Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb karlyman:

Ich sage ja, die Sache mit den Magazinkörpern ist, neben der VL-, Deko- und Salut-Registrierungspflicht, der größte Unsinn, der in diesem Referentenentwurf steht.

Sinnlose Gängelei, in letzter Konsequenz Kriminalisierung, ohne jeden tatsächlichen Effekt. 

 

Ich hoffe, dass alle diese Punkte von den Verbänden (auch wenn es sie im Einzelfall nicht oder wenig betrifft) in den Stellungnahmen deutlich vorgebracht werden.  

Was eigentlich Schade ist, warum haben die Verbände schon vorher nichts getan, jeder wußte das die EU Sache umgesetzt werden soll. Warum hat man vorher nicht versucht Einfluss zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Globus:

, warum haben die Verbände schon vorher nichts getan

Was haben die Verbände JEMALS getan?

vor 29 Minuten schrieb Globus:

 

Warum hat man vorher nicht versucht Einfluss zu nehmen.

Mit wem? Mit Geheimdiplomatie? Mit dem FWR?

Hier lauft alles nach Plan, bis zum Totalverbot.

 

Genau so wie, die Gewerkschaften mit der Regierung gemeinsame Sache machen.

 

Lasst Euch nicht auslachen, Pro Gun in Deutschland? Einfach nur  lächerlich.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Valdez:

 

Lasst Euch nicht auslachen, Pro Gun in Deutschland? Einfach nur  lächerlich.

 

Und warum ist das so? 

 

Zu kleine Basis/Zahl an Betroffenen, um politisch wirklich Gewicht zu haben...

Dennoch könnte man so einiges an Interessenvertretung machen.

Aber: den Rest erledigen dann, innerhalb der LWB, noch die Giftpflanzen "Phlegmatismus", "Betrifftmichselbstnicht", und "Spaltpilz".

 

 

Edited by karlyman
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Andreas181:

Hab heute mit einem Jäger auf dem Stand darüber gesprochen. Seine Meinung: Mir egal, ich habe keine Magazine mit mehr als 10 Schuss und auch keiner den ich kenne. Ausserdem gibt es eh zuviele Leute, die gar keine Waffen haben dürften...
 

 

vor 28 Minuten schrieb karlyman:

Aber: den Rest erledigen dann, innerhalb der LWB, noch die Giftpflanzen "Phlegmatismus", "Betrifftmichselbstnicht", und "Spaltpilz".

 

 

Genau so, betrifft mich nicht, weiter im Programm... und dann kommt noch die große Keule "Zuverlässigkeit", die man sich auch schön hindrehen, wringen und quetschen kann, damit die Angst die eigene Hose aufisst. Funktioniert in D wunderbar. Keine Ahnung, wie das in den anderen EU Staaten läuft, und ob dort der LWB auch nur die Schultern zuckt. Ohne starke eigene Lobby ist das so gut wie unmöglich.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Hunter375:

immer diese bösen Jäger.. oder doch nur eine der vielen Geschichten in WO ;) 

Nö das kommt schon oft genug vor, in der Jägerschaft gibt es viele die der Ansicht sind dass Halbautomaten auf der Jagd nichts verloren hätten, eine Repetierbüchse schon bedenklich wäre und ein  Jäger "der was taugt" mit einer Büchsflinte pirschen geht.

Leider wollen diese Leute einfach nicht aussterben. 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb CiscoDisco:

Nö das kommt schon oft genug vor, in der Jägerschaft gibt es viele die der Ansicht sind dass Halbautomaten auf der Jagd nichts verloren hätten, eine Repetierbüchse schon bedenklich wäre und ein  Jäger "der was taugt" mit einer Büchsflinte pirschen geht.

Leider wollen diese Leute einfach nicht aussterben. 

 

Ich bin mir nicht sicher, ob die nicht doch allmählich aussterben.

Muß ja ein waidmännisch extrem konservatives Eck sein - in meiner Ecke jedenfalls kenne ich solche Jäger-Äußerungen nicht. 

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb CiscoDisco:

Nö das kommt schon oft genug vor, in der Jägerschaft gibt es viele die der Ansicht sind dass Halbautomaten auf der Jagd nichts verloren hätten,

Ok, mag sein, die nehmen aber jedes Jahr durch biologischen Zerfall ab.

Die , die aktiv jagen, denen ist das schnuppe.

 

Ich habe schon begeisterte 80 jährige gesehen, wenn das MR in den Händen war.

 

Da gibt es einen uralten Reim, der noch in 100000 Jahren seine Gültigkeit behält  :

 

Jagst Du im Wald, Feld oder Au,
jagst Du auf Hirsch Gams oder Sau,
jagst Du als Edelmann oder als Knecht,
merke: Nicht wer, sondern wie, jagt waidgerecht.

 

So halt ich´s seit ich jagen darf.

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 3 Stunden schrieb Andreas181:

Also abwarten, was wirklich kommt.

Das sehe ich auch so. Aber pessimistisch. Es würde mich auch noch beschissener nicht wundern.

vor 6 Stunden schrieb micky123:

Zerlegen und das Gehäuse wie auch die Feder ggfs. kürzen.

