Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Last_Bullet

Mitglieder
  • Content Count

    2459
  • Joined

  • Last visited

About Last_Bullet

  • Rank
    Mitglied +2000

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

628 profile views
  1. Das habe ich auch mal so gelernt, die Geschosse aus dem Himmel durchschlagen auch Schädel.... Ich bezog mich auf das Hochzeitsvideo mit den Scheichs, Saudis, whatever, die munter mit Leuchtspur in den Himmel knatterten. Den Hagel an Geschossen möchte ich in keinem bewohnten Gebiet niedergehen sehen.... natürlich geht das mit einem Gaspüster nicht.
  2. Na, dann hoffe ich doch, dass der Geschosshagel nicht in einem bewohnten Gebiet wieder herunter kommt. Und wenn unsere Behörden solche "Feierlichkeiten" in Zukunft tolerieren würden, dann möchte ich auch ein paar Erleichterungen im Rahmen des WaffG davon ab haben....
  3. Interessanter Blog eines auf Waffenrecht spezialisierten Anwalts: https://www.drschmitz.de/deutsches-waffenrecht/gesetzentwurf-messer/ Auch wenn dahingehend momentan Ruhe herrscht, glaube ich nicht, dass man in Zukunft die Finger von den messerbezogenen Verschärfungen lassen wird. Mal sehen, wann der neue RRG Senat sich dazu etwas neues einfallen lässt....
  4. Aber nein, nicht doch, läuft genauso, wie Du es beschrieben hast. Am besten neben einem großen Sportevent, da bekommt es niemand mit. Nur kommen dann irgendwann die Schlagzeilen: Waffenlager bei 90jährigem ausgehoben................ Dekowaffen, Salutwaffen, Vorderlader und ein paar Magazine Ü10 Schuss.....
  5. Zur Homedefense werden mittlerweile 7,5 Joule Waffen verkauft, Gummi- und Pfeffergeschosse sollen da Wirkung zeigen. Der Gesetzgeber könnte diesen Waffen auch einfach gesetzlich mehr Power gönnen, so dass man einen Einbrecher nicht tötet und danach die Bude neu tapezieren muss. Dafür jedoch geladen jederzeit griffbereit haben darf. Inwiefern die in der Praxis ab welcher Energie tauglich sein könnten, müsste man dann testen. Ansonsten finde ich es gut, dass die Waffen des alten Mannes auf den Markt kommen. Unerlaubter Besitz dürfte als Straftat niemanden davon abhalten, diese käuflich zu erwerben. Die Blutverschmierte aus der Asservatentüte mag günstig gewesen sein, aber für den ein und anderen doch etwas zu.... speziell. Waffen, die eine „tödliche Geschichte“ haben tragen diese nicht auf ihrer Haut. Wenn diese nicht erzählt wird sind es Gegenstände wie jeder andere. Hier macht eben das Wissen den Unterschied. Den einen reizt es, die Waffe dann trotzdem haben zu wollen, den anderen stößt es ab. Jeder wie er mag.
  6. Ja, eher untypisch für Polizeiarbeit, wo alles mit einem Kärtchen und einer Asservatennummer versehen wird....
  7. Wusste gar nicht, dass die Polizei neuerdings so unordentlich geworden ist, wenn das Foto von diesem unsortierten Berg an Waffen wirklich von einer Behörde stammen sollte.
  8. Boah, haben die Beamten aber laut Bericht gestürmt, und gestürmt, und nochmals...... muss ja eine wilde Begründung für diese HD gegeben haben, wenn man da so anpreschen muss und dann auch noch fündig wird, aber keine Ahnung hat, ob das überhaupt „richtige“ Waffen sind..... schauderlich, aber ich schlafe jetzt wieder sicherer.
  9. Ohjeohje, wird da irgendetwas durch Rohre getrieben? Wird dazu etwa dunkles, feines Pulver oder eher harte, kalibergroße Rundkugeln verwendet? Wieviel Kadenz pro Minute? Hast Du einen Pulverschein? Fragen über Fragen....
  10. Wenn die das wirklich in dem Ausmaße tun, dann wundere ich mich nicht über deren Personalnot..... Zum Thema: Ein Fachanwalt ist zwar nicht billig, aber da dürftest Du rechtssichere Auskunft bekommen. Oder mal dem BKA eine nette Mail schreiben, vielleicht kommt da eine zurück (ohne Hausdurchsuchung). Am billigsten ist es, sich das WaffG zuzulegen (auch online vorhanden) und etwas zu lesen. Deinen Sachverhalt hier aus dem Forum rechtssicher zu bewerten, ist eventuell nicht erlaubt.
  11. Gute und sinnvolle Forderungen, die zwar so nie bei uns kommen werden, aber dennoch sollte man seitens der „Waffenlobby“ mal aus dem Gebüsch heraus anstatt nur Rückwärtsverteidigung zu leisten....
  12. Soweit richtig, sehe ich auch so, es gibt keine 100%tige Sicherheit in der Voraussage, was ein Mensch in Zukunft tun wird oder wozu er fähig ist. Deswegen kann man sich bei diesem ganzen Psychokram fragen, inwieweit dieser wirksam ist. Menschen ändern sich im Leben, haben gute und schlechte Erfahrungen, Nachwirkungen aus Erziehung, Elternhaus, ein Trigger, der etwas in gang bringt.
  13. Und da ist es wieder - das Springmesser, klappt auf kommt wie gerufen.... aber ja, die Überschrift kann man so und so lesen.
  14. Hm, also professionell sieht irgendwie anders aus, der Fokus der Kamera hatte oft Probleme scharf zu stellen, der Moderator wirkt deplatziert, die gezeigte polizeiliche Maßnahme, als er mit der SSV im Bund herumläuft, war bestimmt noch nicht „hart“ und überhaupt bleibt zum Schluß als Wirkung die Aussage der Mutter der verstorbenen Schülerin im Raum „man solle sich überlegen, ob man nicht die potenziellen Täter von morgen bewaffnet“, womit sie noch nicht mal Unrecht hat. Denn die Sicherheit gibt es nicht. Und beim Ziehen der Waffe den Finger im Abzug haben.... naja. Und dass Frau Triebel dem Moderator eine SSV verkaufen würde, obwohl er „keinen Spaß an Waffen hat“, da weiß ich nicht, ob das ein gutes Argument ist, und man ihm nicht lieber die Pfefferspraydose ans Herz legen sollte....
  15. Wie ich schon schrieb, schau am besten im örtlichen Waffenladen nach und was die anbieten und nimm die mal in die Hand, schau Reviews z. B. auf Youtube, um überhaupt mal eine Übersicht zu bekommen. Es gibt so viele Modelle, die kann niemand alle überblicken. Die Waffen, die damals ERMA hergestellt hat, haben einen guten Ruf, die Firma gibt es jedoch nicht mehr, also nur gebraucht. Weihrauch ist auch ein guter Hersteller mit überschaubarem Angebot, Zoraki (ich glaube türkischer Hersteller) soll robuste Modelle herstellen. Umarex hat einige Firmen geschluckt und liefert nicht immer Topqualität... muss man genauer hinsehen, je nach Modell. Hier kannst Du auch mal schauen, was es so gibt und was es kostet.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.