Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Wir haben derzeit umzugsbedingt ein Problem mit den Maildomänen @fvlw.de und @waffen-online.de. Mails von und an diese Adressen  werden aktuell nicht ausgeliefert.

Micha176

Mitglieder
  • Content Count

    1894
  • Joined

About Micha176

  • Rank
    Mitglied +1000

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

1289 profile views
  1. Wenn ich Il Principe wäre.... Die sofortige Ausweisung seiner Person und Familie bis zum 3.Grad in die Türkei! Sämtliche Sach und Vermögenswerte würden requiriert werden! Ach aufgewacht, wir sind ja in der besten Bundesrepublik aller Zeiten! Mehr als DU Du Du wird Er nicht zu hören bekommen!
  2. Eventuell eher nicht! Sicher ist sicher! Einmal gelbe Nutte immer gelbe Nutte!
  3. Dafür bist Du zum Büma gegangen...... Das hätte ich Dir als Schützenkamerad für lau in 10min erledigt! Noch nicht mal Sear und Hammer Kit von C&S?
  4. Ich finde das die Rote die Verbände nichts angeht und der JS auch nicht. Was interessiert es den Verband wenn auf der Neuen Gelben ein K31 eingetragen ist, und ich möchte ein Bedürfnis für eine SpoPi in .22 auf grün? Auch Erbwaffen sorgen immer regelmäßig für Erlebnisse mit dem Verband. Oder: Eine Bekannte hatte das Bedürfins für einen Revolver in .357 beim RSB beantragt.... Kopie aller WBK`s mitgeschickt. Antrag wurde abgelehnt, da ja schon eine Waffe in .357 vorhanden wäre...... Die eingetragene Waffe war eine Pistole, DE in .357...... Soviel dazu! Ein kurzes Telefonat schaffte Klarheit...... bzgl. Pistole und Revolver Wäre auch zu schön gewesen wenn der RSB seit neuestem Pistolen im Revolver-Kaliber befürworten würde....
  5. Ich werfe mal zu den genannten: Vitali Grauer ( hab gute Arbeiten von Ihm gesehen....Zeit und Teile besorgen, keine Ahnung) Christian Grunewald aka Kingshot ( besorgt FAST alles, ist aber in letzter Zeit weniger mit Privatkunden beschäftigt) Meine AR 15 stammt von Ihm, in den Raum....
  6. Fakt ist das es in der Vergangenheit leider zu oft in kurzer Zeit zu Problemen mit der 9mm made in Eu gekommen ist. Trotz CIP! Sowas hat zu Recht zur Verunsicherung seitens der Schützen geführt. Auch ich habe damals die Restmun beim Händler getauscht. Aber ich denke das man seitens Geco die Probleme in den Griff bekommen, und man sollte die nicht auf Ewigkeit verdammen. Es kam in Vergangenheit immer wieder zu bedauerlichen Einzelfällen bei namhaften Herstellern. Ich erinnere mich an Hirtenberger, Fiocchi und Magtech. Magtech war vor 25Jahren lausiger Dreck und heute kaum von Schießständen wegzudenken. Bei uns in der Gegend löst die Geco made in Eu , die S&B Schütte ab und die Schußzahlen sind massiv gestiegen. Ohne Beanstandung. Klar möchte man nicht das "Versuchs-Frettchen" sein, aber bissel Vertrauen muß schon vorhanden sein. Sonst könnte man gleich beim Halma bleiben. Aber wenn auf der einen Seite so eingedroschen wird.....hoffentlich zügelt das die Nachfrage und den Preis! Dann kann ich Dank der "Basher" günstiger schiessen.
  7. Das wissen die Götter... Nassau ist Nassau.....Die machen keine KK, deren Standarts sollte man nicht mit dem Rest der CBC Group vergleichen. In Brasilien kann schon mal an so einer alten abgenudelten Maschine was kaputt gehen und bis der der Maschinenfrüher das kapiert und den Fehler behoben hat, sind schon tausende Patronen durch. Ob Er den Fehler protokolliert und weitergibt ist fraglich.
  8. Erstmal Gute Besserung und Gott sei Dank keine schwere Verletzung von Leib und Leben. Sowas kann immer mal passieren, obwohl es nicht passieren darf! Der Händler wird schon wissen, daß Er dem Importeur der Muni auf die Füsse steigen sollte....
  9. Alleine das bestellen von 1KG Schwefel über das Internet reichte bei einem Vereinsmitglied für eine HD. Er wollte nur Met machen.... Seit über 30 Jahren Beamter, Jäger und LWB!
  10. Weil die sowas gerne machen....
  11. So tragisch scheint es ja nicht zu sein... Dürfte für preisgünstiges und effektives Sportschützentraining ausreichend sein! ABER! Das mit dem Video, in dieser Art und Weise GEHT GAR NICHT und gehört richtig gestellt! Ich würde einfach schiessen.....nach deren "Regeln". Nach meinen Wünschen,würde ich dann wo anders schiessen. Vor allem mit Waffen die mir genehm sind. Ob LW im KW Kaliber durch die Betriebserlaubnis freigegeben sind, ist absolut unerheblich. Wenn der Hausherr das nicht möchte, dann ist das so! Wegen iss so!
  12. Nicht alle über einen Kamm scheren bitte... Die DSB Vereine haben die Stände....mittlerweile gibt es viele DSB Vereine die auch noch BDS, BDMP oder DSU Gruppen dabei haben! Das Problem beim DSB ist halt, daß die Traditionalisten "noch" fest im Sattel sitzen. Versuch mal was auf einer Bezirksversammlung durchzudrücken....wird verdammt schwer! Aber wenn ich mir ansehe, welche Referenten Posten auf Kreis und Bezirk vakant sind, dann weiß ich wohin die Reise hingeht. Man muß auch mal sein persönliches Anspruchsdenken hinterfragen.... Aber diese "Vollkasko-Mentalität" genährt mit Vorurteilen geht mir ganz schön auf die Nüsse! Schießanlagen zu betreiben und zu unterhalten wird immer aufwändiger und schwieriger. Leute die auf Vereinsebene mit anpacken...sind seit Jahren die gleichen "Treudoofen", sterben aber so langsam aus. Unbestritten, mir geht es auch gegen den Strich, das die Abgaben für den Verband DSB/RSB so hoch sind! Dafür kommt von " Oben" einfach zu wenig.... Gruß Micha ...seit über 25 Jahren im RSB, seit über 20 Jahren im BDMP und VdRdBw und 21 Jahre Vorstandsarbeit im Verein!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.