Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
qwertz

MP Markus Söder und der Waffenbesitz....

Recommended Posts

Ich weiß jetzt nicht wo der Aufreger ist.

Der Söder rudert um seine Prozente in der Landtagswahl und sein gefährlichster Gegner ist die AfD.

Und wenn sich die AfD für ein ein vernünftiges Waffenrecht stark macht dann wird das Thema halt

in Richtung "Waffen für Alle" aufgeblasen. Jeder weiß, dass niemand das Waffengesetz abschaffen

oder so ändern will dass jeder alles kaufen kann was er will.

Das möchte ich auch nicht. Dann hätten die Messermänner  künftig .357er oder Glock im Hosenbund.

 

Aber es soll sich jeder überlegen welche Partei er bei den kommenden Wahlen wählt.

Man kann (noch) seine freie Entscheidungen treffen und es gibt (noch) keine Gefahr

dass die Ergebnisse manipuliert werden.

Öhm, Bremen mal ausgenommen.

 

Der größte Fehler wäre, nicht zu Wahlen zu gehen.

Dann lässt man das Feld dem Gegner und wählt linksgrün durch Unterlassen.

 

Jeder Nichtwähler hat jedes Jammern über politische Missstände durch seine

eigene Ignoranz verwirkt!

 

oswald        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb erstezw:

Mach dir da mal keine Illusionen. Wer auf Gesetze und Gesellschaft scheixxt kümmert sich auch nicht ums Affengesetz.

 

Du irrst in einer Hinsicht: Die scheissen nicht auf Gesetze und Gesellschaft, ganz im Gegenteil!

 

Also, jedenfalls nicht auf ihre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb ED2:

Du irrst in einer Hinsicht: ...

Ich vermute, dass uns nicht gerade die geistigen und sozialen Eliten der Herkunftsländer beglücken. Insofern solltest du deine Theorie noch einmal überprüfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Merkava3:

... dass niemand das Waffengesetz abschaffen oder so ändern will dass jeder alles kaufen kann was er will.

Dann hätten die Messermänner  künftig .357er oder Glock im Hosenbund.

1. Ist doch heute schon so. Man muss nur für sich die Entscheidung treffen, dass einem der Zettel völlig egal ist.

2. Haben sie doch auch so, siehe oben... 

 

Immer diese Fantasie zu meinen, dass ein Zettel einen richtigen Gangster davon abhalten würde, sich passendes Werkzeug zu organisieren.

Das wäre ungefähr so als würde der Fluchtwagenfahrer aufpassen, dass er beim warten vor der Bank nicht im Halteverbot steht.

 

Das diese Illusion immer noch existiert...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 8 Stunden schrieb Merkava3:

...Söder ... sein gefährlichster Gegner ist die AfD.

Die ist auf Platz 2 seiner Gegner; vor wem er richtig Muffensausen haben muß ist sein Parteifreund Horschd. Der wird ihm sein Abschneiden im Herbst gepflegt um die Ohren hauen, denn das wird für CSU Maßstäbe sehr, sehr ärmlich werden, und zwar mit Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 8 Stunden schrieb Merkava3:

Dann hätten die Messermänner  künftig .357er oder Glock im Hosenbund.

Daher nennst Du die ja - noch - Messermänner. Die werden auch bald zu "Großfamilien". Wetten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Merkava3:

Und wenn sich die AfD für ein ein vernünftiges Waffenrecht stark macht dann wird das Thema halt in Richtung "Waffen für Alle" aufgeblasen. Jeder weiß, dass niemand das Waffengesetz abschaffen

oder so ändern will dass jeder alles kaufen kann was er will.

 

 

Nicht politisch, sondern rein "taktisch" gedacht:

 

Dass bzw. wenn sich die AfD für ein vernünftiges (im Sinne von liberales) Waffenrecht stark macht, kann in der derzeitigen Situation bzw. "Stimmung" (= Abgrenzung der anderen Parteien von der AfD auf Teufel komm raus) bewirken, dass diese Position erst recht zum völligen "no go" wird.

 

Im Grunde ist es fast egal, wofür sich die AfD derzeit einsetzt, die anderen Polit-Wettbewerber werden stets automatisch eine Gegenposition einnehmen...

