Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Gerry

Beschränkung der Waffen auf der gelben WBK

Recommended Posts

Habe ich das richtig verstanden, daß die Beschränkung der Waffen auf der gelben WBK noch nicht in Kraft ist sondern erst ab September. Dann könnte ich mir ja noch ein Gewehr auf der Gelben eintragen lassen owohl ich schon 13 Waffen darauf habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Theoretisch zumindest. Es gibt aber Behörden die schon nicht mehr eintragen, und solche die der Meinung sind dass sie zwar noch eintragen die Waffen aber dann im September wieder ausgetragen werden müssen oder ein entsprechendes Einzelbedürfniss analog Grün geltend gemacht werden muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 14 Minuten schrieb farmer3:

Es gibt aber Behörden die schon nicht mehr eintragen, und solche die der

Na hoffentlich überprüfen die dann auch schon nach der 4/6 Regel!

Edited by callahan44er

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb callahan44er:

Na hoffentlich überprüfen die dann auch schon nach der 4/6 Regel!

Natürlich nicht, das wäre ja gut für uns. Mal gucken wann ab September hier wieder irgendwelche extravaganten Auslegungen auftauchen obwohl es ja ganz klar schwarz auf weiß steht und das schwarze die Buchstaben sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man eine “alt gelbe” und eine “neu gelbe” Karte hat, wie ist das dann zu sehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die alte gelbe WBK ist keine Erlaubnis nach § 14 Abs. 4 (bzw. dann Abs. 6) WaffG und sollte daher von der Mengenbeschränkung nicht betroffen sein.

Edited by tt22

Share this post


Link to post
Share on other sites

„Frage an Radio Eriwan: …?“

„Im Prinzip ja, aber ab September wird die Behörde erstmal Stress machen." In einigen Behörden weniger, in NRW u.ä. garantiert mehr. Also im Fall einer guten Rechtsschutzversicherung kann man das schon machen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb chr:

guten Rechtsschutzversicherung

Ich vermute mal, daß jede beim allgemeinen VerwaltungsRS 3 Monate Wartezeit hat. (Zur RSV über die BDS Mitgliedschaft muß ich passen) Also flott wer keine hat und bei Gelb>10 mit Ärger rechnen muß. Bei allen anderen Verbesserungen zum 1.9. sehe ich durchaus auch eine beruhigende Wirkung einer bezahlten RSV mit eben allg. Verwaltungs  RS.:gutidee:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb tt22:

Die alte gelbe WBK ist keine Erlaubnis nach § 14 Abs. 4 (bzw. dann Abs. 6) WaffG und sollte daher von der Mengenbeschränkung nicht betroffen sein.

Ist sie nicht? Verdammt, dann hat uns das Bundesverwaltungsgericht ja schon wieder angeschwindelt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Inwiefern? Weil das Erwerbsstreckungsgebot auf sie analog angewendet wird?

 

Die alte Gelbe selbst wird in § 14 WaffG doch an keiner Stelle erwähnt sondern nur über § 58 Abs. 1 S. 1 geregelt...

 

Wäre es anders und die alten gelben WBKs wären Erlaubnisse nach § 14 Abs. 4 WaffG , wären die alten WBKs ja auch automatisch auf die erweiterten Waffenarten der neuen gelben WBK erweitert gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.6.2020 um 09:21 schrieb Flohbändiger:

Ist sie nicht? Verdammt, dann hat uns das Bundesverwaltungsgericht ja schon wieder angeschwindelt ...

Wenn Du das Urteil 6 C 1.07 meinst, geht es darum um eine UMGESCHRIEBENE alte gelbe WBK aus dem Jahr 2000 in eine "neue" gelbe WBK nach § 14 Abs. 4 WaffG und für diese gelte auch das Erwerbsstreckungsgebot (was so ja auch korrekt ist).

 

Alte gelbe WBK gelten in der Tat entsprechend § 58 Abs. 1 WaffG im genehmigten Umfang fort.

 

Und zur Ausgangsfrage: die Deckelung auf 10 Waffen tritt in der Tat erst am 01.09.2020 in Kraft. Bis dahin können (unter Beachtung des Erwerbsstreckungsgebots) auch mehr als 10 Waffen auf neue gelbe WBK erworben werden. Für die alte gelbe WBK gilt die Deckelung nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.6.2020 um 12:29 schrieb Gerry:

Habe ich das richtig verstanden, daß die Beschränkung der Waffen auf der gelben WBK noch nicht in Kraft ist sondern erst ab September. Dann könnte ich mir ja noch ein Gewehr auf der Gelben eintragen lassen owohl ich schon 13 Waffen darauf habe.

 

Das Thema wird absehbar noch für einige Turbulenzen, ggf. auch Ärger, sorgen.

 

Da wird es nicht wenige Behörden geben, die das mit dem 01.09. als Zeitpunkt, ab dem die 10er-Beschränkung der WBK Gelb greift, nicht so sehen. Die werden bereits das Datum des Inkrafttretens des novellierten WaffG als den Zeitpunkt ansehen, ab dem der "Gedsamtbestand 10" nicht mehr überschritten werden darf.

 

Der geneigte Waffenbesitzer und -erwerber "über 10", der es anders sieht ( @Sachbearbeiter), kann die ganze Chose dann vor den Verwaltungsgerichten austragen...

 

Ich bin auch "Ü10" auf Neu-Gelb, aber ob mir ein weiteres Militärkarabinerlein, das vielleicht noch interessant wäre, das wert ist... eher nicht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon möglich, wobei hier aufgrund der klaren Formulierung (zumindest in der zum 01.09.2020 in Kraft tretenden korrigierten Form) keinerlei Auslegungsbedarf besteht. Jeder mit gelber WBK neu hat zu diesem Stichtag Bestandsschutz für alle darin eingetragenen Waffen auch über 10.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben. Es steht ja sogar das "Schutzdatum" drin. Da gibt es eigentlich keinen Spielraum.

 

Abgesehen davon ist diese Regelung natürlich völliger Blödsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.6.2020 um 09:38 schrieb Sachbearbeiter:

Wenn Du das Urteil 6 C 1.07 meinst, geht es darum um eine UMGESCHRIEBENE alte gelbe WBK aus dem Jahr 2000 in eine "neue" gelbe WBK nach § 14 Abs. 4 WaffG und für diese gelte auch das Erwerbsstreckungsgebot (was so ja auch korrekt ist).

 

Alte gelbe WBK gelten in der Tat entsprechend § 58 Abs. 1 WaffG im genehmigten Umfang fort.

Ja, für den Altbesitz der bis 01.04.2003 erworbenen Waffen. Jeder weitere Erwerb nach diesem Datum regelt sich jedoch nach § 14 Abs. 4 WaffG, vollkommen egal, ob die gelbe WBK umgeschrieben wurde oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo hast Du das denn her ? Eine bestandsgeschützte WBK mit Einschränkung auf EL-Langwaffen wird doch nicht einfach mal so (ohne Umschreibung) zu einer WBK mit Regeln nach § 14 Abs. 4 WaffG ! 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.