor. Im Übrigen hat man das Alles schon mehrmals gehört und wie die Machthaber vs. Opposition im BT verteilt ist und wer die Gesetze macht ist auch hinreichend bekannt...
  5. Die Kommunikation geht wirklich schleppend bis zu "ist nicht vorhanden", aber meine bestellten Sachen habe ich bis jetzt immer bekommen. Warum auf Mails selten geantwortet wird, who knows...
  6. Auf die Idee mal in die FB der MCX zu schauen bin ich nicht gekommen, sieht man mal wieder... Danke dir. Warum ist es im FB der Norlite USK-G anders? Auf jeden Fall könnte man sich jetzt schon auf ein positiv-beispiel beziehen.
  7. Natürlich werde ich den Schaft selbst nicht dranbasteln bevor ich keinen FB in Händen halte o.ä. Auch Bilder von solchen Projekten für den FB (oder für das Forum) sind bei mir schon immer zusammen retuschiert, sieht man aber optisch so gut wie gar nicht. Falls ich es irgendwo mal vergesse oder vergessen habe dazu zu schreiben.
  8. Jo, laut den Bildern im FB der 552 gilt für das BKA ein verklebter Klappschaft (zumindest 2007) als Festschaft: https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/UnsereAufgaben/Aufgabenbereiche/Waffen/Feststellungsbescheide/SchussSpielzeugwaffen/070208FbZ110SIGSport550_551_552.html Dann wäre es doch einfach, den Max11-Schaft einfach verkleben. Hab ich auch schon überlegt, hat wohl keinerlei funktionelle Nachteile die mir auf die Schnelle einfallen. Was bei einem verklebten Mfd und Klappschaft funktioniert sollte doch auch bei dem "Problem" gehen. Werde den Herrn Mittelstädt einfach mal fragen.
  9. Das verstehe ich. Dann darf ich eben den Schaft bloß abschrauben (wüsste gar nicht, warum ich das machen sollte sobald er dran ist) wenn Upper und Lower getrennt sind. Oder ist das mal wieder zu dünnes Eis? Bei dem FB der Norlite USK-G (danke für den Tipp!) wurde die handhabungssicher kürzestmögliche Bauform als Waffengesamtlänge bewertet. Da bin ich zwar erstmal gekniffen aber damit kann man auch arbeiten. Da hab ich schon ne Idee, siehe oben.
  10. Mehrwert ist auf jeden Fall da, leichter, schöner, ergonomischer. Zudem wird die unnötige Tube wegrationalisiert. Die Schäfte von max11 für die MCX sind top. Die würden an den Adapter passen. Ich überlege gerade. Wenn der Adapter und Schaft fest verbunden sind, müsste man beides zum demontieren komplett aus dem Lower rausschrauben, ergo wäre dann da ein Loch drin, was wohl nicht bestimmungsgemäß ist. So schnell geb ich doch nicht auf.
  11. Brüggemann und Eichener, kompetent, freundlich und schnell. Haben "einem Freund" auch letztens aus einer vertrackten Situation rausgeholfen. Wenn die Vorladung nun schon da ist, sofort den Anwalt kontaktieren und drüber reden. Der wird dringend empfehlen nicht hinzugehen, Vertretungsvollmacht hinschicken und absagen.
  12. Eigentlich nicht so gerne, das passt nicht so zur Disziplin. Um mal konkret zu werden: Wenn man den Schaft abbaut schaut nur noch der Adapter aus dem Buffer Tube-Anschluss raus: https://www.brownells-deutschland.de/AR-15/MCX-PICATINNY-STOCK-ADAPTERS-AR-MCX-Picatinny-Stock-Adapter-with-Flange-KNS-PRECISION-INC-Aluminum-Black-923000071 Zählt das "Abbauen" des Schaftes (Lösen einer Schraube) denn wirklich schon als Bearbeitung, also Verkürzung? Ist das Abschrauben des Mfd, als Beispiel, denn was anderes? Ist auch schießbar und die Waffe ist kürzer.