Ist nicht gut, könnte uns LWB aber in der Waffenrechts-Thematik (ohnehin ein Nischenthema) "auf die Füße" fallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb karlyman:

Im Grunde ist es fast egal, wofür sich die AfD derzeit einsetzt, die anderen Polit-Wettbewerber werden stets automatisch eine Gegenposition einnehmen...

Stimmt doch gar nicht. Die versuchen durchaus, sich die Butter aufs Brötchen zurückzuholen. 

Zur Not in dem sie dem Bürger versprechen was er haben will.

Versprochen ist versprochen und wird morgen schon gebrochen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb qwertz:

.....ab Minute 50 wirds interessant ...

 

Seine Ausführungen zum Waffenbesitz sind, besonders an dem Punkt, wo auf die USA Bezug genommen wird, einfach "populistisch-büttenredenmäßig".

Undifferenziert, verkürzt, und ein bloßes Fischen nach schnellem Applaus aus dem Bierzelt...  

 

Und das schreibt einer bzw. stellt einer fest, der eigentlich durchaus noch CSU- und auch Söder-Sympathien hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir den Söder ca. bei Minute 50 im Verlinketen Video von @qwertz angehört. Das ist im wesentlichen die dümmliche Argumentation dieser Leute seit Jahrzehnten für Verschärfungen aller Art, wie wir sie sattsam kennen, auch für die von Söder hervorgehobenen Schützen. Nichts neues also unter der Sonne.

 

Transkript (ohne Gewähr):

Söder:

... Und überlegen sie das bitte jetzt einmal: Die AfD in Bayern fordert jetzt (unverständlich) Waffenfreiheit, freier Besitz von Waffen. meine sehr verehrten Damen und Herren, wir haben Sportschützen, da gibts genaue Regeln, aber stellen sie sich einmal ernsthaft vor, wir müssen diesen Plan nachgeben und zulassen dass jeder Waffen frei kaufen kann wie er will. Stellen sie sich das einmal vor. Wir könnten Zustände bekommen wie anderswo in den USA. Ich sage nur eines. Ich will, dass die Polizei das Gewaltmonopol hat und nicht irgendwelche selbsternannte Bürgerwehren die Waffen haben und schießend durch das Land laufen meine Damen und Herren. Das ist nicht Deutschland wie wir uns das vorstellen. ...

 

Die Haltung der CSU zum LWB findet man in einem Kommentar bei Katja Triebel ganz gut dargestellt.

(Da hat sich jemand wirklich Mühe gemacht.)

https://katjatriebel.com/2018/07/29/reichsbuerger-oberste-prioritaet/


(Copyright Kommentar "Schmied von Kochel": 29.07.2018)

Zitat

 

... Hier geht es zum CSU-Programm für die Landtagswahl 2013: https://bit.ly/2NUjd3o. Das Programm für 2018 erscheint voraussichtlich erst in der zweiten Augusthälfte (https://www.landtagswahl.bayern/wahlprogramme).
Es ist kaum zu glauben, aber die CSU äußert sich darin zum Waffenrecht nicht.
Vorsichtshalber habe ich noch in den Bayernplan, (https://www.csu.de/politik/beschluesse/bayernplan-2017) das Programm der CSU für die Bundestagswahl 2017, geschaut. Dort finden sich auf Seite 30 unter „Bayerns Wälder schützen und nützen“ immerhin zwei Sätze: „Die Jagd leistet nicht nur einen Beitrag zur Sicherung der Artenvielfalt, sondern ist auch Kulturgut. Jäger und Sportschützen dürfen nicht kriminalisiert werden.“
Alles, was die CSU also sagt, ist, dass Legalwaffenbesitzer nicht kriminell sind. Na großartig! ...

 

 

 

 

 

Edited by horidoman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb horidoman:

Wir könnten Zustände bekommen wie anderswo in den USA. Ich sage nur eines. Ich will, dass die Polizei das Gewaltmonopol...

Somit hat Herr Söder dargelegt das er weder die "Zustände" in den USA kennt noch das Gewaltmonopol des Staates verstanden hat....
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.