Wenn Du 100 hast und nach den Experimenten 10 funktionierende übrig bleiben: Gute Arbeit. Wie viele Magazinhersteller, die ihren Job verstehen, gibt es weltweit? Aber Bau- und Umbauvorschriften für Magazine werden wir schon auch noch bekommen, immer nur Vorschläge posten.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das erste Problem ist in meinem Augen schon das ein Großteil unserer Abgeordneten überhaupt keine Gesetze lesen können. Die denken das ein „soll“ heißt...“man kann es machen muss aber nicht“. Das das nicht stimmt musste ich auch erst auf Seminaren lernen und was ein „kann“ und ein „muss“ im juristischen Sinne ist.

 

Ich bezweifle aber stark das dies auch nur 30% unserer Abgeordneten wissen.

 

Gruss

Carsten 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Globus:

Was eigentlich Schade ist, warum haben die Verbände schon vorher nichts getan, jeder wußte das die EU Sache umgesetzt werden soll. Warum hat man vorher nicht versucht Einfluss zu nehmen.

Das Problem das die Verbände haben, ist das sowieso schon jetzt nur HA`s LW mit max 10 Schuß Magazin sportlich zugelassen sind.

Wenn jetzt der Politiker im Innenausschuß fragt:

Ja, lieber Herr ... Wenn ihre Mitglieder sowieso nur 10 Schuß Magazine verwenden dürfen, tangiert sie ja das gesetzliche Verbot gar nicht.

Was soll der Herr dann sagen ? Etwa "Unsere Mitglieder wollen das aber, weil`s Geil aussieht" ?!

Ich fürchte unsere Verbände haben was die Magazingeschichte angeht kaum Handhabe. Was sie aber raushandeln sollten, ist dieses blöde Stichtagsdatum 2017 nicht zu verwenden.

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

Share this post


Link to post
Share on other sites

IPSC im Ausland?

Jagd?

Blockierte Magazine?

Abschaffung der 10 Schuss Begrenzung?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind der Staat. Wir lehnen den ganzen Firlefanz wie Referentenentwurf, EU und das WaffG ab. Warum dikutieren oder anhören?

Wuni

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so: Man nehme eine normales 2011 Magazin in 9mm. Der derzeitige Entwurf sagt nichts von Funktionstüchtigkeit. Wenn ich also die Feder komplett herausnehme und dann 21 Schuss problemlos reinbekomme, dann habe ich einen verbotenen Gegenstand. Die Kapazität wird ja nun lediglich durch die Größe des Magazinkörpers bestimmt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil der Staat schon lange gekapert wurde.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 25 Minuten schrieb WOF:

Weil der Staat schon lange gekapert wurde.

Von wem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb karlyman:

 

Bei der recht weiten Verbreitung bislang freier und unregistrierter VL, Dekos und Salutwaffen in "Nicht-LWB-Haushalten"... ist das durchaus ein Punkt.

Diese Leute müssen dann ebenfalls die Aufbewahrungskontrollen über sich ergehen lassen.

Also auch in deren Wohnung darf man leichte rein.

Wenn man dann mehr VErstöße feststellt, begründet dass wiederum die Kontrollen.

Irre praktisch.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Tante Dörte:

Von wem?

Von denen die so einen Unsinn in das WaffG schreiben wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Shortcut:

Das erste Problem ist in meinem Augen schon das ein Großteil unserer Abgeordneten überhaupt keine Gesetze lesen können. Die denken das ein „soll“ heißt...“man kann es machen muss aber nicht“. Das das nicht stimmt musste ich auch erst auf Seminaren lernen und was ein „kann“ und ein „muss“ im juristischen Sinne ist.

 

Ich bezweifle aber stark das dies auch nur 30% unserer Abgeordneten wissen.

 

Gruss

Carsten 

Hallo Shortcut,

 

meinst Du das hier?

MUSS, SOLL und KANN haben wesentliche Bedeutung im Verwaltungsrecht und sind auch
nur da so richtig festgelegt. Denn diese kleinen Wörtchen bestimmen den
Ermessensspielraum einer Behörde:

 

MUSS: kein Ermessen
SOLL: intendiertes Ermessen (i.d.R. muss so entschieden werden, bei untypischen
            Fällen aber Ermessen)
KANN: die Behörde hat freies Ermessen

 

Diese Abstufung findet man in eigentlich allen Lehrbüchern zum allgemeinen
Verwaltungsrecht im Kapitel über Ermessen.

Im Zivilrecht werden diese Wörter natürlich auch oft im Gesetz verwendet, haben
aber nicht dieselbe bindende Wirkung wie im öffentlichen Recht.

 

Kurti, der Steinige

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Hunter375:

immer diese bösen Jäger.. oder doch nur eine der vielen Geschichten in WO ;) 

Ich kenne mind. zwei Jäger persönlich, die alles unterstützen was sie nicht betrifft und uns das Leben schwer macht. Da kann man schon fast von regelrechtem Hass auf Sportschützen sprechen, Waffen sind nur für die privilegierten, als welche sie sich selbst als Jäger ansehen.

 

Wobei ich jetzt nicht alle Jäger über einen Kamm scheren will...

Edited by munich-shooter
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Waffen Tony:

und ich kenne Sportschützen, Polizisten, Bäcker,.....

Nennt man St.Floriansprinzip und das kann/wird den LWB's (noch) zum Verhängnis werden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.