Jump to content

weissblau

WO Gold
  • Posts

    2318
  • Joined

  • Last visited

About weissblau

  • Birthday 04/05/1964

Profile Fields

  • Lieblingswaffe
    Alles was im Schrank steht - aber die .500 S&W Magnum ist einfach geil!! :-)
  • Titel
    AR-Band

Recent Profile Visitors

2416 profile views

weissblau's Achievements

Mitglied +2000

Mitglied +2000 (8/12)

3.2k

Reputation

  1. Da hätte ich was für Dich https://www.youtube.com/watch?v=zOWU9alodP4
  2. Das ist geklaut Und zwar aus Dune - Der Wüstenplanet
  3. Bitte sehr: https://www.bogensportwelt.de/Mittelstueck-BEARPAW-Penthalon-Shadow-ILF-17-Zoll https://www.bogensportwelt.de/Wurfarme-BEARPAW-Penthalon-Shadow-ILF-30-lbs dazu eine Fast Flight Sehne und ein paar gute Carbon Pfeile. Durch die ILF Aufnahme schnell zerlegt und schnell zusammengebaut
  4. Ich schiesse nebenbei Jagdrecurve, 36 lbs Zuggewicht auf schnellen Laminatarmen. Da möchte ich nicht auf der falschen Seite des Pfeils stehen… Oder Compound - gute Distanzwaffe bis 70-100m.
  5. Ich sehe es schon vor mir…. Mein Beileid den Opfern https://www.spiegel.de/ausland/norwegen-bogenschuetze-toetet-und-verletzt-mehrere-menschen-a-953dcd7f-488e-453b-ae73-08cbdbd53765
  6. Das stimmt leider, die Aussage das alles zur Waffe werden kann ist zwar richtig - aber ohne Belang. Die Angst vieler Menschen vor Waffen setzt viele irrationale Denkmuster frei.
  7. Ich glaube das das einer der Hauptpunkte ist. Digitalisierung ist halt nicht damit getan das man jetzt in den Behörden googeln kann. Wenn jemand auffällig im Sinne der Waffenrechtes wird, dann ist die Frage immer noch die: Wer meldet das - und wohin? Ich halte es für schwierig wenn, man "bei Bedarf" ein psychologisches Gutachten für den LWB erstellen lassen will, wer legt da die Grenzen fest? Selbst wenn jemand in der Geschlossenen war und als geheilt entlassen wird erhält er seine Bürgerrechte in den meisten Fällen zurück - damit auch die Möglichkeit eine WBK mit den entsprechenden Voraussetzungen zu beantragen. Ich will vereinsintern aber auch nicht Menschen die sich in Richtung "komisch" verändern ansprechen/ansprechen lassen, das kann nicht die Sorgfaltspflicht des einzelnen sein. Ergo glaube ich man muss mit einem gewissen Grundrisiko leben. Sollte das allerdings irgendwann auf Erfurt 2.0 rauslaufen, dann haben die Sportschützen ausgeschossen.....
  8. Warum kannst Du eigentlich nicht einmal beim Thema bleiben? Ist Deine Furcht vor allem anderen so groß das Du es immer auch in nicht passende Kontexte setzen musst? Geh und misch den AfD Threat auf, da findest Du genug mit der gleichen Angststörung....
  9. Natürlich ist es ein Gängelband, genauso wie die Einschränkung der persönlichen Freiheiten, das ist doch schon seit 30 Jahren Programm. DAS wird sich unter keiner Regierung ändern…. Was in den letzten 2 Jahren durch gewinkt wurde, das gibt man doch nicht mehr aus der Hand! Wie Pilze halten - im Dunklen und mit Scheisse füttern
  10. Jetzt komm hier doch nicht mit Fakten - die wollen sich gruseln! Vor dem großen Chaos, vor anderen Menschen, vor drohender Enteignung, Steuersonderzahlung auf Eigenimmobilien, „das ab September alles ganz schlimm wird“, einfach davor das sich etwas im festen Weltbild ändert. Und immer dran denken - das hier ist WO, ich kenne kaum ein Forum in dem der Weltuntergang nicht alle Woche von jemandem prophezeit wird.
  11. Also bevor man sich dazu Gedanken macht, erst mal mit der Firmenleitung reden. Wenn die sagt "Njet" - dann ist es eh vorbei. Dann kann man die Kanonen noch im Auto lagern und hoffen. Ich habe meinen AG gefragt, der hat einen kleinen A/B Schrank genehmigt in meinem Einzelbüro, solange ich nicht cocked and locked auf dem Weg zum Kaffeeautomaten durch den Flur laufe ist das für ihn OK (Ich habe meinen GF mal mitgenommen zum Schiessen, das hat ihn bei dem Thema seeehr entspannt). Der SB hat mit der Beschreibung der Umstände auch kein Thema damit gehabt. Das ich damit privilegiert bin weiss ich auch..... Wenn das nicht geklappt hätte, dann würden meine Waffen im Auto vor dem Gebäude liegen. 20km pro Weg im Frankfurter Feierabendverkehr - das kannste knicken....so sind es nach Feierabend 3km bis auf den Stand.
  12. Du hörst Serj Tankian? Hätte ich Dir gar nicht zugetraut
  13. Dann bin ich 61, dann reichts mit Arbeit
  14. Das ist das einzig das mir Sorgen bereitet - weil ich will da in 3,5 Jahren einsteigen......Ich habe immer gut eingezahlt und wenn ich den Bescheiden glauben darf, dann wird's schon reichen. Alles Eigentum verkloppen, Geld sicher parken und der Debatte über Eigentumsbesteuerung aus der Mietwohnung entspannt betrachten. Nix mehr Grundsteuer die sich alle Jahr mal erhöht, usw.usw. die können mich alle mal kreuzweise, so langsam.....
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.