Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb karlyman:

Angabe des Erwerbstages, ja

Der Erwerbstag ist nicht anzugeben, nur das hier:

 

"die folgenden Daten des Magazins, das Gegenstand der Anzeige ist: a) Kapazität des Magazins, b) kleinste verwendbare Munition und c) dauerhafte Beschriftung des Magazins, sofern vorhanden;"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Josef Maier:

Noch spannender finde ich die Frage der Aufbewahrung der dann doch verbotenen Gegenstände. Könnte man ja vollständigkeitshalber auch gleich mit regeln!

 

Was soll da geregelt werden? Verbotene Gegenstände gehören in nen 0er-Schrank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Raiden:

Verbotene Gegenstände gehören in nen 0er-Schrank.

Ganz genau. Da habe ich auch meine Butterfly Messer, den Schießstock und die serbischen Handgranaten liegen. Bis auf den Unterschied das ich nen 1er Schrank habe. Der ist nur leider zu klein für meine AGM-114 Hellfire, die liegt deswegen noch Übergangsweise in der Garage bei meinen RPGs..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Alex:

Klack

BKA

Klack 

Verfassungsschutz

Klack 

LKA

Na, lass die Kirche mal im Dorf...

 

Ganz blöd sind die Jungs dort auch nicht. Die können sehr wohl zwischen Ironie und tatsächlichen Straftaten unterscheiden...

 

Da stehen manche Blitzbirnen wegen vermeintlich harmloserer Kommentare bei Fratzenbuch & Co.  schneller mit dem Rücken zur Wand...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Wauwi:

Vermutlich wird es reichen, wenn man glaubhaft macht, dass die entsprechenden Magazine zeitgleich mit der Referenzwaffe erworben wurden (das Erwerbsdatum kann ja leicht nachvollzogen werden)

 

20er und 30er AR15 (M16) Magazine oder auch G3 Magazine konnte und kann man schon seit vielen Jahren auf jedem besseren Flohmarkt für kleines Geld erwerben.

Und da hat man ja mit Sicherheit dann eine Kaufquittung dafür. :chrisgrinst:

 

Interessant wird das erst richtig für die Waffensammler:

Die Problematik hinsichtlich z.B. 08-Trommelmagazine wurde hier noch gar nicht angesprochen, dagegen sind ein paar Blech- oder Plastikmagazine doch nur Peanuts.:bad_15:

Edited by thomas.h
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Raiden:

Was soll da geregelt werden? Verbotene Gegenstände gehören in nen 0er-Schrank.

Du, ich, wir wissen das schon. Aber zahlreiche A/B/C../D.. usw. Alt - Nutzer könnten da noch schreckhaft erwachen wenn es für sie zu spät ist. Aber ist ganz bestimmt nicht gewollt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und bitte vor dem abstimmen jedem Abgeordneten einen kleinen Test vorlegen um zu sehen, ob er die paar wenigen Seiten gelesen und verstanden hat. Freitag nachmittag, letzter Tagesordnungspunkt? Als Motivationsschub.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wichtige Infos https://german-rifle-association.de/degunban-umsetzung-der-eu-feuerwaffenrichtlinie/ Beim Punkt Unterhebler fehlt in der Aufzählung die .44 Magnum. Ich besitze einen Marlin Unterhebler in .44 Magnum mit Fassungsvermögen 10 Schuss. Ich habe es nicht ausprobiert, aber die kleinste Patrone die man damit verschiessen kann, wäre die .44 Russian und da gehen garantiert mehr als 10 Schuss rein. In .44 Special passen schon 11 Schuss. Bei den Pumpen sieht es je nach Fassungsvermögen auch ähnlich blöd aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb rwlturtle:

Hast Du die zum Gasdrucklader oder zum Rückstoßlader mit langem Rohrrücklauf umgebaut?

 

 

Nein ist ein normaler 1894er. Ich beziehe mich nur darauf, was auf der Seite des von mir geposteten Links steht. :rolleyes: Für die Richtigkeit des Berichtes kann ich natürlich nicht garantieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, betroffen sind nur Körper von Wechselmagazinen. Dieser werden als Magazingehäuse definiert.

