Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Gutachter

Mitglieder
  • Content Count

    339
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

228 Excellent

About Gutachter

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

826 profile views
  1. oben steht aber Referenten Entwurf Änderung Waffg. ? Das betrifft speziell die BRD....
  2. Von Gurtgliedern ist im Gegensatz zum Schweizer Recht nicht die Rede. Vermutlich gibt es zu wenig Gurtwaffen in BRD. Allerdings wird meiner Einschätzung das Ganze so kommen, dass wenn in eine Kategorie B Waffe ein Ü10 bzw. 20 Magazin eingeführt wird, diese urplötzlich zu Kategorie A verboten mutiert. Also befürchte ich, daß eine Nutzung der Ü10 bzw. ü20 Magazine ausgeschlossen ist bzw. verboten. Theoretisch könnten die Waffen, wo ein Ü10 bzw. ü20 Magazin vorhanden ist, als Kategorie A eingetragen werden, nur werden das unsere Behörden machen?
  3. Ich kann Dir jetzt schon sagen, daß es so , wie es derzeit aussieht keine Unterschiede zwischen Roter und Grüner WBK geben wird. D.h. Sammler und Sportschützen bzw. Jäger sind alle gleich arm dran. Ich vermute stark, daß niemand, auch nicht die Sammler Ihre Waffen als Kategorie A einstufen lassen können. Die werden alle in Kategorie B bleiben. Und als Kategorie B, wird man niemals ein Magazin Ü 20, bzw. Ü10 einführen dürfen, da sonst Kategorie A und folglich verboten. Da Waffen Kategorie A verboten sind und niemand diese legal besitzt(außer vielleicht ein paar ganz wenige Sportschützen, und da glaub ich nicht wirklich daran).... Wird auch niemand offiziell Ü20, bzw. Ü10 Magazine benötigen..... Für den Gesetzgeber eine klare Sache..... Und das es tausende Besitzer von Magazinen Ü10 bzw. Ü20 in Deutschland gibt, interessiert dann niemanden. Im Gegenteil.... Wenn man jemand mit einem solchen Magazin erwischt, dann kann dieser, da unzuverlässig seine Waffen abgeben oder er braucht, wenn er keine Waffe besitzt, niemals hoffen eine zu bekommen, da unter Umständen bis dahin der Besitz eines verbotenen Kategorie A Magazins eventuell ein Verstoß gegen das deutsche Kriegswaffenkontrollgesetz ist. Wir dürfen gespannt sein, was da kommt.....
  4. Das ist in Deutschland ganz einfach. Im geringsten Zweifel, ist es erstmal verboten..... und Ü10 oder Ü20 Magazine werden somit selbstverständlich auch verboten und für NIEMAND erwerbbar sein..... Grün ist aus.... und ich geh kotzen..... Ich habe so den Kanal voll.....
  5. Das Einzige was hilft, ist ein verändertes Wahlverhalten eines Großteils der Bevölkerung..... aber danach sieht es derzeit leider nicht aus, bzw. es geht derzeit halt leider in die falsche Richtung ?
  6. Und die Sammler kotzen im Strahl.
  7. Ich habe es nicht überlesen, oben hat einer bezüglich Magazinen allgemein geschrieben unabhängig von Halb oder Repetier…. Und ich habe darauf geantwortet.
  8. Leider sehe ich es auch wie Josef Maier. Die Magazine (Altbesitz) wird man besitzen dürfen. Aber da unsere Halbautowaffen alle Kategorie B sind, wird aus einer eingetragenen Kategorie B Waffe in dem Moment eine Kategorie A Waffe, wo ein Magazin Ü 10 bzw. 20 eingesetzt wird. Und da vermutlich kaum einer eine Kategorie A Waffe in seiner WBK eingetragen hat, dürfen nur die aller wenigsten Ihre Waffe mit Ü10/20 Magazine laden. Ich hoffe für alle, daß ich nicht recht habe, aber genau so sieht es im Moment aus.????
  9. Tja, wie soll es aussehen, sind nach Monaten 62.557 Stimmen. ?
  10. Was wurde denn vor 1976 bei Dekos abgeändert, bzw. was wurde denn nicht abgeändert? Soweit mir bekannt, wurde in den 90zigern Lauf und Verschlußkopf demilitarisiert..... Was und wie wurde davor demilitarisiert?
  11. Ach ja, da fällt mir ja gerade ein, wie großzügig das BKA in der Vergangenheit mit Ausnahmegenehmigungen um sich geworfen hat.....Bestimmt wird das jetzt viel besser.....
  12. OH.... Wie gerne würde ich denen mal vor versammelter Mannschaft sagen, was ich von Ihnen halte.... Ich weiß, besser würde es das nicht machen, aber vielleicht würde es mir dann ein klitzekleines bisschen besser gehen......? Die verarschen uns doch wo und wann immer sie können.?
  13. Was? habe ich das richtig verstanden, ist diese riesen K***e jetzt schon durch den Bundestag? Ist das Gesetz verabschiedet worden? Das wäre ja Rekordzeit?
  14. Es ist immer schön, wenn andere über etwas abstimmen, wo sie überhaupt nicht betroffen sind......
  15. Oben hat es schon einer geschrieben. Es muss ein Funktionsbeschuß stattfinden. Die Funktion einer Waffe zu testen ist möglich, auch bei Waffen die zum sportlichen schießen nicht zugelassen sind. Zu offiziellen sportlichen Wettkämpfen kann man sie nicht mitnehmen bzw. nutzen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.