WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

cartridgemaster

WO Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    12.565
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über cartridgemaster

  • Rang
    Mitglied +10000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://

Letzte Besucher des Profils

4.916 Profilaufrufe
  1. Na klar, aber wen interessiert schon "Sommer-Biathlon". CM
  2. ... die aber nicht in die Kategorie "Schießsport" fällt. Deshalb sind die Biathleten auch nicht dem Deutschen Schützenbund (DSB) angegliedert, sondern dem Deutschen Skiverband (DSV). Biathlon entstammt übrigens einem militärischen Winterkampftraining, bestehend aus Ski-Langlauf i.V.m. Schießen mit der militärischen Langwaffe. CM
  3. Nö, hamse nich. CM
  4. Nur unwesentlich, die Differenz beträgt nur 0,06 mm, kann also vernachlässigt werden. 7,92x57 IS (8x57IS) 7,62x51NATO (.308 Win.) CM
  5. Um mit diesem hier mehrfach behaupteten Unsinn mal aufzuräumen: - wird bereits im Zuge der Anfangsermittlungen der Straftatverdacht ausgeräumt, so stellt die zuständige StA das Verfahren unverzüglich nach § 170 (2) StPO ein (i.dR. binnen 48 Std.). Besteht zum fraglichen Zeitpunkt bereits ein Eintrag im zentralen staatsanwaltschaftlichen Verfahrensregister, so wird dieser Eintrag mit dem Tag der Einstellungsverfügung aus dem Register entfernt (und zwar "rückstandsfrei"!). CM
  6. Doch, natürlich, ich habe mich ja auch gleich nach meinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst beim hiesigen Ordnungsamt beworben. Dort hat man meine spontane Hilfsbereitschaft sehr gelobt, aber dann haben sie gesagt, dass ich mit meinem Rollator wohl nicht mehr schnell genug wäre, um nötigenfalls die Rechtsbrecher in flagranti zu verfolgen. Ich darf aber weiterhin Parkrowdies von meinem Küchenfenster aus fotografieren. Hier ein besonders abschreckendes Beispiel: - unzulässiges Parken vor einer Einfahrt, Verstoß geg. § 12 Abs. 3 Nr. 3 sowie Nr. 5 StVO (20,00 €), - unzulässiges Parken entgegen der Fahrtrichtung, Verstoß geg. § 12, Abs. 4 StVO (15,00 €), - unzulässiges Parken auf dem Gehweg, Verstoß geg. § 12 Abs. 4 StVO (20,00 €). Macht in summa 55,00 €, weil alle Einzelverstöße auch einzeln "berechnet" werden. So kommt Geld in das Stadtsäckl. Man ist ja schon dankbar, wenn man wenigstens einen kleinen Beitrag für Recht und Ordnung in unserem Land leisten kann. CM
  7. Na, das nenne ich doch mal ein Musterbeispiel für einen aufmerksamen Mitbürger! Leider gibt es noch immer viel zu wenige, die einem solchen vorbildlichen Verhalten folgen. CM
  8. Ich hoffe, Du hast den Betreiber dieser Lottobude sofort wg. des Handels mit illegalen Waffen zur Anzeige gebracht, oder? CM
  9. Steht dann wahrscheinlich irgendwann einmal im Format 40cm x 60cm in irgendeinem Hinterhof und außer den 80-jährigen 08-Sammlern interessiert sich keine Sau dafür. So gehts: (auch wenn "versehentlich" die Konstruktionszeichnung des deutschen StG44 auf dem Monument gelandet iist ) CM
  10. Ich sehe diese Bemerkung als herabwürdigendes persönliches Werturteil, das ganz klar gegen die Foren-Nettiquette verstößt. Da ich in diesem Forenbereich keine Eingriffsmöglichkeit habe, muss es erst mal so stehen bleiben. Ich halte den betroffenen User eher für ideologisch verblendet und absolut faktenresistent, was für einen typischen GRÜNEN-Wähler spricht. "Verwirren Sie mich nicht mit Fakten, meine Meinung steht sowieso schon fest!" (Zwischenruf Renate Künast, B90/Die Grünen, im Deutschen Bundestag) CM
  11. Haben die nicht ganz früher mal Jagd- u. Sportwaffen verkauft? Ich meine vor OTTO-Versand. CM
  12. ... weil sog. "massenexplosionsfahig". Wem schon mal so ein komplettes Zünderröhrchen in der Ladepresse hochgegangen ist, der kann ein Lied davon singen. Passiert nicht oft (Gott sei Dank!), aber es passiert. Nur gut, wenn es ohne körperliche Schäden ausgeht. CM
  13. Besser nicht. Die sind in dieser Hinsicht so "kompetent", die machen aus 'ner Schachtel Zündis einen Gefahrguttransport. CM
  14. Dann kann er sich den Text vorlesen lassen und anschließend macht er seine drei Kreuze (Name, DstGrd, Einh) oder einen Daumenabdruck aufs Papier. Es geht alles, man muss es nur wollen. CM
  15. Auch in Kenntnis der besonderen Gefahren im öffentlichen Raum gelingt es nicht immer der Bananenschale rechtzeitig auszuweichen. CM