Ein Röhrenmagazin wird bestimmungsgemäß zum Befüllen nicht von der Waffe getrennt.

Die Kasper von der GRA können auch ruhig mal den Rand halten, wenn sie keine Ahnung haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist unzutreffend. Auch für SL-Waffen mit fest eingebautem Magazin kommt eine Kapazitätsbegrenzung auf 10 Schuss. Allerdings eben 10 Schuss im kleinsten verwendbaren Kaliber - bei der Raniero Testa gehen sicher > 13-14 Schuss 12/45 rein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde nach der Magazin-Verlängerung gefragt; ob diese künftig ein verbotener Gegenstand sei.

Dass Halbautoflinten als solche mit Magazinen >10 Schuss verboten sein werden, ist unstrittig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.6.2019 um 22:56 schrieb Raiden:

Was soll da geregelt werden? Verbotene Gegenstände gehören in nen 0er-Schrank.

Geiler Gedanke:

Jeder (auch Hinz und Kunz) kann den Magazin-Altbesitz kostenfrei bei der Behörde anmelden.

 

Und 1 Jahr später wird die Aufbewahrung geprüft....

?

 

 

P.S.: Ich denke schon, dass in diesem Fall die erforderliche Aufbewahrung abweichend geregelt werden sollte.

Ein 0er-Tresor ist für einen Flohmarktartikel unverhältnismäßig.

Edited by Sindbad

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.6.2019 um 23:50 schrieb thomas.h:

Interessant wird das erst richtig für die Waffensammler:

Die Problematik hinsichtlich z.B. 08-Trommelmagazine wurde hier noch gar nicht angesprochen, dagegen sind ein paar Blech- oder Plastikmagazine doch nur Peanuts.:bad_15:

<ironie>Ja, da muss dann eine 32-stellige EU Registrationsnummer in Schriftgrösse 14 eingraviert werden, wobei die einzelnen Buchstaben mindestens eine Vertiefung von 0.2mm aufweisen müssen. Die Schriftgrösse und Vertiefung wird bei der periodischen Kontrolle alle 12 Monate geprüft, ebenfalls die sichere Aufbewahrung.</ironie>

 

Ernsthaft: auch bei Plastik und Blech-Magazinen kann eine allfällige Markierung ins Geld gehen. Zudem wird wohl pro Magazin eine Registrationsgebühr fällig, denn irgendjemand muss die Nummern ja verwalten und vergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Sindbad:

Ein 0er-Tresor ist für einen Flohmarktartikel unverhältnismäßig.

Das ist er auch für die Aufbewahrung der Waffen selbst. Sinn und Verstand sind aber nie Maxime des Handelns in der Politik.

 

Ich bin auch mal gespannt was auf mich mit meiner Thommy zu kommt. Das Verbot von zu Halbautomaten umgebauten Vollautomaten scheint ja draußen zu sein, zumindest habe ich es im Entwurf nicht mehr gefunden. Da käme es dann zu der (dunkel)witzigen Situation, daß ich die ehemalige Maschinenpistole in einem besseren Spind (A-Schrank) aufbewahre, aber für die Magazine extra einen 0-er kaufen muß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Fyodor:

Das Verbot von zu Halbautomaten umgebauten Vollautomaten scheint ja draußen zu sein, zumindest habe ich es im Entwurf nicht mehr gefunden.

Eigl. war es ja nie drin. Die deutschen Umbau -Halbautomaten waren immer waffenrechtliche Neukonstruktionen im Gegensatz zum PE90 Halbauto. 

Gibts für die 1928 eigl. originäre 10er?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb cartridgemaster:

IIRC haben die kürzesten Magazine für die M 28 ein Fassungsvermögen von 20 Patronen.

 

5.JPG

 

CM

Könnte man dafür nicht eine Ausnahmebewilligung beantragen, weil Magazine kleiner als 20 gibt es meines Wissens nicht für die Tommygun?  Alternativ ein Kandidat https://www.waffenschumacher.com/produkte/gsg-mp40-9x19/ welcher wegen dem Magazin gehen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.