Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

PetMan

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    4.830
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über PetMan

  • Rang
    Mitglied +3000
  • Geburtstag 19.03.1962

Letzte Besucher des Profils

2.066 Profilaufrufe
  1. PetMan

    (Kurz-)Waffen zwischen WBKs um-/übertragen?

    Für eine KW als Sportschütze musst du die gleichen Kriterien erfüllen wie jeder Nichtjäger auch. Die werden dir geläufig sein. Ich kenne einen Jäger der seine KW auf Jagdbedürfnis recht oft wechselt. Also sollte es wohl möglich sein eine solche Waffe jetzt über den Jagdschein zu erwerben und gleich mit der eigenen Waffe zu schiessen und sie nach erfüllen der Sportschützenkriterien auf ein Bedürfnis als Sportschütze zu nehmen. Manche Behörden trennen die Bedürfnisse ganz streng, andere sagen aber wenn man Waffen als Sportschütze hat die auch als Fangschusswaffen genutzt werden können gibt es keine weiteren auf den Jagdschein. Umgekehrt kann das auch passieren. Sollte man vorab klären oder im nachhinein gerichtlich klären lassen.....
  2. PetMan

    Brandgefahr von Indoor-Ständen

    Höre lieber auf zu rechnen und geh Fegen. Ansonsten kannst du weiter rechnen, aber dann mit dem Schlimmsten . Und Schiessbahnen wo man 200 Kg Nitropulver aufsammeln kann ? Da wurde dann extrem lange nicht gefegt
  3. PetMan

    Brandgefahr von Indoor-Ständen

    Berufsgenossenschaft
  4. PetMan

    Brandgefahr von Indoor-Ständen

    Dann werdet ihr Pulverablagerungen bis in den Kugelfang hinein haben. Deine " Sorge " war also begründet.Sowas nicht unwichtiges im Ausgangspost erwähnt und du hättest andere Antworten bekommen
  5. PetMan

    Schiessunfall bei Schützenfest Eichstetten (Kaiserstuhl)

    Grade bei der Fraktion " die weiß was sie tut " habe ich da meine bedenken. Jemand der wirklich weiß was er tut lässt bei Sicherheit die Finger von der Waffe. Und nicht nur von der Waffe, sondern vom kompletten Schiesstisch/ der Basis.Nur so ist " Sicherheit " auch wirklich " Sicherheit "
  6. PetMan

    Brandgefahr von Indoor-Ständen

    Wie tief stehen eure Kugelfänge ? 25m oder 50? oder 100? Bei 50 oder 100 m würde ich mir um Pulverreste auf dem Boden keine Gedanken mehr machen, ausser ihr fegt immer alles von vorne nach hinten. Selbst bei 25 m habe ich noch keine nennenswerten Reste von Schiesspulver zusammengefegt. Wir fegen immer bis 15 m vor die Basis, nach jedem Schiessen. Alle 2 oder 3 Monate wird die ganze Halle Feucht gereinigt. Wobei unverbranntes Schiesspulver meist max 5 m vor der Basis liegt. Keine wissenschaftliche Studie, aber so sehe ich das wenn ich Fege. Zu deinen Fragen bezgl Verhalten kann ich nix beisteuern, ICH würde aber erst mal laufen.......................und Türen wenn noch möglich schliessen. Auf einem teilgedeckten Stand war ich mal dabei als beim Schiessen mit Schwarzpulver 3 bis 5 m vor der Basis Pflaster glimmend landeten und erste Flammen kamen. Das konnte aber noch ausgetreten werden. Soll aber bei Schwarzpulver und Schusspflaster wohl öfter mal passieren. Wohl dem der dann vielleicht schon vor dem Schiessen mal Pulverreste weg gefegt hat...............
  7. PetMan

    Schiessunfall bei Schützenfest Eichstetten (Kaiserstuhl)

    IMHO ist die Waffensachkunde nur ein weiterer, der erste , Schein mit Stempel den hier ein Schütze haben muss. Meine liegt jetzt 12 Jahre zurück . Zum sicherer Umgang mit Waffen bedarf es eines Stückes Papier aber nicht, sondern da braucht es gesunden Menschenverstand . Zum rechtlichen Teil dieses Lehrgangs brauch es auch ein " Weiterbilden" , ein " up to date " sein. Und wenn auf dem Stand alle gesunden Menschenverstand walten lassen (und auch die " Kollegen " im Auge haben) wäre schon sehr viel gewonnen und ein Vorfall wie hier Diskutiert würde nicht mehr passieren. Kann mir schon Vorstellen das zb in der Schweiz der Umgang mit Waffen und der Sicherheit ein anderer ist als bei uns. Da sind Waffen kein " mystischer Gegenstand " wie hier und es kennen sich viel mehr Menschen damit aus als hier. Früher hatten bei uns wenigstens die jungen Männer mit Masse wenigsten bei der BW Waffen in der Hand. Aber das ist ja seit ein paar Jahren auch nicht mehr der Fall.
  8. PetMan

