Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

PetMan

WO Silber
  • Content Count

    6701
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5758 Excellent

About PetMan

  • Rank
    Mitglied +5000
  • Birthday 03/19/1962

Recent Profile Visitors

3309 profile views
  1. Nicht mal bei 2 Paletten.............Kollege kauft für die Flinte immer palettenweise Munition. Ist dann allerdings eine Sammelbestellung für ihn und mehrere Kollegen. Aber geliefert bekommt er die per Spedition in seine Garage
  2. Beim Kauf ja, hier geht es um Verkauf. Wasnutzt da eine neue WBK? Wenn die verkauften in der alten eingetragen sind???
  3. ...aufgrund der Krise unsere Pflichtermine auch im Home Office, besser im Garten Office schiessen dürfen. Damit ist allen geholfen. Wir bleiben zu Hause und stecken niemanden an. Wir erfühlen die Vorgaben des Gesetzes. Und gegen Depressionen wegen der Isolation ist das sicher auch gut.
  4. Mach dich mal schlau drüber nicht WANN das war, sondern WO......
  5. Deswegen stand das in " ". Das sind schon heftige Gebühren/Kosten, wobei es bei der LW sehr auf das Kaliber und die Schussanzahl ankommt.Bei uns schiessen die " neuen " LW meist mit KK, das hält die Kosten ziemlich im Rahmen. Wer GK schiessen wil findet immer einen der ihn lässt, oft ganz für Umsonst. Aber da lässt man dann wenigstens ein Bier springen......
  6. Bei uns im Verein nehme ich mich oft den "neuen " ohne Waffen an. Die Schiessen dann meine Waffen für umsonst, GK KW Munition, egal welches Kaliber ( 9mm, 357Mag oder 45 ACP ) nehme ich 10 Euro für 50 Schuss.Ich denke solche " Deppen " wie mich gibt es in fast jedem Verein. Leihwaffen bezahlen kenne ich nur von gewerblichen Ständen. Aber stimmt, bis das erste Jahr um ist muss man Geld in die Hand nehmen. Das ganze drumherum ums schiessen, von Gehörschutz über Schusspflaster , Range Bag, Spektiv,...all das kann und sollte man sich im ersten Jahr und vor allem vor der ersten Waffe kaufen. Mich freut jeder der fragt: Kann ich mal deine Waffe schiessen ?. Kein Problem. Wenn aber Leute nicht mal ihr Schusspflaster mitbringen, auch nicht nach Jahren, und sich das immer " ausleihen", sowas kotzt mich an. Oder statt mit Range Bag oder Koffer mit der Einkaufstüte und ihrem Geraffel auf den Stand kommen. Und das "Geraffel " ist dann nicht mal die " Grundausstattung ".........bestimmte Kandidaten bekommen im Verein von mir NIX mehr.......Und wenn man kein Geld zum GK Schiessen hat bleibt noch KK oder Druckluft, das ist billiger........
  7. Grad mal in mein Schiessbuch geschaut; bei 6 Monaten " Hahn in Ruh " käme ich in den letzten 12 Monaten dann noch auf 29 Termine, bei 9 Monaten noch auf 16 Termine..... Und wenn die Stände noch länger zu bleiben haben wir ganz andere Probleme als einen Bedürfnisnachweis
  8. meinst du echt die Grüne oder gehts um die Gelbe? Für die Gelbe braucht es bei uns auch ein Bedürfnis des Verbandes. Was ich dann aber mit der leeren Gelben kaufe interessiert keine Sau. Antrag gelbe mit Disziplinnummer KK, 1. Waffe auf die erste Gelbe GK Ordonanz. Hier absolut üblich.
  9. Ein schöner großer Garten hat was, nicht nur in diesen Zeiten. Hab bei mir auch schon jede Menge 4mm Patronen verschossen, das hat keine Sau gejuckt. Und die sind alles andere als leise. Darf man übrigens auch wenn die Waffe ein F hat, wie bei Druckluftwaffen
  10. Kann das Wort nicht mehr hören/lesen.Steht z.Z. bei mir in jeder 2. dienstlichen Email..............................
  11. stimmt, und trotzdem brauchst du vom Verband für jede Waffe ein Bedürfnis Nein, dafür gibts die Gelbe, bis zu 10 Stück ohne extra Bedürfnisnachweis. Auf Grün nur mit Bedürnisbescheinigung vom Verband
  12. Was wollte der Gesetzgeber ( gut, eigentlich will er uns alles verbieten )? Das man mit einem Gewehr nur 10 Schuss machen kann und dann das Magazin Wechseln muss. Also was raus nimmt und was anderes Einsteckt . Weil man sonst zu schnell zu viele Schüsse abgeben kann ohne nachladen zu müssen. Alle hier angeführten Magazine, gekoppelt, zusammengeklebt, ala G36 verbunden, haben eins gemeinsam: Nach 10 Schuss ist ende und ich muss mehr machen als den Abzug betätigen. Das wollte der Gesetzgeber, das bekommt er. Kreativität wurde noch nicht verboten...........noch nicht... Und keine der hier genannten Lösungen hat einen Magazinkörper der für sich mehr als 10 Schuss aufnehmen kann. Aber,wie wir alle Wissen, was stört es die Gerichte was die Intention des Gesetzgebers war. Siehe HA für Jäger oder das unsägliche Urteil das 12/18 für jede Waffe aus dem Gesetz heraus gelesen haben will...........
  13. PetMan

    3. Kurzwaffe

    " Die Waffe ".....nicht " das WS ". Also ich kann auch aus dem Link https://www.dsb.de/recht/wichtigstes-zum-waffenrecht/beduerfnis/: nicht herauslesen das da WS mitgezählt werden. Das der eine oder andere bei den Landesverbänden das vielleicht so sieht ist was anderes. Da stehen tut es aber nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.