Jump to content

Christian 555

Mitglieder
  • Posts

    2105
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

5178 profile views

Christian 555's Achievements

Mitglied +2000

Mitglied +2000 (8/12)

111

Reputation

  1. Ich beobachte auch so einiges in den letzten x-Jahren, ohne je etwas groß dazu geschrieben zu haben: Geheimdiplomatie vor den eigenen Leuten/Wählern/anderen Sportverbänden und in vielen Punkten nur damit diese nicht mitentscheiden dürfen oder besser gesagt die Füße stillhalten sollen, ergo jede Beschränkung ruhig über die Bühne laufen soll/kann. Kritik ist (im Vorfeld) unerwünscht!!! Wirft die Frage auf wer da in welcher Mannschaft spielt. Wie soll da bitteschön ein "Mannschaftsgeist" aufkommen? In vielen Vereinen sind produktive Veränderungen gar nicht gewollt,................"haben wir schon immer so gemacht" & "wollen wir nicht". Neue Mitglieder fehlen, Vereine sterben aus,.............warum wohl? Schießstände werden still gelegt oder sind baufällig, macht die Vereinsgründung mangels Trainingsmöglichkeit problematisch. Basiert auf ü30 Jahre Erfahrung als Sportschütze, Schießsportleiter, Sammler, Jäger,..............so etwas trübt die Freude an der Sache.
  2. Tja, warum muß ich nur gerade irgendwie an die Begrenzung der Sportschützen-WBK denken?
  3. Bei einem Freund aus Lippe: 25€, Bearbeitungszeit 18 Tage
  4. Na dann denk mal gut nach. Zudem ist es mein Recht die Frist auszunutzen. Genau dafür gibt es ja Fristen.
  5. Bei unserer Behörde (NRW) ging am 31.08.2021 keiner ans Telefon und zwei mir bekannte Fax-Nrn. gingen plötzlich nicht mehr. Eine Fax-Nr. davon ist die Haupt-Fax-Nr. der Waffenrechtsstelle, welche auf jedem Formular bei uns steht, die andere war die Fax-Nr. des (Haupt-)Sachbearbeiters. Ich habe es dann per Mail geschickt und die Faxprotokolle aufgehoben.
  6. Und was erreichen die jetzt damit?
  7. Gebaut ist das eine, umgebaut das andere. Dann gibt es noch wie CZM52 richtig schrieb, die Waffen wo rechtlich "gebaut" und gleichzeitig "umgebaut" wurde. Und dann gibt es noch den BKA-Flyer mit der ein oder anderen unglücklich formulierten Passage.
  8. SLK 41 (PPSH) = neuer Lauf, neuer (rekonstruierter Deko-)Verschluß PPSH 41 LDT, orig. Lauf, orig. Verschluß Beide Waffen mit BKA-Bescheid, Kat. B..
  9. Tja, mich würde es mal interessieren, wie sich so etwas jetzt für den rechtmäßigen Besitzer/Eigentümer auswirkt. Bsp.: PPSH 41 LDT Besitz, Transport, Veräußerung, Erwerb Im Vergleich zu: Niedermeier SLK 41 Besitz, Transport, Veräußerung, Erwerb Bei einigen §§ i.V.m. den BKA-Bescheiden und dem BKA-Flyer kann man möglicherweise bei der selben Waffe zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Je nachdem wie man das geschriebene Wort verstehen/gewichten kann/soll.
  10. Klar, theoretisch sollte man so eine Situation mal durchgehen und sich die Go's und No-Go's gut einprägen. Vergleichbar mit einem Aufeinandertreffen mit (handgreiflichen) Jagdgegnern.
  11. @LordKitchener Wie war das denn jetzt mit dem JJ? Hast Du einen und ein paar Jahre Praxis außerhalb des Schießstandes?
  12. Ich hätte ihn schon beim letzten Fred blockieren sollen, mein Fehler. Klarstellung per PN,.....null Resonaz. Problem gebannt. Der nervt jetzt nicht mehr.
  13. Das Problem ist hier leider: Wir sind in D und es geht um Waffen. Ich glaube nicht, daß wir hier noch einen "Wechsel" erleben werden. Du kannst D nicht mit unseren Nachbarn vergleichen.
  14. Hör auf mich immer blöd von der Seite anzumachen. Es nervt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.