Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Valdez

Mitglieder
  • Content Count

    8444
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13408 Excellent

About Valdez

  • Rank
    MeeToo: daily raped by government

Recent Profile Visitors

3905 profile views
  1. Ok, das war RP. Ich bin auch schon von der Jagd, zum Gastronomiekunden gefahren in vollem Ordanat. Da war der MP von BY 2m von mir weg (und das war nach 84). Hat keinen gejuckt. Mich erst recht nicht. Ok, ich sehe auch vertrauenswürdig aus.und bin es auch. In Bayern gehen die Uhren halt anders.
  2. Na und? Wie oft waren schon Wahlveranstaltungen. Sind erst im Ort und anschließend auf weiter Flur. Von der Presse groß angekündigt. Keiner hat interesse irgendjemandem irgendwas zu tun. Die Politik hat Verfolgungswahn vor ihrem eigenen Volk. Wäre auch nur ein Funken davon wahr, hätte schon jemand den Oswald gemacht. Die misstrauen mittlerweile Ihren eigenen (KSK) Reichharts. Das will schon was heissen. Evtl. Wissen die Zeug, das kein anderer Wissen darf. Aber Angst fressen Seele auf + den privaten Waffenbesitz.
  3. ........Clausewitz gelesen? Das ist wie Darwin. Ich hatte auch gedacht die Welt lernt Vernunft zumindest in Eurupa. Dann kam 89 Rumänien (ok, da hat´s gottseidank nur die richtigen erwischt) ´91 Jugoslawien dann die Ukraine. Glaubt ihr, wirklich, das der Ringelpiez ein Ewigkeitsrecht hat. Wäre schon, ich jedoch glaube nicht daran.
  4. Evtl. ist der Whistleblower, der den internen Kampf im KSK gegen RÄÄÄÄchts aufgenommen hat.
  5. Genau da liegt das Problem. Lieber mal nach aussen gehen. Wird nicht passieren Verbandsfürsten haben ja davon abgeraten. Es zieht sich doch wie ein roter Faden durch alle Lebensbereiche. Nannystate, Nannyhobby. Gottseidank können die meisten noch alleine Pinkeln. Aber es wird auch bald eine Pinkelapp geben, befürchte ich.
  6. Ja, kann sie gerne machen, aber ohne die Herren in der Robe. Schämen die sich eigentlich nicht 50000€ zu verlangen?
  7. Ich mache keine Rechtsanwälte reich, wenn ich nicht muss. War letztens beim Notar, wg. Grundstückskauf. Der Stundensatz ist astronomisch. Aber nochmal wg. solchen Klagen. Spart euer Geld, oder schmeißt´s als Scheine in die Donau. Da könnt ihr es wenigstens wegschwimmen sehen. Keine Klage, welche solche anscheinend mittelmäßigen Rechtsanwälte aufgespurt haben hatte Erfolg. Da müssen andere kommen, mit anderen Tarifen, und besseren Beziehungen. Urteile werden eh meistens in der Kantine ausgeküngelt. Und bei den Rahmenbedingungen + Politvorgaben ist der Erfolg dieser Klage ganz genau bei 0%. Aber die Superstars können es durchfechten, 50000 ist für so eine Kanzlei ein Klacks. Ich zahle dann bei Erfolg. Wie wäre das? VON MIR GIBT´S NIX MEHR ALS VORSCHUß.
  8. Ok, immerhin sind wir schon 2 Bevor keine Sichtbarmachung erfolgt spende ich nichtmal mehr 1Ct. Und ers recht nicht für irgendeine Kanzlei, die sich die Taschen vollstopft (50000€ FÜR WAS?) mit Ergebnis 0. Die Stoßrichtung der Politik ist glasklar. Den Rest könnt ihr bei den Ausführungen von chapmen nachlesen. Falls jemand es nicht gleich versteht, lest es 10x.
  9. Stimmt, ich habe mich fast alle "Mitgliedschaften" entledigt. Nur die Zwangmitgliedschaften, sind noch aktiv.
  10. Bei mir wollte die Behörde schon vor 30 Jahren einen Nachweis, warum ich eine Pistole für die Fallenjagd brauche, ich hätte ja schon eine.22 Hatte damals eine GSP in.22 Die Hatte ich dann als "Nachweis" einfach mit auf´s Amt genommen, und gefragt wie ich die "Holstern" soll. Gut, hatte dann auch gleich noch einen Eintrag für eine 9mm mitgenommen. Zusätzlich zur PP in.22.
  11. Als ich 2 Kurzwaffen erbte, war auf dem Amt ALARM. Es werden Spielchen gespielt, die unglaublich sind. Mir wollte die LEITERIN des Ordnungsamtes die Einträge verweigern, wil ich schon Kalibergleiche Waffen hätte, und mit den geerbten Waffen schießen könnte. Dann nach nachfrage beim Regierungsrat, hat sie eintragen lassen und mir mittgeteilt, das es keinen Stempel zum Munitionserwerb bekäme, die Waffen aber nicht nutzen dürfe. Ok das war nur eine der amtlichen Stilblüten, die ich in den vergangenen 5 Jahren über mich ergehen lassen musste.
  12. Und genau so lange wird das Gesetz verschärft, ohne einen nachgewiesenen Sicherheitsgewinn. Das kann dir von den Verschärfern auch keiner erklären, aber den Dummen als Erfolg verkaufen. Und das geht so lange bis keiner mehr was hat. Dann ist alles illegal. und die Politik zuckt mit den Schultern. Aber macht nix. Nz und Ca bekommen gerade auch mal Sozenmedizin, obwohl die dachten das passiert NIE. Wenn kein Grundrecht auf Waffenbesitz in der Verfassung steht, gibt´s irgendwann saures. Die USA mit ihrem 2nd Amendmend sind da besser dran. Da steht erstmal was schwarz auf weis, und vor allem kurz und knapp.
  13. Mhhh, wenn doch schon fast alle hier sind...... 6,4 Mrd kost der Spass im Inland. Ok, manchmal muss man auch echt wissen, für wen man Steuern zahlt, und warum das Schwimmbad nebenan geschlossen wird. Der Staat wird´s wissen, wer wie oder was Priorität hat.
  14. Mit mittlerweile nur noch einem Lungenflügel.
  15. Jo, 2 Generationen haben es ad Absurdum bis hierher geführt. Ohne Not, nur mit Verbandsfürsten , Politstöckchen und dem selbst einreden: Hätte ja noch schlimmer kommen können. Gebracht hat´s ausser dem Verbotstaat keinem was.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.