Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Gruger

WO Silber
  • Content Count

    3928
  • Joined

About Gruger

  • Rank
    .450 Bushmaster

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1607 profile views
  1. Einfach eine ausreichend lange Leiste vorne an den Triarii kleben, dann ist die Gesamtlänge wieder über 60cm. ES KANN SO EINFACH SEIN. Oder ist jetzt ein 61cm Querbrett ausreichend, weil die Gesamtbreite...
  2. Also Transport eines Kat A Magazins nur mit Begleitschutz
  3. Zu A8: Das mit dem "ursprünglich" hast du gelesen?
  4. Sagen wir einfach dass sie grundsätzlich "Langwaffen", die nur durch einklappbare/einschiebbare Schäfte zu Kurzwaffen werden, aus dem Verkehr ziehen wollen. Warum auch immer. (Aktuell: auf Sport-Bedürfnis eher schwer bis gar nicht zu erhalten, als Jäger ggf. möglich.) Die Baustelle Triarii hast du aufgemacht. Vielen Dank, aber ich sehe da keine Probleme und wenig Diskussionsbedarf.
  5. @Schwarzwälder Das Problem an deiner Logik ist, dass Kurzwaffen ja schon kurz sind und durch Verlängerung ja eher „ungefährlicher“ werden. während Langwaffen zunächst weniger gefährlich sind und durch Verkürzung dann des Bösen Inkarnation werden. Vergleiche das einfach mal mit Pumpe mit Griff anstelle Schaft.
  6. Nein. Es ändert sich, dass der Körper ggf. verboten ist. Das ist hinsichtlich Einführen eines Magazins in eine halbautomatische Schusswaffe schon ein gewisser Unterschied.
  7. Da steht aber auch nichts von Überlassung/Erwerb verbotener Gegenstände.
  8. Und der gilt für verbotene Gegenstände? Edit: Naja, ich ahnte schon das German schneller ist. Jedenfalls ist der Bestandsschutz eben nur für den Altbesitzer da. Der "Neuerwerber" hat für genau dieses Magazin ein Problem. Außer er darf das
  9. DSU, Kalibergruppe 3 (>8mm)
  10. Da sind wir irgendwie auf einer Wellenlänge
  11. Und nicht vergessen: Wer den Repetierer mit 30er Wechselmagazin auf dem Stand jemandem überlässt, überlässt eben nicht nur die Waffe, sondern auch den verbotenen Gegenstand. Da hätte ich einfach keine Lust drauf.
  12. Ein auf 10 blockiertes Magazin ist eine Ladevorrichtung, die nicht mehr als 11 Schüsse zulässt. Hat aber Ggf. einen Magazinkörper, der auch zu einem 20er Magazin passt, je nach Kaliber. Verbotener Gegenstand: Magazinkörper. Einfach mal aus der Warte .450 Bushmaster betrachtet. Magazin = 5 Schuss. Mit 450er Follower ist bestimmungsgemäß keine Verwendung von .223 möglich. Magazinkörper problematisch, jedoch per Altbesitz geregelt.
  13. Weiternutzung von auf 10 blockierten Magazinen sehe ich unkritisch - bei bestehender Besitzberechtigung. Auf dem Stand jemand anderem überlassen sollte man dann aber nicht auch ein problemchen, was evtl. auf uns zu kommt
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.