Jump to content
IGNORED

Etwas sehr sehr peinliches


Paddy85
 Share

Recommended Posts

Ich fordere:

Schluss mit dem tödlichen Dienstlichen Waffentragen!

Sämtliche Dienstwaffen gehören zentral im örtlichen Schützenverein oder in der Geschäftsstelle der Kreisjägerschaft gelagert, und wenn die Herren Ordnungshüter mal wieder Cowboy meinen spielen zu müssen, dann dürfen sie sich dort ihre Pistolen plus abgezählter Munition dort für einen begrenzen Zeitraum abholen!

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Warum in der einen Schusswaffe ein Projektil steckte, werde nun untersucht: "Warum das passiert ist, entzieht sich meiner Kenntnis."

Normalerweise schreiben sie "Kugel".

Jetzt schreiben sie endlich mal "Projektil" und dann ist der Zusammenhang falsch ... :huh:

Link to comment
Share on other sites

Sorry, Ihr beiden könnt doch jetzt nicht einfach die für jeden nachlesbaren Zeilen leugnen!?!

Grüße

Iggy :confused:

p.s.

Während der Demonstration habe sich jedoch "unbeabsichtigt ein Schuss aus der Dienstpistole eines Polizeibeamten" gelöst ...
Edited by Iggy
Link to comment
Share on other sites

zum Schmunzeln ist da garnix!... das ist einfach nur peinlich.....sehr sehr peinlich!

Dumm gelaufen sprach der Igel und sprang von der Klobürste.

Es ist eben ein Zeitungsartikel und was nun wirklich passiert ist?

Ich sage es auch bei Jagdunfällen, eßt die Spekulatius und krümelt nicht herum.

Nach den Untersuchungen wird sich der Sachverhalt genau herauszustellen.

Link to comment
Share on other sites

Knarren sind ein Werkzeug.. und mit Werkzeugen passieren nun mal Unfälle. Das ist zwar dämlich vom Ausbilder und bitter für das Opfer.. aber ansonsten nicht schlimmer als wenn einer mit einem Druckluftnagler angeschossen oder von einem Stapler angefahren wird.

Sorry Hunter, aber das ist definitiv falsch. Bei keinem anderen "Werkzeug" werden so unterschiedliche Maßstäbe an Sicherheit angelegt, zwischen "Amateuren" und "Profis" wie bei Waffen.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, Ihr beiden könnt doch jetzt nicht einfach die für jeden nachlesbaren Zeilen leugnen!?!

Grüße

Iggy :confused:

p.s.

Aber das ist doch nicht die Kernaussage! CM hat es doch schon zitiert worum es geht. Hier nochmals:

Der 45-jährige Ausbilder habe den Schuss ausgelöst, sagte ein Polizeisprecher.

Unter partieller Blindheit scheint eher die Besondere-Mützen-sind-böse-Fraktion zu leiden.

Link to comment
Share on other sites

Tatsachen sind interessant und nicht irgendwelche aufgeschnappte Zeilen, bzw. unsachgemäßen Aussagen.

Na ja, für Dich vielleicht nicht, für andere ist die TATSACHE schon interessant, daß solch ein Mist (wieder mal) von "der Polizei" kommt.

Auch hier: https://www.polizei.bremerhaven.de/index.php/pm-leser/redakteur-der-nordsee-zeitung-durch-schuss-verletzt.html

Und exakt darauf scheint BlackBull abgestellt zu haben, nicht mehr und nicht weniger ... aber Ihr scheint da wohl irgendeine interne Privatfehde am laufen zu haben, die den objektiven Blick verstellt ...

Mir is' wurscht.

Grüße

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Nach den Untersuchungen wird sich der Sachverhalt genau herauszustellen.

Der Sachverhalt ist einfach. Hat die Waffe auf jemand gerichtet und den Abzug gedrückt... Nichts anderes... Da brauchst du nicht lange rumeiern.

Den Grund kann ich mir allerdings denken, war der Überzeugung die Waffe wäre nicht geladen und das weil man es ihm so beibebracht hat.

Alles schon gehabt, es gibt einen Grund warum in der Schweizer Armee es genau einen tödlichen Unfall gegeben hat in 20 Jahren nachdem man das Schiesswesen modernisiert hatte (und der Fall ist eigentlich kein Unfall). Bei 20'000 neue Rekruten jedes Jahr und einen Munitionskonsum der gigantisch ist.

Die Vier Sicherheitsregeln und lernen mit einer Waffe zu leben.

Link to comment
Share on other sites

Haben die Vopos in der Täterä noch nicht mal Lesen gelernt ?

Alter politischer Witz, was ich gerne zugebe: die haben nur abnehmen und teilen gelernt.

Link to comment
Share on other sites

Knarren sind ein Werkzeug.. und mit Werkzeugen passieren nun mal Unfälle. Das ist zwar dämlich vom Ausbilder und bitter für das Opfer.. aber ansonsten nicht schlimmer als wenn einer mit einem Druckluftnagler angeschossen oder von einem Stapler angefahren wird.

Sag mal: Geht´s eigentlich noch? :gaga:

Mit so einer Aussage würde ich Dir nicht einmal einen Regenschirm anvertrauen!

Link to comment
Share on other sites

Tatsachen sind interessant und nicht irgendwelche aufgeschnappte Zeilen, bzw. unsachgemäßen Aussagen.

Polizisten spielen mit Pistolen und Zivilisten fallen um.

Egal welche K***e Polizisten bauen, du springst aus dem Gully und relativierst.

VoPo-Gen halt.

Widert mich langsam an.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.