Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Swisswaffen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    356
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Swisswaffen

  • Rang
    Mitglied +250

Kontakt Methoden

  • Website URL
    https://www.swisswaffen.com

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Swisswaffen

    Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

    Erstaunlich klare Worte des SSV. Und relativ gut formuliert.
  2. Swisswaffen

    Wechselsystem Aufbewahren

    Sowas? Der Magnet hält eine durchgeladene MP5 problemlos..... https://swisswaffen.com/bilder/pistole-75-sig-p220/a3vk7ygeiar5.jpg https://swisswaffen.com/bilder/pistole-75-sig-p220/a797a9wvxiyh.jpg
  3. Swisswaffen

    FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Ach Joker, wieder mal alles verdrehen und, obwohl Du nichts verstanden hast, auf die Menschen losgehen. Und das als Moderator..... Lies den Artikel nochmal. Stopp bei den Stellen "Suizid war nicht geplant – es passierte einfach" und "Es war eine unbewusste Aktion". Gut. Ich habe nicht geschrieben, dass er keine Vorgeschichte hat. Mit dem Menschenrecht gebe ich Dir recht. Aber trotzdem: es ist geschmacklos, damit die Werbetrommel zu rühren. Also pöbelt etwas rum, lässt Euch auf das selbe Niveau wie die "Waffengegner". Am besten noch das Recht auf Waffentragen lauthals einfordern. Es ist der richtige Zeitpunkt dafür. So kommen die "Waffenfreunde" ganz bestimmt zum Ziel. Viel Glück wünsche ich dabei! Ich bin auch aus diesem Thread raus. Schaufelt mit Pro Tell und den Stammtisch-Argumenten Euer Grab selbst. Etwa so tief, wie das Niveau.....
  4. Swisswaffen

    FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Oh, dann sind wir auf Ebene Kindergarten. Nur weil der Eine mit Sand schmeisst, schmeisst auch der Andere mit Sand. Super.
  5. Swisswaffen

    FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Bullshit der Waffengegner, Bullshit der Waffenbefürworter. Ich nerve mich ab beiden Seiten. Gibt es denn gar keine vernünftigen Menschen mehr? Apropos Suizid: https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Wer-hat-Markus-das-leben-gerettet--28554872?httpsredirect Markus wollte sterben und sprang ungeplant auf die Geleise. Hat nicht geklappt und er hat nun genug Aufmerksamkeit, um noch etwas zu leben. Hätte es geklappt, dann wäre das eine Riesenschweinerei gewesen, welche sich dutzende oder hunderte von Menschen hätten ansehen müssen/dürfen. "Hat schon jemand den Kopf gefunden?" Ich denke nicht, dass mit Suiziden AKTIV für Waffen Werbung gemacht werden sollte. Das ist geschmacklos. Ebenfalls ist Suizid kein Menschenrecht. Aber es passiert. So oder so. Und jeder, der sich umbringen will, lässt sich das nicht vom Staat verbieten. Es gibt noch genügend Brücken, Geleise, Bäume und Apotheken, welche den Plan verwirklichen lassen. Verbieten wir doch mal Smartphones am Steuer. Ich behaupte, dass mehr Menschen wegen Smartphones am Steuer sterben als durch Schusswaffen (exkl. Suizide). Ach so, Smartphones sind heute schon am Steuer verboten. Und wer sich nicht daran hält, kriegt eine lächerliche Busse. Falls er erwischt wird. Falls.
  6. Swisswaffen

    FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    "EU" und "Vernunft" im selben Satz zu nennen ist sehr, sehr mutig. Wie war das Anfang 90er mit den Maastrichter Verträgen? Alle Länder müssen zusagen. Dänemark lehnte (knapp) ab. Kurz darauf traffen sich die französischen und deutschen Regierungschefs und beschlossen, ohne Dänemark weiter zu machen. So wird in der EU mit "Andersdenkenden" und den "Kleinen" umgesprungen. Die Schweiz wird nur zum Zahlen benötigt. Machen wir aber auch so, weil unsere Politiker nicht verhandeln können, sich aber gerne auf der europäischen Bühne profilieren. Überlassen wir das Zahlen doch den Deutschen *stichel* http://www.zeit.de/1992/27/spielverderber-daenemark Zitat aus obigem Bericht: "Während Frankreich als Lösung vorgeschlagen hatte, sich nicht groß um Dänemark zu scheren und künftig zu elft weiterzumachen, haben die deutschen Krisenbewältiger einen rücksichtsvolleren Weg vorgeschlagen: eine einstimmige Erklärung, daß der Vertrag über die Währungsunion auch ohne Einstimmigkeit gilt." Ich für meinen Teil will nicht noch mehr durch die EU bestimmt und vergewaltigt werden.
  7. Swisswaffen

    Ruger Carbine defekt.

