Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

PetMan

WO Silber
  • Content Count

    7046
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6156 Excellent

1 Follower

About PetMan

  • Rank
    Mitglied +5000
  • Birthday 03/19/1962

Recent Profile Visitors

3683 profile views
  1. Das bei uns im " freien Training " 5 Leute das gleiche Schiessen(wollen) hab ich noch nicht erlebt. Will jemand was spezielles schiessen( Duell zb ) , dann spricht man sich ab. Unsere "Mannschaften", bin selbst seit Jahren Mannschaftsführer, bekommen auf Nachfrage eigene Trainingstermine zugewiesen. Da wird dann natürlich der Wettkampf incl Ablauf trainiert, beim freien Training macht aber Quasi jeder " was er will" ( im Rahmen des Erlaubten ). Und was eine Flinte auf einem 25m Stand macht? Natürlich Schiessen. Warum auch nicht.......................der Stand ist dafür Abgenommen und Zugelassen. Unser Stand ist erst mal ein DSB Stand, mit einer immer größeren BDS Gruppe. Da wird zb auch Fallscheibe geschossen, aber an einem eigenen Termin. Da schiessen auch KW und LW auf 25m. Ich sehe da , wenn es die Standzulassung erlaubt, kein Problem drin.
  2. Gott sei dank ist das bei uns nicht so. Hab aber mal während einer Reha in Bad Wildungen dort in einem Verein geschossen.Da ging nix ohne Ansage der Aufsicht" Waffe mit 5 Patronen....ist der Schütze bereit.....Start".....usw usw- 30 Schuss Präzision gingen nicht, nur 20, dann 20 Duell......................"Schiessen nach Sportordnung " wurde das genannt......................................................gut das ich nur 6 Wochen in Reha war .....
  3. Was soll man sonst machen wenn man keine Waffe hat??? Dann muss man die Patronen halt werfen, somit kommen die Geschosse zwangsläufig mit ins oder zumindest ans Ziel...........kann auch blaue Flecken geben, wenn da so eine 22mm Patrone angeflogen kommt.............................
  4. Das haben wir hier schon anders erlebt, daher kommt bei so einer Frage schnell eine Abwehrhaltung zustande. Es wurden schon Posts hier aus WO in den Medien Zitiert, gar so abwegig ist der Verdacht dann manchmal nicht. Das hättest du besser deutlich als Ironie oder Sarkasmus gekennzeichnet, bevor es morgen neben den gefährlichen 22mm Waffen in der Zeitung steht
  5. Ab 01.09.2020. Das hier spielt jetzt und nach aktuellem Gesetz.
  6. Grade die Leute die das mit dem handy machen sie die, di in der "Teilnehmerliste dann mehrfach auftauchen. Doodle ist einfach am PC oder Laptop genial einfach, am Handy grade gut genug um zu schauen wann ich schiesse
  7. Das ist gut, das sollte eigentlich reichen um bei einer Kontrolle die Erklärung der fehlenden WBK zu liefern. Bei einem Bundesgesetz, jepp. Dürfte eigentlich nicht sein, da aber die Umsetzung den Ländern obliegt ist das immer wieder so. Leider nix neues . Edit: Was sich mir allerdings noch nicht erschliesst : Wieso bei der gelben so ein trara. Da wurde immer eingetragen ohne Überprüfung. In meinen Augen ist das von der Landesregierung eine reine Schikane.
  8. Lesen bildet, schön das du es noch gefunden hast.............
  9. Da ist meine Behörde Gott sei Dank pragmatischer. Die machen weiter wie bisher und holen die Verfassungsschutzabfrage nach wenn das mal geht. Dauern tut bei uns meist die normale LKA abfrage.
  10. Dabei schliessen sich die antworten gar nicht gegenseitig aus. Du DARFST die Munition mit ins B Fach stellen, du DARFST aber auch über Kreuz lagern .Davon ab das dieser Thread von 2011 ist wurden diese Fragen aber alle schon auf der ersten Seite beantwortet . In Bezug auf A Schrank mit B Innenfach in "Altbesitz" hat sich auch nix geändert seit dem Ich würde nicht mal einen kleinen Teil meiner KW Munition ins B Innenfach bekommen, und mein B Fach ist nicht eines der kleineren. 2000 Schuss 9mm würden da rein passen zur Pistole, Aber da gibts noch 45er, 357er, 38er ..................
  11. Ich dachte die Ausnahme des " Jägerschrankes "wäre mittlerweile hinreichend bekannt. Anscheinend doch nicht . Klar darfst du die Munition für Waffen im B Schrank im A Teil lagern, sofern da keine LW im gleichen Kaliber steht ( zb HA in 9mm im A Teil und Pistole 9mm im B Teil) Beim " Jägerschrank " darfst du die Munition sogar zu der Pistole ins B Fach legen . Weil der B Teil sitzt ja zusätzlich noch im A Schrank. Eine Ausnahme die man wegen der Jäger ins Gesetz mit aufgenommen hat, das gilt aber auch für Sportschützen.
  12. Dann sollen die dir eine Ersatzbescheinigung Ausstellen. Ist doch deren Schuld und nicht deine? ICH würde meine WBK ohne was schriftliches von denen eh nicht so lange aus der Hand geben. Ohne WBK oder ähnliches dürftest du deine Waffe eh nicht mit auf den Stand nehmen, denn WBK und Ausweisdokument muss man dabei haben bei einer Kontrolle. Edit: Klar können die auf dem Amt anrufen,aber Kontrolle abends nach dem Schiessen , da hat das Amt zu und du erst mal den Ärger am Hals
  13. Zitiere mich ausnahmsweise mal selber weil das so nicht Stimmt was ich Schrieb. Ja, es gab Urteile das 12/18 auf JEDE Waffe gilt. Aber mit den Änderungen im Gesetz sollte das spätestens ab 01.09. doch obsolet sein . Oder sehe ich das falsch? Will man da jetzt noch kurz vor " Toresschluss " noch Ärger machen von Seiten der Behörden ? Und nochmal meine Frage zur Örtlichkeit, @sidolin und @Rooster, wo spielt sich das grade ab ?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.