Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

cartridgemaster

WO Moderatoren
  • Content Count

    15771
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15051 Excellent

About cartridgemaster

  • Rank
    Mitglied +10000

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

7116 profile views
  1. Nein, natürlich nicht. Man hat mir nur gesagt: "... Ihre zuständige Erlaubnisbehörde wird Sie darüber zu gegebener Zeit informieren." Das hat mir dann auch gereicht.
  2. Hat man Euch auch mitgeteilt, dass diese 5/10-Jahre-Regelung gem. § 14 (4) i.d.F. des 3. WaffGÄndG nicht rückwirkend auf die erstmaliger Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis (WBK) gilt, sondern die neuen Fristen erstmalig mit dem Inkrafttreten des § 14 (4) [neu] ab dem 01.09.2020 in Gang gesetzt werden?
  3. Damit würde man ja beim ursprünglich angesagten Thema bleiben. Wäre ja auf diesem Board mal ganz was Neues.
  4. Wenn Du die wirkiche Wahrheit, also die ungeschminkte Realität unverfälscht und in Gänze erfahren willst, dann musst Du Deine Informationen über CNN, ARD, ZDF, NTV oder Al Jazeerah beziehen, nur so wird Licht in das Dunkel gebracht und die Menschheit aufgeklärt. Gib Dich nicht auf, Du schaffst das!
  5. Das muss schon eine ziemlich blinde Glaskugel sein und man muss bei der Stellungnahme des BMI auch nicht "zwischen den Zeilen" lesen, denn es ist ziemlich klar und ohne Interpretationsspielraum ausformuliert, was das BMI seitens des BKA als Entscheidungsebene pro/contra zu erteilenden oder nicht zu erteilenden Ausnahmegenehmigungen erwartet. Es soll die gesetzgeberische Absicht, also die Intention des Gesetzebers bei der Formulierung der rechtlichen Grundlage auf der fachlichen Entscheidungsebene um-/durchgesetzt werden und das heisst im Klartext "... keine Ausnahmen vom Verbot." Ist eigentlich recht deutlich dargestellt und demzufolge auch einfach zu verstehen.
  6. Und Du musst mir mal ganz genau erklären in welcher Disziplin die Sportordnung des Bundes Deutscher Schützen (BDS) die Verwendung eines Schalldämpfers im Rahmen des sportlichen Übungs- und Wettkampfschießens erlaubt.
  7. Die Fa. Glock hat schon vor längerer Zeit diese Marktlücke erkannt und für die betreffende Anwendergruppe eine spezielle Glock 19 "HoMyBoY-Edition" heraus gebracht.
  8. Nicht jeder, der mal mit 0,4 °/°° ins Messgerät gepustet hat, hat auch automatisch ein Alkoholproblem. btw: zur Verkehrsstraftat i.S.d. § 316 StGB wird es erst ab 1,2 °/°°. Nicht strafbar - allerdings als Ordnungswidrigkeit nach § 24a StVG zu ahnden - ist die folgenlose Verkehrsteilnahme unter Alkoholeinfluss bei einer Blutalkoholkonzentration zwischen 0,5 und 1,1 Promille bzw. bei einer Atemalkoholkonzentration zwischen 0,25 bis 0,55 mg/l.
  9. Er hat die Einzugsermächtigung für die Demokratieabgabe [ehem. GEZ-Gebühr] widerufen.
  10. Eigentlich bin ich ja auch adelig. Meine Mutter war eine ab und zu und mein Vater ist auf und davon.
  11. ... muss dann aber 'ne lesbische schwarze Transe sein, so wegen bunt und ausgewogen und so. Der Schwarzwald darf aber weiter Schwarzwald heissen, weil black forest matters.
  12. ... und Irrland. Jo, do schau her, jetzat wissma wengst wo des Bürscherl her kumma dat!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.