Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

weissblau

WO Gold
  • Gesamte Inhalte

    1.768
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über weissblau

  • Rang
    Linkskonservativ - sagt meine Frau :-)
  • Geburtstag 05.04.1964

Letzte Besucher des Profils

885 Profilaufrufe
  1. weissblau

    Es BILDet mal wieder

    Gute Idee, ich gehe mit meiner Glock auf den Stand und weil man damit besser trifft ziehe ich die anderen ab, freue mich über das geringe Gewicht und das unsichtbare Plastik - und dann gucke ich daheim Stirb langsam. Danke für die gute Idee
  2. weissblau

    Die Anträge der afd zum Waffenrecht

    weil man das was von der AfD kommt in diesem Forum nicht in Frage stellen darf. Da wird man sofort in die Ecke linke Zecke, Gutmensch, Vooooderrrlandsverääääder usw. gerückt. Darum darf man das nicht......leider gibt es immer wieder so ein paar die machen es doch......Gutmenschen halt.....
  3. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Wikipedia: Totalitarismus bezeichnet in der Politikwissenschaft eine diktatorische Form von Herrschaft, die, im Unterschied zu einer autoritären Diktatur, in alle sozialen Verhältnisse hinein zu wirken strebt, oft verbunden mit dem Anspruch, einen „neuen Menschen“ gemäß einer bestimmten Ideologie zu formen. Welches totalitäre System hat denn jemals gut funktioniert, ausser für eine kleine Minderheit? Stalin? Der österreichische Anstreicher? Mao? Erich? Und das mit dem Rechtssystem im römischen Reich - das war für die Adligen oder die mit richtig Geld ne super Sache. Leiste Dir halt einen Cicero wenn Du den Prozess gewinnen willst. Wobei - eigendlich wie heute..... Das römische Reich war so ganz nebenher zwar für ein verlässliches Rechtssystem bekannt, aber auch für einen "expansiven" Kurs in Sachen Ausbreitung. Das erledigte man damals nicht mit Mitteln des Diskurses, sondern mit dem Schwert. Wenn man kein Römer war, dann wars im Pax Romanum schlecht um Dich und Deine Rechte bestellt. Rom hat ca. 300 Jahre lang Kriege geführt.... Du zitierst in Teilen Cato - das ist in Deiner Argumentation dann auch stimmig. Du suchst scheinbar einen Pater Familias, etwas was dem Demokraten fremd ist. Nimm lieber Cäsar: "Libenter homines id, quod volunt, credunt." Ciao Weissblau
  4. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Aha..... Dann erklär doch bitte mal mit schlichten Worten - damit wir alle, die in einer Demokratie aufgewachsen sind, es auch verstehen - welches Staatsgefüge dem vorzuziehen ist. (Wer in der DDR aufgewachsen ist - bitte ab 1989 zu verstehen) Räterepublik? Like a Trump? Mach uns doch mal schlau..... Ciao Weissblau
  5. weissblau