  13. Bevor man den Schaft dran baut ist es aber eine Langwaffe, dasi st wohl das Problem, andersrum ist wohl nicht so problematisch. Die FN Trombone oder der China-Nachbau? Das ist doch eine echte "Wildererwaffe", die mit einem Knöpfchen schnell zerlegt wird und nicht schießbar ist wenn "verkürzt". Auf die Idee, dass das AR15 dann evtl. eine Kurzwaffe wird nach Abbau des Schaftes bin ich eigentlich erst bei Schreiben des 1. Posts gekommen.
  14. Mhhh. Naja, man könnte den Schaft wie gesagt mit einer Schraube abbauen und kann die Waffe auch als Kurzwaffe schießen, ist vom Hersteller wohl auch so einkalkuliert. Macht es einen Unterschied ob der Schaft mit einer oder mit drei Schrauben befestigt ist? Kann man ohne Probleme einen FB beantragen oder klingelt es dann morgens zwischen 2 und 3 Uhr?
  15. Hallo zusammen, Folgende Konstellation, evtl. ein Projekt: AR15 mit Gesamtlänge ca. 70 cm Der Schaft (ohne die übliche tube) wäre mit nur einer Schraube befestigt und nach Abbau wäre die Waffe ohne Funktionseinbußen unter 60 cm lang (Kurzwaffe). Erfüllt das bereits dieses Verbot (oder ein anderes)? https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/anlage_2.html Verbotene Waffen 1.2.3 über den für Jagd- und Sportzwecke allgemein üblichen Umfang hinaus zusammengeklappt, zusammengeschoben, verkürzt oder schnell zerlegt werden können; Wie sind eure Meinungen dazu? Grenzwertig oder mit nur einer Schraube absolut ok? Gibt es dazu evtl. sogar einen halbwegs ähnlichen Feststellungsbescheid?
  16. Hätte ich das vor Jahren gewusst. DA kommt man als Anfänger natürlich nicht drauf.
  17. Das wäre schön, dann kann sich ein Händler die Anruferei bei der Behörde ja in Zukunft sparen. Gibt es eine Art "NWR-Zugang light" eigentlich auch für Private?
  18. Kann das jeder Händler? Eine evtl. widerrufene WBK muss doch im NWR trotzdem erstmal von einem Menschen als "widerrufen" eingetragen werden? Das NWR ist doch dann nicht taggenau?
  19. Das hab ich ja ganz verdrängt. Sorry für OT, aber der Thread ist etwas trocken, da braucht es ne saftige Birne.
  20. Zu kurz gedacht, denn (Abriss-)Gewicht und Sicherheitsstufen sind in §36 WaffG und AWaffV geregelt. Zu Zahlenkombinationen oder Schlüsselaufbewahrung gibt es nur zu letzterem nur ein Gerichtsurteil von einem VG. Was ein kleines LRA gerne möchte ist im Vergleich dazu irrelevant.
  21. Die Anzahl der Waffenbesitzer die eine "einfache" Zahlenkombination wählen (oder die Werkskombi so lassen) dürfte erheblich geringer als im Gesamtdurchschnitt aller passwortverwendenden Menschen sein. Schlau war es von dem ehemaligen Besitzer natürlich nicht, aber zu sagen, dass alleine eine einfache Zahlenkombination zur Unzuverlässigkeit führt ist wohl dünnes Eis. Das LRA Bodenseekreis hat sich wohl geärgert, dass er mal tätig werden muss.
  22. Da kann man nicht meckern: https://saffo.shop/product/38-super-auto-geco-130-grs-vm-1000-stueck/ Geladen mit den hochwertigen Hülsen von Fiocchi, damit ist mehrfaches Wiederladen möglich. Also keine Hülsen aus ungarischer Produktion. Wie gesagt, wiederladende Vielschießer nehmen die Hülsen mit Kusshand.
  23. Das kann schon sein, gerüchteweise gibt´s da verschiedene Pulver die viel ausmachen können, bin aber kein Wiederlader. Ein Kollege hat mir auch mal ein Los .38 SA geladen, die war noch etwas sanfter im Vergleich zur Geco weil hart an der Funktionsgrenze. Bei der Geco merkst du halt richtig wie die Kanone brachial nach unten gedrückt wird, ist schon toll.
  24. An meiner HPS mit SVI Oberteil (ohne Hybridcomp), ja der wird gut bedient...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.