    Schiessunfall bei Schützenfest Eichstetten (Kaiserstuhl)

    Ich sehe hier eher ein versagen der Aufsicht. Ich kann nicht nach vorne gehen wenn ich nicht weiss ob an allen Waffen Sicherheit besteht. Hier war ja wohl eine geladene Waffe im Rücken des Schiessleiters. Bei jedermannschiessen reicht auch eine Aufsicht auf dem Stand nicht aus. Da gehört an jeden Schützen eine Aufsicht. Wird bei uns auch so gehandhabt. Wenn es dort auch so war haben mindestens 2 Aufsichten versagt.
  9. PetMan

    Ehemaliger Soldat schiesst auf SEK

    Wenn ich das richtig gelesen habe wurden ihm die Waffen erst kurz vor dieser Aktion abgenommen. Und die haben da die Waffen in ihren Koffern stehen. Das der Koffer wieder da war wurde kontrolliert/gesehen. Drin war aber irgendein Werkzeug mit etwa ähnlichem Gewicht. Die hätten also abends ALLE Koffer öffnen müssen und den Inhalt kontrollieren um sowas direkt zu bemerken. Wenn einer an Waffen kommen will hält ihn nix davon ab. Ob er sich die im Verein " besorgt" oder " hinterm Bahnhof ", das wird nie komplett zu verhindern sei.
  10. PetMan

    War mal Sportschütze

    Bei uns gibts zwar Treppen runter auf die Schiessbahn, hab aber da unten schon Rollis gesehen. 4 Ecken, 4 Mann und schon rollst du auf die Bahn. Ob du mit deiner Behinderung noch Schiessen kannst oder nicht kannst du nur selber wissen. Aber da geht manchmal mehr als man denkt. In den USA gibt es einen Schützen ohne Arme..... Du schreibst, du kannst nicht laufen. Wenn die Arme noch mitspielen sollte von der techn. Seite her schiessen noch gehen. Wenn du deine Waffen behalten willst wirst du in irgendeiner Form aktiv werden müssen.
  11. PetMan

    Indoor Umluft Grenzwerte

    Verursacht das keine Verwirbelungen ? Da wird doch in den Luftstrom der von hinten kommen soll von oben eingeblasen. Das würde ich gerne mal im " Nebel " sehen.
  12. PetMan

    Klapp- oder Teleskopschaft

    Thats all.....
  13. PetMan

    Wohin mit dem Schlüssel vom Waffenschrank....

    Zu dem Thema wurde schon alles geschrieben, sowohl hier als auch in den gefühlt 100 anderen Threads zu dem Thema. Und in den nächsten gefühlt 100 die dazu noch neu aufgemacht werden wird es nicht anders sein.
  14. PetMan

    Wohin mit dem Schlüssel vom Waffenschrank....

    Auf welcher Grundlage will das Amt prüfen wo mein Schlüssel ist? Würdest du dem Amt das mitteilen, womöglich noch mit in die Akte schreiben lassen ? Oder ihnen auf Anfrage den Zugangscode des Zahlenschlosses nennen? Das wäre vergleichbar mit dem Ort der Schlüsselaufbewahrung. Und fast alle Orte sind sicherer als meine Hosentasche.Also " immer am Mann " ist auch nix. Da ich Saunagänger bin sehen mich da immer alle doof an wenn ich die um den Hals trage. Deswegen ist bei Tresoren ja auch ein Widerstandsgrad angegeben. Die einen leisten mehr widerstand als die anderen. Wie hoch ist DEIN Widerstandsgrad wenn dich jemand zwingt deine Schränke zu öffnen. Dann ist es egal wo der schlüssel liegt. Oder wie der Code lautet. Und sowas wie " absolute Sicherheit " gibt es nicht.
×

Wichtige Information

Terms of Use
Datenschutzerklärung
Community-Regeln
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.