    Waffenrechtliche Einstufung meine EDC Messers

    Das kannst Du laut sagen, mich haben schon mal 2 Polizisten bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle angewiesen meine Waffenfutterale zu öffnen. Als ich mich weigerte und auf den daraus resultierenden Straftatbestand hinwies, wollten sie alles im Kofferraum liegende beschlagnahmen. Nachdem die beiden dann noch einen etwas kompetenteren Kollegen hinzuzogen war das Thema vom Tisch. Aber wie war das noch gleich? Das Waffengesetz soll absichtlich so kompliziert sein das es nicht jeder versteht? Dumm nur das das für alles Seiten gilt..... Ciao Weissblau
  6. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Lesen bildet - wenn der Herr mal wieder locker atmen und sich Zausels Signatur zu Gemüte führen wollte..... Du kannst doch nix dafür wenn Du Sachse bist, ich bin Ostwestfale von Geburt, auch kein leichtes Los :-)
  7. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Ich fand immer die Kombination aus Geistes- und Wirtschaftswissenschaften sinnhaft, wenn sich das Dir nicht erschließt - nun ja, denken ist wie googeln, nur bunter und geiler. Und von Dialektik hast Du keinen Plan - macht nix, es reicht eventuell auch Sachse zu sein......
  8. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Ich bin begeistert - er kennt Hegel. Nur kennen reicht aber nicht..... Ich habe meine Diplomarbeit über Hegels Einfluss auf Søren Kierkegaard geschrieben. Hegels wäre bei Deiner Ansicht zum Thema Haltung nicht entzückt. Er war ein systematisch-definitiver Denker mit dem Anspruch eines Gesamtzusammenhanges der Dinge - da gab es kein rechts oder links. Das haben erst seine Schüler auf Tapet gebracht. Hegel war royalistischer Republikaner - in etwa genauso kompliziert wie sein Werk...... Kleiner Tipp des Meisters: Der Geist im Gegenteil ist eben das, in sich den Mittelpunkt zu haben; er hat nicht die Einheit außer sich, sondern er hat sie gefunden; er ist in sich selbst und bei sich selbst. Die Materie hat ihre Substanz außer ihr; der Geist ist das Bei-sich-selbst-Sein. Dies eben ist die Freiheit, denn wenn ich abhängig bin, so beziehe ich mich auf ein Anderes, das ich nicht bin; ich kann nicht sein ohne ein Äußeres; frei bin ich, wenn ich bei mir selbst bin. Dieses Beisichselbstsein des Geistes ist Selbstbewußtsein, das Bewußtsein von sich selbst. Das bringt Dich eventuell dazu wieder ruhig durch die Nase zu atmen. Liebevollen Gruß von Junghegelianer zu Althegelianer Weissblau
  9. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Das wird bei Wiederladern aber ne knifflige Angelegenheit. Ich lagere hinter meinem Schwenkriegel wie ich will, in Kartons, in Plastiktüten, in Stapelboxen usw. usw...... Das soll mir ein SB erstmal zeigen wo die Stelle in den Aufbewahrungsvorschriften steht. Mein SB hat da noch nie Stress mit gehabt, wir leben allerdings auch im seligen Hessen :-) Ciao Weissblau
  10. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    ....... Hallo Frank, der Grund warum ich in diesem Forum noch aktiv bin hat ist einfach - ich habe übers Forum ein paar sehr nette Menschen kennen gelernt, habe hier gute Tipps und Ratschläge bekommen und auch mal gut gelacht. Aber ich kann Deinen Unwillen verstehen, das Forum rückt definitiv immer weiter nach rechts, hier tummeln sich ein Haufen AfD-Fanboys und der eine oder andere Reichsbeklopfte rennt hier auch rum. Ich bin nicht bereit denen ohne Gegenwehr mein Hobby zu überlassen und auch die Deutungshoheit hinsichtlich der Gesinnung von Schützen im Allgemeinen. Das Forum wird von vielen verschiedenen Seiten gelesen und ich bin nicht bereit mich gemeinsam mit den o.a. Nasen in eine Ecke stellen zu lassen. Darum heisst es Haltung zeigen und sich nicht vertreiben lassen, es sind schon viele Weg die keine Lust mehr hatte sich immer beschimpfen zu lassen. Und ich glaube man muss vor den meisten die hier einen auf sehr dicke Lippe machen keine Angst haben - auf einem Forentreffen habe ich die Lautsprecher noch nicht gesehen.....oder sie waren dann still. Ciao Weissblau
  11. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Das verstehe ich jetzt wieder nicht, rechtlich wähnst Du Dich auf sicherem Boden, deutest an das alle die sich widerstandslos an geltendes Recht halten, sie seien Kriecher - und dann lässt Du den Büttel herein, den Du auch noch freundlich behandelst. Nennst Du Deinen SB auch Büttel? Mir scheint hier viel Schall und wenig Rauch. Ciao Weissblau
  12. weissblau

    Aufbewahrungskontrolle

    Ich hatte eine angekündigte Kontrolle, da ich durch die 2 Waffen pro Halbjahr Regel (Ich verstehe das als Pflichtoption...) meinen SB ganz gut kenne habe ich ein Käffchen gekocht, wir haben ein bisschen gefachsimpelt, er hat meine Waffen mal kurz beguckt, sich die Rechnung vom letzten Tresor vor der Schwachsinnsregel zeigen lassen und alles war gut. Warum in Gottes Namen soll ich den Mann schlecht behandeln? Der setzt doch nur geltendes, wenn auch schwachsinniges Recht um. Nach meiner Regel, das man sich immer zweimal im Leben sieht wäre das die dämlichste aller Optionen...... Man kann natürlich auch den Weg des maximalen Widerstandes gehen - man zu, ich hab auch so genug um die Ohren..... Ciao Weissblau
  13. weissblau

    Drohnenabwehr für Privatpersonen

    Wenn der Garten groß genug ist empfehle ich einen Störsender...... Oder 12/76 - aber das gibt mächtig Ärger.....
  14. weissblau

    Jagdreise mit Abstecher?

    Das ist sehr wahr..... Der Tausch mit den Franzosen war Mist, wir hätten das Saarland gegen das Elsass tauschen sollen. Besseres Essen und besserer Wein! Ciao weissblau, Elsass-Fan
  15. weissblau

    Bei Homejacking teures Auto und Jagdwaffen erbeutet

    Da kannst Du fest von ausgehen......Der war auch wahrscheinlich noch nie in Berlin.... ich war früher viel in Afrika unterwegs, mir sind ein paar echt schräge Sachen begegnet und seit ich älter bin schlafe ich in SA gerne in Gated Community’s vor allem in der Nähe von Johannesburg. Im Rest von SA kann man sich gut bewegen wenn man sich an gewisse Regeln hält. Dicke Hose macht begehrlich...... On Topic: ich habe eine Alarmanlage am Haus und einen Baseballschläger im Schlafzimmer. 90cm Reichweitenvorteil und viel weniger Stress mit der Rennleitung. Wenn die meine Tresore aus dem Keller tragen und das OG nicht betreten - bonne Chance! Obergeschoss wird halt für alle Seiten bitter.... Ich hoffe die Alarmanlage vertreibt die meisten D****n.... ciao weissblau
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.