Jump to content

Fyodor

FvLW Mitglied
  • Posts

    29423
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Fyodor

  1. Weil das bei Revolvern billiger als Fakes ist. SL-Waffen funktionieren mit Platzpatronen nicht, aber bei Revolvern ist das kein Problem.
  2. I'm not aware of any English courses or literature for the German hunting licence. Sorry.
  3. Das ist falsch. Lediglich die Widerspruchsfrist verlängert sich. Mit der Bitte um Ergänzung Deiner Unterlagen kann es aber noch nicht zu einem Bescheid.
  4. Bin ich froh, dass Deutschland nun viel sicherererer geworden ist. Man stelle sich nur vor, wenn da jeder einfach so... denkt denn niemand an die Kinder? Oh Mann, das ist ein Trauerspiel in diesem Land.
  5. Wenn Du Wettkämpfe schießt (oberhalb Vereinsmeisterschaft), sollte das eigentlich gehen.
  6. Geht natürlich auch. Wahrscheinlich kaufe ich einfach noch so ein Set von Lee. Das kann ich dann zerpflücken, und den jeweils benötigten Löffel zur jeweiligen Waffe dazu legen.
  7. Die sind zu groß. 1 cc ist 1 ml. Die kleinsten Meßlöffel von Kindermedizin die ich habe, haben den Strich für die kleinste Dosis zwar bei 1 ml, sind aber sehr viel größer. Zum vollschöpfen also nicht geeignet.
  8. Das widerspricht sich. Entweder Du schaust Bild für Bild durch vor dem Löschen, oder Du löschst einiges ohne es abgesehen zu haben. Für eine grobe Vorsortierung reicht auch der Windows Explorer. Vorschaubilder anzeigen lassen, mittelgroße oder große Symbole einstellen, richtigen Schrott kann man da sehr schnell ausfiltern. Beim Rest wirst Du um Bild für Bild nicht herum kommen, wenn Du nur gesichtete Bilder löschen willst.
  9. Hallo Forum! Ich suche einen einzelnen Pulverschöpflöffel von Lee, in der Größe 1,3 cc. Hat jemand noch so einen rum liegen den er nicht mehr benötigt? Viele Grüße, Jochen
  10. Mein SB hatte mich in der Eingangsbestätigung bereits darauf hingewiesen dass sowas nicht akzeptiert würde, weil es dann zu einfach wäre denn Willen des Gesetzgebers zu untergraben.
  11. Als ich vor einem knappen halben Jahr ein Interimsauto zulassen wollte, musste ich auch über vier Wochen auf den Termin warten. Vor drei Wochen, als ich das "richtige" Auto angemeldet habe, hätte ich sogar am nächsten Tag schon einen Termin haben können, so schnell waren aber die Papiere nicht bei mir. Musste dann leider doch einen Tag später einen Termin nehmen, hatte aber freie Auswahl. Bei der selben Behörde. Nur fünf Monate auseinander. Das kann temporal ganz unterschiedlich sein.
  12. Keine. Vermutlich (Achtung, Laie) erlischt die Versicherung. Und es ist ein Verstoß gegen das Waffengesetz.
  13. Täusche Dich nicht. Bei uns im Kreis bin ich mit meinen elf Magazinen auch in den top ten. Die allermeisten Schützen haben nur sehr wenige Magazine. Wenn irgendwann KW-Magazine über 5 Schuss abmeldepflichtig werden, kann es sein dass es bei mir auch dreistellige wird. Dafür muss ich für eine Europameisterschaft in 97/11 meine Magazine nur am Vorabend des ersten Wettkampftages laden, und muss den ganzen Wettkampf kein Magazin zweimal nutzen.
  14. Eben nicht. Er sucht eine legale Möglichkeit. Die einzig praktikable, die Waffe zu bezahlen und beim Händler zu lagern wurde schon genannt. Alternativ auf der WBK eines Freundes parken, das kostet aber zweimal Gebühren. Dafür darf der sie dann auch mit zum Schießstand nehmen. Allerdings opfert der auch ein Bedürfnis dafür. Oder den Schützenverein in den man Mitglied ist fragen ob sie auf die Vereins-WBK genommen werden kann mit Nutzungsvertrag. Das habe ich so schon in einem meiner Vereine gesehen.
  15. Zum Halbautomaten umgebaute ehemalige Vollautomaten.
  16. Ich meinte die Kategorie B Waffe, die mittlerweile in Deutschland A ist.
  17. Bei vielen meiner Waffen steht eine Kategorie gar nicht dabei. Eine ist mit Kategorie B eingetragen, mittlerweile aber durch Gesetzesänderung in A gerutscht. Steht trotzdem B drin. Laut EU-Richtlinie zum Zeitpunkt der Eintragung sollte es aber C sein.
  18. Ich verstehe die Angst vieler Waffenbesitzer vor Kat.A nicht. Im Waffengesetz werden die Kategorien definiert. Weitere Auswirkungen hat das keine. Sie sind halt definiert. Sie sind aber keine Grundlage für eine Einstufung einer Waffe als verboten oder nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.