Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

cartridgemaster

WO Moderatoren
  • Content Count

    15347
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14145 Excellent

About cartridgemaster

  • Rank
    Mitglied +10000

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

6712 profile views
  1. Is' ja auch klar. Wenn 'de mal n'halbes Jahr nich Auto gefahren bist, dann musste ja auch den Führerschein neu machen.
  2. - beim DSB der jeweils regional zuständige Landesverband dem der Verein angegliedert ist, - beim BDMP e.V. grundsätzlich über die BGSt, - bei der Deutschen Schießsportunion (DSU, keine Landesverbände) unmittelbar über die GeschSt in Weißenthurm, - beim BDS möglicherweise über die jeweiligen Landesverbände, bin mir aber nicht sicher. Die Internetpräsenz des BDS ist da nicht besonders informativ.
  3. Wobei selbst ein Einschreiben mit Rückschein, also einem unterschriftlich bestätigten Empfang der Sendung, nicht gerichtsfest ist. Da wird einem dann vom Amtsrichter (VG) erklärt, man hätte ja auch einen leeren Umschlag versenden können. Dagegen gilt ein behördliches Schreiben mit PZU als zugestellt, auch wenn es nachweislich von der Behörde an eine falsche Anschrift versendet wurde. Im Zweifelsfall ziehst Du als gehorsamer Untertan gegen den Obrigkeitsstaat immer den Kürzeren.
  4. Bei was für einer Polizeidienststelle? Fahre ich jetzt zu meiner zuständigen Erlaubnisbehörde, stelle mich dort neben den Hausbriefkasten, rufe 110 an und fordere einen Streifenwagen an, wenn der nach ca. 20 Min. am "Einsatzort" eintrifft halte ich einen vorgedruckten Quittungszettel bereit, auf dem mir der Polizeioberkommissar Schabulke unterschriftlich bestätigt, dass ich am 18. März 2020 um 14:52:13 Uhr MESZ in seiner Gegenwart einen Briefumschlag unbekannten Inhalts in den Briefkasten des Amtes für öffentliche Ordnung des Landkreises Stenkelfeld eingeworfen habe? Das macht der Polizeioberkommissar Schabulke ganz bestimmt, allerdings fahren er und sein Kollege mich anschließend in die nächstgelegene psychiatrische Klinik und geben mich dort in der geschlossenen Abteilung ab.
  5. https://www.brucklacher.eu/de/gas-signal-freie-waffen/erma-waffen/gas-signalrevolver-erma-egr-66x-sammlerrevolver
  6. Im vorliegenden Fall (Wiederlade-Lehrgang) nicht, da zum Zeitpunkt der Beantragung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung die letzte Regelüberprüfung nicht länger als 6 Monate zurückliegen darf.
  7. Seit dem Inkrafttreten des WaffG i.d.F.v. 20.10.2002 sind die zuständigen Erlaubnisbehörden gehalten die Überprüfung zur Zuverlässigkeit i.S.d. § 5 WaffG regelmäßig in einem 3-Jahres-Rhythmus für alle Inhaber einer waffenrechtlichen Erlaubnis durchzuführen. Diese Überprüfung wird dem Betroffenen dann mit einem Gebührensatz von 34,90 € in Rechnung gestellt, weil das Verwaltungshandeln ja gem. einem VG-Urteil durch den Betroffenen selbst veranlasst wird. D.h., dass bei einer beantragten Verlängerung eines 3-Jahres-Jagdscheins automatisch das volle Überprüfungsprogramm abgespult wird, allerdings wird hier keine gesonderte Gebühr erhoben, da die Überprüfung im Rahmen der JS-Verlängerung durchgeführt wird und mit der dafür erhobenen Gebühr abgegolten wird. Ich warte selbst seit 2 Monaten auf die Bearbeitung meines Verlängerungsantrages (Bundesland HES), da mein derzeit gültiger 3-Jahres-JS am 31.03. ausläuft.
  8. Stimmt. Weil die junge Generation dumm, faul und gefrässig ist, nichts auf die Reihe kriegt und weil es für Widerstand keine App gibt.
  9. Am 11. Juni 1964 tötete der 42-jährige Frührentner Walter Seifert in Volkhoven mit einem aus einem umgebauten Feuerlöscher konstruierten Flammenwerfer und einer selbst gebauten Lanze 8 Kinder und 2 Lehrerinnen, insgesamt forderte dieser Amoklauf 11 Menschenleben. Der Amoklauf von Erfurt ereignete sich am Vormittag des 26. April 2002 am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt. Dabei erschoss der 19-jährige Robert Steinhäuser elf Lehrer, eine Referendarin, eine Sekretärin, zwei Schüler und einen Polizeibeamten. Anschließend tötete er sich selbst. Im letztgenannten Fall hätte der Täter bei korrektem und zeitnahen Handeln der zuständigen Ordnungsbehörde ebenfalls keine Waffen mehr besessen. Die Politik zieht niemals Lehren aus den Ereignissen der Vergangenheit.
  10. Jeder. Übersetze einfach HPBT (Hollow Point Boat Tail) Match. https://www.hornady.com/bullets/rifle/30-cal-.308-168-gr-bthp-match-1800#!/ für die sportliche Anwendung. für die jagdliche Anwendung.
  11. Wie wir aus dem verlinkten Videoclip erfahren war die CGI (KEINE Mini!) auch nicht für den zivilen Markt vorgesehen (Law Enforcement Only) und sie ist auch nie in Produktion gegangen.
  12. Interessant. Ein RUGER Mini im Kal. .308 gibt es gar nicht. https://de.wikipedia.org/wiki/Ruger_Mini-14
  13. Wobei die Frage offen bleibt, ob diese zukünftige Regelung erstmalig mit dem Inkrafttreten des 3. WaffRÄndG in Gang gesetz wird, oder ob derjenige, welcher bereits anno 1976 eine WBK (grün) erhalten hat damit bereits unter die 10-Jahres-Regel fällt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.