    Mit einem Heissluft-Fön sorgfältig erwärmen wäre auch noch ein spontaner Einfall meinerseits. Aber auch hier: nur wenn KEINE Munition drin oder in der Nähe ist!
  8. Swisswaffen

    Ruger Carbine defekt.

    Versuch mal mit einem Putzstock von der Mündung her gegen den Verschluss zu klopfen (sofern WIRKLICH keine Patrone mehr im Patronenlager steckt!!!, ggf. kurz ausleuchten und sicherstellen, dass Du den Stossboden durch den Lauf siehst!): Putzstock rein, Waffe mit der Mündung (wo der Putzstock steckt) auf den Boden klopfen und gleichzeitig versuchen, den Verschluss zu öffnen.
  9. Swisswaffen

    Dekowaffen verkaufen

    Ich hab das jetzt nicht negativ gegen Dich aufgefasst oder negativ gegen Dich gemeint. Sagen wir mal so: ich war lange genug nahe an der Politik (und bin froh, bin ich es heute nicht mehr). Es ist relativ einfach: Politiker können nichts. Das spielt solange keine Rolle, als dass sie eine Aufgabe in der Politik haben, d.h. gewählt sind. Geht es nun um ihre (Wieder-)Wahl, dann ist ihnen alles egal, da kommt der Mensch und somit Egoist voll durch. Ich, ich und nochmals ich. Nun gibt es 5% LWB bzw. 5% Salut- und Dekowaffenbesitzer in der Bevölkerung (ich kenne die Zahlen NICHT). Der Politiker braucht nun Wähler, die ihm seine Stimme geben. Er hat die Wahl, das Potential von 5% anzusprechen oder das Potential von 95% anzusprechen. Was macht er wohl? (Ich korrigere meine Aussage von oben: Politiker können rechnen, wenn es um ihre eigenen Interessen geht). Er wird versuchen, die 5% trotzdem zu gewinnen und zufrieden zu stellen. Das macht er durch (leere) Versprechungen. Aber wenn es dann hart auf hart geht, dann erscheint die Zahl 95% in seinem Hohlraum. Die 5% haben ihn zwar gewählt, aber da waren sie selber schuld. Eben. Nun gehören wir einer Minderheit an und haben uns damit abzufinden. So ist das. PS: Zugegeben, ich überspitze das Ganze in meinem Beitrag ganz leicht *g*.
  10. Swisswaffen

    Dekowaffen verkaufen

    Ich finde Chapmen's Bemerkung mit Kristallkugel und Kaffeesatz absolut treffend und bezeichnend für den ganzen Thread. Niemand weiss, wie die Novelle in Deutschland (und bei uns in der Schweiz) umgesetzt wird. Abgesehen davon kann sich niemand wehren. Wir sind alle den Politikern machtlos ausgeliefert. Ihr in Deutschland noch etwas mehr als wir in der Schweiz.
  11. Swisswaffen

    Waffe als Krisenvorsorge?

    Warum umgraben? Es gibt sowas wie Metalldetektoren....
  12. Swisswaffen

    Egun, technologische Speerspitze

    Ich auch nicht....
  13. Swisswaffen

    Egun, technologische Speerspitze

    Lass mal, das sind Glaubensdiskussionen. Und die führen zu nichts. Soll er doch was anderes einsetzen und sich in Sicherheit wiegen....
  14. Swisswaffen

    Egun, technologische Speerspitze

    Und was möchtest Du uns mitteilen? So in echt mein' ich? Dass Du ein toller Hecht bist und weisst, wie man den UA (user agent) verändern kann? Oder einfach eine Dummy-Software dafür einsetzt? Dass egun kein https einsetzt, wenn man einen Artikel auf die Beobachtungsliste setzt? Dass Du alles viel besser kannst? Komm, sag schon, ich bin gespannt!
  15. Swisswaffen

    Waffennummer-Vorbesitzer

    Danke!
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.