Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

cartridgemaster

WO Moderatoren
  • Content Count

    15167
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13776 Excellent

About cartridgemaster

  • Rank
    Mitglied +10000

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

6519 profile views
  1. Mir hat mal vor vielen Jahren ein TVB (Truppenversorgungsbearbeiter) gesagt: "Wenn Dir bei der Mun-Abrechnung mal 5 Patronen AD60 (9mmx19) fehlen, dann hast Du das volle Programm. Kaserne dicht, Feldjäger, Polizei, Staatsanwaltschaft, MAD, Vernehmungen, alles wird auf links gedreht, jeder Spind wird gefilzt, etc. etc. Wenn Dir bei der Abrechnung 1000 Patronen fehlen, dann ist das ein Buchungsfehler."
  2. Muss ja. Der User @Gerd12 schreibt doch er sei vom "Magazinkörperverbot" betroffen, also muss sein IG1889 doch ein Selbstlader/halbautomatisches Gewehr sein, oder?
  3. Ja, die Schweizer hatten da schon geniale Waffenkonstrukteure. Bei den anderen Nationen kamen Selbstlade-Infanteriegewehre erst ca. 50 Jahre später.
  4. Alfons Steinheimer unterschreibt ja nur das 3. WaffRÄndG, also das Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes. Das ist kein neues Waffengesetz. Die geänderte Fassung des WaffG werden wir dann voraussichtlich 2023 bekommen, die VO 2024 und die neue WaffVwV folgt dann 2026. Die nächste EU-Richtlinie kommt 2022, darauf reagiert die Bundesregierung dann nach Androhung von Strafzahlungen wiederum spätestens 2024 mit dem 4. WaffRÄndG, etc. etc. ... same procedure ...
  5. Man sollte sich von dem Gedanken frei machen, dass die Waffen in den Koffern, insbesondere in solchen mit Schaumstoff-Inlays, "unverrückbar" liegen. Das Bild vom TE ist geradezu ein Paradebeispiel. Wie dick ist die Schaumstofflage zwischen dem ZF und der Kofferwandung auf der Abstellseite? 1 cm? Was passiert, wenn der Koffer mal etwas hart auf die Abstellfläche gestellt wird? Richtig, das ZF klatscht mit dem gesamten Waffengewicht gegen die Kofferwandung. Wer wie ich über viele Jahre international mit dem Flieger unterwegs war, der lernt meistens durch Schmerzen. Da ist die Freude immer groß, wenn man am Wettkampfort angekommen ist und das ZF ist im Ar*** oder bei Repetierern ist der Kammerstengel abgebrochen, wie es dem späteren F-Class-Weltmeister in Kanada passiert ist. Wer schon mal live beobachten konnte wie die Gepäcktransporteure auf den Flughäfen mit Waffenkoffern umgehen, der lernt ganz schnell die Lektion entweder soviel Schaumstoff rings um die Waffe, dass diese auch bei einem freien Fall aus 3 m Höhe (Gepäckband) nirgenwo im Koffer anschlagen kann, oder konsequent ZF abnehmen und bei Repetierern immer den Verschluss rausnehmen. Die Flugesellschaften sind zwar zum Ersatz von Schäden durch unsachgemäßen Transport verpflichtet, aber der Ärger bleibt immer am Reisenden hängen. Air Canada hat bis jetzt noch jeden Waffenkoffer geschrottet, selbst speziell angefertigte Aluminiumkoffer kamen mit abgerissenen Tragegriffen, Schlössern und ausgerissenen Scharnieren an. Nur den Pelicase mit Hartschaumeinlage, den haben sie trotz intensiver Bemühungen nicht geschafft.
  6. Und dann? Schließen die sich dann mit ihrem Koffer im Keller ein wedeln sich einen von der Palme? btw: das vom TE eingestellte Bild zeigt wie man ein Kofferinlay NICHT schneiden sollte. Bei Gewehren mit montiertem ZF muss das ZF immer auf der Tragegriffseite liegen, niemals auf der Boden-/Abstellseite.
  7. Nun wissen wir es endlich: ein Rechter mit illegalen Waffen! https://www.ksta.de/koeln/schuss-in-porz-koelner-politiker-teilt-rechtspopulistische-ansichten-33708462 Der Kampf gegen rechts muss unbedingt verschärft werden!
  8. Auch der wird man über eine Neufassung der WaffVwV Anweisungen erteilen, wie im Einzelnen zu verfahren und das 3. WaffRÄndG im Detail und im Verwaltungshandeln umzusetzen ist.
  9. Megaphone: "ACHTUNG! Hier spricht die Polizei! Verlassen Sie das Gebäude mit erhobenen Händen! Jeder Fluchtversuch ist zwecklos, mein Kollege hat das Haus umstellt!"
  10. Kann eigentlich gar nicht sein: - spielt sich als Dorfsheriff auf, - hortet Waffen, - schießt besoffen auf Jugendliche. Das MUSS einen rechtsradikalen Hintergrund haben.
  11. https://concealednation.org/2019/11/female-concealed-carrier-survives-robbery-and-drive-by-shooting-shoots-attacker-in-head/ https://concealednation.org/2019/11/grocery-store-attack-leads-to-gun-shots-concealed-carrier-shoots-attacker/ Helge Lindh (SPD) in seinem Redebeitrag am 13.12.2019 vor dem DBT anlässlich der Durchwinkung des 3. WaffRÄndG: "Wir wollen hier keine amerkanischen Verhältnisse!"
  12. ... sind Ski-Sportler und keine Schieß-Sportler und deshalb auch dem DSV angeschlossen und nicht dem DSB. Da legen die Verbandsoberen auch größten Wert drauf und lehnen auch jeden Bezug zu ihren Ursprüngen (militärischer Winterkampf) ab.
  13. Ja, und zum Schutz gegen neugierige besorgte Nachbarn sollte das Kellerfenster einen blickdichten Vorhang haben, den man bei der Durchführung solcher gefährlichen Arbeiten wie z.B. Waffenreinigen zuziehen kann.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.