WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

PetMan

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    3.846
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über PetMan

  • Rang
    Mitglied +3000
  • Geburtstag 19.03.1962

Letzte Besucher des Profils

1.272 Profilaufrufe
  1. mit meiner deutschen IP funzt es
  2. Insofern wäre der Ansprechpartner ja klar, nämlich die Stelle deren Bescheinigung nicht anerkannt wurde. Wundert mich aber auch das heutzutage solche falschen Begrifflichkeiten verwendet werden, wenn dem den so ist. Mit Bescheinigungen des LV 9 hatte ich noch nie Probleme. Klärt das also am besten mit dem LV ab.
  3. Jepp, sorry, mein Fehler. Da steht wirklich 45 Auto
  4. Meine stehen aus 2006 mit Sportpistole 9 mm Para über Wechselsystem 9mm Luger in 2012 und Kat.B halbautomatische Pistole 45 ACP in 2016 in den WBK`s. Was jeweils von den Verbänden bescheinigt wurde kann ich aber nicht mehr schreiben. Bei den LW wurde 2013 noch "Selbstladebüchse " eingetragen. Peter
  5. " hier die Strasse runter" . " und wo wollen sie Hin ?" " dort die Strasse rauf "....und schon hat man neue Freunde gewonnen. MEINE Erfahrung bei Grenzkontrollen mit Waffen oder Munition ist die, das das keinen interessiert. Mir sagte ein freundlicher Zöllner mal: " Wenn sie mir sagen sie haben das und das dabei gehe ich davon aus des das alles rechtens ist. " Der wollte nicht mal meine entsprechenden Papiere sehen .Kollege wurde aus Luxemburg kommen mit 2 Trapflinten und reichlich Munition kontrolliert. Der bekam nur Stress wegen zuviel Kanisterbenzin dabei. Die Waffen interessierten keinen. Wenn explizit an Zufahrten von Schützenhäusern kontrolliert wird mag das anders aussehen. Dann suchen die was. Auf die Idee das zu machen kommen die aber nicht von selber, dazu werden die Angewiesen.
  6. In so einem komplexen Fertigungsprozess ist das nicht mal eben so ein simpler Sensor. Wenn das so einfach wäre würden nicht immer wieder falsch befüllte Patronen auftauchen. Mercedes schaffte es mal ein Auto ohne Rückwärtsgang auszuliefern. Dürfte auch nicht passieren, aber passiert.
  7. Kannst du bitte die Losnummer posten ? Danke
  8. Das mit dem zitieren scheint noch nicht deine Stärke zu sein................. Das mir von dir zugeschriebene Zitat habe ich selber zitiert und die Aussage darin in Frage gestellt.Deine Antwort auf die Frage war mir aber klar, daher wollte ich Wissen wo das stehen soll....................
  9. steht nochmal wo bitte ?
  10. Der Threadstarter fragte ja nach sportlichen Bedürfnissen. Das mit Jagdschein vieles, nicht alles, einfacher wird ist mir wohl bewusst. Mein limitierendes Element beim " haben wollen " ist aber weniger die Möglichkeit entsprechende Bedürfnisse zu bekommen, sondern eher mein Geldbeutel. Peter
  11. Dann gib deine Meldung zu den Wettkämpfen mit rein, die wird ja deutlich früher erfolgen. Ansonsten hat ein Schützenkollege unlängst sein Bedürfnis erhalten mit der Vorgabe, die Wettkampfmeldung nach zu reichen. Wenn man redet geht fast alles....................
  12. Das geht mit Sicherheit nicht, alles bekommen was ich will. Aber ich bekomme alles wofür ich ein sportliches Bedürfnis nachweisen kann. Das ist ein Unterschied. Einen Subnose Revolver mit 2 Zoll Lauf bekomme ich als Sportschütze nicht, obwohl ich gerne einen haben würde. Eben weil ich kein sportliches Bedürfnis nachweisen kann. Dazu müsste ich Jäger werden, die dürfen sowas haben wollen und auch kaufen
  13. komischerweise finde ich grade zu dem Thema noch keine Aufzeichnung der Debatte. Kann man sich das irgendwo nochmal ansehen ?
  14. Ist bei uns im LV 9 einfach geregelt. Ich nehme aber an das mit steigender Anzahl zb der KW das Ostereierschiessen im Verein nicht mehr reicht . Teilnahme LM sollte aber für fast alles reichen. Und dahin zu kommen ist kein Hexenwerk. DSB KM ist eigentlich auch kein Problem, man muss das alles aber auch machen. Schiesst man keine Wettkämpfe mit seinen Waffen ist man selber Schuld wenn man nicht mehr als 08/15 bekommt. Man muss da ja nicht gewinnen, aber dann doch wenigstens Teilnehmen.
  15. Zeigt nur einmal mehr das bei denen nix gleich ist. Wer weiß was die in den einzelnen Losen/Fertigungsabschnitten noch ändern. Das kann von anderen Hülsen über andere Zünder über andere Geschosse bis zu anderem Pulver gehen. Wieder ein Grund mehr nur Losrein zu Kaufen/Wiederzuladen.Ganz Schlimm bei TopShot, da hatte ich in 308 schon PPU- und ein anderes mal Norma Hülsen. Und 357er sind nicht immmer von S&B Letzens geholfen einem Kollegen seine Presse einzurichten, der ist blutiger Anfänger. Er stellte mir Hülsen hin die ich ohne zu kontrollieren erst mit ihm bezünderte und dann geladen habe. Verladen wurden Bleigeschosse ( 357Mag) . Die ersten beiden Patronen sahen aus wie der zuvor beim Matrizeneinstellen gebaute Dummy. Dann kam eine wo die Presse sich " anders " anfühlte, schwerer ging. Ergebnis: Blei am Geschoss abgeschert. Dummy und die beiden ersten Patronen waren CBC Hülsen, die bei der die Matrizenstellung nicht passte war S&B. Passiert ähnlich bei neuen Magtech Hülsen und welchen die schon mehrfach Wiedergeladen wurden. Auch KW Hülsen wachsen mit der Zeit, nur trimmt die fast keiner. Seit mir das aufgefallen ist verlade ich nur noch Losreine Hülsen in allen meinen KW kalibern. Meine meisten Hülsen bekomme ich von Kollegen geschenkt, weniger als 500 die zusammengehören verlade ich maximal zum "Plinkern " oder verschenke sie weiter. Alle anderen halte ich sogar in in den gleichen Ladezyklen, sprich die sind je nach Los alle gleich oft Wiedergeladen. Mag bei der 9mm weniger ausmachen als bei der 357er, aber jeder hat so seine Macken wenns ums Laden geht. Das ist eine meiner Macken.